Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

8.276 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, 2020, September ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

06.10.2020 um 00:59
Hallo,

in dem Video der Bild Zeitung, Youtube: Vermisst! Scarlett (26) verschwand vor 7 Tagen im Schwarzwald
Vermisst! Scarlett (26) verschwand vor 7 Tagen im Schwarzwald
erscheinen nacheinander die bekannten Bilder. Werden langsam grösser gezoomt. Es gibt da dieses Bild, was Ihr Zelt auf dem Gelände des alten Freibades in Göschweiler zeigt. wenn man genau hinschaut, sieht man in dem Foto vom Zelt ziemlich weit rechts oben etwas grünes, sieht aus wie grün neon. Könnte das ein 2 tes Zelt sein?? wenn ja, weiss man wer das war? was meint Ihr?.....


3x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

06.10.2020 um 01:01
sorry, meinte ziemlich weit links..


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

06.10.2020 um 01:43
Zitat von MettMaxMettMax schrieb:Rick_Blaine schrieb:
Alle Anzeichen sprechen dafür, dass sie sich am letzten Tag auch auf die letzte Etappe gemacht hat, wir haben ein Video, das sie wanderfertig am Morgen zeigt.

Nachdem sie das Hotel planmäßig verlassen hat, muss sie den Rucksack etc. eben mitführen. Wo soll sie damit auch sonst hin?
Das sagt für mich nicht aus, das es jetzt tatsächlich zum Wandern nach Wehr geht.
RoBa (9)

Ich komme zurück auf die Fragen, was ich von der Polizei erwarte, wenn ich hoffe, dass die Polizei die Ermittlungen wieder aufnimmt. Wie mehrmals berichtet, hat die Polizei bekannt gegeben, dass die Ermittlungen sowohl im Schwarzwald als auch in Paderborn eingestellt wurden. Dazu am Schluss mehr.

"Alle Anzeichen sprechen dafür, dass ..." Vorsicht! Bitte unterscheiden zwischen Fakten und Vermutungen.

Ich gehe auch wie viele in diesem Forum davon aus (Thema Vermutung), dass Scarlett vorhatte, die letzte Etappe zu machen. Wir vermuten das, wissen es aber nicht. Sie kann mit dem großen Rucksack alles Mögliche vorgehabt haben an diesem Tag. Die Vermutung ist aber - als Arbeitshypothese - zulässig und sinnvoll. Es ist aber eine reine Vermutung, dass sie die Tour 6 vorhatte - und dass irgend etwas dazwischen kam (so meine weitere Vermutung).

Ich erinnere wiederholt daran, dass wir nicht wissen, wohin sie nach dem Verlassen des Edeka um 10:10 Uhr gegangen ist. Die Anwesenheit um 10:10 Uhr im Edeka ist belegt (Thema Fakten). Sonst ist nichts belegt. Wir kennen nur noch den Handy-Kontakt um 10:48 Uhr. Wir wissen aber nicht, wer mit wem kommuniziert hat und was kommuniziert wurde. Wir wissen aber auch, dass man sich auf Google mit den Linien zum keltischen Steinkreis nicht verlassen kann.

Sonst wissen wir - also die Öffentlichkeit - absolut nichts !! Ich kann mich nur wiederholen. Bei einem solchen Sachverhalt helfen nur kriminalpolizeiliche Ermittlungen weiter. In der Regel wird die Polizei nur tätig, wenn sie Anhaltspunkte für eine mögliche Straftat hat. Das können nach dem Ausschlussprinzip auch die mehrfach dargestellten Sachverhalte sein (umfassende fachkompetente Suche erfolglos / keine Handy-Kontakte / keine Geruchsspuren / keine Sichtungen / geändertes, ungewöhnliches Verhalten der Vermissten ...). In diesen Fällen kann die Polizei Ermittlungen aufnehmen. Sie kann es aber auch unterlassen, wenn sie die Anhaltspunkte für nicht ausreichend ansieht. Das ist eine Ermessensentscheidung der Polizei.

Ich meine, die Polizei sollte ihr Ermessen so ausüben, dass sie die Ermittlungen wieder aufnimmt. Ob etwas dabei herauskommt, ist nicht sicher. Aber wichtig ist, dass alles versucht wird. Und dazu gehören die Möglichkeiten der Polizei, die wir und die gesamte interessierte Öffentlichkeit nicht haben.

Die Kripo hat vielerlei Möglichkeiten der Recherche, um an Informationen zu kommen, die wir nicht haben. Erfahrene Kriminalpolizisten wissen, wie sie in solchen Fällen vorgehen. Das ist klassisches Handwerk, wo wir als Laien wenig Einblick haben (trotz der vielen Tatort-Sendungen). Die Öffentlichkeit kann unterstützend mitwirken, wenn die Kripo ihr Informationen gibt und entsprechende Fragen stellt. Es ist oft sehr sinnvoll, die Öffentlichkeit konkret einzubeziehen. Allerdings ist das für die Polizei aufwendig, weil auch viel Unsinniges zusammenkommt und viele sich wichtig machen wollen. Das macht viel Arbeit für die Polizei.

Natürlich könnte auch Aktenzeichen XY weiterhelfen.

Die Polizei sollte jedenfalls die Ermittlungen (wieder) aufnehmen. Um bei dieser Sachlage weiterzukommen, geht es meines Erachtens nicht anders, wie schon mehrfach geschrieben. Wie erreicht man das?

Im Anschluss an meine Beiträge
am 05.10.20 (16:23 / 01:00 / 00:01) und am 04.10.20 (19:54 / 19:30 Uhr) sowie erstmals am 03.10.20 (ab 20:35 Uhr - Seite 83).


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

06.10.2020 um 08:23
Ja das ist mit Sicherheit bekannt, da ja der komplette Weg nachvollzogen wurde von der Polizei und alle Kontakte "befragt" wurden.

Dazu dürften insbesondere Kontakte bei den Übernachtungen und ganz speziell diejenigen Kontakte gehören, die eindeutig belegt sind, wie zum Beispiel ZeltnachbarInnen, ZeltplatzbetreiberInnen, Hotelinhaber etc.

Wenn jemand der Meinung ist, hier etwas neues entdeckt zu haben, dann kann man das natürlich der Polizei melden.

Wenn ein Bild jedoch im "Internet" kursiert und es bis in die Bild-Zeitung geschafft hat, halte ich es für ausgeschlossen, dass die Polizei davon keine Kenntnis hat, zumal die Polizei mit Sicherheit wesentlich mehr Bilder kennt wie wir hier!


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

06.10.2020 um 09:03
Es sei daran erinnert, dass Bilder mit Quellen verlinkt werden sollten, achtet darüber hinaus bitte darauf, nicht laufend Einzeiler bzw. Kurzbeiträge zu posten. Für alle Neuen: Beiträge kann man fünf Minuten lang editieren, nutzt die Funktion vor allem, falls ihr noch etwas ergänzen möchtet.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

06.10.2020 um 09:16
Meiner Meinung nach kennt die Polizei nicht nur mehr Bilder sondern hat auch einige Informationen die die Bevölkerung nicht wissen darf( eventuell Täterwissen sollte es keinen Unfall oder freiwilliges Verschwinden sein, aber das ist nur meine Meinung). Für mich sieht es so aus als ob die Polizei vor dem Mausloch sitzt und wartet bis ihre Erkenntnisse zu ihren passen.Das letzte Lebenszeichen bei Edeka, nein die wissen bestimmt mehr🤔.Kennt ihr das wenn das Bild nicht passt weil ein Puzzleteil fehlt?MEINE MEINUNG!


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

06.10.2020 um 10:01
Zitat von RoBaRoBa schrieb:Die Polizei sollte jedenfalls die Ermittlungen (wieder) aufnehmen.
Ich frage dich noch einmal: Was soll die Polizei denn konkret machen?


2x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

06.10.2020 um 10:32
@RoBa
Wieso gehst Du überhaupt davon aus, dass die Ermittlungen eingestellt wurden? Die aktiven Suchen entlang des Weges wurden eingestellt, das bedeutet aber doch nicht, dass man nicht weiteren Hinweisen nachgeht - so es denn welche gibt. Zumindest verstehe ich so den Polizeisprecher.


2x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

06.10.2020 um 11:06
Mit den allgemein bekannten Fotos wendet sich die Kripo an die Bevölkerung: "Wer hat die vermisste 26-Jährige gesehen und kann Hinweise geben? Warum stellt die Kripo keine weiteren Fragen wie z.B.:

Wer hat merkwürdige Beobachtungen gemacht, vor dem Hotel ........, am Edeka-Markt in Todtmoos, am Parkplatz Ibacher Kreuz oder an den Sträßchen/Parkplätzen zwischen Todtmoos und Todtmoos-Au? Wer hat an ungewöhnlichen Plätzen geparkte Fahrzeuge gesehen, evtl. sogar mit Fahrer(n)? Wem ist sonst etwas Außergewöhnliches um Todtmoos/St. Blasien herum aufgefallen?
XY wäre hier wirklich angebracht.
Gestern habe ich meine Kolleginnen und Kollegen befragt, ob sie etwas von dem Fall "Scarlett, vermisst im Schwarzwald auf dem Schluchtensteig" gehört hätten. Ein Kollege war informiert, alle anderen wussten nichts davon.


3x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

06.10.2020 um 11:24
Zitat von AnnCarolaAnnCarola schrieb:"Wer hat die vermisste 26-Jährige gesehen und kann Hinweise geben? Warum stellt die Kripo keine weiteren Fragen wie z.B.:

Wer hat merkwürdige Beobachtungen gemacht, vor dem Hotel ........, am Edeka-Markt in Todtmoos, am Parkplatz Ibacher Kreuz oder an den Sträßchen/Parkplätzen zwischen Todtmoos und Todtmoos-Au? Wer hat an ungewöhnlichen Plätzen geparkte Fahrzeuge gesehen, evtl. sogar mit Fahrer(n)? Wem ist sonst etwas Außergewöhnliches um Todtmoos/St. Blasien herum aufgefallen?
XY wäre hier wirklich angebracht.
Auffällig ist eben für mich, dass das Foto vom 9. September, an dem sie in einem Lokal war mit einem oder mehreren Personen. Sie strahlt auf dem Foto in die Kamera. Wer das Foto aufgenommen hat, ist unklar. Der Mann im Bild rechts ist bei der verbreiteten Aufnahme weggeschnitten. Er hat sich ja wohl selbst bei der Polizei gemeldet. Fakt ist, dass dann am nächsten Tag spurlos verschwunden ist. Hat sie sich für den nächsten Tag noch mal mit ihm verabredet oder hat er ihr angeboten, sie mit dem Auto irgendwohin mitzunehmen? Die Polizei hat ja gesagt, dass sie alle relevanten Daten hat. Falls Scarlett irgendwann gefunden wird, dann kann man die Todesursache feststellen und falls es kein Unfall war, wird die Polizei sicher zuerst sämtliche Reisebekanntschaften noch mal genauer betrachten.


2x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

06.10.2020 um 11:26
Zitat von AnnCarolaAnnCarola schrieb:Warum stellt die Kripo keine weiteren Fragen wie z.B.:
Sie ermitteln ja noch. Im Grunde deutet nichts auf ein Verbrechen hin. Die Vermisste ist erwachsen und kann ihren Aufenthaltsort selbst bestimmen. Was soll die Kripo tun, wenn die Hinweise wenig bis kaum hilfreich sind? Man kann nur abwarten. Entweder sie wird zufällig gefunden. Oder sie reiht sich ein in die Liste der ungeklärten Vermisstenfälle.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

06.10.2020 um 11:47
Zitat von MisetraMisetra schrieb:Die Polizei hat ja gesagt, dass sie alle relevanten Daten hat. Falls Scarlett irgendwann gefunden wird, dann kann man die Todesursache feststellen und falls es kein Unfall war, wird die Polizei sicher zuerst sämtliche Reisebekanntschaften noch mal genauer betrachten.
Die Polizei wird nicht alle Daten aller Reisebekanntschaften haben. Das kann nicht sein. Sie hat vermutlich die Daten von den Mitwanderern und Mitcampern, die sich selbst gemeldet haben oder die sie anhand von Mitteilungen an ihre Familie ermittelt hat. Aber das waren sicher längst nicht alle. Gerade als Alleinwanderin hat man viele Kontakte, man ist offener und wird auch eher angesprochen als wenn man zu zweit oder in der Gruppe wandert. Man nützt die Gelegenheit gerne, einen kleinen Plausch zu halten. Und Scarlett ist anscheinend sehr offen, erzählt gerne. Sie war begeistert, das Wetter war schön, sie war gut drauf. In dieser Stimmung hat sie evtl. zu viel erzählt, auch Menschen gegenüber, die nicht auf der Liste der Polizei stehen.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

06.10.2020 um 11:54
@AnnCarola
Sollte sie, irgendwo eingekehrt sein, hätte man sich ja in einer Liste eintragen müssen. Wegen Corona Regeln eben.
Und im Hotel oder so kann man sicher auch herausbekommen wer da wann ein und aus gecheckt hat


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

06.10.2020 um 11:57
Zitat von mooonmooon schrieb:Hallo,

in dem Video der Bild Zeitung,
Youtube: Vermisst! Scarlett (26) verschwand vor 7 Tagen im Schwarzwald
Vermisst! Scarlett (26) verschwand vor 7 Tagen im Schwarzwald
erscheinen nacheinander die bekannten Bilder. Werden langsam grösser gezoomt. Es gibt da dieses Bild, was Ihr Zelt auf dem Gelände des alten Freibades in Göschweiler zeigt. wenn man genau hinschaut, sieht man in dem Foto vom Zelt ziemlich weit rechts oben etwas grünes, sieht aus wie grün neon. Könnte das ein 2 tes Zelt sein?? wenn ja, weiss man wer das war? was meint Ihr?.....
@moon dort stehen sogar 2 zelte.das original bild hat die schwester gepostet


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

06.10.2020 um 12:02
Zitat von Somni01Somni01 schrieb:Sollte sie, irgendwo eingekehrt sein, hätte man sich ja in einer Liste eintragen müssen. Wegen Corona Regeln eben.
Und im Hotel oder so kann man sicher auch herausbekommen wer da wann ein und aus gecheckt hat
Das ist mir schon klar. Sie kann aber auch mit jemand Zeit verbracht haben, ohne einzukehren, ohne einzuquecken - ohne eine Mitteilung an jemand. Sie ist 26 Jahre alt, sie wird nicht immer ALLES ihrer Familie mitteilen. Das habt ihr doch sicher auch nicht gemacht. Das wäre auch nicht normal.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

06.10.2020 um 12:19
Naja aber damals war doch noch schönes Wetter und zudem die letzte Ferienwoche. Ich weiß nicht wie viel dort immer los ist, aber es werden doch deutlich mehr als 5 Personen auf dem weg unterwegs gewesen sein. Sie hätte demnach auf jedenfall gesucht werden müssen und es gäbe Zeugen die das bestätigen könnten


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

06.10.2020 um 12:26
Zitat von AnnCarolaAnnCarola schrieb:Das ist mir schon klar. Sie kann aber auch mit jemand Zeit verbracht haben, ohne einzukehren, ohne einzuquecken - ohne eine Mitteilung an jemand.
Richtig. Aber das hilft weder den ermittelnden Beamten und schon gar nicht uns weiter. Also ist es müßig darüber weiter zu spekulieren.
Wir sollten uns eingestehen das wir die vorhandenen Möglichkeiten ausgeschöpft haben.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

06.10.2020 um 12:28
Zitat von MisetraMisetra schrieb:Falls Scarlett irgendwann gefunden wird, dann kann man die Todesursache feststellen und falls es kein Unfall war, wird die Polizei sicher zuerst sämtliche Reisebekanntschaften noch mal genauer betrachten.
Und genau erst dann. Und nicht ohne Hinweise auf ein Verbrechen. Das würde für sich selbst auch niemand wollen, nehme ich mal an.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

06.10.2020 um 12:40
Zitat von AnnCarolaAnnCarola schrieb:Gestern habe ich meine Kolleginnen und Kollegen befragt, ob sie etwas von dem Fall "Scarlett, vermisst im Schwarzwald auf dem Schluchtensteig" gehört hätten. Ein Kollege war informiert, alle anderen wussten nichts davon.
Das ist ein Punkt, der oftmals unterschätzt wird.

Dieser Vermisstenfall wird mitnichten dem Großteil der Bevölkerung in der Gegend im Detail bekannt sein. Eher so: "ja, da hab ich mal was gelesen" oder "stimmt, da war doch was".
Noch schwieriger wird es dann bei Kurgästen oder Wanderern, die dort auch nur auf der Durchreise waren.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

06.10.2020 um 12:48
Interessant wäre was in der letzten Nachricht stand 10:48 Uhr die verschickt wurde und vor allem ob diese selbst von Scarlett geschrieben wurde ( Schreibstil), bei Frauke Liebs damals wurden die Nachrichten veröffentlicht.
. ich erinnere mich an einen Fall bei XY wo eine Ehefrau als vermisst gemeldet wurde und sie eine Nachricht noch an ihre Cousine geschrieben hatte( Wurde auch veröffentlicht) Die Cousine sagte aber gleich das hat jemand anderes geschrieben und so war das auch! Es muss einen Grund hierfür geben ( schrieb ich schon mal) dass die Polizei hier nicht rausrückt!!!


2x zitiertmelden