Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Todesfall Anton Koschuh

Sherlox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

20.10.2013 um 00:55
Cardea schrieb:Für ein öffentliches Forum geht das Beantworten zu weit, aber mich würde interessieren, wie viele wichtige Partnerinnen es vorher in Antons Leben gab.
Das gehört doch im Privatbereich! Geht auch niemandem was an.


melden
Anzeige
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

20.10.2013 um 00:56
Erstmal ist Abzuwarten ob die Überreste wirklich Anton sind!
Ich habe ja jetzt den Ort wo er endgültig ,(sollte er es sein) aus dem Zug raus ist,
warum auch immer immer weiter nach Südwesten verlegt.
Zunächst Uelzen dann Suderburg aber spätestens in Unterlüß muß es dann von statten
gegangen sein.
Es war sehr warm am 22.Juli.Tags-Abends vieleicht öffnete man aufgrund des langen Halts
die Türen des Zuges,man hörte in den letzten Jahren im Sommer immer wieder
auch von Problemen mit den Klimaanlagen der Züge.


melden

Todesfall Anton Koschuh

20.10.2013 um 00:57
@Ylenia
Ylenia schrieb:umsonst wird er nicht 2x vor seiner Abreise nach Hamburg die Polizei kontaktiert haben.
Es wäre tatsächlich interessant zu wissen, warum er das getan hat (Verfolgungswahn? reale Gefahr? etc.), dann wüssten wir mehr. Aber es wird darauf nicht näher eingegangen.
Wo stand das nochmal? Ich glaube in Max' Tagebuch stand es nicht, oder?


melden
Sherlox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

20.10.2013 um 01:00
Zfaktor schrieb:Es war sehr warm am 22.Juli.Tags-Abends vieleicht öffnete man aufgrund des langen Halts
die Türen des Zuges,man hörte in den letzten Jahren im Sommer immer wieder
auch von Problemen mit den Klimaanlagen der Züge.
Klug gedacht! Aber ist es in DE nachts im Sommer so warm und drückend daß man's nicht aushält?


melden

Todesfall Anton Koschuh

20.10.2013 um 01:01
@DanaZ

kann dir leider nicht mehr sagen, wo es stand, weil ich zu viel über AK gelesen habe u. mir kommt vor, dass von Anfang an A nicht zu B passt. Hier im Forum kommt auch niemand weiter....u. ich finde, dass man erst mal auf weitere Ergebnisse warten muss.


melden

Todesfall Anton Koschuh

20.10.2013 um 01:01
@Sherlox
Kann schon sein. Bei uns in Ö hatte es im Sommer ein paar Tage 40 Grad, abends waren es immer noch an die 30.


melden

Todesfall Anton Koschuh

20.10.2013 um 01:01
Ich halte diese Eifersuchtstheorie zwar auch für weniger plausibel, nur kann man sich, sofern man will, alles irgendwie so drehen, dass es passt. Ich musste spontan bei einigen Einträgen daran denken, dass doch Tonis Auto am Flughafen demoliert wurde. Man kann es sich natürlich so konstruieren, dass der eifersüchtige Mann etwas damit zu tun hat und eventuell gedroht wurde Toni am Airport abzufangen. Natürlich passt das wiederum mit dem Verschwinden nicht zusammen. Mir tut das alles so leid für die Familie, ich wünschte es würde alles gut werden, aber leider kommen immer mehr Erkenntnisse, die einen positiven Ausgang unwahrscheinlich machen. Viel Kraft der Familie, ich bin beeindruckt von der Stärke und dem Zusammenhalt.


melden
Sherlox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

20.10.2013 um 01:04
DanaZ schrieb:Kann schon sein. Bei uns in Ö hatte es im Sommer ein paar Tage 40 Grad, abends waren es immer noch an die 30.
Gut, danke für die INFO. Aber in DE ist es selten drückend heiß, auch im Hochsommer nicht.
30 Grad oder mehr empfinde ich als angenehm doch das ist bei mir Gen-bedingt. :)


melden

Todesfall Anton Koschuh

20.10.2013 um 01:05
@Ylenia
Ylenia schrieb:Hier im Forum kommt auch niemand weiter....u. ich finde, dass man erst mal auf weitere Ergebnisse warten muss.
Du hast Recht, ich sehe das auch so. Leider befürchte ich, dass die nächsten Ergebnisse keine positiven sein werden ...


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

20.10.2013 um 01:07
@Sherlox
Ich weiß jetzt nicht wie warm es da vor Ort genau war,aber ich hab 26.Grad Celsius bei
sehr Warmen Wetter um 23.00.Uhr schon erlebt.
Wenn die Züge nur durch Klimaanlagen gekühlt werden und die funktionierten nicht
ordendlich könnte es auch spät Abends im Zug sehr warm werden.
Vieleicht wollte man auch bei dem langen Halt die Klimaanlage schonen und öffnete
deshalb die Türen.


melden
Sherlox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

20.10.2013 um 01:11
Honeyspider schrieb:Ich musste spontan bei einigen Einträgen daran denken, dass doch Tonis Auto am Flughafen demoliert wurde…
Ich auch und dies schon seit einiger Zeit.
Ich neige jedoch den/die Uebeltäter in andere Richtungen zu suchen.
Anton hat sich mit Landschaftsplanung und Naturschutz auseinandergesetzt, diese sind oft mit der Politik, bzw. Lokalpolitik verbunden. Er könnte jemandem ein Dorn im Auge sein, obwohl das niemand offiziell weiß, darlegt.


melden

Todesfall Anton Koschuh

20.10.2013 um 01:13
@Sherlox
@DeepThought hat mich heute darauf aufmerksam gemacht, dass Max meint, dass es gegenüber AK keine beruflichen Bedrohungen gegeben hat.


melden

Todesfall Anton Koschuh

20.10.2013 um 01:14
@DanaZ

Vor allem finde ich es eine riesige Sauerei, wie mit der Familie umgegangen wird. Absolut unverständlich, dass sie alles aus den Medien auf sehr unsensible Weise erfahren muss. Das muss der absolute Horror sein...


melden

Todesfall Anton Koschuh

20.10.2013 um 01:18
@Ylenia
Bin ganz deiner Meinung und habe heute im Forum auch schon darauf hingewiesen. Vielleicht lesen ja auch die Ermittler mit und realisieren, dass sie der Familie mehr Informationen geben sollten. Verstehe diese Taktik der Polizei nicht wirklich. Max weiß scheint es nicht einmal, um welche SMS es da zuletzt gegangen ist. Naja...


melden

Todesfall Anton Koschuh

20.10.2013 um 01:22
@DanaZ

Vor allem müsste die Familie zuerst informiert werden u. erst dann die Öffentlichkeit, aber man lässt sie total im Regen stehen. So was muss man sich einmal vorstellen. Sie haben die grösste Sorge um AK u. niemand hält es für nötig ihnen Informationen zukommen zu lassen.


melden
Sherlox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

20.10.2013 um 01:23
Hilferufe wären wohl in der weiten Ausdehnung der Landschaft kaum zu hören.
Ich weiß nicht wie's nachts mit der Sehweite/Beleuchtung in der Gegend ist.

Ab Min. 0:54:00
Beitrag von Sherlox, Seite 86


melden

Todesfall Anton Koschuh

20.10.2013 um 01:24
Dieser Fall ist einfach sehr mysteriös. In mir sträubt sich alles dagegen an einen Suizid zu denken. Ich arbeite selbst im psychiatrischen Bereich und habe noch nie gehört, dass jemand einen Suizid fernab der Heimat beging. Ausschließen kann man es natürlich nicht. Alles passt nicht zusammen, der gecancelte Flug, dann die Sachen irgendwo im nirgendwo an einer Bahnstrecke. Dazu das demolierte Auto.... Sollte das Auto nichts damit zu tun haben, wäre das auch ein merkwürdiger Zufall. Ich gehe davon aus, dass die Polizei gute Arbeit leistet und man wohl schon weitere Infos hat, wenn man das Handy ausliest und nochmal schaut was für Spuren am Auto sind etc.


melden
bura
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

20.10.2013 um 02:46
Das die Kripo Informationen zurückhält,hatte ich schon vor Tagen geschrieben.Wahrscheinlich weiss man von Polizeiseite mehr und will aus ermittlungstaktischen Gründen nicht zu 100% informieren.Eventuell sind Bahnhofkameras in der Auswertung etc.


melden
bura
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

20.10.2013 um 02:47
@Honeyspider,ich glaube auch an keinen Suizid,mit allem Respekt den Betroffenen gegenüber.


melden
Sherlox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

20.10.2013 um 03:22
In relativ ganz seltenen Fällen von Suizid hat man keine Leiche mehr finden können! Aus diesem Grund halte ich es in diesem Falle für unwahrscheinlich. Ein Selbstmörder hat kaum Interesse seinen eigenen, dann leblosen Körper vollständig zu vernichten, aufzulösen. Adolf Hitler und Eva Braun wollten dies ausgeführt haben, als letzten Willen aber die hatten ihre persönlichen Gründe.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

20.10.2013 um 03:25
Ich frage mich warum es offenbar zu mehreren SMSsen und Handygesprächen zwischen
Anton und Kumpels/GPs/der Frau in der Heimat kamm,aber so weit ich weis
zu keinerlei Konntakt während des HH.Aufendhaltes mit der Familie.
Das macht doch in der Regel jeder das er kurz zu Hause sich meldet,ich bin gut
angekommen,alles klar,das gleiche wenn man die Heimreise antritt.


melden
Sherlox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

20.10.2013 um 03:29
Zfaktor schrieb:Ich frage mich warum es offenbar zu mehreren SMSsen und Handygesprächen zwischen
Anton und Kumpels/GPs/der Frau in der Heimat kamm,aber so weit ich weis
zu keinerlei Konntakt während des HH.Aufendhaltes mit der Familie.
Das macht doch in der Regel jeder das er kurz zu Hause sich meldet,ich bin gut
angekommen,alles klar,das gleiche wenn man die Heimreise antritt.
Offensichtlich gab es Kontakte übers Internet mit der Familie denn eines der letzten Bilder von Toni zeigt ihn in Wilhelmsburg/Hamburg. (Toni kurz vor der Abgängigkeit, in Hamburg. Er breitet die Arme aus.)


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

20.10.2013 um 03:33
@Sherlox
Ach ja,alles klar ,hatte ich jetzt nicht auf dem Radar.


melden
Sherlox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

20.10.2013 um 03:36
@ Zfaktor – Trotzdem haben Deine Bedenken was…
…für einen Familienmenschen wie Toni ist es sehr seltsam sich nicht regelmäßig zu melden. Also das alles ist sehr schleierhaft.


melden
Anzeige
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

20.10.2013 um 03:40
@Sherlox
Diese Bilder lassen ja auch nichts schlimmes erahnen,später bekamm die Familie dann
aber noch anderre,Suhard schrieb ja von Bildern auf dennen ihr Toni kaum wieder zu
erkennen war,(lerrer Blick usw.).


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden