Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Tote Frau am Weser-Ufer – Opfer eines Verbrechens?

17 Beiträge, Schlüsselwörter: Frau, Leiche, Weser, Ufer, Woltmershausen, Westerdeich
Seite 1 von 1

Tote Frau am Weser-Ufer – Opfer eines Verbrechens?

08.07.2018 um 22:27
viel ist offiziell noch nicht bekannt, die autopsie läuft sicher zur zeit und frühestens nächste woche werden wir mehr erfahren.

gibt es zur zeit vermisstenfälle in dem bereich?
In Bremen-Woltmershausen ist am Sonntagmorgen eine Frauenleiche gefunden worden. Dies bestätigte die Polizei Bremen auf Nachfrage.

Passanten entdeckten den leblosen Körper gegen 10 Uhr am Uferrand der Weser am Westerdeich. Derzeit lägen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor, sagte ein Polizeisprecher. Die Kriminalpolizei ist vor Ort und hat die Ermittlungen über Todesursache und Identität der Frau aufgenommen.
https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-tote-frau-am-weserufer-in-woltmershausen-gefunden-_arid,1746861...


melden
Anzeige
Butzeller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tote Frau am Weser-Ufer – Opfer eines Verbrechens?

08.07.2018 um 22:44
deFACto schrieb:Derzeit lägen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor,
Das lässt vermuten, dass der Leichnam keine "typische" Wasserleiche ist. Ansonsten würde man vor der Autopsie nicht zu solch einem Schluss kommen können, oder?
Ist dort in der Nähe eine Brücke, die häufiger von Suizidenten genutzt wird?!


melden

Tote Frau am Weser-Ufer – Opfer eines Verbrechens?

08.07.2018 um 22:47
Butzeller schrieb: DeFacto schrieb:
Derzeit lägen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor,

Butzeller schrieb:
Das lässt vermuten, dass der Leichnam keine "typische" Wasserleiche ist. Ansonsten würde man vor der Autopsie nicht zu solch einem Schluss kommen können, oder?
Ist dort in der Nähe eine Brücke, die häufiger von Suizidenten genutzt wird?!
ich vermute eher, dass keine offensichtlichen spuren von gewalteinwirkung zu entdecken waren.


melden
Butzeller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tote Frau am Weser-Ufer – Opfer eines Verbrechens?

08.07.2018 um 23:00
@deFACto

Bei ein Fremdverschulden inkl. Beseitigung des Opfers in einem Gewässer würde man äußerliche Verletzungen vermuten. Aber diese sind auch sehr bald nicht mehr erkennbar, wenn die Leiche im Wasser liegt.
Man muss die Autopsie abwarten.


melden

Tote Frau am Weser-Ufer – Opfer eines Verbrechens?

08.07.2018 um 23:14
Ich gehe davon aus, dass die Identität der Frau schnell geklärt wird und dass keine Straftat vorliegt.

Es kommt doch öfter vor, besonders im Sommer, dass Tote in Gewässern gefunden werden. Das sind häufig ganz "simple" Badeunfälle oder andere Unglücke.


melden

Tote Frau am Weser-Ufer – Opfer eines Verbrechens?

08.07.2018 um 23:21
deFACto schrieb:ich vermute eher, dass keine offensichtlichen spuren von gewalteinwirkung zu entdecken waren.
Was ja nicht automatisch bedeutet, dass sie nicht doch ermordet wurde


Für diese Aussage
deFACto schrieb:Derzeit lägen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor
liegen vielleicht schon etwas deutlichere Hinweise auf einen evtl Suizid, Unfall, oder eine natürliche Todesursache, vor?

Man muss wohl noch etwas auf genauere Informationen warten. Bisher wissen wir nur von einer weiblichen Leiche. Keine Angaben zu Alter, Auffindesituation, ob es zb eine Joggerin war oder es sonstige Hinweise gibt warum sie sich dort aufgehalten haben könnte


melden

Tote Frau am Weser-Ufer – Opfer eines Verbrechens?

08.07.2018 um 23:26
Es ist wohl keine Wasserleiche:
Die Tote lag an einer Böschung am Uferrand der Weser. Erste Untersuchungen deuten jedoch nicht auf eine Wasserleiche hin, so ein Sprecher der Polizei.
https://www.welt.de/regionales/niedersachsen/article178988470/Frauenleiche-in-Bremen-entdeckt.html


melden
Butzeller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tote Frau am Weser-Ufer – Opfer eines Verbrechens?

08.07.2018 um 23:33
@salome26

Danke für den Link. Das macht die frühzeitige Aussage, dass wohl kein Fremdverschulden vorliegen würde, plausibel.
Aber letzte Gewissheit kann halt doch nur die Obduktion bringen. Das wissen wir hier in dieser Rubrik ja am besten. ;)


melden

Tote Frau am Weser-Ufer – Opfer eines Verbrechens?

08.07.2018 um 23:46
Butzeller schrieb:Das macht die frühzeitige Aussage, dass wohl kein Fremdverschulden vorliegen würde, plausibel.
Es ist spät und möglicherweise stehe ich gerade auf dem Schlauch. In dem Artikel heißt es

“Noch ist völlig unklar, wer die Frau ist und wieso sie starb“

Ist das nicht ein Widerspruch hierzu
deFACto schrieb:Derzeit lägen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor
Wenn man doch so überhaupt keine Idee hat warum die Frau starb, wieso kann man Fremdverschulden gleichzeitig beinahe ausschließen :ask: :ask:


melden

Tote Frau am Weser-Ufer – Opfer eines Verbrechens?

08.07.2018 um 23:48
salome26 schrieb: Erste Untersuchungen deuten jedoch nicht auf eine Wasserleiche hin, so ein Sprecher der Polizei.
Na, das heißt aber doch, dass sie vor dem Aufenthalt im Wasser verschied? Ohne Fremdverschulden kann ich mir da nur einen Herzinfarkt vorstellen, nachdem man ins Wasser kippt. Oder denk ich da falsch?


melden

Tote Frau am Weser-Ufer – Opfer eines Verbrechens?

08.07.2018 um 23:55
@Nala-Nyna

Oh je, noch mehr Fragen. Warum verschied sie VOR dem Aufenthalt im Wasser?

Sie lag doch an einer Böschung. Ich interpretiere das gerade so, dass sie überhaupt nicht mit dem Wasser in Verbindung geraten ist :ask:


melden
Butzeller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tote Frau am Weser-Ufer – Opfer eines Verbrechens?

08.07.2018 um 23:57
@Nev82

Vermutlich keine äußerlichen Verletzungen und Umstände, die auf einen natürlichen Tod schließen lassen?
Ein Kollege war im April mit dem Rad unterwegs, es wurde ihm scecht und er verstarb auf einer Parkbank, mit dem Radl abgelehnt. Da war die Aussage eine ähnliche. Obduziert wurde er dennoch.


melden

Tote Frau am Weser-Ufer – Opfer eines Verbrechens?

09.07.2018 um 00:01
Nev82 schrieb:Oh je, noch mehr Fragen.
Naja, vielleicht versteh ich das auch selber falsch, aber wenn wer im Wasser ist und ist tot, man ist aber KEINE Wasserleiche und auch kein Opfer von Fremdverschulden... dann bleibt das Beispiel Herzinfarkt oder Selbstmord, der im Wasser endete, welches aber nicht tödlich war. Z.B. (oh klingt das alles makaber!) wenn man sich erhängt und dann bricht... der Ast überm See.... und man geht von Suizid (also keinem FREMDverschulden) aus. Bei einem Pistolenschuss sähe es ja wieder nach Fremdverschulden aus.
Butzeller schrieb:Ein Kollege war im April mit dem Rad unterwegs, es wurde ihm scecht und er verstarb auf einer Parkbank
Meine Mutter wanderte auf einem berühmten Pilgerweg, als vor ihr ein Mann wie eine gefällte Eiche umfiel. Tot. Sie haben noch die Rettung gerufen, aber da war nichts zu machen. Aber das ist doch eher selten?


melden
Butzeller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tote Frau am Weser-Ufer – Opfer eines Verbrechens?

09.07.2018 um 00:13
Nala-Nyna schrieb:Aber das ist doch eher selten?
Herzversagen bei körperlicher Betätigung? Ich denke eher, dass es relativ oft vorkommt.
Wenn deine Mutter den Sachverhalt schildert und ihre Geschichte zu den Umständen passt, wird man wohl auf eine Autopsie verzichten.

Hier an der Weser gibt es das wohl nicht und daher auch eine Obduktion.


melden

Tote Frau am Weser-Ufer – Opfer eines Verbrechens?

09.07.2018 um 00:17
Butzeller schrieb:Wenn deine Mutter den Sachverhalt schildert und ihre Geschichte zu den Umständen passt
Ja, das war gar kein Problem, der Arzt hat dann wohl Herzversagen festgestellt, es gab ja (wie auf bekannten Pilgerwegen häuig) massenhaft Mitpilger und somit einige Zeugen. Meine Mutter berichtete von vielen Kreuzen am Wege: Es gab wohl schon immer Leute die bewusst beim Pilgern sterben wollten, wohl wissend, dass die letzte Stunde nahe war. Aber das wird jetzt zu OT
deFACto schrieb:entdeckten den leblosen Körper gegen 10 Uhr am Uferrand der Weser am Westerdeich.
Also, noch mal nachgeschaut. Da steht "am Ufer" und nicht "im Wasser"


melden

Tote Frau am Weser-Ufer – Opfer eines Verbrechens?

09.07.2018 um 10:48
https://www.kreiszeitung.de/lokales/bremen/polizei-bremen-fund-einer-toten-frau-sonntagmorgen-weserufer-woltmershausen-1...

Die Polizei gibt bekannt:
Bremen - Eine tote Frau ist am Sonntagmorgen am Weserufer im Bremer Stadtteil Woltmershausen gefunden worden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und geht bislang nicht von einem Fremdverschulden aus.

Passanten entdeckten den leblosen Körper der Frau gegen 10 Uhr auf dem steinigen Ufer der Weser. Der Fundort befindet sich in Höhe des Lesumweges/Geesteweges.


melden
Anzeige

Tote Frau am Weser-Ufer – Opfer eines Verbrechens?

14.07.2018 um 16:35
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/3991745

Es gibt weiterhin nur die Mitteilung, dass die Polizei ermittelt. Bislang gibt es keine weitere Meldung, dass die Frau identifiziert wurde oder ihre Todesursache bekannt sei.
Für mich heißt das, dass der Fall harmlos geklärt ist, z.B, Suizid, aber es keine Bekanntmachung geben wird. Oder, dass die Polizei noch immer ermittelt, weil sie nicht weiter kommt oder Ihr Wissen nicht Preis geben mag.

Ich kenne mich in Woltmershausen nicht so gut aus, aber dort an der Weser im Grünstreifen gibt es einen Junkietreff und es gibt wohl auch Prostituierte, die dort ihre Dienste feil bieten. Ich tippe daher eher darauf, dass die Frau in dieses Milieu gehören könnte und dann dort eines natürlichen Drogentodes durch Überdosis starb. Das ist aber nur spekulativ.

Ein Mord wäre wohl schon bekannt geworden. Oder es war eine Beziehungstat und der Tatverdächtige ist schon in der Vernehmung und man wartet bis alles geklärt ist.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

342 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt