Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist Rebecca Reusch?

110.032 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Berlin, Verschwunden, 2019, Rebecca
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wo ist Rebecca Reusch?

Wo ist Rebecca Reusch?

28.06.2019 um 01:29
Eines steht für mich jetzt schon mal fest; sollte dieser Fall jemals aufgeklärt werden, ist für mich Schluss mit Kriminalfällen. Ich kann nicht sofort aufhören, nun will man tatsächlich wissen, wie der gesamte Fall ausgeht, aber danach ist definitiv Schluss. Wer anderes behaupten würde, würde (denke ich) heucheln.

Rebecca, Susanna, Hanna, Anneli-Marie, Frauke etc. und mit wem man sich alles beschäftigt hat, ist wirklich genug. Das zehrt nur an den Nerven.

Hoffen wir, dass auch Rebeccas Schicksal aufgeklärt wird. Wenigstens ihr Schicksal.



melden

Wo ist Rebecca Reusch?

28.06.2019 um 02:16
Mir ist etwas eingefallen zum Thema Rebeccas Handy.
Ich selber besitze kein iPhone und habe gelesen, dass es für iPhone die App "Meine Freunde suchen" gibt. Damit kann man Freunde und Familienmitglieder sehen lassen, wo man sich gerade befindet, und man sieht auch, wo diese sich aufhalten. So habe ich es jedenfalls verstanden.
Wie ist das mit dieser App, wenn das Handy ausgeschaltet wird?
Sehen die Freunde/Familienmitglieder dann den letzten Standort, bevor das Handy ausgemacht wurde? Wird dieser ihnen Stunden, Tage später auch noch angezeigt, wenn das Handy nicht erneut eingeschaltet wurde?
Worauf ich hinaus will - ich weiß aber nicht, ob man das hier in den Raum stellen darf: Könnte Rebecca diese oder, wenn es gibt, eine ähnliche App benutzt haben? Könnten Freunde oder Familie von ihr, die mit ihr in der App verbunden gewesen wären, somit als Rebeccas letzten Aufenthaltsort das Haus von Schwester und Schwager im Maurerweg angezeigt bekommen haben, und für die EB wäre das ein wichtiger Hinweis, dass Rebecca das Haus nicht lebend/nicht freiwillig verlassen hätte? Diese Schlussfolgerung würde für mich aber immer noch wenig Sinn machen, weil das Handy bei einem Verlassen des Hauses auch von Rebecca selbst hätte ausgeschaltet werden können, meiner Meinung nach.
Oder bin ich zur Belustigung der Experten total auf dem Holzweg und die "Meine Freunde suchen"- App funktioniert ganz anders?



melden

Wo ist Rebecca Reusch?

28.06.2019 um 06:34
Es reicht ja schon die find my phone App.
Man müsste für die App halt den Standort freigegeben haben. Wenn das Handy aus ist ermittelt es leider keinen neuen Standort. Nur noch den letzten meine ich.
So müsste es bei allen anderen Apps auch sein.



melden

Wo ist Rebecca Reusch?

28.06.2019 um 07:28
Zitat von RedRobin
RedRobin
schrieb:
Man kann an dieser Stelle nur noch annehmen:

Sie sind offenbar in den Fall nicht von Anfang an eingelesen...
Anders ist das Heranziehen dieses Artikels nicht erklärbar!
Wie bitte? Da hätte ich doch gern eine Erklärung dazu. Danke!

Im Übrigen kannst du gern selbst googeln wenn dir mein Link nicht recht ist oder - ganz banal - ins Wiki schauen....



melden

Wo ist Rebecca Reusch?

28.06.2019 um 07:41
Zitat von fortylicks
fortylicks
schrieb:
Die Schwester V. ist wohl auch nicht mehr so ganz von seiner völligen Unschuld überzeugt; oder warum antwortete sie bei Lanz auf die Frage, wem sie mehr glaube, den Ermittlern oder dem Schwager: "Schwierig"
Ich konnte keine Zweifel erkennen. Allerdings habe ich auch nicht versucht in jedem Wort von ihr welche zu finden.

Ich habe lediglich bemerkt, dass V ausser dem Minisatz "es ist schwierig" nichts weiter sagen konnte das ihr das Wort genommen wurde und man sie quasi nicht ausreden liess.

Es IST für sie sicher schwierig. Die ganze Familie kann sich nicht vorstellen dass F R etwas angetan hat und fremde Leute, nämlich die Ermittler, stellen ihn unter Tatverdacht. Das IST eine schwierige Situation.



melden

Wo ist Rebecca Reusch?

28.06.2019 um 08:32
@fortylicks

V. hat ausdrücklich gesagt, dass es schwierig ist. Sie hat gerade nicht gesagt: „wir glauben nach wie vor zu 100 % an keine Tat durch den TV.“

aber auch nicht:

„Wir teilen nunmehr die Auffassung der Ermittlungsbehörden.“

Dies zeigt schon , dass die Familie natürlich in einem „Dilemma“ steckt. Die bisherigen Ermittlungsergebnisse deuten leider in eine Richtung, welche die Familie sich nicht vorstellen möchte.

Letztlich ist es doch aber völlig egal , was die Familie und einige Forumsmitglieder „glauben“. Die Fakten deuten laut Ermittlungsbehörden ganz klar in eine Richtung, wobei diese wörtlich „nicht spekulieren“.



melden

Wo ist Rebecca Reusch?

28.06.2019 um 08:36
Ich finde jeder darf hier seine Meinung bzw. Theorie über die Schuld/Unschuld des TV haben und äußern. Daher finde ich es nicht in Ordnung persönlich zu werden....
Mich würde interessieren was die von der Unschuld des TV überzeugten User über Rebeccas fehlendes I-Phone denken? Wenn keine fremde DNA im Haus zu finden war, wie erklärt ihr euch, dass es verschwunden ist nachdem Rebecca bereits aus dem Haus war? Ich denke das war der große Fehler des TV, was für mich eine Affekttat nahelegt. Warum hat er das I-Phone nicht einfach im Haus gelassen? Rebecca hätte ja tatsächlich überstürzt das Haus verlassen können um sich mit jemandem zu treffen (würde das verfrühte Aufstehen erklären).
Auch ein Teenie vergisst einmal sein Handy. Da sie den TV nicht wecken wollte, könnte sie es auch einfach so hingenommen haben.
Wenn also keinerlei Nachrichten zwischen den beiden ausgetauscht wurden, wovon ich nicht ausgehe, dann hätte er es nicht verschwinden lassen müssen.



melden

Wo ist Rebecca Reusch?

28.06.2019 um 08:54
Das persönliche Angezicke reicht hier jetzt!

Diskutiert zum Thema, ohne jeweils den anderen runterzumachen. Wenn ihr das unbedingt nötig habt könnt ihr das per PN machen, hier will es keiner lesen.



melden

Wo ist Rebecca Reusch?

28.06.2019 um 09:16
@imakebesen
Ich bin jetzt nicht gerade von seiner Unschuld überzeugt aber denke mal das Handy ist darum verschwunden, weil es so aussehen sollte das sie einfach ganz normal zur Schule gegangen ist und daher auch die Sachen,die sie in der Regel mitnimmt, wie z.b. Schulsachen und Handy, auch nicht mehr zuhause rumliegen, nachdem sie " aus dem Haus ging" was ich persönlich jetzt nicht gerade glaube.

Denke mal die Beamten werden schon ihre Gründe haben wenn sie sagen "sie habe das Haus nicht selbständig verlassen"

Mich würde viel mehr interessieren, ob sie diesen rosa-beige farbenen shopper eigentlich auch immer mitnimmt.

Vivien schrieb auf einem der flyer, Rebecca habe neben den anderen bekannten Sachen ihren shopper mit Schulsachen und den Rucksack mitgenommen.

Eine freundin postete ein Bild mit Rebecca und da lag der rote Rucksack halbwegs auf einem Tisch. Ein anderes Mädchen schrieb dann : oh da ist ja der Rucksack der mit Becci verschwand.
Darauf hin antwortete die Freundin : klar, ist ja ihre Schultasche.



melden

Wo ist Rebecca Reusch?

28.06.2019 um 09:25
Zitat von Noreg
Noreg
schrieb:
Vivien schrieb auf einem der flyer, Rebecca habe neben den anderen bekannten Sachen ihren shopper mit Schulsachen und den Rucksack mitgenommen.Eine freundin postete ein Bild mit Rebecca und da lag der rote Rucksack halbwegs auf einem Tisch. Ein anderes Mädchen schrieb dann : oh da ist ja der Rucksack der mit Becci verschwand.Darauf hin antwortete die Freundin : klar, ist ja ihre Schultasche.
Ich habe, genau wie viele, angenommen, dass die Schulsachen im Rucksack waren. Als V schrieb sie wären in der Tasche kam für mich die Frage auf was denn dann im Rucksack war! Die Frage habe ich auch mehrfach hier gestellt. Viell die Decke? Oder Wäsche falls sie doch unterwegs zu einem unbekannten Ziel gewesen sein sollte...

Selbst wenn V sich irrte und die Schulsachen im Rucksack waren dann bleibt die Frage wozu man eine so grosse Tasche mitschleppt. Was ist da drin? Lediglich Geldbörse und Fotoapparat?



melden

Wo ist Rebecca Reusch?

28.06.2019 um 09:28
Zitat von Noreg
Noreg
schrieb:
ch bin jetzt nicht gerade von seiner Unschuld überzeugt aber denke mal das Handy ist darum verschwunden, weil es so aussehen sollte das sie einfach ganz normal zur Schule gegangen ist und daher auch die Sachen,die sie in der Regel mitnimmt, wie z.b. Schulsachen und Handy, auch nicht mehr zuhause rumliegen, nachdem sie " aus dem Haus ging" was ich persönlich jetzt nicht gerade glaube.
Das denke ich schon auch, dass er es so aussehen lassen wollte, als ob sie ganz normal das Haus verlassen hat. Aber wenn er auch bewusst sein Handy im Haus gelassen hatte während er die KESY -Fahrten unternahm, dann hätte ihm klar sein müssen, dass die Nachricht der Mutter, die er eventuell auf dem Sperrbildschirm hätte sehen müssen ein Verschwinden des i-Phones zwecklos gemacht hatte. Leider wissen wir zu wenig und auch nicht wann das I-Phone ausgeschaltet wurde.

Das mit dem shopper macht für mich auch keinen Sinn. Vielleicht wusste der TV auch nicht, ob sie ihn gewöhnlich zur Schule mitgenommen hat und hat ihn zur Sicherheit mit entsorgt



melden

Wo ist Rebecca Reusch?

28.06.2019 um 09:34
Zitat von Maira
Maira
schrieb:
Ich habe, genau wie viele, angenommen, dass die Schulsachen im Rucksack waren. Als V schrieb sie wären in der Tasche kam für mich die Frage auf was denn dann im Rucksack war! Die Frage habe ich auch mehrfach hier gestellt. Viell die Decke? Oder Wäsche falls sie doch unterwegs zu einem unbekannten Ziel gewesen sein sollte...Selbst wenn V sich irrte und die Schulsachen im Rucksack waren dann bleibt die Frage wozu man eine so grosse Tasche mitschleppt. Was ist da drin? Lediglich Geldbörse und Fotoapparat?
Na ja, mal ohne Quelle: Wenn man ein Wochenende irgendwo übernachtet und anschließend daran zur Arbeit/Schule muss, so sind mindestens zwei Tasks zu erfüllen: Schulsachen/Arbeitssachen packen und organisieren sowie Übernachtungssachen, Kleidung und Waschzeug zu organisieren.

Ich würde davon ausgehen, dass R. das so ähnlich auch gehandhabt hat.

Nun müsste man noch wissen, was denn so alles an Schulsachen und alles an Übernachtungssachen mitgenommen wurde (und was eventuell im Haus der Schwester stetig vorhanden war (z.B. zweite Zahnbürste, Unterwäsche, ...?) So viel wird das aber nicht gewesen sein. Die meisten Dinge will man eher auch frisch haben...)

Normaler Weise darf man davon ausgehen, wenn R. nach der Schule im Hause der Schwester die Übernachtungssachen abholen wollte, dass sie das Behältnis für diese Dinge nicht zur Schule mitgeschleppt hätte - und die Dinge im Haus lässt.

Wenn nun beide Behältnisse fehlen, dann wohl eher dafür, dass damit Dingen zusätzlich entsorgt wurden, die für verdächtig (mit Spuren behaftet) gehalten wurden.



melden

Wo ist Rebecca Reusch?

28.06.2019 um 09:38
Ich habe natürlich absolut keine Ahnung,aber den Shopper, denke ich jetzt mal, hatte sie sicher mit zu ihrer Schwester genommen um da Laptop, Kamera, Geldbörse und eventuell die Wechselwäsche zu transportieren.
Laptop und Wechsewäsche hatte sie ja aber geplant erst nach der Schule zu holen, laut Jessica.

Kann gut möglich sein das er das nicht wusste oder aber sie hat den trotzallem immer mit ,auch in der Schule.
Sind nur so meine gedanken.



melden

Wo ist Rebecca Reusch?

28.06.2019 um 09:41
Zitat von hajohh
hajohh
schrieb:
Und wir wissen nicht mal, ob überhaupt jemand "verscharrt" ( für mich ein absolut NoGo) wurde. Auch wissen wir nicht, ob ein verbrechen stattfand.
Es verblüfft mich immer wieder, wie von dir einerseits jeder Zweifel über die Korrektheit und Zielgenauigkeit der Ermittler vehement abgetan wird und andererseits die eindeutigen Aussagen der Ermittler in Frage gestellt werden. Sehr seltsam!



melden

Wo ist Rebecca Reusch?

28.06.2019 um 09:45
Zitat von Durchblick0815
Durchblick0815
schrieb:
Also dem kann man nur widersprechen. Wie soll man sich laut Bibel denn verhalten, wenn der angeheiratete Schwiegersohn im Verdacht steht , die Tochter getötet zu haben ? Bitte um Quellenangabe! Oder meinst du Auge um Auge , Zahn um Zahn. Ich habe sehr gläubige Menschen kenngelernt, welche nach dieser Devise handeln.
Na ja, vielleicht mal zur Abwechslung die "Bergpredigt" lesen. Sollte auch im Internet verfügbar sein - für Christen die moralische Leitschnur. Im Übrigen sogar kürzlich von einem großen Anführer der Linksfraktion zitiert.



melden

Wo ist Rebecca Reusch?

28.06.2019 um 09:52
Zitat von Noreg
Noreg
schrieb:
Ich habe natürlich absolut keine Ahnung,aber den Shopper, denke ich jetzt mal, hatte sie sicher mit zu ihrer Schwester genommen um da Laptop, Kamera, Geldbörse und eventuell die Wechselwäsche zu transportieren.
Laptop und Wechsewäsche hatte sie ja aber geplant erst nach der Schule zu holen, laut Jessica.

Kann gut möglich sein das er das nicht wusste oder aber sie hat den trotzallem immer mit ,auch in der Schule.
Sind nur so meine gedanken.
Ich würde da nicht allzu viel hineininterpretieren. Selbst wenn es ungewöhnlich wäre, dass sie die Sachen mit zur Schule genommen hätte, so wäre es dennoch möglich. Sie könnte ja ihre Meinung geändert haben und direkt nach der Schule nach Hause gewollt haben, um ihre Fotowand zu machen oder sie wollte noch weitere Fotos ausdrucken gehen. Ich denke da wären viele Szenarien möglich.
Das I-Phone bzw. die Router-Daten scheinen jedoch der Schlüssel zu sein. Mich würde so sehr interessieren wann er es ausgeschaltet hat.



melden

Wo ist Rebecca Reusch?

28.06.2019 um 09:56
Zitat von Maira
Maira
schrieb:
Das WO IST REBECCA geht oft völlig unter in dem Bemühen dem TV möglichst haarsträubende Szenarien anzudichten. Dazu gehört z B - frei nach Netflix - eine in Säure aufgelöste R oder eine zerstückelte R oder im hoteleigenen Müll entsorgte R.... alles hier auf den vergangenen x Seiten zu finden. Dazu gehört auch die Version sie wäre in der Wand eingemauert oder das Haus hätte einen doppelten Boden. Meint ihr die Ermittler übersehen so etwas? Meint ihr die Ermittler merken nicht wenn sich im Grundstück eine frisch umgegrabene Stelle in "Grabgrösse" mitten im Februar befunden hätte? Traut den Profis ruhig zu, dass sie es sofort bemerken würden wenn R irgendwo unter der Erde im Garten oder im Mauerwerk des Hauses verschwunden wäre. Die Tatsache, dass für solch haarsträubende Fantasie-Szenarien die ihm zur Verfügung stehende Zeit gar nicht reichte brauche ich wohl nicht extra erwähnen!
Na ja, das ist vielleicht aus deiner Sicht alles haarsträubend und undenkbar. Mir ist auch durchaus bewusst, dass es hier eine Reihe von Mitschreibern gibt, die in irgendeiner Weise sich positionieren, um die Sichtachsen zu verschieben.
Ich schrieb gestern, dass genau das ein Fehler der betroffenen Ermittler gewesen sein kann, genau wie du diese Dinge - weil eine geplante Tat ausgeschlossen wurde und die genannten physikalischen Verbringungsmethoden zu viel Zeit in Anspruch nehmen würden sie ad hoc durchzuführen - komplett auszuschließen. In meiner Praxis habe ich in jedem (!) älteren Haus Hohlräume entdeckt. Zum Teil mit unterirdischen Gängen oder Hohlräumen hinter Zwischenwänden oder sogar innerhalb einer 90 cm dicken Außenwand einen Hohlraum, in welchem spielend drei Leute Platz gehabt hätten. Diese Hohlräume (sofern vorhanden) könnten zumindest als Zwischenablage genutzt worden sein.



melden

Wo ist Rebecca Reusch?

28.06.2019 um 09:57
@imakebesen
Da hast du natürlich recht, das Handy ist natürlich von sehr grosser Bedeutung für die Ermittler.
Für mich kann die fehlende Tasche aber auch ein wichtiges Indiz sein, nämlich dann wenn es so interpretiert werden kann das es so aussehen soll als habe sie den Shopper mitgenommen um die Decke mitzunehmen.
Wenn du verstehst.



melden
Donatella
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Rebecca Reusch?

28.06.2019 um 10:01
@Karlssohn
Bist du sicher ,dass dieses Haus überhaupt einen Keller hat...bei den kleineren Häusern oft nicht der Fall. Somit auch keine Nischen und Hohlräume.



melden

Wo ist Rebecca Reusch?

28.06.2019 um 10:03
Zitat von Karlssohn
Karlssohn
schrieb:
Na ja, das ist vielleicht aus deiner Sicht alles haarsträubend und undenkbar. Mir ist auch durchaus bewusst, dass es hier eine Reihe von Mitschreibern gibt, die in irgendeiner Weise sich positionieren, um die Sichtachsen zu verschieben.
Ich schrieb gestern, dass genau das ein Fehler der betroffenen Ermittler gewesen sein kann, genau wie du diese Dinge - weil eine geplante Tat ausgeschlossen wurde und die genannten physikalischen Verbringungsmethoden zu viel Zeit in Anspruch nehmen würden sie ad hoc durchzuführen - komplett auszuschließen. In meiner Praxis habe ich in jedem (!) älteren Haus Hohlräume entdeckt. Zum Teil mit unterirdischen Gängen oder Hohlräumen hinter Zwischenwänden oder sogar innerhalb einer 90 cm dicken Außenwand einen Hohlraum, in welchem spielend drei Leute Platz gehabt hätten. Diese Hohlräume (sofern vorhanden) könnten zumindest als Zwischenablage genutzt worden sein.
Es gibt tatsächlich nichts, das es nicht gibt.
Bei einer geplanten Tat hätte der TV doch aber eine
Digitale Spur legen können und das IPhone wäre nicht im Haus zuletzt eingeloggt gewesen. Das hätte er mit Sicherheit bedacht. Nein, ich schließe eine geplante Tat auch völlig aus.



melden