Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Brauchen wir Illusionen?

6 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Wahrheit, Fakten, Illusionen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1
avyarius Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Brauchen wir Illusionen?

26.08.2014 um 14:21
Es ist ein zweischneidiges Schwert:

Wenn man wüsste, wie das Ziel aussieht, bevor man angekommen ist, würde man nie hinwollen.

Wenn man aber eine falsche Vorstellung hat, einer Illusion erlegen ist, dann rennt man eher diesem Ziel hinterher und man wird es auch eher erreichen. Wenn man es dann erreicht hat, sieht man, dass alles im Grunde Illusion war. Trotzdem hat man das Ziel immerhin erreicht.

Sind Illusionen also so etwas wie Krücken, die man als "Motivation" benötigt, bis man sein Ziel erreicht hat und die man dann wegwirft?

Wenn es um Dinge geht, die falsch sind - wie z.B. Illusionen - bin ich immer sehr kritisch. Wie soll ich etwas falsches als gut akzeptieren, wenn ich genau weiß, dass es falsch ist?


Ein Auszubildender steht am Anfang seiner Lehre. Er träumt von einem tollen Job den er später haben wird. Diese Illusion treibt ihn an. Sein Meister weiß ganz genau, dass es Quatsch ist, was sein Lehrling denkt, er lässt ihm aber seine "nützliche Illusion".

Sollte er ihm die Wahrheit sagen?

Angenommen, jemand hat keine richtigen Illusionen mehr. Sollte er sich dann künstlich welche schaffen, nur um die graue Realität hinter den Dingen in der Welt aufzuhellen? Ich bin mir nicht sicher, ob so ein offensichtlicher Selbstbetrug für den Menschen überhaupt möglich ist..


1x zitiertmelden

Brauchen wir Illusionen?

26.08.2014 um 14:23
Man kann sich ja auch realistische Ziele setzen, die man auch erreichen kann. Auch wenn es vielleicht länger dauert. So braucht man auch keinen Illusionen nachjagen.

Und vielleicht hat der Auszubildende ja Glück und bekommt den tollen Job? Das ist sein Ziel, auf welches er hinarbeitet.


melden

Brauchen wir Illusionen?

26.08.2014 um 14:41
@avyarius

Ideale klingt in dem Kontext besser als Illusionen.
Wenn Ideale nicht mehr so ganz mit der Realität (im handelsüblichen Sinne) übereinstimmen, dann wird unbewusst künstlich nachgeholfen, das nennt die Psychologie dann Idealisierung.

Eine Form der unbewussten Schönfärberei.
Man sollte meinen, dass das nicht so toll ist, aber:
http://www.psyheu.de/1874/selbstueberschaetzung-ausdauer-selbstbewusstsein/

Es gibt allerdings Grenzen. Wenn die Idealisierungen zu groß sind und zu wenig mit der Realität übereinstimmen, muss immer mehr nachgeholfen werden um die geschönte Sicht aufrecht erhalten zu können. Das führt auf lange Sicht zu Verzerrungen und andauernden Konflikten mit anderen, die diese Wahrnehmung so nicht teilen.

Aber unterm Strich ist ein optimistische Grundeinstellung ungeheuer hilfreich, selbst wenn sie einigermaßen grundlos ist.
Zitat von avyariusavyarius schrieb:Angenommen, jemand hat keine richtigen Illusionen mehr. Sollte er sich dann künstlich welche schaffen, nur um die graue Realität hinter den Dingen in der Welt aufzuhellen? Ich bin mir nicht sicher, ob so ein offensichtlicher Selbstbetrug für den Menschen überhaupt möglich ist..
Der Gedanke ist gut und richtig.
Ideale könnte man fast verordnen, aber wie du ebenfalls richtig bemerkst, kann man sich nicht selbst betuppen. Man kann einer Illusion aufsitzen, von der man Anfangs überzeugt war, dass sie stimmt, bis man eines besseren belehrt wurde. Aber von etwas überzeugt zu sein, weil es hilfreich oder nützlich ist, wenn man davon überzeugt ist, so ist der Mensch nicht gebaut.

Wir Menschen können zwar die absurdesten Dinge glauben, aber nicht vorsätzlich.


melden

Brauchen wir Illusionen?

26.08.2014 um 18:15
ohne jetzt was vom EP gelesen zu haben, ja brauchen "wir" siehe Religionen/Sekten, Gott glaube etc


melden

Brauchen wir Illusionen?

26.08.2014 um 21:53
Ohne Illusionen hätte ich mir bestimmt schon längst die Kugel gegeben.


melden

Brauchen wir Illusionen?

26.08.2014 um 23:01
wir 'brauchen' im grunde ziele ...

aber was sind illusionen für dich ?
... nur eine 'wolke' ?
eine falsche wahrnehmung?

aber man möchte doch eher ein klares 'bild' der dinge ...


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Fehler im Job
Menschen, 36 Beiträge, am 23.01.2021 von Warden
Soley am 16.02.2016, Seite: 1 2
36
am 23.01.2021 »
von Warden
Menschen: Warum ist bei Menschen immer „alles in Ordnung“, wenn man fragt?
Menschen, 170 Beiträge, am 16.02.2021 von cejar
somnipathy am 20.12.2012, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
170
am 16.02.2021 »
von cejar
Menschen: Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?
Menschen, 217 Beiträge, am 13.01.2021 von SophiaPetrillo
Satanael am 22.01.2008, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
217
am 13.01.2021 »
Menschen: In fünf Jahren wirst du über dich lachen! Warum nicht schon jetzt?
Menschen, 78 Beiträge, am 27.02.2020 von klapperschlang
s.c.d. am 03.07.2015, Seite: 1 2 3 4
78
am 27.02.2020 »
Menschen: Können wir noch glauben?
Menschen, 81 Beiträge, am 21.04.2018 von Yooo
mig am 12.06.2012, Seite: 1 2 3 4 5
81
am 21.04.2018 »
von Yooo