Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist Rebecca Reusch?

75.395 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Berlin, Verschwunden, 2019, Rebecca
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wo ist Rebecca Reusch?

Wo ist Rebecca Reusch?

13.04.2019 um 02:52
Nur vorab: Ich bin mir nicht sicher, ob der TV tatsächlich auch am Tod von R. beteiligt und damit der ihm vorgeworfenen Straftat schuldig ist. Ich habe zwei Theorien, in der einen ist er der Täter und in der anderen eben nicht. Jedoch bin ich LEIDER davon überzeugt, dass R. nicht mehr am Leben ist und ich bin auch davon überzeugt, dass der TV etwas mit ihrem Verschwinden zu tun hat bzw. mehr darüber weiß.

Ich kann daher auch die User hier verstehen, die den TV verteidigen und ihn für unschuldig halten. ABER: Mich stört schon etwas, dass sich diese auf die angeblichen Fakten beziehen und deswegen den anderen Usern an den Haaren herbeigezogene Spekulationen und Vorverurteilung vorwerfen.

Zum zweiten Punkt: Wir sind hier nicht vor Gericht. Wir sind keine Richter und falls doch welche dabei sind, sind diese nicht im Dienst, sondern agieren hier als Privatpersonen. Von daher findet hier auch keine rechtsstaatliche Verurteilung statt, sondern ein Austausch von Meinungen. Die öffentliche Meinung hat deutlich mehr Spielraum als das Recht, solange man sich an die vom Gesetz gegebenen Grenzen der freien Meinungsäußerung hält und das tun eigentlich alle hier. Falls das nicht der Fall sein sollte, gilt es die Mods einzuschalten oder ggf. sogar Anzeige zu erstatten.

Zu dem ersten Punkt: Natürlich kann man nicht zweifelsfrei sagen, ob der TV schuldig oder unschuldig ist. Dafür gibt es einfach zu wenige Informationen und daher ist es natürlich auch einfach, berechtigte Zweifel vorzubringen. Dennoch gibt es eben auch berechtigte Anhaltspunkte, die den TV in meinen Augen verdächtig machen. Diese Meinung lässt sich mit bekannten bzw. veröffentlichen Fakten genau so vertreten, wie die Meinung, dass er unschuldig ist. Daher finde ich es ehrlich gesagt etwas "billig", dass die User, die sich für die Unschuld des TV einsetzen, ständig so darauf pochen, dass sie sich ja nur an die Fakten halten und damit den Usern mit anderer Meinung unterstellen, dass diese es nicht tun.

Das Problem bzw. vielleicht auch das Spannende in diesem Fall ist doch gerade, dass alles was öffentlich bekannt ist, beide Meinungen begründet zulässt.


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

13.04.2019 um 03:13
TKKG schrieb:ABER: Mich stört schon etwas, dass sich diese auf die angeblichen Fakten beziehen und deswegen den anderen Usern an den Haaren herbeigezogene Spekulationen und Vorverurteilung vorwerfen.
Da das ja auch gegen mich geht, nochmal zur Erklärung:

Das, was bekannt ist, um den TV zu belasten, reicht nicht (mehr) für einen dringenden Tatverdacht aus. Das ist ein Fakt. Das sagt nichts darüber aus, ob er es tatsächlich war, nur, wenn man es ihm nicht beweisen kann, dann kann man es ihm nicht beweisen.

Dass es Indizien gibt, die eindeutig, aber halt nicht zu 100% den TV belasten oder ähnliches, ist eine reine Spekulation. Nicht unbedingt an den Haaren herbei gezogen, aber trotzdem eine Spekulation. Das zu konstatieren, hat auch nichts Behördenbashing oder sonstwas zu tun. Man kann gleichermaßen Vertrauen in die Behörden haben und trotzdem zur Vermutung kommen, dass da nicht mehr ist. Aus mindestens mal logisch nachvollziehbaren Gründen. Wenn ein Haftrichter den TV mit Zustimmung der Staatsanwaltschaft in einer Ermittlung eines Tötunsgdeliktes aus der U-Haft entlässt, deutet das eher nicht auf einen Berg an Indizien, die halt nur noch das Sahnehäubchen brauchen.

Deswegen bleibt festzuhalten: Diejenigen, die von einer Schuld des TV ausgehen und fest überzeugt sind, spekulieren. Das ist nicht verwerflich, das ist nicht ehrenrührig, aber es ist so.


melden
Agravain
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Agravain

Lesezeichen setzen

Wo ist Rebecca Reusch?

13.04.2019 um 03:13
TKKG schrieb:Daher finde ich es ehrlich gesagt etwas "billig", dass die User, die sich für die Unschuld des TV einsetzen, ständig so darauf pochen, dass sie sich ja nur an die Fakten halten und damit den Usern mit anderer Meinung unterstellen, dass diese es nicht tun.
Würden sich alle User an die bekannten Fakten halten, gäbs gar keine Diskussion.
Den Fakten nach wäre F. nur ein TV in einem Vermisstenfall.
Der vorschnellen Einstufung der StA in einen Tötungsfall dürfte gar keine Bedeutung beigemessen werden, da diese Einstufung nicht einmal in den Grundsätzen belegt werden kann.
Somit müsste man dem TV seine Grundrechte zugestehen, sowohl Schweigerecht als auch Unschuldsvermututung.

Ab hier trennt sich die Spreu vom Weizen.
Die einen vermuten planlos und landen irgendwann bei den tollsten Spekulationen, die zumeist in Vorverurteilungen münden.
Die anderen bleiben bei den bekannten Fakten und versuchen, zumindest ansatzweise, die Höhenflüge der Kollegen hier auf ein vertretbares Mass herunterzuholen.
Leider passt das einigen Voyeuren nicht und es kommt immer wieder zu dem bekannten Ringelreihen der x-mal durchgekauten Punkte, weil man ja doch noch was zu sagen hätte, sich als mutierter Hellseher betätigen möchte oder in Bilder Aliens sieht.

So einfach isses.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.04.2019 um 03:15
.
TKKG schrieb:TKKGheute um 02:52
beschäftigt
Nur vorab: Ich bin mir nicht sicher, ob der TV tatsächlich auch am Tod von R. beteiligt und damit der ihm vorgeworfenen Straftat schuldig ist. Ich habe zwei Theorien, in der einen ist er der Täter und in der anderen eben nicht. Jedoch bin ich LEIDER davon überzeugt, dass R. nicht mehr am Leben ist und ich bin auch davon überzeugt, dass der TV etwas mit ihrem Verschwinden zu tun hat bzw. mehr darüber weiß.

Ich kann daher auch die User hier verstehen, die den TV verteidigen und ihn für unschuldig halten. ABER: Mich stört schon etwas, dass sich diese auf die angeblichen Fakten beziehen und deswegen den anderen Usern an den Haaren herbeigezogene Spekulationen und Vorverurteilung vorwerfen.

Zum zweiten Punkt: Wir sind hier nicht vor Gericht. Wir sind keine Richter und falls doch welche dabei sind, sind diese nicht im Dienst, sondern agieren hier als Privatpersonen. Von daher findet hier auch keine rechtsstaatliche Verurteilung statt, sondern ein Austausch von Meinungen. Die öffentliche Meinung hat deutlich mehr Spielraum als das Recht, solange man sich an die vom Gesetz gegebenen Grenzen der freien Meinungsäußerung hält und das tun eigentlich alle hier. Falls das nicht der Fall sein sollte, gilt es die Mods einzuschalten oder ggf. sogar Anzeige zu erstatten.

Zu dem ersten Punkt: Natürlich kann man nicht zweifelsfrei sagen, ob der TV schuldig oder unschuldig ist. Dafür gibt es einfach zu wenige Informationen und daher ist es natürlich auch einfach, berechtigte Zweifel vorzubringen. Dennoch gibt es eben auch berechtigte Anhaltspunkte, die den TV in meinen Augen verdächtig machen. Diese Meinung lässt sich mit bekannten bzw. veröffentlichen Fakten genau so vertreten, wie die Meinung, dass er unschuldig ist. Daher finde ich es ehrlich gesagt etwas "billig", dass die User, die sich für die Unschuld des TV einsetzen, ständig so darauf pochen, dass sie sich ja nur an die Fakten halten und damit den Usern mit anderer Meinung unterstellen, dass diese es nicht tun.

Das Problem bzw. vielleicht auch das Spannende in diesem Fall ist doch gerade, dass alles was öffentlich bekannt ist, beide Meinungen begründet zulässt.
Ich hoffe, dass ich richtig zitiere.
.
Dein Beitrag ist sehr gut!!

Ich bin auf keiner Seite, das mal vorweg.
Es kann alles mögliche passiert sein, es ist nichts belegt! Dass heisst aber nicht, dass ich von irgendwas überzeugt bin


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.04.2019 um 03:24
BoobSinclar schrieb:Dass es Indizien gibt, die eindeutig, aber halt nicht zu 100% den TV belasten oder ähnliches, ist eine reine Spekulation
Ehrlich gesagt, wenn ein Interview der Ehefrau des TV als Argument dienen kann, um den Fakt bspw. zu belegen, dass die Ermittlungsbehörden im Haus keine Spuren gefunden haben, dann kann man auch die Aussage des Sprechers der StA nicht weg diskutieren (Ich zitiere jetzt mal nicht wörtlich, sondern inhaltlich): Die Fakten deuten eindeutig darauf hin, dass R. das Haus (von J. & V.) nicht lebend verlassen hat.

Diese Aussage ist auch ein öffentlicher Fakt. Was sich hinter den vom Sprecher der StA genannten Fakten verbirgt, weiß niemand von uns und kann von beiden Seiten aus meiner Sicht nur spekuliert werden.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.04.2019 um 03:38
TKKG schrieb:Ehrlich gesagt, wenn ein Interview der Ehefrau des TV als Argument dienen kann, um den Fakt bspw. zu belegen, dass die Ermittlungsbehörden im Haus keine Spuren gefunden haben,
Nein, nicht nur die Aussagen der Ehefrau. Die Aussagen der kompletten Familie und der aufgehobene Haftbefehl aufgrund KEINER neuen belastenden Indizien durch die Ktu.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.04.2019 um 03:58
TKKG schrieb:Die Fakten deuten eindeutig darauf hin, dass R. das Haus (von J. & V.) nicht lebend verlassen hat.

Diese Aussage ist auch ein öffentlicher Fakt. Was sich hinter den vom Sprecher der StA genannten Fakten verbirgt, weiß niemand von uns und kann von beiden Seiten aus meiner Sicht nur spekuliert werden.
Das ist nicht ganz richtig, die den Schwager belastenden und für ein Tötungsdelikt im Haus sprechenden Indizien wurden seitens der Staatsanwaltschaft ganz konkret benannt: widersprüchliche Aussagen, Routerdaten, Telefodaten.

Dies ist übrigens eine der wenigen Stellen, wo die Ermittler über viele Wochen hinweg ihren Standpunkt unverändert behalten haben. An anderen Stellen geht es hin und her: Mal besteht dringender Tatverdacht, dann wieder nicht. Mal wurden Rebeccas Haare im Fahrzeug gefunden, später nicht mehr. Mal wird die Familie öffentlich kritisiert, später hält man sich vornehm zurück.

Rebecca ist nicht zwingend im HAus zu Tode gekommen. Die Staatsanwaltschaft "geht davon aus" bzw. "muß davon ausgehen". Sie sind sich da nicht sicher. Sie wissen offenbar mehr darüber, was dem Telefon passiert ist, als Rebecca.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.04.2019 um 04:02
Eine Sache wäre mir dann noch wichtig, wo man hier gerne von zwei Seiten spricht, die einander irgendwie unversöhnlich gegenüber stehen.

Die Häme und die Überheblichkeit und das Ausmass der Vorverurteilung, mit der über konkrete Menschen, die gerade konkret leiden, geredet wird, kommt ausschließlich von Leuten, die den TV für einen Täter halten. Und nein, das ist eben nicht das gleiche, wie die vermeintliche Überheblichkeit, die z.B. mir unterstellt wird. Nicht mal ansatzweise. Das ist nicht nur bei andere Liga, das ist eine andere Sportart.

Diejenigen, die vorgeben, ihnen liege das Schicksal von R. so am Herzen, sollten vielleicht realisieren, dass es R. nicht damit besser geht, wenn man irgendwelche Leute beschimpft, schon gar nicht die Familie.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.04.2019 um 04:29
Was ist eigentlich mit ihrem Pyjama? Fehlt der? Falls die Tat passierte während sie schlief, wird der Tv sie ja wohl nicht umgezogen haben und ihren Pyjama einfach da lassen mit seiner DNA. Wenn man irgendwo öfter überbrachtet, lässt man den Pyjama doch eher dort oder? Wurde der dann gleich gewaschen vielleicht? Dann würde ich aber als Ehefrau schon Verdacht schöpfen!!


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.04.2019 um 04:30
Ohne Leiche kein Mord. Wegen was soll Florian angeklagt werden? Das Motiv völlig unbekannt. Die Optionen Flucht, Entführung fahrlässige Tötung. Alle reden aber immerzu von Mord. Dashalb wird akribisch nach einer Leiche gesucht. Man könnte ja mal anfangen die anderen Optionen auszuschließen. Die Polizei hat Fehler gemacht. Der größte war Florian zu verhaften. Aber zu spät. Man muss in die Komfortzone oder Radius eindringen um Informationen zu erlangen. ( siehe Columbo) Etwas Makaber ständig von Rebecca zusprechen die ist nicht mehr unter uns und weilt im Jenseits. Die Befragung sollte fortgesetzt werden, eine beauftragtes Reporterteam aktuelle Infos preisgeben. Und der Mutter endlich ein Urlaub finanziert werden. Die eigene Tochter von einen Angehörigen ermordet ohne Beweise ist unzumutbar und ziemlich taktlos. Meine Meinung. Gruß.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.04.2019 um 05:18
Kohlumbo schrieb:Ohne Leiche kein Mord. Wegen was soll Florian angeklagt werden? Das Motiv völlig unbekannt. Die Optionen Flucht, Entführung fahrlässige Tötung.
Es ist doch noch gar nicht die Rede von einem Hauptverfahren. Da laut Staatsanwaltschaft die Indizienlage schwierig ist, ist sogar ohne neuen Erkenntnissen eine erneute Verhaftung mehr als unwahrscheinlich. Über das Motiv können wir nur spekulieren. Bringt aber nicht wirklich etwas, da man zu wenig weiß.
Kohlumbo schrieb:Dashalb wird akribisch nach einer Leiche gesucht. Man könnte ja mal anfangen die anderen Optionen auszuschließen.
Dies werden die Ermittler sicher getan haben. Man hat z. B. die Zeuginnen befragt, die Rebecca an der Bushaltestelle gesehen haben wollen. Diese Ermittlungen werden u. a. auch zivil erfolgt sein. Außerdem erregen sie nicht so viel Aufsehen, wie die Suchaktionen im Wald. Deswegen kann man größtenteils auch nur mutmaßen, inwieweit die Ermittler in anderen Richtungen ermittelt haben.
Kohlumbo schrieb:Die Polizei hat Fehler gemacht. Der größte war Florian zu verhaften. Aber zu spät. Man muss in die Komfortzone oder Radius eindringen um Informationen zu erlangen. ( siehe Columbo)
Ein sehr harter Vorwurf von deiner Seite. Jedoch sind wir hier nicht bei Columbo sondern im wahren Leben. Es müssen Ermittlungen erfolgen, Indizien zusammen getragen und zu einer Indizienkette zusammen gefügt werden. Dann muss man sich unter anderen auch mit der Staatsanwaltschaft über das weitere Vorgehen beraten und diese muss dann gegebenenfalls einen Haftbefehl beantragen. Und das geschieht nicht in ein paar Minuten Fernsehzeit.
Kohlumbo schrieb:Die Befragung sollte fortgesetzt werden, eine beauftragtes Reporterteam aktuelle Infos preisgeben.
Man kann den TV nicht mehr einfach befragen. Er müsste vorgeladen werden und dafür muss ein Grund vorliegen, sonst würde seine Anwältin da gar nicht mitspielen. Und die Ermittlungsbehörden beauftragen auch keine Reporter. Das man sich vor den Medien bedeckt hält ist vollkommen legitim. Ermittlungsergebnisse dürfen übrigens auch nicht ohne weiteres veröffentlicht werden.
Kohlumbo schrieb:Die eigene Tochter von einen Angehörigen ermordet...
Dies muss erstmal bewiesen werden. Solange nicht jemand rechtskräftig verurteilt ist, gilt die Unschuldsvermutung.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.04.2019 um 05:40
Agravain schrieb:Der vorschnellen Einstufung der StA in einen Tötungsfall dürfte gar keine Bedeutung beigemessen werden, da diese Einstufung nicht einmal in den Grundsätzen belegt werden kann.
Du hast Akteneinsicht?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.04.2019 um 06:47
Wenn die Polizei in diesem Wald aufhören würde eine Leiche zu suchen und Drogenspürhunde nutzen würde, wäre das Versteck von FR bestimmt bald gefunden, sein Drogenversteck, ohne Rebecca. Imo.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.04.2019 um 06:56
Hier wurde doch schon öfters diskutiert, inwieweit R auch auf dem Weg zur Schule/ Bus einfach in ein Auto gezerrt worden ist, ohne dass es dafür Zeugen gibt. In der Nähe von Zwickau wurde gestern früh auf dem Schulweg eine 13 jährige Schülerin fast in ein Auto gezerrt. Seht ihr da keine Parallelen zu Rebbecca? Könnte doch genauso gewesen sein? Morgens auf dem Schulweg. Zwickau ist nicht soweit von Berlin entfernt. Könnte es derselbe Täter sein? Die Schülerin aus Zwickau konnte sich allerdings befreien und sogar den Täter beschreiben.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.04.2019 um 06:58
@rafiela
naja, nicht weit entfernt... es sind gute 300km!


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.04.2019 um 07:03
Ich bin zwar geneigt zu sagen, dass sich die Diskussion zum OffTopic bewegt, da hier gerade nur Usereigene Ansichten zerpflückt werden,
aber ….. das Niveau hat sich doch um einiges gesteigert.
So grotesk es sich anhört, aber wir sind hier im Forum anscheinend genauso schlau wie die EB. Klar werden sie noch ein paar kleine Infos in der Rückhand haben, welche wir nicht besitzen, aber, sie haben nichts, was ihre Theorie letztendlich belegt. Auch gehe ich davon aus, dass es in den Behörden Personen gibt, die nicht zu 100% hinter den Ermittlungsarbeiten stehen. Dort arbeiten Menschen wie jeder andere, nur halt mit einer anderen Ausbildung. Und Menschen machen Fehler, was nicht heissen soll, das Fehler begangen wurden.

Ich persönlich gehöre zu der Gruppe, welche die Unschuldsvermutung unterstützen, die den Fall aufgrund der "tatsächlichen" Fakten betrachten.
Sollte es im Haus zu einem Verbrechen gekommen sein, soll der Täter bestraft werden. Aber solange es keine Beweise für ein Verbrechen gibt, gehe ich auch nicht von einem solchen aus.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.04.2019 um 07:15
Edelstoff schrieb:widersprüchliche Aussagen, Routerdaten, Telefodaten.
Was genau soll denn daran auf eine Tötung hinweisen? Alles was man daran sehen kann, ist, dass sich ein Gerät ausgeloggt hat und dass jemand gelogen hat. Auf eine Tötung weist da nix hin.
Edelstoff schrieb:. Sie wissen offenbar mehr darüber, was dem Telefon passiert ist, als Rebecca.
Und was soll dieser Satz bedeuten? Das Handy ist verschwunden, wenn die Polizei wüsste was mit dem Handy ist, würden sie es kaum suchen...


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.04.2019 um 07:37
Guten Morgen
Ich habe mir gerade noch einmal die Bilder hier angeschaut... da gibt es ja die wildesten Theorien 😱
Nicht einmal die Bushaltestelle ist die, von der aus Rebecca von ihrer Schwester aus zur Schule fährt.
Natürlich sind wir hier um zu diskutieren, aber immer wieder vermisse ich Sachlichkeit.
Ob jemand denkt der TV hat etwas mit Rebeccas Verschwinden zu tun oder ob man das nicht denkt... jeder sollte bei seinen Ausführungen zumindest ein bisschen Sozialkompetenz zeigen.
Da ich aus der Gegend bin, erschrecken mich doch manche Vorstellungen sehr... auch wenn ich denke, dass der TV sehr wohl in dieses Verschwinden involviert ist.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.04.2019 um 07:37
BoobSinclar schrieb:Volle Zustimmung. Wobei ich den Hass und die Häme auch nicht geiler fände, wenn er denn schuldig wäre. Dann wäre sie vielleicht menschlich veständlicher, aber trotzdem deplaziert.
Bei deinen Aussagen kann ich als Vater einer Tochter nur mit dem Kopf schütteln... Erstmal den Täter schützen, wenn er denn schuldig wäre. Das scheint deine Priorität Nummer 1 zu sein.

Wahrscheinlich hast du sogar großes Verständnis für so eine Tat oder wie kommst du zu so einer Aussage? Eventuell hat so ein Täter ja eine schlechte Kindheit gehabt und kann gar nichts für sein Handeln. Das wahre Opfer ist in den Augen von Leuten wie dir immer der Täter.

Menschlich unverständlich und völlig deplatziert dein Verhalten hier.

Und hier geht es mir nur um deine eigene Aussage, wenn er denn schuldig wäre. Ich verurteile hier niemanden vor. Halte ihn aber trotzdem für tatverdächtig, bzw verstehe ich den Tatverdacht der von der MoKo ausgeht.


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

13.04.2019 um 07:59
@Kohlumbo

"Ohne Leiche, kein Mord"(anklage) - das ist ein Mythos. Das geht durchaus.


melden
339 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt