Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

6.638 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Christentum, Frieden, Koran
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

13.12.2014 um 23:16
@KillingTime

Genau, also kann Bildung als ultimative Lösung kaum herhalten


melden
Anzeige
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

13.12.2014 um 23:17
interrobang schrieb: Solch gerede hatte deutschland schon mal... endete dan im zweiten weltkrieg und einen Völkermord...
Aha, ich kann mich aber nicht erinnern, dass die Juden ständig Extrawürste gefordert haben, schlicht überall wo sie vertreten waren, als Minderheit Stress gemacht haben. Und wann haben denn die Juden versucht die Thora über das Staatsrecht zu stellen?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

13.12.2014 um 23:18
@Wolfshaag
Wo versuchen das den die Muslime und wo fordern die extrawürste?


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

13.12.2014 um 23:18
@Zoelynn
Zoelynn schrieb:Ich habe nicht geschrieben "die klauen unsre Jobs
Also das kanns nicht sein, warum geht man nicht gegen alle Ausländer oder zugereiste vor ?
Bin selbst einer, habe noch nie was derartiges gehört, daß ich jemanden Job wegnehmen würde.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

13.12.2014 um 23:19
@Herbstblume
Herbstblume schrieb:also kann Bildung als ultimative Lösung kaum herhalten
Naja doch, nur muss sie im Sinne unseres Westlichen Wertesystems™ sein.


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

13.12.2014 um 23:20
@interrobang
das bringt doch jetzt nichts mit Todschlagargumenten um sich zu schmeissen.
@Threadkiller2
Man geht nicht gegen alle Ausländer vor, weil man nicht alle als Ausländer erkennen kann.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

13.12.2014 um 23:21
interrobang schrieb: Wo versuchen das den die Muslime und wo fordern die extrawürste?
Hm, in Deutschland, in Israel/Palästina, in den ehemaligen Sowjet-Republiken, in Nigeria, im Sudan, in China, eigentlich schlicht überall, wo sie sind.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

13.12.2014 um 23:21
@Wolfshaag
Na dan sag mal die beispiel aus deutschland. Hetz dich aus.


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

13.12.2014 um 23:24
@interrobang
In Deutschland werden Probleme erst mal ignoriert und dann wenns zum Ausbruch kommt nieder geknüppelt.
das kanns aber nicht sein.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

13.12.2014 um 23:24
@Zoelynn
Zoelynn schrieb:Man geht nicht gegen alle Ausländer vor, weil man nicht alle als Ausländer erkennen kann.
Dann sehe ich das doch als Kampf der Kulturen an.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

13.12.2014 um 23:25
@Zoelynn
Ja is klar. DU solltest halt weg von den Skinheaddemos.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

13.12.2014 um 23:25
@interrobang
Wo hetze ich noch gleich?
Aber Beispiele gibt es ja, die Hamburger Zelle, Salafisten, usw.
Sowas entsteht nicht aus dem Nichts, sondern immer nur wenn es ein entsprechend großes Umfeld gibt.
Und ja, man muss den Islam stoppen, wo immer er Boden gewinnen will, schlicht weil es die einzige nicht säkularisierte Welt-Religion ist, die es noch gibt.


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

13.12.2014 um 23:27
@interrobang
Jeder hat mal erst das Recht auf eine angemeldete Demo mitzu marschieren. Das Demonstrationsrecht unterscheidet nicht in Rechte ,Linke und Mitte.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

13.12.2014 um 23:28
@Wolfshaag
Und weil eine sekte im Islam wie die salafisten etwas machen sind alle Muslime dran schuld?

@Zoelynn
Zoelynn schrieb:Jeder hat mal erst das Recht auf eine angemeldete Demo mitzu marschieren. Das Demonstrationsrecht unterscheidet nicht in Rechte ,Linke und Mitte.
:D wie du nicht mal bestreitest auf rechtsradikale demos zu gehen :D


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

13.12.2014 um 23:28
Zoelynn schrieb:In Deutschland werden Probleme erst mal ignoriert und dann wenns zum Ausbruch kommt nieder geknüppelt.
Wenn man sie nicht mehr übersehen kann werden sie umgetauft und weiter ignoriert.


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

13.12.2014 um 23:28
@Wolfshaag
@KillingTime
@AnnJuJutsu

Wie krank die Diskussion im Allgemeinen ist, sieht man doch schon daran, dass man sich in einer der ersten Islamkonferenzen darauf einigen musste dass das Grundgesetz weitesgehend akzeptiert wird
Zwar, so heißt es, hätten sich die Verbandsvertreter, die "zum Teil das Gottesrecht der Scharia über die Menschenrechte stellen", auf ein Bekenntnis zum Grundgesetz geeinigt, nicht aber zu den geltenden Werten in Deutschland. Doch gerade um diese Werte, so die Argumentation, müsse es eigentlich gehen, denn das Grundgesetz sei überhaupt erst eine Folge, des während der europäischen Aufklärung entstandenen Wertekanons. Keine Gefahr? Schwerer wiegt der zweite Vorwurf, den ein an der Arbeitsgruppe "Islamismus und Sicherheit" beteiligter Verfassungsschützer über die FAZ lanciert hat. Demnach hätten die Vertreter des Koordinierungsrats der Muslime eine Formulierung abgelehnt, nach der vom Islamismus eine große Gefahr für Deutschland ausgehe, mit der Begründung, dass dies "'nur' das Lagebild der Sicherheitsbehörden" sei. Das ist unhaltbar, denn in den Zwischenergebnissen der Konferenz heißt es ausdrücklich, dass "in Deutschland eine ernstzunehmende Gefahr eines Terroranschlages besteht, der unter Berufung auf den Islam legitimiert wird" und es die Verantwortung aller sei, "islamistischen Bestrebungen in einem gesamtgesellschaftlichen Schulterschluss entgegenzuwirken". Schon am Mittwoch konnte man in der taz lesen, dass sich Teilnehmer anstelle eines Bekenntnisses zur deutschen Werteordnung eines zum Grundgesetz wünschten. Denn, so erklärte die als Vertreterin der säkularen Muslime in der Islamkonferenz sitzende Ezhar Cezairli, wie vormals die "deutsche Leitkultur" sei auch die "deutsche Werteordnung" ein unklarer Begriff. Deswegen hat man sich stattdessen auf ein Bekenntnis zur "Werteordnung des Grundgesetzes" geeinigt.
http://www.berliner-zeitung.de/archiv/die-faz-schlaegt-alarm--sitzen-demokratiefeinde-in-der-islamkonferenz--werte-werde...

Was wagt man es überhaupt dieses staatstragende Grundelement zur Diskussion zu stellen und was wagen sich einzelne Idioten überhaupt dieses Grundelementen in Teilbereichen in Frage zu stellen


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

13.12.2014 um 23:29
@interrobang
Auf welche Demo ich ginge ist meine Sache.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

13.12.2014 um 23:30
@interrobang
Nein, weil der Islam nun mal die einzige nicht säkulare Weltreligion ist und "Gotteskrieger" an ca. 75% aller gewaltsamen Auseinandersetzungen weltweit beteiligt sind.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

13.12.2014 um 23:31
@Wolfshaag
Und deshalb muss man auch gegen die friedlichen Muslime hetzen. :Y:

Tolle einstellung... naja eigentlich zum kotzen aber hey... sind ja auch alle katholiken Pädophil und alle Protestanten antisemiten.. von daher..


melden
Anzeige

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

13.12.2014 um 23:33
@interrobang
interrobang schrieb:Und weil eine sekte im Islam wie die salafisten etwas machen sind alle Muslime dran schuld?
Das sicherlich nicht, aber Salafisten als Sekte klein zu reden die wetweit die Fäden zieht ist auch gefährlich.


melden
350 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt