Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fabian Fellenstein vermisst

5.390 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisstenfall, Fabian, Fellenstein

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 08:57
Bzgl den Kameraauswertungen vom Bahnhof in Eisenach wollte ich noch sagen dass dort kein Datatraffic stattfindet.
Hatte ja schon mal angemerkt dass sich Eisenach als Faintpoint anbietet!
Wie gesagt.. wer in der Mitte des Kreises steht kann überall hingehen.


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 08:58
Nochmal zur Nutzung des Bankautomaten bei der örtlichen VR-Bank (kurz nach 3 Uhr). Die Frage, ob es für die Abhebung einen Videobeweis gibt halte ich für nicht unwichtig. Mich würde interessieren, ob man (nachts) einen aussen- oder innenliegenden Geldautomaten benutzt. Der Vor(innen)raum der Bank wird sicherlich videoüberwacht sein. Falls es sich um einen Automaten handelt, welcher in/an der Aussenfassade platziert ist, dann hängt es vermutlich vom Alter des Automaten ab, ob eine Kamera integriert ist. Zu guter letzt besteht natürlich auch die Möglichkeit, dass man die Person nicht erkennen kann (zB schlechte Lichtverhältnisse), dass die Kamera defekt war oder die Bilder nicht rechtzeitig gesichert wurden.
Rick_Blaine schrieb:Die Tatsache dass das Fahrzeug nun bei den Eltern steht heisst auch nichts anderes, als dass die Polizei die Spuren gesichert hat, die sie sichern wollten. Wenn ein Fingerabdruck etc. erst mal genommen ist, braucht man das Fahrzeug nicht herumstehenlassen. Man kann aber nicht daraus schliessen, dass keine Spuren gefunden wurden.
Diese Annahme halte ich für sehr plausibel.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 09:07
@X-Aequitas


Soweit ich weiss, sind inzwischen alle Geldautomaten mit Kameras ausgerüstet und jede Transaktion wird gefilmt. Wie lange allerdings diese Aufnahmen aufbewahrt werden weiss ich nicht.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 09:09
Wenn ich richtig informiert bin, macht doch die Videoüberwachung nur eine Serie von Standbildern während der Benutzung des Automaten. Oder wird da eine Videosequenz gefilmt die auch die Bewegungen des Benutzers in Echtzeit aufzeichnet ?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 09:19
An den Geldautomaten sind doch rechts wo man die Karte reinschiebt, immer Kameras. In so einer Art "kugelform"?! Ich schau da irgendwie immer gezielt rein wenn ich auf mein Geld warte..


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 09:21
Rick_Blaine schrieb:Soweit ich weiss, sind inzwischen alle Geldautomaten mit Kameras ausgerüstet und jede Transaktion wird gefilmt. Wie lange allerdings diese Aufnahmen aufbewahrt werden weiss ich nicht.
Gut möglich, dass der Stand der Technik mittlerweile selbst im idyllischen Bischofsheim Einzug gefunden hat.

Für mich klingt der MDR-Bericht so, dass es kein Videomaterial gibt. Aber das hatten wir ja schon.

Sollte es der Fall sein, dass kein Videomaterial von dem Abhebevorgang existiert und es offensichtlich ist, dass man eine Geldabhebung vornehmen kann, ohne von einer Kamera erfasst zu werden, dann könnte die Abhebung ein inszeniertes Lebenszeichen gewesen sein. Die Nutzung des Bankautomaten nimmt aus Sicht der Ermittler eine zentrale Stellung sein, denn die Uhrzeit, zu der FF aufgebrochen sein soll, steht und fällt mit der Kontobewegung (vorausgesetzt es gibt tatsächlich keine anderen Zeugnisse).

Ich meine allerdings, dass die Nutzung des Bankautomaten (falls durch FF vorgenommen) keinen Rückschluss zulässt wann FF von zu Hause bzw. seinen Eltern losgefahren ist. Sie dient lediglich als Nachweis, dass sich FF um kurz nach 3 Uhr in Bischofsheim aufhielt und lebendig war.
EDGARallanPOE schrieb:Wenn ich richtig informiert bin, macht doch die Videoüberwachung nur eine Serie von Standbildern während der Benutzung des Automaten. Oder wird da eine Videosequenz gefilmt die auch die Bewegungen des Benutzers in Echtzeit aufzeichnet ?
Ich nehme an, dass die Videoüberwachung des Vorraums laufende Bilder aufzeichnet. Bei der Automatenkamera kannst du Recht haben.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 09:33
@X-Aequitas

Erst einmal ist es völlig korrekt, dass die Abhebung nur eine Momentaufnahme ist. Das bedeutet nicht, dass FF gerade vorher das Haus verlassen hat, nachdem er davor gerade aufgestanden ist usw. Er könnte genausogut schon seit Stunden im Ort oder sonstwo unterwegs gewesen sein.

Freilich ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass er gerade vom Elternhaus kommt und nun, vor der Fahrt (nach Essen?) noch Geld abhebt. Aber bewiesen ist das nicht.

Dann soll es wohl Anfang der 2000er Jahre noch viele Geldautomaten ohne Kamera gegeben haben. Nun sind allerdings über 10 Jahre seit diesen Berichten im internet vergangen. Ob nun ausgerechnet von dieser so wichtigen Abhebung keine Bilder vorliegen, wissen wir nicht.

Es kann aber auch gut sein, dass die Bilder längst gelöscht waren.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 09:47
Ich denke mal, dass die Polizei das längst ausgewertet hat, das ist doch das erste was sie tun, wenn sie raubekommen, dass er Geld abgehoben hat. Entweder gibt es keine oder man sieht nichts weiter drauf, ausser ihn.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 09:49
Wenn sie die ausgewertet hätten und nichts ungewöhnliches festgestellt wurde, dann hätte man doch auch mehr zu der Kleidung sagen können.
Es wurde ja berichtet das nur die Schuhe und die Jacke bekannt sind, der Rest nicht.
Wahrscheinlich wurde die Kamera nicht ausgewertet oder die Aufnahmen sind gelöscht.

Edit: warum denn Anfang 2000er? Habe ich was verpasst?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 09:56
Die Automatenbilder selbst zeigen mehr oder weniger nur das Gesicht. Kameras in den Vorräumen würden mehr über die Kleidung sagen. Wenn der Automat aber nicht in einem Vorraum war, gibt es vielleicht nur die Nahaufnahmen aus dem Automaten.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 10:00
Ich habe gerade in einem Bericht des Landesdatenschutzbeauftragten des Landes Niedersachsen gelesen, dass die Banken verpflichtet sind, Videoaufzeichnungen aus ihren Geschäftsräumen nach Ablauf einer 6-Monatsfrist zu löschen.

Ich denke dass sie diese Frist voll ausschöpfen, dann sind sie auf der sicheren Seite.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 10:05
Sieht für mich so aus als wenn die Bank keinen "Außenautomaten" hat, aber selbst wenn hilft uns das nicht entscheidend weiter. Beitrag von X-Aequitas, Seite 82

Die Personenfahndung datiert auf den 11.11.14. Vermutlich hatte man die Videoaufzeichnungen der Bank erst später vorliegen (falls es denn welche gibt).
[...]Von der Bekleidung, die Fabian Fellenstein zuletzt trug, sind nur eine schwarze Allwetterjacke und gelbe Turnschuhe mit weißer Umrandung in der Sohle bekannt.[...]


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 10:30
Hallo, hier mal ein Foto vom Marktplatz in Bischofsheim inkl. Volksbank.

105090077


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 10:53
Es scheinen auch im November dort Wanderer bzw. Geocacher unterwegs zu sein.

http://www.geocaching.com/geocache/GC2HJFD_vachaer-stein?guid=08e11c71-af25-4937-ab49-f378c951b69a


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 11:06
Nur mal so als Überlegung, die VR Bank hat auch im Nachbarort Oberweisenbrunn, der eigendlich
auf direktem Weg von Frankenheim zur BAB liegt, eine Filiale, zumindest einen Geldautomaten.
Es ist ja nicht gesagt worden das er die Bank in Bischofsheim angefahren hat, sondern bei einer ortsansässigen Bank Geld abgehoben hat.
Der Ort liegt, ich schätze 1 KM von Frankenheim, in Richtung A7.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 11:18
Im Film sieht es aber schon so aus als wurde an der VB am Marktplatz gedreht. Oranges Haus und diese Steinfassade unten herum.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 11:24
Aber nicht alles was im Fernsehen gezeigt wird, ist auch der Originalschauplatz. Das sollte man schon von XY kennen. Es wird da gedreht, wo es bequemer ist für das Fernsehteam.

Ich denke allerdings wird es keinen grossen Unterschied machen, in welcher der beiden Filialen er das Geld abgehoben hat. Tatsächlich gesagt wurde, es war im Heimatort, also nicht sonstwo in der Gegend.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 11:27
@reise
Das ist richtig und ich hatte das auch so gesehen. Nur sollte man nicht
dem Glauben verfallen das alles was ein Filmteam in einem Film dramaturisch
wiederzugeben versucht auch an genau den Schauplätzen des tatsächlichen Geschehens
stattfindet.
Zuzdem wie @Rick_Blaine schon anmerkt, sollte das keine so grosse Rolle spielen.
Ich wollte es nur anmerken das die Möglichkeit bestünde, das er auch auf direktem Weg
zur BAB bei seiner Bank Geld geholt haben könnte.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 11:29
Ich hatte das Foto nur gesucht weil es darum ging ob es draußen einen Automaten gibt, was hier nicht der Fall zu sein scheint.


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 11:41
Yup, die meisten Banken heutzutage haben ihre Automaten in Vorräume verlegt, ich habe schon länger keinen mehr im Freien gesehen


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt