Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

6.638 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Christentum, Frieden, Koran

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 13:57
alkesch schrieb:Ist dir schonmal in den Kopf gekommen das dies als Schutz gemeint war.
Und nur einige Radikale es jetzt unterücken der Frau nutzen
:D
Schutz? Wovor?


melden
Anzeige

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 13:59
kofi schrieb:Aber seinen Protest ausdrücken und das nicht noch fördern, das finde ich geht schon.
Richtig und um den Haken zum eigentlichen Thema zu schlagen: Es lässt sich, wie man sieht, auch ohne Hetze gegen den Islam darüber diskutieren.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 13:59
@vincent
Eine Frau in Burka wandert noch immer fröhlich singend durch den Sandsturm wenn bei dir schon alles bis auf die Knochen weggefräst ist. ;)


melden
alkesch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 14:00
@vincent
Die Burka war zum Schutz der Frauen vor Vergewaltigern gedacht.
DA die Ganzkörperverschleierung keine Fantasien zulässt.

So war es im eigentlichen Sinne mal gedacht.
Aber wie gesagt, die Radikalen nutzen dieses jetzt zur Unterdrückung der Frauen-.


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 14:01
@aseria23

Von Dir was schnallen? Guter Witz...

@Zyklotrop

Gibt es den Tatbestand der Freiheitsberaubung oder nicht? Ist die Burka zumindest eine krasse Einschränkung der Freiheit oder nicht? Kannst Du bzw kann die Polizei nachprüfen, ob die Burka freiwillig getragen wird? Nein!
Beleidigt die Burka andere Menschen (wie zB ein Hakenkreuz)? Ja, tut sie, sie beleidigt jede normaldenkende Frau.
Steht sie somit auf dem Boden des GG? Nein!
Steht ihr Befürworter auf dem Boden des GG? Nein!


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 14:02
@Mao1974

Ich hatte also recht. Doch nurn egoding.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 14:03
@alkesch
Die Argumentation geht einfach nicht auf!
Hat es Vergewaltigungen verhindert? Nein
Wieso sollten sich Frauen ändern, wenn Männer nicht klar kommen?
Leben wir in einer Gesellschaft, die es nötig erscheinen lässt, sich derart vor Vergewaltigungen zu schützen.
Sind Frauen selbst schuld, wenn sie nicht verschleiert belästigt werden?

Sowohl heute als auch in der Vergangenheit absolut bescheuert mMn nach!

@Zyklotrop
Falls ich je in einen Sandsturm gerate, werde ich mich an deine Worte erinnern und mich selbst zusätzlich zu dem Sandsturm geißeln! :D


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 14:04
@aseria23

Was? Aber ok, stimmt@aseria23 hat immer recht, sie ist so weise...
Meine Güte, bist Du...schlau...


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 14:05
Ich bin der Schlauste!
Nachdem das geklärt ist, hört mit der persönlichen Schiene doch bitte auf!


melden
alkesch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 14:07
@vincent
In unseren Land schützen uns Gesetze vor sowas.
Aber in den Arabischen Ländern werden zum Teil sogar Vergewaltigte Frauen Hingerichtet weil Sie die Ehre des Vergewaltigers beschmutzt hat und selbst schuld ist.
vincent schrieb:Hat es Vergewaltigungen verhindert? Nein
Woher willst Du wissen das es vor Jahrhunderten nicht geklappt hat.
Die heutigen Verbrecher schrecken vor nix zurück.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 14:07
@Mao1974
Es wird leider nicht besser mit deinen Posts.
Mao1974 schrieb:Ist die Burka zumindest eine krasse Einschränkung der Freiheit oder nicht?
Wenn sie freiwillig getragen wird seh ich da keine Einschränkung.
Mao1974 schrieb:Kannst Du bzw kann die Polizei nachprüfen, ob die Burka freiwillig getragen wird? Nein!
Kann sie dann davon ausgehen, dass es nicht freiwillig geschieht? Nein!
Mao1974 schrieb:Beleidigt die Burka andere Menschen (wie zB ein Hakenkreuz)?
Das Kleidungsstück selbst kann wohl kaum beleidigen, es ist eher ein Szenario in deinem Kopf, das hier den Ausschlag gibt.
Wärest du ein wenig vorurteilsfreier hättest du kein Problem.
Mao1974 schrieb:Steht sie somit auf dem Boden des GG?
Klar, keine Frage.
Mao1974 schrieb:Steht ihr Befürworter auf dem Boden des GG?
Klar steht er das, immer unter der Prämisse der Freiwilligkeit.
Wenn du dein Geld zum Fenster rauswerfen möchtest, dann kannst du ja mal einen Prozess anstrengen.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 14:08
Du hast mich missverstanden - ich finde Burka auch nicht gut und es ist für mich selbstverständlich, das Frauen für mich absolut gleichgestellt sind.

Wie aber schon auch von anderen bemerkt, ist die Burka doch hier nicht das Problem, sondern wenn überhaupt lediglich ein Symptom.

Ich bin dennoch der Meinung, das wir dem Staat auch nicht zu viele Einschnitte geben sollten - wenn es jetzt schon soweit kommt, das man per Gesetz vorschreiben kann, was jemand privat für Klamotten trägt, ist mir die Einschritt zu gewaltig, vor allem unter der Prämisse, das die Unterdrückung der Frau dadurch nicht unterbunden wird. Es ist also niemandem geholfen.

Und die zu verbieten, weil jemanden dies nicht gefällt, weil er das Geischt sehen möchte etc etc ist noch dämlicher.
Okay. Nur, wieviele "Symptome" denn noch? Wieviel Dosis an "Symptomen" kann den sozialen Frieden nachhaltig gefährden? Ein "Symptom" ist ebenso eine ca. 6 jährige mit einem Kopftuch. Was ist dann das nächste? Eine ca. 6 jährige in Ganzkörperverschleierung?

Religiöse Befindlichkeiten dürfen einem so jungen Mädchen auf keinen Fall irgendwie was verbauen, selbst eine Muslima muss letzten Endes die Möglichkeit bekommen, Richterin am Oberlandesgericht werden zu können. Und da soll kein Baba sich einmischen und meinen, ihr Platz wäre vorbestimmt. Und früh mit einem quasi Training anfangen, das Mädel auf ne Mutti und Hausfrau Rolle vorzubereiten. Da muss ich dich dich ehrlich fragen, ob ich dann überhaupt noch wählen gehen muss. Ich wähl schon nicht die Konservativen, aber die linke macht atypisch quasi Politik für (religiöse) Konservative. Am besten wohl nur noch "Die PARTEI" wählen.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 14:10
@alkesch
alkesch schrieb:Aber in den Arabischen Ländern werden zum Teil sogar Vergewaltigte Frauen Hingerichtet weil Sie die Ehre des Vergewaltigers beschmutzt hat und selbst schuld ist.
Ja, aber doch nur, weil es dieses bescheuerte Gesetz gibt!

Wieso gibt es denn trotzdem verschleierte Frauen auch in Deutschland, wenn der eigentliche Zweck obsolet ist?
Woher ich das wisse? Nun, es erschien dem Herrn Muhammed nötig, Frauen durch Verschleierung zu schützen. Da liegt der Gedanke doch nicht fern, dass es zu Belästigungen und Vergewaltigungen kam. :ask:
Wie wirksam der Schutz damals war, kann ich dir nicht sagen.. Heute ist er es doch aber auch nicht, oder gibt es in muslimischen Ländern weniger Vergewaltigungen?


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 14:13
@kofi
willst Du jegliche religiöse Erziehung von Kindern verbieten? Willst Du Eltern vorschreiben, wie sie ihr Kind aufs Leben vorbereiten?
Es gibt bestimmte Pflichten (Schule zum Beispiel), die gelten hier auch für muslimische Kinder, was würdest Du gerne noch regeln? Auch viele Christen bereiten ihre Kinder auf bestimmte Rollen vor, es gibt die unterschiedlichsten Glaubensrichtungen, die unterschiedlichsten Eltern, also wie willst Du, bitte vorgehen?


melden
alkesch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 14:18
@vincent
Belästigungen und Vergewaltigungen gibt es wahrscheinlich schon , seit dem es den Mensch gibt.
Und der grosse Prophet hat sich gedacht "Weniger Haut Weniger Verbrechen"
Wer weis schon genau was er damit bezwecken wollte.

Ich verteidige nicht die Burka, erschrecke mich selber immer , wen ich eine damit sehe.
Nur sollte man nicht alles verallgemeinern.
Ich glaube ein geringer Teil der Frauen tragen die Burka auch freiwillig.

Eine Nachbarin z.B. Trägt auch eine Burka , aber nur wen Sie es will und nicht weil es der Mann verlangt.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 14:19
@alkesch
Ja, hat er wohl einfach falsch gedacht. Kann passieren..


melden
alkesch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 14:19
@vincent
War auch nur ein Mensch und Menschen machen fehler


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 14:20
@alkesch
Absolut, schön wäre es, wenn die Menschen heute nicht mehr jeden Fehler reproduzieren müssten.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 14:21
@Tussinelda

Eine 6jährige mit Kopftuch ist für dich anständige "religiöse Erziehung"? Geht das nicht, zu warten, bis sie mind.14? ist?

Du hast ein Haufen links angehauchte Beiträge verfasst, woher aber so ne gewisse rechte Ader aus dem Hut gezaubert kommt, Mädchen mit 6 ein Kopftuch anzuziehen oder Frauen in Ganzkörperschleier zu zwängen...bist du nur für dich selbst emanzipiert gerade...oder warum diese links/rechts Gratwanderung.
Tussinelda schrieb:Willst Du Eltern vorschreiben, wie sie ihr Kind aufs Leben vorbereiten?
Ist das ne Scherzfrage? In jedem Thread zu Antiautoritärer erziehung wird man quasi zur Sau gemacht, wenn man ein kleines bisschen über autoritäre Erziehung spricht. Aber bei Baba ist das jetzt alles völlig was anderes? Die kleine Aisha darf ruhig mal eine drauf bekommen im Namen der "religiösen Erziehung"?
Tussinelda schrieb:lso wie willst Du, bitte vorgehen?
Zumindest mal gesellschaftlich deutlich machen, dass "religiöse Erziehung", wie du es lieb nennst, Grenzen hat. Schlagen, treten, innerhalb der Familie diskriminieren, einem Mädchen Bildung eventuell vorenthalten, sie vorbereiten darin Hausmütterchen zu werden, ist absolut inakzeptabel. Ein Mädchen, eine Frau hat in D unumstößliche Rechte, daran ist absolut nicht zu rütteln, auch wenn du es wohl anlassbezogen anders handhaben willst. Da ist aber nix anders handzuhaben, auch nicht anlassbezogen. Feminismus/Gender/Frauenförderung gehört jetzt nicht absolut zu meinen Lieblingsthemen, aber hier nenn ich mich auch mal "Feminist" oder so.

Wie geschrieben: Selbst eine Aishe aus dem Libanon hat RECHTE, die sie in Anspruch nehmen darf und soll. Auch wenn du die ihr aus Kulturrelativismus oder einer entdeckten rechten oder zumindest leicht konservativen Ader (was auch immer) wegnehmen willst.


melden
Anzeige

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 14:26
@kofi
entschuldige die Frage, aber habe ich irgendetwas von dem geschrieben, was Du mir vorwirfst? Wenn ja, dann zitiere es bitte. Ich habe Dir Fragen gestellt, das ist alles, also komm mal runter, les meinen post nochmal und überlege, was Du da alles reininterpretierst und ob es nicht angebracht wäre, Deine Unterstellungen mir gegenüber zurückzunehmen ;)


melden
827 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Angst34 Beiträge