Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum glaubt der Mensch eher einer Lüge, als der Wahrheit?

23 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Psychologie, Wahrheit, Lüge ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum glaubt der Mensch eher einer Lüge, als der Wahrheit?

23.04.2022 um 10:50
Warum glaubt der Mensch eher einer Lüge, als der Wahrheit?
Weil reine Wahrheit für uns Menschen oft viel schwerer zu beschreiben ist, als eine Unwahrheit.

Zum einen reicht das Wort als Medium von Informationen, oft nicht aus etwas wirklich so zu beschreiben, wie es tatsächlich ist. Da Worte im wesentlichen von unserer Vorstellung gefüllt werden und davon abhängig sind. Unsere Vorstellungen wiederum sind oft keine wirkliche Konstanten, wie eine Wahrheit, welche in sich geschlossen ist. Somit hapert es oft schon im Kleinen, wie bei einer Gleichung die ähnliche Ergebnisse aufweist, aber trotzdem im Kommabereich ungleich ist. Umso mehr Worte, umso ungleicher wird, durch diese kleinen Ungleichheiten, das Ergebnis. Besonders in unserer digitalen Zeit, in der die Summe an Informationen sehr hoch, aber der tatsächliche Gehalt oft sehr gering ist.

Zum anderen spielt nicht selten der Gemütszustand mit. Je nach Gemütszustand, wird mal untertrieben, übertrieben, ausgeschmückt, hinzugedichtet, mit Humor versehen, usw. Das Wesentliche einer Information was wir Menschen sehen, ist dadurch oft auch schon vom Wesen des Tatsächlichen ein klein wenig entfernt.

Dazu kommen noch unzählige Faktoren, welche auf unsere Kommunikation einwirken. Da kennt sicher fast jeder hier Beispiele.

Wahrheit ist durch sich selbst Wahr. Sie aufzunehmen, bedeutet fast immer ein Abbild von ihr zu kreieren, was sie damit unweigerlich zu etwas anderem macht.


1x zitiertmelden

Warum glaubt der Mensch eher einer Lüge, als der Wahrheit?

23.04.2022 um 10:52
Zitat von FlitzschnitzelFlitzschnitzel schrieb:Weil reine Wahrheit für uns Menschen oft viel schwerer zu beschreiben ist, als eine Unwahrheit.
Wieso legst du mir die Frage in den Mund ?


melden

Warum glaubt der Mensch eher einer Lüge, als der Wahrheit?

23.04.2022 um 10:54
@Gerlind
Hab den Threadtitel vom letzten Post genommen und dadurch wurde automatisch dein Name geaddet. Sorry^^


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Darf ich lügen, wenn ich angelogen werde?
Menschen, 167 Beiträge, am 23.06.2015 von Draiiipunkt0
saba_key am 23.01.2014, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
167
am 23.06.2015 »
Menschen: Warum ist bei Menschen immer „alles in Ordnung“, wenn man fragt?
Menschen, 204 Beiträge, am 20.04.2022 von Frau.N.Zimmer
somnipathy am 20.12.2012, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
204
am 20.04.2022 »
Menschen: Können wir noch glauben?
Menschen, 81 Beiträge, am 21.04.2018 von Yooo
mig am 12.06.2012, Seite: 1 2 3 4 5
81
am 21.04.2018 »
von Yooo
Menschen: Viele leben gut mit Lügen - die Wahrheit wäre nur lästig. Stimmt das?
Menschen, 67 Beiträge, am 10.07.2014 von keenan
avyarius am 30.06.2014, Seite: 1 2 3 4
67
am 10.07.2014 »
von keenan
Menschen: Ehrlichkeit oder Lüge, was befriedigt?
Menschen, 630 Beiträge, am 12.11.2014 von krungt
die_lüge am 30.05.2007, Seite: 1 2 3 4 ... 29 30 31 32
630
am 12.11.2014 »
von krungt