Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Können Flugzeuge mithilfe von Autopiloten selbstständig landen?

148 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeug, Landen, Autopilot

Können Flugzeuge mithilfe von Autopiloten selbstständig landen?

26.06.2017 um 06:44
berlinandi schrieb:Dann erkläre doch mal plausibel wie man eine CatIIIb Landung manuell ausfürht, ohne Steuereingaben zu machen. Wäre interesssant.
Der Autopilot macht alle notwendigen Steuereingaben.
berlinandi schrieb:Ach und ich dacht es ging um CatIIIb Landungen, also Landungen welche unterhalb von 175 Metern Sichtweite vollzogen werden.
Das Flugzeug kann unabhängig von der Sicht alleine landen. Ob du nun 5000m oder 0m hast spielt für das Flugzeug keine Rolle. Wir reden hier vom technisch machbaren.

Der Autopilot muss unter anderem per Radarhöhenmesser in der Lage sein, das Flugzeug bei der Landung selbsttätig zum Ausschweben (engl. flare) abzufangen und aufzusetzen, ab CAT IIIb muss er auch nach dem Aufsetzen beim Bremsen und Ausrollen per Bugradsteuerung dem Localizer folgen, um das Flugzeug auf der Landebahnmitte zu halten.

Voila!


melden
Anzeige

Können Flugzeuge mithilfe von Autopiloten selbstständig landen?

26.06.2017 um 10:17
McMurdo schrieb:Der Autopilot macht alle notwendigen Steuereingaben.
Bei einer manuellen Cat IIIb Landung macht der Autopilot alle Steuereingaben so so. Eine manuelle Cat IIIb Landung wird manuell geflogen, also nichts von wegen der Autopilot macht alle Steuereingaben.
McMurdo schrieb:Der Autopilot muss unter anderem per Radarhöhenmesser in der Lage sein, das Flugzeug bei der Landung selbsttätig zum Ausschweben (engl. flare) abzufangen und aufzusetzen, ab CAT IIIb muss er auch nach dem Aufsetzen beim Bremsen und Ausrollen per Bugradsteuerung dem Localizer folgen, um das Flugzeug auf der Landebahnmitte zu halten.
Wenn du schon Copy and Paste machst solltest du auch die Quelle nennen. Auch solltest du dann mal richtig alles lesen, da steht nämlich ganz klip und klar auch drin das Cat IIIb Landungen , sprich Landungen unterhalb 175 Metern Sichtweite mit einigen Mustern auch manuell geflogen werden dürfen.
McMurdo schrieb:Das Flugzeug kann unabhängig von der Sicht alleine landen. Ob du nun 5000m oder 0m hast spielt für das Flugzeug keine Rolle. Wir reden hier vom technisch machbaren.
Cat IIIb Landung, heisst nun einmal Landung bei Sichtweiten unterhalb 175 Metern. Aber erzähl halt schön weiter. Das man bei guten Wetter eben auch mit Hilfe des AP, INS, Autothrottle und ILS/MLS landen kann ist davon unabhgängig.


melden

Können Flugzeuge mithilfe von Autopiloten selbstständig landen?

26.06.2017 um 10:38
Die jeweiligen Kategorien bei Landungen (Cat) beschreiben eine Einstufung der Wetterlage, unter anderem der Sichtweite. Nun kann man eben das Personal im Flugzueg und am Boden für entsprechende Landungen zertifizieren lassen, auch muss dann der Autopilot, Autothrottle, Autobrake, ILS und so weiter für entsprechende Sichtweiten (Cat) zertifiziert werden.



Nun kann ein Pilot mit Hilfe des Autopiloten, Autothrottle, Autobrake und ILS auch bei schönen Wetter die Autoland Funktion nutzten, macht diese Landung dann aber immer noch nicht zu einer CatIIIb Landung.

Auch dürfen Cat IIIb Landungen bei einigen Mustern manuell zum Beispiel Dash 8 400ausgeführt werden , hierbei ist dann eben nichts von wegen der Autopilot übernimmt alle Steuereingaben.
McMurdo schrieb:Der Autopilot muss unter anderem per Radarhöhenmesser in der Lage sein, das Flugzeug bei der Landung selbsttätig zum Ausschweben (engl. flare) abzufangen und aufzusetzen, ab CAT IIIb muss er auch nach dem Aufsetzen beim Bremsen und Ausrollen per Bugradsteuerung dem Localizer folgen, um das Flugzeug auf der Landebahnmitte zu halten.
 

Das was du da so schön bei Wiki geklaut hast, besagt ja lediglich mit welchen Systemen Flugzeuge ausgestattet sein müssen um für CatIIIb Landungen zertifiziert zu werden.
Sprich das sind die Mindestanforderungen an die Ausstattung eines Flugzeuges um bei Sichtweisen unterhalb von 175 Metern landen zu dürfen.

Das man natürlich den AP, Autothrottle, Autobrake, ILS und so weiter welche nach den jeweiligen Kategorien zertifiziert sind eben auch bei schönen Wetter nutzen kann nd eben auch nutzt sollte klar sein. Das ganze macht dann aber eine Landung mit Autoland bei schönen Wetter eben nicht zu einer Cat IIIb Landung, denn die jeweilige Kategorie besagt etwas über die Sichtweite.


melden

Können Flugzeuge mithilfe von Autopiloten selbstständig landen?

26.06.2017 um 13:01
McMurdo schrieb:Dann erkläre doch mal plausibel wie man eine CatIIIb Landung manuell ausfürht, ohne Steuereingaben zu machen. Wäre interesssant.Der Autopilot macht alle notwendigen Steuereingaben.
Klar bei einer manuell geflogenen Landung nach CatIIIb Regeln macht der Autopilot alle notwendigen Steuereingaben, willst du mir das jetzt wirklich so erzählen? Bei solchen Aussagen kann man ja nur noch den Kopf schütteln und hoffen das so Leute wie du niemals aber auch niemals einen Steuerknüppel oder Steuerstick eines Flugzeuges in die Hand bekommen.

Unglaublich sowas. Wahnsinn.

Aber es gibt eben auch so Leute wie @Boeing772LR, die den Leuten erzählen wollen der Pilot würde sich bei einer Landung nach CatIIIb mal eben zurücklehnen und geniesen. Sry, aber ein Pilot der bei Sichtweiten unterhalb von 175 Metern sich zurücklehnt und geniesst ist an sich untragbar, bei solchen Aussagen muss man sich wirklich Fragen ob dieser Mensch dazu geeignet ist ein Flugzeug zu führen.


Unglaublich sowas, kann man ja nur noch den Kopf schütteln bei sowas.


melden

Können Flugzeuge mithilfe von Autopiloten selbstständig landen?

26.06.2017 um 20:21
berlinandi schrieb:Bei einer manuellen Cat IIIb Landung macht der Autopilot alle Steuereingaben so so. Eine manuelle Cat IIIb Landung wird manuell geflogen, also nichts von wegen der Autopilot macht alle Steuereingaben.
Wir reden von Autopiloten die selbständig landen.
berlinandi schrieb:Wenn du schon Copy and Paste machst solltest du auch die Quelle nennen. Auch solltest du dann mal richtig alles lesen, da steht nämlich ganz klip und klar auch drin das Cat IIIb Landungen , sprich Landungen unterhalb 175 Metern Sichtweite mit einigen Mustern auch manuell geflogen werden dürfen.
Von manuellen Anflügen reden wir doch aber gar nicht.
berlinandi schrieb:Das was du da so schön bei Wiki geklaut hast, besagt ja lediglich mit welchen Systemen Flugzeuge ausgestattet sein müssen um für CatIIIb Landungen zertifiziert zu werden.
Sprich das sind die Mindestanforderungen an die Ausstattung eines Flugzeuges um bei Sichtweisen unterhalb von 175 Metern landen zu dürfen.
Ja, und das Flugzeuge das dementsprechend selbständig können müssen, darum gehts ja.
berlinandi schrieb:Das ganze macht dann aber eine Landung mit Autoland bei schönen Wetter eben nicht zu einer Cat IIIb Landung, denn die jeweilige Kategorie besagt etwas über die Sichtweite.
Auch das ist für die Frage ob das Flugzeug alleine landen kann völlig unerheblich.
berlinandi schrieb:Klar bei einer manuell geflogenen Landung nach CatIIIb Regeln macht der Autopilot alle notwendigen Steuereingaben, willst du mir das jetzt wirklich so erzählen?
Es geht um Landungen mit Autopilot. Dieses ganze manuelle rumgefliege ist hier OT.
berlinandi schrieb:Aber es gibt eben auch so Leute wie @Boeing772LR, die den Leuten erzählen wollen der Pilot würde sich bei einer Landung nach CatIIIb mal eben zurücklehnen und geniesen.
Wenn sie mit dem Autopiloten geflogen werden, was die Regel ist, ist es ja auch so. Der Flieger landet alleine , und darauf bezieht sich das zurücklehen und geniessen. Der Pilot muss keine Steuereingaben mehr machen. Sollte es anders sein dann erläutere das bitte.


melden

Können Flugzeuge mithilfe von Autopiloten selbstständig landen?

26.06.2017 um 22:42
Ich versuch es noch einmal. Hier gab es einen User (@Boeing772LR) der behauptet hat bei einer CatIIIb Landung würde sich der Pilot zurücklehnen und geniessen.

Eine Landung nach Cat IIIB bedeutet jedoch eine Landung bei Sichtweiten zwischen 175 und 50 Metern. Nun gibt es Systeme wie etwa (beispielsweise) den AP, Autotrotthle, Autobrake, die Fadec und so weiter die eine Autoland-Landung möglich machen. Nun gibt es eben auch Autopiloten, mit Unterfunktion Autobrake und Autotrhrollte welche für Cat IIIB Landungen zertifiziert sind, die es eben rechtlich gesehen erlauben unterhalb von Sichtweiten von 175 Meter zu landen. Auch das ILS/MLS am Flugplatz muss entsprechend zertifiziert sein.

Nun gibt es aber auch Flugzeuge wie die Dash 8 400 bei denen eine Landung nach Cat IIIB Regeln manuell geflogen werden dürfen.

In beiden Fällen sind jedoch die Systeme wie Autopilot, Autothrottle, Autobrake, ILS, und so weiter nur Assistenzsysteme, welche dem Piloten nun einmal nicht von seiner Verantwortung der Crew, dem Luftfahrzeug und dem Passagieren bzw der Ware gegenüber entbinden, schon garnicht bei Sichtweiten unterhalb 175 Metern.

Wenn du nun von einer Landung bei schönen Wetter mit Autoland redest, entbindet dies jedoch immernoch nicht den Piloten und Co-Piloten seiner Verantwortung. Denn auch bei einer Schönwetterlandung mit Autoland muss die Cockpitbesatzung der Funkverkehr abhören, die Systeme überwachen, die Umgebung visuell aufklären, die Landebahn überprüfen und so weiter.

Von was du redest ist die Autoland Funktion eines entsprechend ausgerüsteten Flugzeuges. Autoland entbindet aber noch lange nicht die Besatzung von ihren Aufgaben.


melden

Können Flugzeuge mithilfe von Autopiloten selbstständig landen?

26.06.2017 um 22:51
McMurdo schrieb:Wir reden von Autopiloten die selbständig landen.
Komisch der User @Boeing772LR hat von einer Cat IIIb Landung geredet, darum geht es. Eine Cat IIIb Landung kann je nach Zertifizierung der Crew und des Flugzeuges auch manuell durchgeführt werden, siehe Dash 8 400.

Er hat halt nun einmal nicht von Autoland gesprochen, sondern von einer Cat IIIb Landung.
Cat IIIb Landung heisst Sichtweite unterhalb 175 Metern.


Und wenn du jetzt über die Autoland Funktion reden willst, dann erkläre mir doch mal bitte inwiefern die Autoland-Funktion den Piloten von der Verantwortung gegenüber seiner Crew, seines Luftfahrzeuges und den (eventuellen) Passagieren entbindet. Autoland, bzw die ganzen Systeme welche bei Autoland eine Rolle spielen (AP, Radiohöhenmesser, Fadec, Autobrake usw.) stellen Assistenzsysteme dar, sprich Systeme welche die Crew entlasten soll, jedoch nicht ihrer Verantwortung entbinden.


melden

Können Flugzeuge mithilfe von Autopiloten selbstständig landen?

27.06.2017 um 06:20
Worüber willst du eigentlich diskutieren? Boeing772LR hat es lediglich als Stichwort eingeworfen das Flugzeuge selbständig landen können, um z.b. für einen CATIIIb Anflug zertifiziert werden zu können. Deine ganzen Einwände ob und wie so ein Anflug rechtlich zugelassen sind und das der Pilot natürlich immer noch die Verantwortung hat ist völlig OT. Darauf werde ich auch nicht mehr eingehen .
berlinandi schrieb am 19.06.2017:Und dann kann ein mit AP Klasse 3, ILS und Laserhöhenmesser ausgestattetes Flugzeug, auf entsprechend mit ILS ausgestatteten Flugplätzen "automatisch" landen.
Na siehst du. Sag ich doch die ganze Zeit. Unter bestimmten Voraussetzungen können Flugzeuge das sehr wohl.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Urheberrechtswillkür43 Beiträge