Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Leben anderer Menschen

22 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Leben, Gedanken, Vorstellung, Weg, Fantasie, Anders, Verwirrend, Ablauf
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben anderer Menschen

19.07.2013 um 15:14
ich denke, dass die menschen im wesentlichen charakterlich alle gleich sind, und sich nur in kleinigkeiten (wenn überhaupt) unterscheiden. jeder durchlebt auf die eine oder andere weise seine dramen, komödien, tragödien usw. und versucht bestmöglich mit dem dasein klar zu kommen. das richtig spannende ist es zu beobachten wie sich begegnungen gegenseitig beeinflussen, finde ich


melden

Das Leben anderer Menschen

19.07.2013 um 15:29
Das Leben anderer Menschen ist wie meines auch, eine komplexe Kausalkette von Ereignissen die das Leben prägen und begleiten. Wir selbst haben die Macht Entscheidungen zu treffen, doch die Umstände sind meist "programmierte" Variablen in einem großen Geflecht von Einflüssen. Wenn man das Leben generell als vom Karma beeinflusst sieht und nach diesem handelt wird man das ähnlich sehen, jedoch glaube ich an ein verbindendes Schicksal, es gibt einfach überraschende Fügungen die willkürlich erscheinen aber die Folge logischer Kausalketten sind. Das Leben ist eine mathematische Gleichung des Kosmos, eine ziemlich diffuse und scheinbar chaotische.

Einen anderen Menschen betrachtet man mit Empathie als ein ebenso fühlendes Wesen wie sich selbst, man fragt sich nur welche Gedanken gehen den anderen durch den Kopf, wie empfinden sie die gleichen Dinge die man auf ähnliche Weise betrachtet aber scheinbar völlig unterschiedlich erfährt. Der Spruch 7 Mrd Menschen 7 Mrd Geschichten trifft es ganz gut aber es gibt auch Ähnlichkeiten und Überschneidungen oder völlige Gegensätze.

Was mir schon immer Kopfzerbrechen bereitet ob andere die Farbe Rot anders wahrnehmen und empfinden wie ich (egal bei welcher Farbe). Es wird bei farbenblinden sicherlich anders sein, aber ich glaube Menschen die normal sehen können, sehen die Welt ähnlich aber nie exakt gleich wie jemand anderes. Ich glaube solche Gedanken führen bei mir immer nur zu einem Schluss:
Unendliche Mannigfaltigkeit in unendlicher Kombination

http://de.memory-alpha.org/wiki/UMUK
rockandroll schrieb:ich denke, dass die menschen im wesentlichen charakterlich alle gleich sind, und sich nur in kleinigkeiten (wenn überhaupt) unterscheiden. jeder durchlebt auf die eine oder andere weise seine dramen, komödien, tragödien usw. und versucht bestmöglich mit dem dasein klar zu kommen. das richtig spannende ist es zu beobachten wie sich begegnungen gegenseitig beeinflussen, finde ich
Betrachte ich ähnlich. Wenn es zu "Begegnungen" kommt löst dies immer wieder neue Kausalketten aus, Kausalität ist was wunderbares, nur stellt es das Prinzip der Freiheit durchaus in Frage. Für mich ist die Freiheit nur eine Empfindung (eine schützenswerte!).

Youtube: Das Gesetz der Kausalität - "Merowinger" in Matrix Reloaded .

Die Figur Merowinger erklärt die Kausalität.

;)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

239 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt