Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

6.638 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Christentum, Frieden, Koran
melli.tina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 12:20
ich hoffe nur, dass eine partei an die macht kommt, die dem wahnsinn ein ende breitet, dass man in deutschland als ex muslime ohne angst leben kann.


melden
Anzeige

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 12:21
@melli.tina

Diese partei wird sich dann auch um dich gleichermaßen kümmern. Aber das geht dir wahrscheinlich nichmal in dein hirn rein.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 12:21
@melli.tina
wer zwingt dich den zu zahlen?
ja kann icj mir vorstellen das du nur dinge zulässt welche mit der geschichte deutschlands zu tun haben... Nationalsozialismus zb...


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 12:23
@interrobang
Das AT und OT sollen die unterschiedlichen Moralvorstellungen zum Islam deutlich machen.

Ich habe nirgendwo geschrieben, dass wir den Bibelstaat brauchen, während Du doch einsehen musst, dass die Handhabung des "täglichen Lebens" (hier: Gleichberechtigung, Zeugengewicht, Erbverteilung) nach dem Koran mit dem Gesetz kollidiert. (Und sogar mit einem ganz simplen und einfachen Gesetz).


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 12:25
@interrobang

Schau einfach bei Wikipedia, da wird Dir geholfen. Wie gesagt, im Zweifelsfall mal "Hatun Sürücü" oder "Morsal Obeidi" googeln, sind nur zwei Fälle, stellvertretend für viele. Wenn einen auch diese Schicksale kalt lassen kann ich auch nicht helfen...
Sind auch echt "tolle" Familien, die im Prozess noch das Gericht beschimpfen, weil das doch ungerecht ist, daß der Täter "für so eine Kleinigkeit" ins Gefängnis muss.

Grade im Fall Hatun gab es Umfragen unter Schülern mit Migrationshintergrund in Berlin, in ihrem Viertel. Und was soll man sagen? Die fanden das vielfach völlig ok, erschreckend, nicht?

Und NEIN, bevor es jetzt wieder kommt, das ist keine Herabwürdigung ALLER Menschen mit Migrationshintergrund, es ist vielmehr ein Zeichen, daß hier einiges falsch läuft. Familie Sürücü lebte nicht erst einige Tage in Deutschland, die Kinder (neun) sind hier geboren. Aber lest mal, was einige Brüder noch heute über ihre Schwester von sich lassen. ZB daß sie hoffen, daß Allah ihr (!!!) vergibt, nicht etwa dem Bruder, der sie erschossen hat.

Aber was red ich hier? Man kann sich den Mund fusselig quatschen bzw die Finger wund schreiben, es wird alles beschönigt oder relativiert. Die Problematik gibt es nicht und fertig...


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 12:25
@arminirr
und was hat das mit dem thema zu tun??? die bibel wiederspricht genauso den gg.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 12:25
Wow, der Kuran kollidiert mit der Verfassung/dem Gesetz so wie es die Bibel auch tut. Nur leben wir weder einem einem "Bibelstaat" noch in einem "Kuranstaat"? So what?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 12:27
@Mao1974
ja und? und deswegen nimst du dir das recht heraus gegen muslime zu hetzen oder wie soll ich deine aussage mit dem treadtitel in verbindung bringen?


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 12:30
@interrobang

Herrgottsakradonner, wo hetze ich denn gegen Muslime?
Ich zeige gewisse Probleme auf, ist das so schwer?
Scheinbar schon, es scheint nicht begreifbar zu sein...


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 12:31
@Mao1974
na hier geht es um die hetze gegen muslime. da nehme ich an das du diese damit rechtfertigen willst.


melden
kleinkatzi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 12:33
Schöne neue Welt:
Berlin – Jenan (24) wurde in Deutschland geboren. Sie hat mit 16 Jahren Abitur gemacht, Medizin studiert. Die junge Ärztin aus Berlin-Kreuzberg ist am ganzen Körper verschleiert.

Sie sagt: „Ich bin eine gläubige muslimische Frau und würde den Schleier niemals abnehmen. Auch ein Verbot würde mich nicht hindern!“
http://m.bild.de/politik/inland/burka-verbot/sie-wuerde-ihren-schleier-niemals-abnehmen-38797942,variante=M.bildMobile.h...


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 12:34
@interrobang

Ja, genau das war meine Aussage, Du hasts begriffen, seufz...
Ich sollte doch wieder mit meiner Katze reden, die ist so verständig...Miez miez...


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 12:34
@kleinkatzi
und wie passt das zum thema???


melden
kleinkatzi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 12:35
die Frau ist muslimischen Glaubens und verschleiert sich. Das kann man kritisieren. Daher passt es auch zum Thema


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 12:36
@melli.tina

wenn ich Deine Beiträge lese möchte ich auch nicht für staatliche Ausgaben, die Dich betreffen, zahlen - aber so ist es nunmal. Nicht jede Ausgabe kann jedem passen.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 12:36
@kleinkatzi
Jenan: „Ich empfinde es nicht als Unterdrückung. Es ist allein meine Entscheidung, dass ich mich so kleide.“
Und deine kritik begründet sich worauf?


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 12:37
@Herbstblume
Wenn man Milliarden als Einzelwort (wie du es getan hast) schreibt, dann bezeichnet es im Steigerungswert mehrere Milliarden. Wenn man dagegen einen Kommawert ausdrückt, so bedeutet bei einer Milliarde die Endung -en nicht dass ins Plural wechselt.

Also langsam und zum mitschreiben:
Milliarden als Einzelnennung bedeutet immer dass es um mehrere geht.
Ist das in der Schweiz so? :D

Es bedeutet bestenfalls, dass es mehr als eine Milliarde sind und das ist bei 1,6 Milliarden durchaus ger Fall. Das ist Konsens in der zivilisierten Welt und bislang hab ich die Schweiz auch dazu gezählt. Ich werde aber nicht den hier gerne vorgeführten Fehler machen und gleich alle Eidgenossen in "Sippenhaft" nehmen, deshalb schlag ich das einfach mal auf dein ganz persönliches Konto, da steht ja schon Einiges. :D
Und nun wieder btt.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 12:38
melli.tina schrieb:dass man in deutschland als ex muslime ohne angst leben kann.
Wirst du von Muslimen gestalkt, bedroht oder wie ist das genau? Falls ja, stehen dir hierzu ja Rechtsmittel offen.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 12:39
@interrobang
@Vincent

Jetzt mal ganz ehrlich und unvoreingenommen:

http://quran.com/4/89
German
Sie möchten gern, daß ihr ungläubig werdet, wie sie ungläubig sind, so daß ihr (alle) gleich seiet. Nehmt euch daher von ihnen keine Vertrauten, bevor sie nicht auf Allahs Weg auswandern! Kehren sie sich jedoch ab, dann ergreift sie und tötet sie, wo immer ihr sie findet, und nehmt euch von ihnen weder Schutzherrn noch Helfer,

Erzählt ihr das euren Kindern?
Welche Art von Gesellschaft kommt dabei heraus?


@Vincent
Vincent schrieb:Wow, der Kuran kollidiert mit der Verfassung/dem Gesetz so wie es die Bibel auch tut. Nur leben wir weder einem einem "Bibelstaat" noch in einem "Kuranstaat"? So what?
Nein, wir nicht. Aber die "anderen" (richtigen/falschen? wer weiss wie was und warum?) Moslems.
Der Konflikt wird in unsere Gesellschaft getragen.

Allgemeingültig: Mosleme leben nach dem Koran und wollen diesen ausleben.

Speziell: Verbietet das Gesetz die 100% Auslebung des Koran, heisst es, dass die Religionsfreiheit "ungerechterweise" eingeschränkt wird, d.h. dass der Islam (="das koranische Regelwerk") im Mantel der Religion mit unseren Gesetze (=unserer Freiheit und Gerechtigkeit) in Konflikt gerät.

(((Ich kenne keinen Christen, der zum nächsten Pfarrer rennt, und ihn darum bittet, die Rolle der judikative und executive zu übernehmen.)))


melden
Anzeige
kleinkatzi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 12:39
Man erkennt nicht wer sich darunter verbirgt. Außerdem ist es ein Rückschritt einer freien offenen Gesellschaft hin zu einer Moslemisch patriarchalischen Gesellschaft. Warum sollte man das nicht kritisieren?


melden
226 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt