weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Todesfall Anton Koschuh

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 12:40
@Marita

Ich habe es auch aus dem Tagebuch und darauf hin wurde es hier in die Diskussion mit einbezogen und jetzt ist es im Tagebuch nicht mehr zu lesen oder auch ich habe es nicht gefunden. Kann ja ermittlungstaktische Gründe haben oder aber entsprach nur einer Vermutung, die sich nicht bewahrheitet hat und deswegen gelöscht wurde.


melden
Anzeige
Marita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 12:41
@Sillyrama
Ich bin mir ziemlich sicher, dass das im Tagebuch gestanden ist.


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 12:45
@Marita

ich habe es auch gelesen u. so viel mir in Erinnerung geblieben ist, habe AK in der Woche vor Hamburg 2x die Polizei kontaktiert...warum weiss keiner...
sehe aber keinen direkten Zusammenhang zu seinem Tod u. denke, dass es das Privatleben von AK betraf, das niemanden etwas angeht....in der ganzen Vorgeschichte gab es Dinge, die man besser nicht kommuniziert hätte...


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 12:45
Also Toni hat nicht in Hamburg die Polizei kontaktiert. Das war noch in Österreich. Was dort zu Protokoll gegeben wurde ist unbekannt.


In Hamburg tat das nur sein Geschäftspartner.


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 12:48
@Ylenia

Sehe ich auch so und daher sind diese Einträge auch verschwunden, wie auch der mit der Frau! Das ist wirklich Privatsache und hatte mit dem Vermisstenfall nichts zu tun.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 12:48
@MissMietzie
@Ylenia
@Marita
@Interested


In der Zeit, in der ihr euch hier hauptsächlich über "Ich glaube das irgendwo gelesen zu haben" und falsch verstandene Fakten unterhaltet, hättet ihr schon längst ein Wiki mit genauem Zeitverlauf anlegen können. Das Tagebuch ist ja gerade wegen seines Tagebuchcharakters nur bedingt geeignet, um sich einen Überblick zu verschaffen.


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 12:51
@Rho-ny-theta
Ich bin soeben erst in das Gespräch eingestiegen um eben zu verhindern dass hier nur über falsche Fakten diskutiert wird.


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 12:51
@Interested

blöd ist halt, dass eine Ö Zeitung das mit der Frau auch noch publiziert hat....

@Rho-ny-theta

Big Boss...du bist wie immer ( meistens ) im Recht... :D


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 12:53
@MissMietzie

Das war kein Vorwurf gegen dich persönlich - auf den letzten 30 Seiten kommen aber immer wieder User mit Zeug, dass sie falsch verstanden (wer ging wo zur Polizei usw.). Das müsste eigentlich nicht sein.


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 12:53
Seite 15, Anhänge von Pantea:

/dateien/103963,1378398821,Seite_2_001.jpg


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 12:56
@Rho-ny-theta
@all
Das ist richtig. Es wiederholt sich im Moment sehr viel durch neue Threadteilnehmer hier. Die stecken sehr viel Zeit hinein, weshalb ich auch nicht nachvollziehen kann warum man nicht einfach mal alles durchliest. Es gibt eh keine neuen Infos. Nur Spekulationen. Die Zeit könnte man also nutzen


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 12:59
@Rho-ny-theta

Damit hast Du zwar Recht - hält die entsprechenden aber nicht davon ab, dann trotz Wiki ihre Spekulationen weiter zu verfolgen und diese Angaben zu ignorieren oder aber die Überlegungen weiterzuspinnen, als wären die Fakten egal.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 13:00
@Interested

Aber dann könnte man sie mit einem kurzen Verweis auf die Wiki ignorieren und müsste nicht jedesmal seitenlang alles neu erklären, naja, mir ist's wurscht, und der Bruder spinnt ja momentan eh, von daher macht was ihr wollt.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 13:06
Interested schrieb:Dem könnte ich jetzt entgegenhalten, dass überhaupt nicht geklärt ist, dass Anton zurückgelaufen ist - das wird hier angenommen - aber ist überhaupt nicht gesichert!
Jemand der dort aufgefunden wurde MUSS dort hingelangt sein, da kann man nicht sagen er sei dort weder hingelaufen, noch hingebracht worden, das geht nämlich nicht.


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 13:07
@Rho-ny-theta

Yo, mit dem Bruder sehe ich es ähnlich. Der ist selber in einem Ausnahmezustand und wäre besser beraten, das Tagebuch dicht zu machen und seine Trauerarbeit nicht öffentlich zu begehen.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 13:13
Das ist denkbar. Darüber weiß ich nicht Bescheid. Die Jägerin hat sicher nichts mit den Ableben von Toni zu tun.
Natürlich hat die Jägerin nichts mit dem Tod von AK zu tun, es ist bezeichnend für unsere heutige Zeit dass derjenige unter Verdacht gerät der einem anderen Menschen helfen will. Sicher hätte sie selber nachsehen können aber sie hat es immerhin gemeldet.


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 13:16
@Interested

es gibt einen neuen Eintrag imTagebuch....


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 13:16
Rho-ny-theta schrieb:Das war kein Vorwurf gegen dich persönlich - auf den letzten 30 Seiten kommen aber immer wieder User mit Zeug, dass sie falsch verstanden (wer ging wo zur Polizei usw.). Das müsste eigentlich nicht sein.
Leider werden jeden Tag Dinge neu diskutiert sie man bei einer genauen Verfolgung des Fadens längst gewußt hätte. Statt man z.b. die Moortodtheorie weiter verfolgt kommt man mit aufspitzendem Schotter und abfallenden Ästen daher.


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 13:20
@clubmaster: vielleicht wirkt die Moortodtheorie auf andere wiederum weit hergeholt.


melden
Anzeige

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 13:20
@Ylenia

Und schon könnten wir wieder anfangen....Erst sollen die Rufe ca. 1,5 Km weit weg gewesen sein und jetzt in unmittelbarer Nähe.

Dort hat die Polizei ja gesucht nach dem Anruf der Jägerin und nix gefunden. Warum sollte die Polizei überhaupt eine Schutzbehauptung aufstellen?


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden