Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

6.638 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Christentum, Frieden, Koran

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 14:27
Grundsätzlich: Ob Burka oder nicht, entscheidet nicht über das Maß der Unterdrückung der Frau.
Die Burka ist auch nicht das hervorstechendste Zeichen des politischen Islam, wie jemand schrieb, denn ausgerechnet in Iran z.B. tragen bei weitem nicht alle Frauen die Vollverschleierung, sondern die meisten nur Kopftuch und langärmeliges Gewand - das aber gerne nur Oberschenkellang über engen Jeans. Ist das auch schon ein Zeichen von Unterdrückung?

Ob man allen Bürgerinnen das Tragen der Burka verbieten sollte, bin ich noch zwiegespalten.
Aber in Schulen, öffentlichen Ämtern, im Beruf sollte es nicht erlaubt sein.
Unsere Gesellschaft ist eine andere, als die Mohammeds vor ein paar Hundert Jahren, und wir haben andere Methoden entwickelt, Frauen vor Übergriffen zu schützen .... und weitaus bessere, um Frauenfeindlichkeit zu bekämpfen.
Ich denke, dass einem Staat das Recht zusteht, solche gravierenden, grundlegenden Regeln aufzustellen.
Dabei geht es aber vor allem um die Vollverschleierung. Kopftuch, bedeckte Arme und Po, kann man nicht reglementieren.
Kopftücher für Kinder wiederum sind Unsinn: Vor welchen lüsternen Blicken ist eine 6 Jährige mit einem Kopftuch geschützt? Welcher andere Grund als ein religiöser kann dahinter stecken? Die Entscheidung sollte den Mädchen mit 14 überlassen sein. Ab dann gilt die Religionsmündigkeit nach unseren Gesetzen.


melden
Anzeige

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 14:32
@FF
Doch eigentlich schon. Worüber sollte es sonst entscheiden?
Nur weil hier in D einige Frauen meinen, es freiwillig zu tragen, ändert das am eigentlichen Charakter nicht viel!


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 14:33
@Tussinelda ich hatte geschrieben, für ne ca. 6 jährige muss ein Kopftuch nicht sein und das ein Mädchen/eine Frau unumstößliche Rechte hat oder haben sollte. Und ich versteh das von dir als Einwand:
Tussinelda schrieb:willst Du jegliche religiöse Erziehung von Kindern verbieten? Willst Du Eltern vorschreiben, wie sie ihr Kind aufs Leben vorbereiten?
Wenn das kein Einwand war...okay...dann hab ich dich falsch verstanden. Aber eigenartig wirkt es schon, von sehr links, wie du deine Beiträge meist verfasst, plötzlich ne Gratwanderung zu einem quasi unendlichen Verständnis für die Befindlichkeiten von (religiösen) Konservativen. Und darum geht es im Endeffekt auch irgendwo, wie geht man als linksangehauchter Mensch mit konservativen Strömungen, wie sie ein oder der Islam lebt, um? Weil ich glaube, das ist Konsens, es gibt eigentlich kaum oder gar nichts linkes bzw. linke Programmatiken oder Ideen im Islam. Das muss aber Toleranz seitens linker nicht ausschließen. Aber bis zu welchem Grad denn? Also SPD, Grün wählen und dann für die Vollverschleierung und Kopftuch für Mädchen mit 6 eintreten? Ist das nicht komisch...


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 14:36
@kofi
wenn ich wissen möchte, WIE Du Dir das vorstellst, dort in die Familien einzugreifen, in jede übrigens, denn sonst kann man ja gar nicht beurteilen, wie genau ein Kind unterdrückt wird und dazu Fragen stelle, dann schliesst Du daraus, dass ich damit konform gehe, 6jährigen Mädchen Kopftuchpflicht zu verpassen? Und unterstellst mir eine gewisse rechte Ader? Denk noch mal drüber nach. Ich habe es nicht nötig, mich diesbezüglich zu verteidigen, ich kann nix für das, was DU verstehen WILLST!


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 14:42
Kritik am Islam ist völlig in Ordnung, bis auf ein paar Fanatiker hat da wahrscheinlich niemand etwas dagegen.
Burka kann man doof finden (ich zum Beispiel) aber, solange es freiwillig geschieht und dem kein Gesetz im Wege steht, hat man es zu tolerieren. Wem das nicht möglich ist, der sollte von Übergriffen absehen, sich auf den Boden des Rechtsstaates stellen und die ihm zur Verfügung stehende Mittel nutzen (Petitonsausschuss statt Kalaschnikov).
Die Frauen werden im Koran benachteiligt, das sehe ich auch so und habe es auf Allmy auch schon mehrfach angemerkt.
Auch über das "Göttliche" im Koran lässt sich streiten, genauso wie über "Göttliches" in anderen Religionen, da sollte es kein Tabu geben.
Einfach mal alle Anhänger einer Religion in toto zu verurteilen, nur um sein gelebtes Ein-Schubladen-Modell nicht überdenken zu müssen, ist aber völlig daneben, ebenso wie Menschen anhand der Sätze in ihrem heiligen Buch zu klassifizieren.
Der wichtigste Aspekt ist doch, und das wird hier gerne mal mit Nichtbeachtung gestraft, wie die Gläubigen ihre Religion leben. Da wünsch ich mir für den legalen Bereich einfach ein wenig mehr Toleranz. Wird dieser Bereich verlassen, so vertraue ich mal auf die bestehenden Gesetze und Strafverfolgungsbehörden.
Wem das nicht ausreicht, wer Bekleidungs- oder andere Vorschriften gerne strenger von Staats wegen reglementiert sehen würde, möge bitte ein Volksbegehren eine Petition oder sonst etwas Sinnvolles auf den Weg bringen.

@FF
Kopftuch soll meines Wissens erst ab der ersten Mens getragen werden (bin da aber nicht so firm, @interrobang weiss da wohl besser bescheid). Es gibt aber auch Familien die ihre Kinder so "schick" machen wenn sie zu Moschee gehen.
Ich war letztlich in Istanbul, da laufen nicht mehr Frauen mit Kopftuch rum als hier. Obwohl der prozentuale Anteil an Muslimen höher liegen dürfte.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 14:45
evtl. passt das zur religiösen erziehung (Ich vertraue mal darauf, dass die Übersetzung korrekt ist ;) )
Youtube: 11 Year Old Child Bride Speaks Out Before Being Killed
(wahrscheinlich nur eine Ausnahme und kulturell bedingt.)


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 14:47
@Tussinelda

Also wenn dir nur das zum Thema einfällt und du nur das diskutieren möchtest:
Tussinelda schrieb:willst Du jegliche religiöse Erziehung von Kindern verbieten? Willst Du Eltern vorschreiben, wie sie ihr Kind aufs Leben vorbereiten?
Naja, also wie geschrieben gehört für mich das Kopftuch bei mind. unter 14 jährigen Mädchen zu einer harten Schmerzgrenze. Wenn das einhergeht mit autoritärer Erziehung und zweiklassen Kindschaft in der Familie, Sohn König und Tochter das allerletzte, dann kannst du das nicht einfach "religiöse Erziehung" nennen. Das hat für mich nichts mit religiöser Erziehung an sich zu tun. Guterweise gibt es in D ein dichtes Netz an staatlichen und sozialen Einrichten wie das Jugendamt, die in den Familien vorbei schauen (können) und in Erfahrung bringen können, ob es dem Kind gut geht. Das ist umso wichtiger in den sich abschottenden Familiengebilden in den sogenannten "Parallelgesellschaften", dass man gerade die Mädels, die ultrakonservative religiöse Erziehung von Baba her genießen, nicht aus dem Blick verliert. Mann muss nicht bei diesem Thema auf rechts umschwenken und meinen, ist schon in Ordnung so. Ich denke, man darf auch da links bleiben und sagen/schreiben, ist in diesem Fall nicht in Ordnung so, weil bestimmte Themen aus linker Sicht anders behandelt werden.

Deutschen Konservativen und Rechtsextremen ist das Thema Frau so oder so sicher irgendwo ein Klotz am Bein. Einzelne deutsche Konservative und Rechtsextreme finden sich bestimmt in manchen konservativen Strömungen themenbezogen im Islam wieder. Stellung der Frau, Homosexualität usw. Stänkern an sich grundsätzlich nur gegen "fremdländisch".

Aber als links oder angehaucht links denkender findet man sich bei Anti- Feminismus und Anti Frauenförderung bestimmt nicht wieder. Und da muss man vielleicht nicht hinterm Berg halten. Wie @Aldaris geschrieben hat, der Islam an sich spielt nur wenig eine Rolle, er darf im Grunde genommen so sein wie er will. Aber ob das Zusammenleben so und so klappt oder so oder so funktionieren sollte, ist ja wieder ne andere Frage.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 14:54
@arminirr

Schlimm genug das video. Aber als überschrift steht da das sie später getötet wurde. Ein paar youtube kommentare sagen das würde nicht stimmen. Ich werde das mal nachprüfen.

Edit: Auch die übersetzung scheint nich hinzuhauen. Zumindest schreiben das einige. Vielleicht gibts irgendwo noch ne andere version des videos?
OK first of all, SHE WAS NOT KILLED after making this video, at all. And the translation does not match what this girl is saying. Living in the UK I've seen the violence and pain YOU westerners deliver to YOUR OWN CHILDREN. And in America YOU ARE EVEN WORSE
I was very skeptical of the subtitles for good reason. She isn't saying everything in the subtitles. She would be the most mature and well versed 11 yr old on the planet.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 14:56
@kofi
und ich frage wieder, wie soll das genau gemacht werden? Du verstehst mich nicht. Ich zweifle an der Möglichkeit der Umsetzung, zum einen gibt es die Religionsfreiheit, zum anderen auch die Familie als besonders geschützten Bereich. Also wie soll ich mir vorstellen, dass man vorgeht, wenn man denkt ein Kind, irgendein Kind, könnte religiös erzogen werden, mit den entsprechenden Konsequenzen, wird mit 6 Jahren Messdiener oder trägt mit 6 ein Kopftuch oder das Leben/die Zukunft des Kindes wird von den Eltern bestimmt. Wo hört das auf, wo soll es anfangen?.......
Vor allem, wenn das 6jährige Mädchen vielleicht sogar stolz ist, genauso ein Kopftuch zu tragen wie die Mama (nur als Beispiel)

Wie soll der Staat da eingreifen? Denn das stellst Du Dir ja vor.......beschnitten werden dürfen Kinder ja auch.......


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 14:58
@aseria23
Vielleicht hilft dir das bei deiner Recherche.
Wikipedia: Nada_al-Ahdal


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 14:59
@aseria23
Das Mädchen heisst Nada Al-Ahdal, falls es dich interessiert. So viel ich weiss wurde sie wirklich nicht getötet. Zumindenst gab es davon schon mal ein Bericht irgendwo... keine Ahnung, wo ich as damals gelesen habe.

Edit:
vincent war scneller ;)


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 15:01
@vincent
@Schenkel

Hm...auf alle fälle ein sehr kontroverses ding das alles. Ja sie scheint am leben zu sein. Die Hintergründe sind auch sehr unklar.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 15:02
@aseria23
Also wirst du auch keine leute mit sonnenbrille bedienen nehme ich an.
Ist eine Sonnenbrille nicht das Gegenteil einer Burka?
Die Sonnenbrille verbirgt die Augen, die Burka verbirgt den ganzen Mensch, ausser den Augen.
Wenn eine Verkleidung ausdrückt, dass man als nicht-existent wahr genommen (bzw übersehen) werden möchte, ist es das höflichste, dem Wunsch nachzukommen und die Person als nicht vorhanden zu behandeln.
Mir tun die Frauen auch leid, dass ist noch nicht einmal Unterdrückung, das ist Komplett-Negation und eigentlich eine tief-braune Ideologie, die dahinter steckt. Da werden Hunde respektvoller behandelt, als Burka-Trägerinnen von ihren Herren.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 15:03
@z3001x
z3001x schrieb:Wenn eine Verkleidung ausdrückt, dass man als nicht-existent wahr genommen (bzw übersehen) werden möchte, ist es das höflichste, dem Wunsch nachzukommen und die Person als nicht vorhanden zu behandeln.
Ja, wenn das so wäre.
Ist es denn so?


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 15:05
@Zyklotrop
Jemand der nach außen seine Person, seine Identität verschleiert, wird wohl nicht besonders großes Interesse an einer aufmerksamen Wahrnehmung seiner selbst haben!


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 15:06
@Tussinelda

Worauf willst du denn hinaus mit deiner Frage? Das man eh nichts tun kann? Füße still halten? Wie wäre es einfach damit, erstmal seinen Protest (auch wenn es nur symbolisch ist) auszudrücken? Einfach sagen, ist nicht gut. Punkt.

Kann man nicht einfach erstmal sagen, das Mädchen sollte mit 6 kein Kopftuch tragen?

Weißte was? Warum schickt man nicht einfach per se MitarbeiterINNEN um zu schauen, ob es den Mädchen in den Familien gut geht? Ich kann mir ohnehin kaum vorstellen, dass es in Duisburg Marxloh keine Jugendamtsmitarbeiterinnen gibt...wie reden die denn mit Baba...der selber hat alle Mädels Zuhause verschleiert..die kleine mit Kopftuch die Mutter total...

@interrobang hat vor paar Tagen auch mal geschrieben, so nimmt man den Rechten den Wind aus den Segeln, wenn man das diskutiert. Und das was ich schreibe ist ja auch insofern nix neues, als dass eine Seyran Ates oder Lale Akgün dass bestimmt sogar noch präziser und deutlicher ausdrücken sowie schildern können. Fürs erste musst du dich mit meinen gegebenen Antworten begnügen, eine Patentlösung als erstmal verbal und symbolisch die eigene Meinung und Protest auszudrücken, solang man keine Feindlichkeiten mitteilen will...

Ich erinnere mich noch als Kind, wie die Nachbarin von ihrem Ehemann verprügelt wurde. Meine Mutter hat nie die Polizei gerufen, weil der Mann (aus der Türkei) ihr sagte, seine Frau braucht das gelegentlich. Und es so ausgesehen hat, als wär das auch so ein kulturelles Ding. Heute hab ich das Gefühl, es war falsch nicht die Polizei zu rufen. Es ist falsch, sich da nicht einzumischen.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 15:07
@interrobang
jo und von dir ist es reiner rassismus. was als nächstes? keine bedienung für juden oder für metaller? kriegen die dan eigene schilder mit:"bitte draussen bleiben"
Was ist den der gemeinsame Nenner zwischne Juden, Metallern und Burka-Trägerinnen, ausser dass es keine Rassen sind und du sie für dein (Anti-)Rassimus-Geschwurbel missbrauchst?


melden
alkesch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 15:08
@arminirr
Nicht die Burka ist das Problem sondern der Mann.

Nein, es sind die "gottlosen" das Problem.
Warum "Gottlosen"??
Ich bin Atheist, wohne keiner Religion bei, also Gottlos.
Was habe Ich also damit zutun das Fatima eine Burka tragen muss???


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 15:10
@alkesch
Keine Sorge Atheisten habe ich mit meiner Aussage nicht gemeint.

Du glaubst doch bestimmt auch daran, dass es eine bestimmte Harmonie im Universum gibt, oder?
(...)


melden
Anzeige
alkesch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

03.12.2014 um 15:12
@arminirr
Im Universum drehen sich Planeten und Sonnen im Einklang.
Ja eine gewisse Harmonie wird dort schon herrschen, aber ansonsten herrscht dort Chaos.


melden
237 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Parasitäre Zwillinge?112 Beiträge