Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist Rebecca Reusch?

85.938 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Berlin, Verschwunden, 2019, Rebecca
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wo ist Rebecca Reusch?

Wo ist Rebecca Reusch?

18.07.2019 um 18:02
Durchblick0815 schrieb:Das ist nicht richtig. Das Recht auf Akteneinsicht ist für die Verteidigung wesentlich. Grundsätzlich bekommt die Verteidigung auch Akteneinsicht, es sei denn die Ermittlungen würden gefährdet.
https://dejure.org/gesetze/StPO/147.html

(2) 1Ist der Abschluss der Ermittlungen noch nicht in den Akten vermerkt, kann dem Verteidiger die Einsicht in die Akten oder einzelne Aktenteile sowie die Besichtigung von amtlich verwahrten Beweisgegenständen versagt werden, soweit dies den Untersuchungszweck gefährden kann. 2Liegen die Voraussetzungen von Satz 1 vor und befindet sich der Beschuldigte in Untersuchungshaft oder ist diese im Fall der vorläufigen Festnahme beantragt, sind dem Verteidiger die für die Beurteilung der Rechtmäßigkeit der Freiheitsentziehung wesentlichen Informationen in geeigneter Weise zugänglich zu machen; in der Regel ist insoweit Akteneinsicht zu gewähren.

Nichts anderes hab ich damit gemeint.
Ich weiss nicht warum du so tust, als ob jeder das Recht zur Einsicht hat.

Wenn das so wäre bräuchten Reusches nur den TV fragen.


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

18.07.2019 um 18:10
Nur so ein Gedanke. Wenn die Eltern selbst Anzeige gegen F stellen würden, würden sie doch auch Akteneinsicht bekommen?
Dann wären sie nicht auf die Geschichten von F angewiesen.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

18.07.2019 um 18:13
skp schrieb:Nichts anderes hab ich damit gemeint.
Ich weiss nicht warum du so tust, als ob jeder das Recht zur Einsicht hat.
Nicht jeder , sondern die Verteidigung. Wir können ja nun das Akteneinsichtsrecht auch noch sozusagen abschaffen. Wie soll denn eine ordentliche Verteidigung möglich sein, ohne Akteneinsicht?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

18.07.2019 um 18:18
Durchblick0815 schrieb:Nicht jeder , sondern die Verteidigung. Wir können ja nun das Akteneinsichtsrecht auch noch sozusagen abschaffen. Wie soll denn eine ordentliche Verteidigung möglich sein, ohne Akteneinsicht?
Hättest du mich richtig zitiert müsstest du dich jetzt nicht versuchen rauszureden.
Hier nochmal was ich schrieb:
skp schrieb:ehrlich jetzt, diese Frage war von dir ernst gemeint?
Die Frau Becker von der StA hat es doch erklärt, warum Amgehörige keine Auskünfte im Detail bekommen.

Es bekommt auch kein TV in anderen Fällen über einen Anwalt direkte Akteneinsicht, nur weil er verdächtigt ist.

Die StA könnte dann ja gleich, die Akten an die Presse weiterleiten.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

18.07.2019 um 18:19
@skp

Ich bitte dich , rausreden ist nicht nötig. Lies noch mal nach.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

18.07.2019 um 18:22
Fritz_D1 schrieb:Nur so ein Gedanke. Wenn die Eltern selbst Anzeige gegen F stellen würden, würden sie doch auch Akteneinsicht bekommen?
Dann wären sie nicht auf die Geschichten von F angewiesen.
Sie könnten in einem Verfahren gegen F als Nebenkläger auftreten. Ihr vertretungsbevollmächtigter Anwalt könnte dann Akteneinsicht beantragen. Solange sie ihn für unschuldig halten, werden sie das aber wohl kaum tun.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

18.07.2019 um 18:58
@DieCaro

Sobald die Ermittlungsakte geschlossen würde, könnte gemäß des Gesetzes zur Förderung der Informationsfreiheit im Land Berlin (IFG) jeder Allmy-User in der Akte herumschnüffeln. :-)


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

18.07.2019 um 19:09
@Hammurapi

Das denke ich nicht. In so Ermittlungsakten stehen jede Menge personenbezogener Daten, nicht nur die des TV, sondern auch die von befragten Zeugen. Letztere wollen bestimmt ihre Namen und Adressen, geschweige denn noch weitere ihrer Daten, nicht irgendwo in der Öffentlichkeit herumschwirren sehen. Daher besteht nach § 6 IFG richtigerweise kein Einsichtsrecht der Öffentlichkeit in behördliche Akten, soweit schutzwürdige Privatinteressen Betroffener überwiegen. Hier wurden außerdem jede Menge minderjähriger Zeugen befragt, das ist noch mal ein Grund mehr, der Öffentlichkeit nicht schrankenlosen Zugang zu den Akten zu gestatten.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

18.07.2019 um 19:15
MissWexford schrieb:Jetzt muss ich nochmals nachfragen, weshalb fragt der Schwiegersohn nicht bei seiner Anwältin nach...Seine Anwältin hat doch jederzeit Zugriff auf die Akten..Sie kann doch ihren Mandaten informieren wie es mit den Ermittlungsergebnissen so aussieht. Und Florian hat die Möglichkeit es seinen Schwiegereltern zu übermittlen.
Ich denke die Anwältin hat kein Recht mehr, ihr Klient ist auf freiem Fuss. Somit entfällt eine Grundlage für die Einsicht. Bei einer erneuten Festnahme bzw Anklage würde die RAin wieder Einblick erhalten.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

18.07.2019 um 19:16
Hammurapi schrieb:Sobald die Ermittlungsakte geschlossen würde, könnte gemäß des Gesetzes zur Förderung der Informationsfreiheit im Land Berlin (IFG) jeder Allmy-User in der Akte herumschnüffeln. :-)
Ich habe da jetzt zwar keinen passenden Paragrafen zu parat, aber nach meinen Erfahrungen (diese beschränken sich allerdings auf nicht-öffentliche Verfahren) ist es schlicht undenkbar, dass die Öffentlichkeit Akteneinsicht erhielte, sofern die Akten personenbezogene Daten z.B. von Zeugen enthalten. Damit würde ja jedweder Datenschutz mit Füßen getreten und Unbeteiligte (mich eingeschlossen!!) würden künftig vermutlich den Teufel tun, der Polizei als Hinweisgeber zu dienen, sofern sie etwas Verdächtiges beobachtet haben oder hilfreiche Informationen liefern können. Das kann so nicht stimmen.

EDIT: Sehe gerade, @Andante hatte dazu eben auch schon was geschrieben - sogar offenbar mit dem passenden Paragrafen ;-)


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

18.07.2019 um 19:17
DrKartoffel schrieb:Wieviele Frauen sind von ihren Männern im eigenen Haus umgebracht worden? Aus dem ältesten Motiv der Menschheitsgeschichte?
Sehr viele! Das eigene Haus ist der gefährlichste Ort für eine Frau, wenn es um Kapitalverbrechen geht.
Siehe aktuelle Studie der UNO zum Thema Häusliche Gewalt.
Jeder 3. Mord passiert unter Eheleuten.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

18.07.2019 um 19:20
ZippundZapp schrieb:Das erklärt doch alles. Solange es Verdächtige im familiären Umfeld gibt, wäre es fatal Ermittlungsergebnisse an die Familie weiterzuleiten.
Auf den Punkt und logisch. Mich beschleicht mittlerweile das Gefühl , dass hier eine gewaltige Bombe ticken könnte. Vielleicht fehlt nur noch ein Puzzleteil oder die Puzzleteile werden von den Ermittlern bereits zusammengefügt.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

18.07.2019 um 19:27
@Enterprise1701
Dieser Fall ist so verworren, das meiner Meinung nach jeder Ausgang eine gewisse Sprengkraft innehat.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

18.07.2019 um 19:34
"Entweder sei sie wirklich festgehalten worden oder sie werde noch immer festgehalten."

https://www.n-tv.de/panorama/Rebecca-wird-seit-fuenf-Monaten-vermisst-article21153487.html


Selbst, wenn dem so wäre, was zu hoffen ist, denn dann ist RR nicht tot, bleibt die Frage
wie es dazu kommen konnte und warum.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

18.07.2019 um 19:36
ELLROY schrieb:Selbst, wenn dem so wäre, was zu hoffen ist, denn dann ist RR nicht tot, bleibt die Frage
wie es dazu kommen konnte und warum.
Vor allem anderen bleibt meines Erachtens die Frage: Wie passt das zu den bisher bekannt gewordenen Ermittlungsergebnissen. Ich würde sagen: gar nicht.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

18.07.2019 um 19:48
DieCaro schrieb:Vor allem anderen bleibt meines Erachtens die Frage: Wie passt das zu den bisher bekannt gewordenen Ermittlungsergebnissen. Ich würde sagen: gar nicht.
JA es würde im Widerspruch zu den bisherigen Aussagen der STA und EM stehen, aber wir kenne ja nicht die Beweise / Indizien, die seinerzeit die Ermittler zum dem tausendfach zitierten Satz gebracht haben "müssen davon ausgehen, dass usw. ,,,nicht lebend"

Diesen Satz habe ich jetzt nicht mehr gehört.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

18.07.2019 um 19:54
@DieCaro

ja vielleicht nicht zu den bisher bekannten Ermittlungsergebnissen, die letzten offiziellen EE`s liegen schon eine Weile zurück, kurz vor Ende eines Puzzel`s, welches ich lege, schreie ich auch noch nicht herraus, ich hab`s ...., es ist doch schon gut zu merken, dass man sich von Seiten der EB`s zurück hält und auch, wenn unvollständig im heutigen Interview eine Aussage von der Sprecherin der Staatsanwaltschaft zu hören war, auf diese dann im Ausschnitt Mutter R. aufatment reagiert hat, es laufen weiter Ermittlungen die uns Alle im Ergebnis hoffen lassen, auch dass nicht mehr alle anfänglichen Indizien nur betrachtet werden.
Ganz sicher puzzeln die EB´s an weiteren Theorien. So, wie nicht Jeder hier jede Vermutung oder gedachte Möglichkeit darlegt, so erlangen wir auch nicht in jeder Hinsicht Information aus dem komplexen Ermittlungsgeschehen.
Geduld ist eine schwere Sache und wir hoffen weiter..... es ist schon nicht alles mehr so formuliert, erwähnt und bekräftigt, wie zu Beginn dieses traurigen Fall`s.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

18.07.2019 um 19:58
Ich denke mal wir können uns darauf einigen, dass R nicht quicklebendig irgendwo rumspringt und sich ein schönes Leben macht, während halb Deutschland sich fragt, wo sie denn sein könnte. Es gibt leider absolut keine Spur zu einer fröhlichen, lebendigen R, die mit ihrem heimlichen Schwarm ein neues Leben angefangen hat. Das sollte so langsam mal auch jeder noch so optimistische Mensch verstanden haben. Sollte ich mich mit dieser Aussage irren, und R taucht irgendwann wieder unbeschadet auf, dann freue ich mich natürlich darüber. Es ist nur leider komplett unrealistisch.

Sollte R noch leben (was man aufgrund der fehlenden Leiche nicht zu 100% ausschließen kann), dann wird sie von jemandem unfreiwillig und wahrscheinlich unter widrigen Umständen seit Monaten festgehalten. Wie wahrscheinlich ist dieses Szenario? Lässt man Kampusch als Ausnahmefall außen vor, ist die Wahrscheinlichkeit gering, aber größer als 0%.

Hmm. Mich beschleicht das Gefühl, dass wir es hier mit einer Tat zu tun haben, die eine größere Vorgeschichte hat. Wie ich schon mal schrieb, an das klassische Vergewaltigungsszenario mit schneller Leichenentsorgung glaube ich nicht unbedingt. Der TV wird irgendwie involviert sein, ob er nur Statist dieses schrecklichen Szenarios ist, oder Hauptfigur, wird die MoKo hoffentlich bald rausfinden.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

18.07.2019 um 20:01
skp schrieb:Mahl ehrlich jetzt, diese Frage war von dir ernst gemeint?
Die Frau Becker von der StA hat es doch erklärt, warum Amgehörige keine Auskünfte im Detail bekommen.
Es bekommt auch kein TV in anderen Fällen über einen Anwalt direkte Akteneinsicht, nur weil er verdächtigt ist.
Die StA könnte dann ja gleich, die Akten an die Presse weiterleiten.
Ich war damals auch etwas irritiert..es scheint aber wohl so zu sein...
@Durchblick0815 hat das sehr gut erklärt...
Durchblick0815 schrieb am 21.06.2019:Also grundsätzlich hat die Verteidigung ein Recht auf Einsicht in die Ermittlungsakte. Davon sind auch sämtliche Beiakten umfasst. Alles andere wäre Beschränkung der Verteidigung. Allerdings ändert sich der Inhalt auch ständig, sodass die Anwältin immer wiederkehrend Einsicht nehmen müsste, was derzeit nicht nötig ist.
Im Übrigen ist Glaube gut , aber Wissen besser.


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

18.07.2019 um 20:19
@DieMichi schrieb:
DieMichi schrieb:Sollte R noch leben (was man aufgrund der fehlenden Leiche nicht zu 100% ausschließen kann), dann wird sie von jemandem unfreiwillig und wahrscheinlich unter widrigen Umständen seit Monaten festgehalten. Wie wahrscheinlich ist dieses Szenario? Lässt man Kampusch als Ausnahmefall außen vor, ist die Wahrscheinlichkeit gering, aber größer als 0%.
Alles, was man zu 100% nicht ausschließen kann, ergibt eine Wahrscheinlichkeit über 0% und das hoffen hier ganz sicher auch ALLE.
Also es ist schon wahrscheinlich. Ich hoffe mit all`Denen, die das auch tun, auf mindestens 50% und wünsche allen, die so sehr in Ungewissheit sich befinden, ob Familienangehörigen, Freunden und Mitfühlenden, auch allen Beteiligten, seitens der Ermittlungsbehörden, dass sie sehr bald aufatmen können, weil entweder Rebecca noch am Leben ist oder wenigstens Gewissheit fest steht im Falle eines Unglücks, denn diese Ungewissheit über so einen langen Zeitraum ist mehr als Qual, egal in welche Richtung man denkt.


melden
139 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt