Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

6.638 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Christentum, Frieden, Koran

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

08.12.2014 um 18:37
AnnJuJutsu schrieb:Ui, nun ein Kuranit, woher kam der Wandel, ich erinnere mich an älteren Beiträgen, wo du wie nach sunnitischer Manier bzw Ahmadiya konsequenter Anlage aus den Hadithe Weisheiten zitiert hast oder irre ich mich, mein friedlicher Freund<3. :D
Ich hab garnix gewandelt, diese Denkweise hatte ich schon von Anfang an. Nur habe ich in der Ahmadiyya viele Betrachtungen erkannt, die sich mit dem wesentlichen Kern des Koran decken. Sie sprechen ja von einem spirituellen und geistigen Kalifat, keinem weltlichen oder ideologisch/politischen. Daher bin ich durchaus nen friedlicher Freund der Ahmadiyya Gemeinschaft <3 <- um auch mal ein Herzchen zu geben du kleine Zynikerin :D
AnnJuJutsu schrieb:Obschon du dich in gewisser Weise nun von der Ahmadiyaa Methodologie distanziert hast, will ich dir meine lang ersehnte Frage noch stellen:
Ich habe mich nicht von ihnen distanziert, ich habe nur ähnliche Betrachtungen und Erkenntnisse und die bestehen nach wie vor.
AnnJuJutsu schrieb:Du hast dich in der Vergangenheit, als du noch das Label Ahmadiyaa trugst, bei der Frage nach der Methodik bzw. möglichen Erfassungsmethoden eines richtigen göttlichen Schriftverständnisses mit Phrasen bedient wie "Herz und Geist Gottes".
Habe keine Labels im Leben und brauche diese auch nicht mehr, da jedes Label eine gedankliche Bündelung an gewisse Paradigmen erfordert. Wenn ich mir ein Label geben müsste, denn das des Anarchisten und Freigeistes. ;)
AnnJuJutsu schrieb:Resultierte diese Auffassung und Herangehensweise noch nach der Ahmadiyaa?
Lässt sich diese Methodik auf eine synkritische Lehre Mirzas zurückzuführen, die mit dem Heiligen-Geist-Modus zur richtigen Deutung der göttlichen Lehre und Umgang mit Logik und Paradoxien vergleichbar wäre?
Man sollte sich generell nicht an einzelne Persönlichkeiten klammern, sei es gedanklich oder geistlich. Und Paradoxien ergeben sich nur durch innere Widersprüche der Menschen selbst, das ist mehr eine Frage die sich an das Ego der einzelnen oder dessen Kollektivismus richtet. Da kann ich keine Deutungen anbieten. Logik ist etwas das allein eine Frage des eigenen Verstandes ist, dies zu erkennen und anzuwenden, da hilft keine der bekannten Religionen. Religion basiert mehr auf Intuition und metaphysischen Aspekten und sollte nicht verweltlicht werden. Das gilt auch für den Islam, der dies noch lernen muss. (wobei Sufis und die Ahmadiyya das schon lange erkannt haben)

Am Ende wird es immer eine subjektive Frage sein und da kann/sollte man auch keinen Konformismus im Denken erzwingen, denn genau das unterscheidet den reinen, spirituellen Islam vom weltlichen, politischen Islamismus.


melden
Anzeige

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

08.12.2014 um 18:38
Fooo schrieb:Aber er hat Recht die meisten Anschläge kommen vom Islam das sind nun mal Fakten
Und, was sagste zu den obrigen fakten? Soll ich weitermachen oder reichts?


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

08.12.2014 um 18:55
Religion basiert mehr auf Intuition und metaphysischen Aspekten und sollte nicht verweltlicht werden.


Bingo


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

08.12.2014 um 18:57
Interessanter Aspekt, aber Intuition und Metaphysik werden irgendwie nicht besonders gefördert durch den Koran. Vielmehr raubt es einem doch die Intuition.. :ask:


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

08.12.2014 um 18:59
Eine andere Sichtweise auf den Islam:
https://www.youtube.com/watch?v=8UaSH3j3nK0
((Wahrscheinlich für die meisten "neutraler" und "gesellschaftsfähiger".))


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

08.12.2014 um 19:05
@cRAwler23:
Zu den Ahmadiyya genügen mir die ersten Sätze aus dem Vorwort von:
http://www.ahmadiyya.de/fileadmin/user_upload/bibliothek/hadhrat_mirza_masroor_ahmad-die_bedingungen_des_baiat.pdf

Dort heisst es:
Es ist eine unermessliche Gnade und Segnung Allahs, dass er uns dazu befähigt hat, den vom Heiligen Propheten saw verheißenen Messias und Mahdi, Hazrat Mirza Ghulam Ahmad
Qadiani as, zu erkennen und anzunehmen (Aller Preis hierfür gebührt Allah).
Als der Verheißene Messias as von Allah die Anordnung erhielt, das Bai’at-Gelübde abzunehmen, legte er am 12. Januar 1889 zehn Bedingungen des Bai’at fest. Jede Person, die diesem Bai’at-System des Verheißenen Messias as beitritt, verpflichtet sich, diesen Bedingungen Folge zu leisten. Daher ist es äußerst wichtig für uns, diese Bedingungen genauestens zu kennen und uns zu bemühen, ihnen entsprechend zu handeln. (...)


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

08.12.2014 um 19:06
@Zyklotrop
Zyklotrop schrieb:A) keine einheitliche Scharia gibt und es
B) diverse muslimische Staaten gibt, die mit der Schatria nichts am Hut haben.
,d.h. man könnte sich mal die Zeit nehmen und schauen, welches Ziel die einzelnen Strömungen verfolgen...


melden
AnnJuJutsu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

08.12.2014 um 19:07
@cRAwler23

Vielen Dank für deine Antwort :)
...das ist mehr eine Frage die sich an das Ego der einzelnen oder dessen Kollektivismus richtet. Logik ist etwas das allein eine Frage des eigenen Verstandes ist, dies zu erkennen und anzuwenden, da hilft keine der bekannten Religionen.
Ich bin leider mit der christlichen Apologetik nicht so vertraut, so würde ich an dieser Anmerkung eine Tendenz zur Hermeneutik der klassischen Fundamentaltheologie mit fideitischen Grundsätzen herauslesen, (*auch wenn du sie im späteren Verlauf negierst) - um dir erst im Nachhinein unterstellen zu wollen, den Bedeutungsverlust des Qurans eingereicht zu haben.
cRAwler23 schrieb:Religion basiert mehr auf Intuition und metaphysischen Aspekten und sollte nicht verweltlicht werden. Das gilt auch für den Islam, der dies noch lernen muss.
(wobei Sufis und die Ahmadiyya das schon lange erkannt haben)
Wenn du nun im Genuss von supranaturalistischen Gedankenansätzen Anspruch auf diese Meinung erhebst, frage ich mich, ob aus deinem Konzept nicht die *buddhistischen Lehren zu erwarten wäre, wenn die Vernunft und Logik einem spirituellen Konzept weder überzuordnen oder, wie du es formulierst, vereinbar wäre, womit du aber dann in der Tat den Bedeutungsverlust des Qurans hinsichtlich seines weltlichen Einflusses eingeleitet hättest oder liege ich falsch? Stichwort: Esoterik :D

*Verzicht auf den Absolutheisanspruch *Sorry, kann den Vers nicht finden
cRAwler23 schrieb:Er hat den Kern des Islam erkannt


melden
Fooo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

08.12.2014 um 19:37
Sie können sich ja auch nicht distanzieren sonst verstoßen sie ja gegen ihren eigenen Islam.
Salafisten verteilen mittlerweile den Koran bei uns da wundert einen doch nichts mehr.

Die sind auch ganz klar für Isis.
Und dann immer diese Scheinheiligkeit es hat nichts mit dem Islam zutun wobei Isis sich klar drauf beruft


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

08.12.2014 um 19:40
@lilit
lilit schrieb:Gibt beides, gleich wie beim Lesen der Bibel, abstossendes wie anziehendes. Es menschlicht sehr in Ausübung jeweiliger Religionen, und Traditionen, Bräuche vermischen sich.
Das war keine Antwort auf meine Frage. Ich habe spezifisch nach dem Koran gefragt.
Ich habe die Fragen öfters gestellt.
siehe auch
Beitrag von arminirr, Seite 173

Mohamed soll befohlen haben, Hunde zu töten:
http://sunnah.com/urn/1273090
It was narrated from ‘Abdullah bin Mughaffal that the Messenger of Allah (ﷺ) commanded that dogs be killed, then he said:
“What do they use dogs for?” Then he permitted them to keep farming dogs and dogs of ‘Ein. Bundar said: “The ‘Ein refers to the walls of Al-Madinah.”
Mohamed soll befohlen haben, (gefährliche) Schlangen zu töten:
http://sunnah.com/bukhari/59/106
That he heard the Prophet (ﷺ) delivering a sermon on the pulpit saying, "Kill snakes and kill Dhu-at- Tufyatain (i.e. a snake with two white lines on its back) and ALBATROSS (i.e. a snake with short or mutilated tail) for they destroy the sight of one's eyes and bring about abortion." (`Abdullah bin `Umar further added): Once while I was chasing a snake in order, to kill it, Abu Lubaba called me saying: "Don't kill it," I said. "Allah's Messenger (ﷺ) ordered us to kill snakes." He said, "But later on he prohibited the killing of snakes living in the houses." (Az-Zuhri said. "Such snakes are called Al-Awamir.")
http://sunnah.com/bukhari/64/66
Ibn `Umar used to kill all kinds of snakes until Abu Lubaba Al-Badri told him that the Prophet (ﷺ) had forbidden the killing of harmless snakes living in houses and called Jinan. So Ibn `Umar gave up killing them.
Mohamed soll befohlen haben, Echsen zu töten:
http://sunnah.com/abudawud/43/491
The Prophet (ﷺ) said: If anyone kills a gecko with the first blow, such and such number of good deeds will be recorded for him, if he kills it with the second blow, such and such number of good deeds will be recorded for him less than the former; and if he kills it with the third blow, such and such number of good deeds will be recorded for him, less than the former.
Mohamed soll befohlen haben, Hunde, Ratten, Drachen (=Fliegende Tiere?), Krähen und Schlagen zu töten. (Auch aus anderen Hadithen, mit dem Bezug um die Kaaba.)
http://sunnah.com/muslim/15/81
A person asked Ibn 'Umar which beast a Muhrim could kill, whereupon he said: One of the wives of Allahs Apostle (ﷺ) told me: He (the Holy Prophet) commanded to kill voracious dog, rat, scorpion, kite, crow, and snake (and this is allowed) likewise in prayer.
(...)


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

08.12.2014 um 19:42
@arminirr
Ach was... Du interpretierst das wieder mal falsch... dein Herz ist zu verschlossen um die Güte hinter diesen Texten zu begreifen......


melden
melli.tina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

08.12.2014 um 19:45
@Tankster

ich vermute wer du bist, ein anderen rechner genommen?:-D


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

08.12.2014 um 19:47
Ich kann Dir Name Vorname und Adresse nennen.... brauch mich nicht zu verstecken oder andere Identitäten anzunehmen...


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

08.12.2014 um 19:51
@Tankster
Die Antwort darauf ist wohl, dass es eine erfundene Story sein muss.

Ich selbst habe mehrere Videos von Hinrichtung der "Ungläubigen" im Namen Allahs gesehen. Viele sollen angeblich von der ISIS stammen. Das Lustige ist, dass vorher jemand die Anklage laut, da öffentlich, für die Zuschauer vorträgt und mit Zitaten aus dem Koran die Hinrichtung begründet.
Aber nicht so, wie mit unserer "westlichen Logik", sondern einfach nur mit einem Vers.
z.B.: wurden mit folgendem 2 Menschen getötet:
http://quran.com/20/124
Wer sich aber von Meiner Ermahnung abwendet, der wird ein beengtes Leben fuhren, und Wir werden ihn am Tag der Auferstehung blind (zu den anderen) versammeln.
Nach, vor und während der Hinrichtung hört man die Menge "Allahu akbar" schreien.

Es könnte natürlich sein, dass alle Videos gespielt sind; aber die Wahrscheinlichkeit geht da wohl eher gegen null.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

08.12.2014 um 19:56
@arminirr
Ne, besser... hab ne PN bekommen es handle sich um einen rechen Islamhasser...


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

08.12.2014 um 19:57
@Tankster
Nein, glaube ich nicht. Ich glaube das Bild war zu "grafisch".
(Deswegen poste ich keine Bilder oder Videos von den Leichen.)


melden
AnnJuJutsu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

08.12.2014 um 19:57
@Tankster
@cRAwler23
@Fooo
Fooo schrieb:Sie können sich ja auch nicht distanzieren sonst verstoßen sie ja gegen ihren eigenen Islam.
Ja, das vermute ich auch.
Tekfir ist ein heikles Thema, und die diversen islamischen Theologien gehen zwar nicht sparsam mit ihm um, aber wenn kein eindeutiger großer Kufr begangen wird...

Ansonsten huldigt man noch allein seinem individuellen Schöpfer.. wie mein Lieblingsmetaphsyikermuslim @cRAwler23 :D


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

08.12.2014 um 19:59
@arminirr
Ich hasse solche Bilder... aber die haben in mir eine Wut hochgebracht wie ich sie noch gar nicht kannte....


melden
melli.tina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

08.12.2014 um 20:00
@Tankster
darf ich fragen welche bilder?


melden
Anzeige

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

08.12.2014 um 20:02
@AnnJuJutsu
@Fooo
korrekt.

@Tankster
Das glaube ich Dir, mir geht es nicht anders.
Öffentliche Hinrichtungen sind schon sehr "rücksichtslos", besonders wenn Kinder zuschauen dürfen/sollen.
Dann aber noch die gekreuzigten oder erhängten, verwesenden Leichen an irgendwelchen Laternenmasten hängen zu sehen;
Ich glaube, dass das Bild nie in unsere schöne Landschaft passen würde.
Evtl. sehen das die Islam-Befürworter anders.
(...)

Gegen Gewalt; gegen die Strafen, aber für den Islam?
Passt irgendwie nicht zusammen.


melden
576 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
IQ409 Beiträge