weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Handy aufleuchten

59 Beiträge, Schlüsselwörter: Handy, Beobachtung, Funk, Vicursiv, Scannen

Handy aufleuchten

03.10.2008 um 11:09
ja ich denke auch,dass grade bei nokia handys dieses leuchten auffällt..mittlerweile finden diese alle 30 sek einen neuen grund zum leuchten...im moment bei mir besonders schlimm..


melden
Anzeige
Helena01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Handy aufleuchten

03.10.2008 um 11:33
@ Cathryn
an diesem phantomklingeln "leide" ich auch. da ich das handy aber meistens auf lautlos geschaltet hab, ist das eher ein phantom-vibrieren. also ich hab ganz oft das gefühl, dass mein handy vibriert hat, dabei war gar nichts. das kann ganz schön frustrierend sein, wenn man auf ne wichtige nachricht wartet... ;-)

ich denke mal, dass eure handys irgendeinen software fehler haben. ich hab ein sonyerricson, das blinkt auch manchmal, schaltet sich von allein aus und wieder ein, und manchmal wenns klingelt reagiert es gar nicht, also kein ton und keine vibration.
liegt halt daran, dass das handy alt ist und die software wohl verrücktspielt.


melden

Handy aufleuchten

03.10.2008 um 14:10
Ich hab ja erst vor kurzen einen Vertrag bei D1 gemacht und ich muss sagen, wie werden wirklich überwacht.
Ich hatte einen kurzen blick auf dem PC, von der hübschen verkäuferin, gesehen.
Als meine aktivierung aktiviert wurde, sah ich noch 10 andere namen bzw. Nr.
ob diese momentan Im Netz sind oder nicht.

Und Kartenhandy wo man aufladen muss; die werden doch auch im PC gespeichert, dankt denn Deutschen stadt, denn durch den Personalausweiß wissen sie auch, wer das Handy benutzt?!


melden

Handy aufleuchten

03.10.2008 um 14:17
Auch ich hab ein Nokia Handy. und ich kenne auch das spontane Handyaufleuchten, nicht zu Verwechslen mit der spontanen Sebstverbrennung.

Bei meinem Telefon hat das einen ganz einfachen Grund. Wenn das Tel. einige Zeit nicht benutzt wird aktiviert sich der Bildschirmschonen und dabei leuchtet bei mir das Tel auf.
Kann eventuell auch daran leigen, das mein Telefon mittlerweise ca. 3 Jahre alt ist, von mir mehrmals bereits als Flaschenöffner zweckentfremdet wurde und mir das Teil, ähnlich wie bei Univerzal, bereits ungezählte Male der Hand entglitten ist und Kontakt mit dem Boden gemacht hat.

Gruß BoAlpha


melden

Handy aufleuchten

08.10.2008 um 02:26
Hierzu mal ne fachliche erklärung..

Das Display, welches ja entsprechend der Auflösung, über eine gewisse Anzahl an Bildpunkten verfügt, wird von dem sogenannten Display-Treiber (ähnlich einer Grafikkarte) in Hochfrequenz angesteuert.
Was bedeutet, das jeder einzelne Pixel oder Gruppen von Pixel getrennt und zeitlich NACHEINANDER gesteuert wird.. Die Frequenz ist dabei jedoch so hoch, (zwischen 100 und 200 Megahertz) das wir ein vollständiges Bild sehen.. Im starken direkten Sonnenlicht kann man gelegentlich dieses "flimmern" erkennen, welches auf einem stroboskopischen Effekt beruht..

Diese Frequenz ist der Übeltäter.. Denn wie jede andere auch, erzeugt sie ein elektromagnetisches Feld..

Selbst im Standbye, wo das Diplay ja dunkel ist, wird es jedoch immernoch angesteuert, das erkennt man bei vielen modellen auch gut, zb im Sonnelicht, oder abends unter Kunstlicht, das trotzdem das Bild zu erkennen ist..

In den meisten Fällen, schalten die Geräte nur die Beleuchtung ab, aber das LCD/TFT nicht... Es erzeugt somit weiterhin dieses Electro-magnetische feld..

Dieses Feld kann im Gerät schwache kriechströme erzeugen (Induktion) welches einige elektronische Bauteile beeinflussen kann.. Dazu gehören unter anderem auch kleine Kondensatoren, die die verschiedensten Zwecke im Gerät erfüllen...

Wenn ein Kondensator auf diese Weise aufgeladen wird, kann er sich zu einem x-beliebigen Zeitpunkt auch wieder entladen, wodurch es möglich ist, das diese kurze Entladung einen Transistor schaltet, welche das Licht einschaltet...
DADURCH KANN DAS DISPLAY KURZ AUFLEUCHTEN..

Da aber das gerät keine gewollte Aktivität zu dieser Zeit ausführt, und durch den höheren Stromverbrauch aufgrund der leuchtenden LED´s auch andere elektrischen Felder entstehen, wird die induzierte Spannung sofort gestört, und das Licht im LCD geht einfach wieder aus.. Es dauert normaler weise nicht mal ne Sekunde, bis alles wieder dunkel ist... Auch ist dies NICHT SCHÄDLICH für das Handy, da es generell zu schwankungen kommen kann auf grund Externe Störeinflusse...

Daher tritt dieses Leuchten auch überwiegend in Nachtzeiten auf, da äussere Störungen ( Eingeschaltene Fernseher, Computer, und andere elektrische Quellen) in diesen zeiten weniger in Betrieb sind als Tagsüber...

^^Dieses weiss ich, da ich mal in einer Handy reperatur werkstatt gearbeitet habe, und öfter von den Kunden über solche Erscheinungen befragt wurde..

Also nochmal klar und deutlich, es ist KEINE Fehlfunktion, Keine Verschwörung, Keine Überwachung.... Es sind Lediglich Physikalische eigenschaften, die dieses bewirken..


melden

Handy aufleuchten

20.10.2008 um 18:55
Also, ich fand das mit dem Aufleuchten schon komisch, aber letzte Woche war ich dienstlich in Göttingen und hatte auch abends das Handy an. Ich liege auf dem Bett und schaue Fernsehen .Genau um 23:55 Uhr blinkte mein Handey auf und gab einen kurzen komischen Ton von sich.(Handy war vollständig aufgeladen).Ich dachte ne das gibts nichund da kam mir dieses Forum in den Sinn.Nächster Abend, gleiche Zeit dasselbe wird wurde es schon ein wenig komisch.Das Hotel befindet sich im Zentrum von Göttingen und ich hatte vollen Empfang.Meint Ihr, da kontrolliert uns jemand?


melden

Handy aufleuchten

24.10.2008 um 17:25
Mein Onkel hat auf sien handy i-so ein sseriöses programm draufgetan....

danach war sein handy ne taschenlampe...und zum telefonieren nciht mehr zu verwenden...


ich hab das oft mit meinem Ipod...der fängt an zu leuchten...ddann geht gar nix mehr und nach 2tagen gehts wieder...

wollte mal die lautstärkenbegrenzung runtercracken...da hat mein Ipod ne neue funktion bekommen...

dauertaschenlampe xD


melden

Handy aufleuchten

26.10.2008 um 10:21
lol, ich dachte erst ihr spinnt hier alle und verwechselt das wirklich nur mit dem Bildschirmschoner. Gestern abend hat mein Handy aber auch aufgeleuchtet, obwohl voll aufgeladen und Bildschirmschoner auch schon lange an. Was ich vermute ist, das die Tastatur ewentuell rumspinnt und sich so verselbstständigt, dabei geht ja immer das licht an. Aber sonst ist sie eigentlich in ordnung... naja. Zumindest hab ich manchmal dieses komische Funkgeräusch wenn ein Anruf kommt, dann denke ich ah jetzt klingelts gleich und dann komt aber nichts, schon merkwürdig. Übrigens, ich hab auch ein Nokia, ist wohl üblich bei denen.


melden

Handy aufleuchten

26.10.2008 um 11:21
Zumindest hab ich manchmal dieses komische Funkgeräusch wenn ein Anruf kommt, dann denke ich ah jetzt klingelts gleich und dann komt aber nichts, schon merkwürdig.

Nää nich merkwürdig, das is nämlich die Statusmeldung, die das Handy an den Funkmast sendet, damit der Funkmast weiß, dass du noch in der Zelle bist und er den Platz für dich freihalten kann denn ansonsten würde dein Handy vorübergehend aus der Liste der verfügbaren Handies gelöscht werden, damit Platz für andere ist und der Funkmast könnte ohne das Wissen, dass du da bist einen eingehenden Anruf schlecht an dich weiterleiten. Darum gibt es je nach Handytyp feste Intervalle, zu denen ein Handy mal kurz dieses tsp tszsp tsp tszsp sendet um zu sagen "Hallo Masti wie is die Aussicht da oben, ich bin noch dahaaaaa".


melden

Handy aufleuchten

26.10.2008 um 12:08
@GilbMLRS:
Ach so ist das, aber mein Handy macht das recht unregelmäßig. In letzter Zeit garnicht mehr und früher tat es das auch nie. Es war nur eine Zeit lang so. Wie erklärt sich das?


melden

Handy aufleuchten

26.10.2008 um 12:12
Dein Handy muss schon in der Nähe eines Lautsprechers/Verstärkers liegen....wenn du es auf ne Anlage legst und nich alles ordentlich geschirmt ist, dann hörst das Geräusch erst.

Außerdem sind häufig wechselnde Funkzellen wie bei Autobahnfahrten auch eine Ursache, dass das Handy öfters funkt als sonst, denn so ein Handy steht in ständigem Kontakt zum Mast und die Masten in Kontakt untereinander, auch die Masten senden Signale an dein Handy, wenn es dann antwortet und das Telefon liegt in der Nähe des Autoradios, dann hörst du es ziemlich oft rumfunken.


melden

Handy aufleuchten

26.10.2008 um 12:25
OK, ich habe das Handy immer neben dem CD-Player liegen. Als es die Zeit immer am funken war hab ich den CD-Player etwas anders stehen gehabt, näher am handy dran. Das muss es gewesen sein. Jetzt steht der Player wieder weiter weg, und das funken hör ich auch nicht mehr.


melden

Handy aufleuchten

26.10.2008 um 12:28
Na siehste es gibt für alles eine plausible Erklärung und hier sieht man mal wieder, wie Gewitter früher Göttern und Geistern zugeschrieben werden nur weil die Menschen keine Ahnung von der Technik haben :D


melden

Handy aufleuchten

26.10.2008 um 18:41
Habe gleiches Phänomen: Sagem mit O2 Karte -- einschalten der Displaybeleuchtung mitten in der Nacht. Mit D1 Karte im gleichen Handy tritt das nie auf.


melden

Handy aufleuchten

26.10.2008 um 22:18
Mein Handy leuchtete jetz in diesem moment auch mal wieder ohne Grund auf....

wer weiß wird schon seinen Grund haben^^


melden

Handy aufleuchten

27.10.2008 um 00:55
was das leuchten betrifft, dazu habe ich weiter oben schon was geschrieben..

@ am11

>>>>Habe gleiches Phänomen: Sagem mit O2 Karte -- einschalten der Displaybeleuchtung mitten in der Nacht. Mit D1 Karte im gleichen Handy tritt das nie auf.<<<

mag sein, das dies eher nen ungewöhnlicher zufall ist, sollte aber nichts zu sagen haben, eine möglichkeit geht mir da aber doch durch den kopf..
eine simkarte ist ja eine art chip, welche ja strom braucht, und je nach betreiber, könnte es sein, das der stromverbrauch sich etwas unterscheidet.. und somit könnte es hier eine beeinflussung in den schaltelementen geben, welche dann bei einigen karten eher zum display-leuchten führen oder nicht... ebenfalls denkbar ist es, wie viele einträge/kontackte/nummern auf der karte oder im gerät gespeichert sind, mehr speicherplatz gleich höherer stromfluss..
DAZU BITTE MEINEN THREAD WEITER OBEN LESEN, DAMIT IHR DEN BEZUG VERSTEHT!!



zum Thema funkgeräusche

Dazu gibt es nicht mehr viel zu sagen, denn einige post enthalten ja schon die richtige antwort... Es ist nur eine automatisierte statusabfrage zwischen handy und funkzelle, damit das Telefon innerhalb der zelle erreichbar bleibt..
kleine anmerkung noch, auch wenn ihr das handy vollständig ausschaltet, gibt es bis zu 3 mal am tag eine statusmeldung.. damit prüft der netzbetreiber, ob zum beispiel die (SIM)karte, also der *Teilnehmeranschluss* technisch verfügbar ist, oder aber, ob der kunde die karte nicht mehr verwendet..
ebenfalls wird auf diesem wege die EMEI-NUMMER vom Telefon gecheckt, was heissen soll, das zb diebstahl-geräte erkannt und geortet werden können, auch wenn man die sim getauscht hat..

wenn man also keine funkgeräusche haben möchte, hilft nur eins, akku raus...
man sollte noch bedenken, das viele geräte noch einen mini-akku auf der platine haben, wegen der internen uhr und/oder speicher..
dieser hält bis zu 3-4 tage, erst danach ist das gerät komplett stromlos..


melden

Handy aufleuchten

16.11.2008 um 20:03
sorry, aber ich hab seit fast drei jahren mein sony ericsson und das hat noch nie ohne grund zum leuchten angefangen


melden
Anzeige

Handy aufleuchten

22.11.2008 um 20:18
OK ich hab mir jetzt nicht alles ganz durchgelesen und weis ned ganz was jetzt geklärt wurde und was nicht aber heir meine Meinung:

Zum aufleuchten: Wie schon oben beschrieben ziemlich sicher ein Softwarefehler oder ein Feature das dir nicht bekannt ist (Licht geht an bei neuem Netz bzw. Handover - wobei letzteres eher unrelistisch ist)

Zum orten und scannen wenn der Betreiber das macht siehst du sicher nix läuchten denn zu meldest dich (ohne es zu wissen) um deinen Empfangspegel zu messen ca. 2x in der Sekunde (!) bei der momentan angemeldeten Basistation und so kann auch der Betreiber feststellen (je nach dem wie viele Masten in deiner Nähe sind genauer/ungenauer) wo du dich befindest. Da läuchtet sicher nix und glaub mir die ham was besseres zu tun, als Leute zu überwachen. Auch die Polizei macht das nicht ohne Grund, denn selbst mit Gerichtsbeschluss kassieren die Betreiber hohe Summen (offiziell für den Aufwand - in wirklichkeit ist das eine Super Geldquelle weil das gerne von der Executive verwendet wird)

Zum weiter oben beschriebenen Phantom-vibririen und läuten Das kenn ich auch Ihr seid nicht alleine, dass passiert wenn man zu viel mit den Dingern herumrennt.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

177 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden