weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Touch!

19 Beiträge, Schlüsselwörter: Smartphones, Touchscreen, Nötig
Seite 1 von 1

Touch!

17.06.2012 um 14:01
Ich hab einmal eine Frage: Man versucht in der Technik doch immer alles besser zu machen. Das die Dinge eben einen größeren Nutzen und mehr Leistungskraft haben. Weiterentwicklung eben. Als da jedoch die Smartphones auftauchten frage ich mich, ob der Touchscreen nicht überflüssig ist. Was ist an dem Touchscreen denn besser (abgesehen von den Handyspielen) als an einem Handy mit normalen Knöpfen? Ehrlich gesagt stört mich der Touchscreen manchmal sogar.
Sagt mir, war der denn wirklich nötig?


melden
Anzeige

Touch!

17.06.2012 um 14:07
@Zetterz

Das einzigste, was mich beim TouchScreen stört, ist, das da ständig Fingerschmierer drauf sind! Aber ansonsten ist es doch ganz cool, es ermöglicht eine gute Interaktion zwischen Mensch und Maschine und somit ein gewisses Gefühl von Omnipotenz! :D

Aber auch das wird vergehen, ich glaube, dass sich in den nächsten 15 Jahren vermehrt die Sprachsteuerung durchsetzen wird!


melden

Touch!

17.06.2012 um 14:07
@Zetterz
Naja, nötig vielleicht nicht unbedingt.

Aber es bietet mehrere Vorteile.

-Keine Tastatur die abnutzt, sprich keine beweglichen teile die verschleißen

-Die Displaygröße kann fast bis auf die Gehäusegröße maximiert werden, bzw keine vergrößerung wegen einer tastatur

-Intuitive Bedienbarkeit

-Freie gestaltung der Tasten auf dem Display ermöglilchen für jede anwendung eine geeignete tastatur

Klingt doch irgendwie sinnvoll ;)

Gruß, JimmyWho


melden

Touch!

17.06.2012 um 14:12
@JimmyWho
@Mindslaver
Naja, ihr habt da nicht ganz unrecht, aber es kommt manchmal vor, dass man auch ausversehen jemanden anruft, weil die Tastensperre losgegangen ist. Beim Fotografieren hat mich das auch schon gestört.


melden

Touch!

17.06.2012 um 14:15
@Zetterz
Ja, nachteile hat es natürlich auch zu hauf :D

Sich selbst mit meinem HTC Sensation zu fotographieren ist sogut wie unmöglich, da man den auslöseknopf auf dem display kaum treffen kann, wenn man nicht sieht wo er ist.

Aber da wird auch schon dran gearbeitet, an touchscreens die die oberfläche ändern können so das man die dargestellten tasten auch haptisch wahrnehmen kann.

Und das problem das man wenn einem das ding mal aus der hand rutscht man gleich 2 sms verschickt 3 leute anruft und sein Amazon-Konto löscht kennt wohl jeder :D

Aber Übung macht den meister !

Gruß, JimmyWho


melden

Touch!

17.06.2012 um 14:16
@JimmyWho
Naja, bei den Handyknöpfen ist mir das noch nie passiert, dass ich ausversehen jemanden angerufen habe.


melden
JayJay199
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Touch!

17.06.2012 um 15:06
@Zetterz
Bei mir sind Tastensperre und der Auslöseknopf normale knöpfe, unabhängig vom Bildschirm. Das finde ich, ist die beste Lösung.


melden
Leibhaftiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Touch!

17.06.2012 um 19:36
ich schätze mal das die nächste generation von computern die "googlebrille" sein wird

300x


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Touch!

17.06.2012 um 21:56
Ich finde generell,dass diese Smartphones zwar technisch geil sind,aber der kleinste Teil diese Teile wirklich braucht,geschweige voll nutzt.Das was damit veranstaltet wird,konnten schon Mobiltelefone von 2005.
Bei einigen Touchscreen-MT´s ist es so,dass je älter sie werden,man umso mehr auf dem touchpad rumhämmern muß,um überhaupt was zu bewegen.
Kann natürlich auch an der Konstruktion des Touchpads liegen ganz klar.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Touch!

17.06.2012 um 22:51
@Zetterz
Muß nicht sein. Für mich zu kompliziert.


melden

Touch!

18.06.2012 um 00:37
Also vernünftige smartphones haben einen Sensor integriert, der anhand von Berührung und Helligkeit erkennt, ob es sich gerade in einer Tasche befindet und so keine Pocketdials zulässt. (wenn selbst slide to unlock und Sperrcode versagen sollten)
Und für Selbstporträts gibt's ne Frontkamera.

Vorteil von touchscreens:
Nutzung von Gesten (pinch, Double tap, Multi tap, Drag and drop)


melden

Touch!

18.06.2012 um 00:39
Badbrain schrieb:Bei einigen Touchscreen-MT´s ist es so,dass je älter sie werden,man umso mehr auf dem touchpad rumhämmern muß,um überhaupt was zu bewegen.
Das passiert aber nur bei schlechten resistiven touchscreens die auf Druck reagieren. Kapazitive touchscreens erkennen anhand von elektrischen Impulsen der haut wo gerade eine berührung stattfindet. Nachteil: keine Nutzung mit Handschuhen (außer speziellen)


melden

Touch!

18.06.2012 um 01:55
@Zetterz Also ich brauch dieses Touchscreen-Gedöns auch nicht wirklich...
JimmyWho schrieb:Und das problem das man wenn einem das ding mal aus der hand rutscht man gleich 2 sms verschickt 3 leute anruft und sein Amazon-Konto löscht kennt wohl jeder :D

lol :D Ja, das kenne ich auch, auch ohne dass das Teil aus der Hand rutscht. Ich schaffe das auch bei "normaler" Bedienung. Passiert oft, dass ich was "anklicke" was ich gar nicht wollte^^ Dabei hab ich doch recht schlanke Fingerchen. Aber ich bekomm das Gerät einfach nicht so eingestellt, dass es die von mir benötigte Sensibilität hat. Kann mich da auch eher schlecht dran gewöhnen und wünsche mir oft mein altes Handy mit "richtigen" Tasten zum Drauf-rum-kloppen zurück^^


melden

Touch!

18.06.2012 um 09:39
@Leibhaftiger
Die Googles glasses sind nur ne erweiterung zu einem android handy.


melden

Touch!

18.06.2012 um 09:47
@pheorix
Noch. Sollen aber bald vollkommen autark funktionieren.


melden

Touch!

18.06.2012 um 10:41
Ich komme mit Touch sehr gut zurecht, ich Rufe nie versehentlich irgendwo an, da mein Handy Passwort geschützt ist.
Wenn ich die tastensperre rausmachen möchte gebe ich einen 4 stelligen Code ein und gut ist :)


melden

Touch!

18.06.2012 um 11:58
Soweit mein Kenntnissstand stimmt, wird an der Touchtechnik weiterhin stark experimentiert um bei den nächsten Generationen an Mobiltelefonen quasi eine fühlbare Tastatur (mittels elektromagnetischen Impulsen?) zu etablieren. Allerdings bin ich in der Hinsicht nicht up2date, vielleicht kann @Fennek mehr dazu erzählen.


melden

Touch!

18.06.2012 um 12:05
@univerzal
Es gibt diverse Tests mit sogenannten taktilen Displays. Diese können entweder wirklich ihre oberfläche verändern und bilden so echte Tasten, oder sie geben elektrische Impulse an den Finger, die dem Finger eine andere Oberfläche vorgaukeln.

Die erste Lösung ist zwar "greifbar", bietet jedoch weniger Möglichkeiten, so wurden bereits Prototypen gezeigt, die auf einem Display Teppich, Stein und PVC fühlen liessen.

"morphendes" Display
http://www.heise.de/ix/meldung/Touchscreen-mit-echten-Tasten-1612861.html

taktiles Display
http://www.netbooknews.de/55911/senseg-bringt-taktiles-feedback-auf-touchscreens/


melden
Anzeige

Touch!

18.06.2012 um 13:29
@Fennek
thx, genau das meinte ich. Also, auch in der Hinsicht dürften uns wohl in absehbarer Zeit einige Neuerungen erwarten.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

353 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden