Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mythos Red Room. Real oder Creepy Pasta?

87 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Folter, Darknet, Deep Web, Creepy Pasta, Shadowweb, Red Room

Mythos Red Room. Real oder Creepy Pasta?

11.02.2020 um 15:36
@Luna2019

Dennoch sollen Red Rooms einen Livestream übertragen, wo man interaktiv "mitwirken" kann. Das ist bei Filmaufnahmen mit echten Tötungen aus Profitgründen eben nicht der Fall.


melden

Mythos Red Room. Real oder Creepy Pasta?

11.02.2020 um 15:50
@eb0la
Schlimm genug das ist sowas abartiges gibt ich habe sofort daran gedacht, sowas macht mir richtig Angst.


melden

Mythos Red Room. Real oder Creepy Pasta?

11.02.2020 um 15:53
@Luna2019

Solange es Menschen gibt wird es auch menschliche Abgründe geben. Man darf solche Dinge nicht zu sehr an sich ran lassen, da man sonst der Gefahr läuft, sich selbst kaputt zu machen.


melden

Mythos Red Room. Real oder Creepy Pasta?

11.02.2020 um 15:58
@Luna2019
Belege für die Existenz von Snuff Filmen gibt es auch nicht. Die Filme der Kartelle etc zählen nicht dazu - es handelt sich zwar um echte Tötungen aber nicht zu kommerziellen Zwecken.


Die, hier bereits erwähnten, Filme von Scully gehen dann schon eher in die Richtung. Das müsste man dann definitionsgemäß nochmal prüfen.


melden

Mythos Red Room. Real oder Creepy Pasta?

11.02.2020 um 18:01
@KFB
Da möchte man auch gar nicht weiter drüber nachdenken , von allen Strafsachen die unter den Tisch gekehrt werden. Oder Angehörige verloren haben. Das einzige Gute ist dass die Polizei bei so ein Chatroom schneller die Täter ausfindig machen können.


melden

Mythos Red Room. Real oder Creepy Pasta?

16.07.2020 um 18:28
Krawall-Bruder
schrieb am 05.01.2016:
Sind RR´s real oder doch nur Creepy Pasta?
Ich weiß nicht, wo der Stand genau ist, aber vorstellen kann ich es mir absolut. Immerhin wurden aus sachen wie Hexenverbrennungen, Gladiatorenkämpfen und Steinugungen und anderen dingen wie Kreuzigungen und so auch Events.

Ich bin auch der Meinung, das von sachen wie Daisys Destruction zu Red Rooms ist meiner Meinung nur noch ein kleiner oder nicht allzu großer weg. Deshalb glaube ich auch, dass es Red Rooms gab oder gibt und ich halte es für möglich, dass es in den tiefen des Darknets noch schlimmeres gibt.

Die Vergangenheit hat gezeigt, das manche Menschen zu einem endlosen maß an Grausamkeiten fähig sind, und das die Technischen Möglichkeiten sich weiterentwickeln macht mir angst. Modernere Technik ist oft effizienter als ältere Technik, es entwickelt sich weiter und sicher auch auf diesem Gebiet.
Krawall-Bruder
schrieb am 05.01.2016:
Welche motivation außer Geld könnte bei Betreibern dieser RR´s eine Rolle spielen?
Der kick jemanden zu Foltern, der kick diese Person danach zu töten und das leiden jener Person. Die Kohle spielt vermutlich auch eine rolle, aber das vermutlich nicht so sehr, wer so viel Kriminelle Energie für Geld aufwendet der macht dann eher andere Straftaten.
Krawall-Bruder
schrieb am 05.01.2016:
Was sind das für Leute die nach sowas suchen und evtl. sogar noch Geld dafür bezahlen um einen Menschen leiden zu sehen?
Der kick was mega verbotenes zu tun, der kick eine echte Folterung zu sehen und diese Person dann sterben zu sehen.
Luna2019
schrieb am 11.02.2020:
Schlimm genug das ist sowas abartiges gibt ich habe sofort daran gedacht, sowas macht mir richtig Angst.
Mir macht dieser Gedanke auch richtig angst.
Fennek
schrieb am 05.02.2020:
Der Mythos Red Room sagt halt weitestgehend, dass man sie einfach im TOR Netzwerk finden kann. Zumindest dahingehend bezweifel ich es auch sehr stark.
Ich hab auf YouTube einiges darüber angesehen und hatte nicht das Gefühl, dass dort nur jener Mythos verbreitet wurde, das man im Deep Web nur mal bisschen falsch abbiegen muss, um zu einem Red Room zu gelangen. Ich glaub Creepypastapunch hat sogar gesagt, dass das Deep Web eigentlich langweilig ist und man danach schon gezielt suchen muss, und dass man wissen muss wie man dahin kommt durch Connections und so.
wanagi
schrieb am 10.02.2020:
Aber bitte jetzt nichts genaueres Fragen wie etc die Details sind nichts für das Forum und wer genauere Informationen sucht kann mich gerne kontaktieren, diese Folterungen sind aber nicht menschlich und schon garnicht jugendfrei.
Genauere Informationen? Woher?


melden

Mythos Red Room. Real oder Creepy Pasta?

16.07.2020 um 19:33
Avantega
schrieb:
Genauere Informationen? Woher?
Die Daisy Videos tauchen immer wieder mal auf den einschlägigen Gore Seiten für ein paar Stunden auf bevor ein Admin das bemerkt und die löscht. Ich hab sie schon mehrmals gefunden, ohne danach gesucht zu haben, aber nie wirklich angeschaut.


melden

Mythos Red Room. Real oder Creepy Pasta?

18.07.2020 um 16:16
Roscher
schrieb:
. Ich hab sie schon mehrmals gefunden, ohne danach gesucht zu haben, aber nie wirklich angeschaut
Das finde ich merkwürdig. Ich dachte, dass man solches Zeug gezielt suchen muss und nicht plötzlich aufpoppt.


melden

Mythos Red Room. Real oder Creepy Pasta?

20.07.2020 um 11:36
Pallas
schrieb:
Das finde ich merkwürdig. Ich dachte, dass man solches Zeug gezielt suchen muss und nicht plötzlich aufpoppt.
Nope, manchmal ists einfach in den newest uploads bis es ein Admin findet und es löscht.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
415 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt