weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mit weniger anspruchsvoller Tätigkeit glücklich werden

32 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Gesellschaft, Psychologie
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit weniger anspruchsvoller Tätigkeit glücklich werden

28.09.2013 um 05:43
Hier scheinen merkwürdige Ansichten über das Jurastudium, den Jurastudenten und die juristische Berufswelt vorzuherrschen.

Um erfolgreich ( gut schreibe ich nicht, da wertend ) als Jurist zu arbeiten ist ein scharfer Intellekt vonnöten.

Die Spreu trennt sich notwendigerweise schon bei den Examina vom Weizen. Für den Anspruch des Studiums sind viele Tätigkeit des Juristen ( vor allem die klassischen ) unterbezahlt.

Daher: mit einem Schmalspur-Bwl-Diplom und einer Stelle bei der Bank ist der Unterhalt deutlich leichter verdient.


melden
Anzeige

Mit weniger anspruchsvoller Tätigkeit glücklich werden

28.09.2013 um 07:02
Jura hat mich auch sehr angesprochen. Früher. Wer weiß, wo ich heute stünde, hätte ich das studiert. Bestimmt nicht im Blaumann an einer Drehbank.

Ich sehe es heute so:

Ich habe zwar mein Potenzial nicht ausgeschöpft, habe aber einen krisensicheren und gut bezahlten Job. Eine geistige Herausforderung ist er nicht gerade, also kann ich nicht von Erfüllung sprechen, aber es ist leicht verdientes Geld, so what :D

In jungen Jahren hat man einiges in der Hand, aber eine Sicherheit, was das Beste ist, gibt es nicht. Ob ich als Jurist heute glücklicher wäre, weiß ich nicht.

Ich bin damals meinem Herzen gefolgt. So verkehrt war das nicht.

Unterschätze nicht das Bauchgefühl @JuraBoy

Viel Glück.


melden
GMV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit weniger anspruchsvoller Tätigkeit glücklich werden

29.09.2013 um 00:57
Dr.AllmyLogo schrieb:Kann ein Arzt Punkt 17 Uhr die Praxis schliessen? Und am Freitag sogar ab 12 Uhr mittags?
Vielleicht ein Hausarzt, aber nur vielleicht aber nicht ein Facharzt. Und werden am Wochende, oder mitten in der Nacht gerufen.... jedenfalls nicht der Anwalt.
Das ist Blödsinn. Als Strafverteidiger hast du ebenso nachts/ am WE Rufbereitschaft. Ok, außer du lebst in einer Region, in der Klienten nur Mo-Fr zwischen 08.00 und 17.00 Uhr eingebuchtet werden. Und um 17.00 Uhr die Kanzlei zu verlassen ist für viele ein Frommer Wunsch. Auch die Vorstellung, dass man gut verdient ist gerde im Vgl zu einem niedergelassenen Arzt ein absoluter Lacher. Da hat wer wirklich wenig Ahnung. Aber Hauptsache was rausgehauen.


melden

Mit weniger anspruchsvoller Tätigkeit glücklich werden

29.09.2013 um 12:32
@GMV

Dann ist mein Anwalt eine ausnahme Erscheinung, es sind nicht alle Anwälte Strafverteidiger!
Du weisst ja gar nicht mit welchen Leuten ich verkehre und diskutiere.
Und das nächste Mal ein bisschen anständiger, wenn man die Leute nicht mal kennt.


melden
GMV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit weniger anspruchsvoller Tätigkeit glücklich werden

29.09.2013 um 13:10
@Dr.AllmyLogo
Sei mal nicht so beleidigt. Du hat halt laut mitgeplappert und Unsinn erzaehlt. Erwartet ja keiner dass du es zugibst, aber dann die Minosennumner ist etwas uncool


melden
Putzteufel78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit weniger anspruchsvoller Tätigkeit glücklich werden

29.09.2013 um 15:11
Hmmm....ich glaube, es ist bei jedem Job das gleiche: von nichts kommt nichts. Unser Anwalt kann nachts angerufen werden, wenns nötig ist, ist lange nach 17 Uhr mobil erreichbar, das gleiche gilt für den Arzt des Vertrauens.
In welchem Job fällt den heutzutage noch pünktlich der Hammer? Macht der Supermarkt zu, zählen die Kassiererinnen ihre Kassen, es wird geputzt, ein Tagesabschluss ist nötig und die Vorbereitung für den nächsten Tag. Man mag meinen, och, schon zu, haben die es gut, aber so ist es doch nicht. Arztpraxen über mittags zu: jau, ist aber nicht gleichbedeutend mit Pause, sondern mit Schreibkram.
Von nichts kommt nichts...es ist immer wieder das gleiche...


melden

Mit weniger anspruchsvoller Tätigkeit glücklich werden

29.09.2013 um 15:59
Allmysterys heiteres Berufsberaten? Scheint ja voll im Trend zu liegen, dass man sich von anderen seinen Lebensweg bestimmen lassen will. Tja, @JuraBoy , mein Tipp: Klomann. Geschissen wird immer.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Entspannung33 Beiträge
Anzeigen ausblenden