Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Menschen-Typen

105 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Eigenschaften, Typen, Charakteristika

Menschen-Typen

25.06.2019 um 11:57
Der Mensch neigt zur Bequemlichkeit. Diese Neigung ist der Motor des technischen Fortschritts.

Nicht wenige Zeitgenossen haben einen Kopf wie ein gediegenes, solides Möbelstück: Aus Vollholz. Da passen Schubladen ideal.

Der Einfache macht sich gern alles einfach. Die Welt ist rund, bunt, kompliziert und unübersichtlich. Getreu dem Motto "Simplify your life", das ich, nur nebenbei, für sowas von bescheuert halte, versucht man/frau sich das Leben irgendwie übersichtlich zu gestalten. Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten in die Ökotonne.

Da helfen natürlich Schubladen ungemein:

Der Neger ist doof und stinkt. Das tut das Schlitzauge nicht, dafür isses hinterhältig und zu viele.

Der Pole klaut Autos, die der Türke bei Opel (noch) zusammen baut.

Der Belgier fickt Kinder, der Grieche Ziegen und der Franzose Frösche.

Der Muslim sprengt sich gern in die Luft, der Christ geht auf Kreuzzug und der Jude bezahlt beide.

Der BMW-Fahrer hat einen kleinen Pimmel, der Porsche-Fahrer gar keinen - und die Porsche-Fahrerin erst recht nicht.

Es könnte alles so einfach sein...
isses aber nich'!


Jedem sein eigenes kleines Vorurteil-Universum, das das Denken leichter macht und die wilde Welt da draussen zähmt.

Wat 'n Glück auch, dass wir nicht alle gleichartige Vorurteile haben, denn jeder füttert die Klischee-Bestie mit Selbsterlebtem.

Nehmen wir mal ein schönes Beispiel aus der Schublade "B":
Den BMW-Fahrer. Wer und wie ist er?

Der rasende Rowdy mit dem linken Dauer-Blinker und der Lichthupe von der A7?

Die brave Mutti, die im Touring die Kinder in die Kita fährt und 'ne halbe Stunde zum Einparken braucht?

Der tiefergelegte Turko-Prollo mit dem breitbepuschten Dreier, dessen Federung unter seiner Anlage ächzt?

Die Oma, die das 25 Jahre alte Cabrio nur noch benutzt, um ihren Willy am Grab zu besuchen?

Der haar- und zahnlose alte Sack, der mit dem Z 8 die schärfsten Weiber abschleppt?

Der Bewahrer alter Technik-Denkmäler, der seinen alten 507 hegt und pflegt?

Der Manager, de rkalt lächelnd in die Fernsehkamera guckt, während er in den gepanzerten Siebener steigt, nach dem er gerade 10.000 Leute arbeitslos gemacht hat?

Der BMW-Malocher, der die Karre mit Betriebsrabatt bekommen hat und sich im Mercedes nicht auf den Firmen-Parkplatz traut?

Der pensionierte Massenmörder, der aus Liebe zur bayrischen Heimat auch in der Fremde blau-weiss fährt?

Sind alle BMW-Fahrer Innen so, wie alle BMW-FahrerInnen sind?


melden

Menschen-Typen

25.06.2019 um 12:02
Wichtig ist, solche Typologien nicht zu ernst zu nehmen. Andererseits ist es schon lustig, dass sie manchmal zutreffen. Ein paar Beispiele:

1. Karohemd und Samenstau, auch er studiert Maschinenbau. Ich kenne einige, vielen mögen Karohemden, vi. Was leider nicht in Versform passt, aber auch noch öfters in der Berufsgruppe anzutreffen ist, ist ein Handy am Gürteltäschchen. Das hat niemand mehr sonst.

2. Immobilienmakler haben einen überdurschnittlichen Verbrauch an Haargel und zum Start ins Berufsleben werden sie zum Tragen einer exzentrischen Protzuhr verpflichtet.

3. Sachbearbeiter bei städtischen Ämtern werden in aller Regel dazu verpflichtet ihre Kleidung aus Containern des DRK zu entnehmen und werden wohl im Interesse der Umwelt dazu vereidigt, sie nicht zu bügeln.

@Doors

Wieso erhalten Massenmörder eine Pension? Haben die eine eigene Pensionskasse?

Na ja, allzu viele Bewahrer eines 507 jibbet auch nicht, weil der einfach so selten ist, aber schön, das auf jeden Fall.

Einen 3er Typ haste aber noch vergessen, schwarze Auto, schwarze Fickfolie in den Scheiben, laute orientalische Musik, Rosenkranz am Spiegel, hintendrauf ein Schriftzug von Erdogan und vonne Shisha Bar. Mit der Sprühdose auf Gold gequälte Felgen.


melden

Menschen-Typen

25.06.2019 um 12:11
@sacredheart

Den habe ich schon in die Schublade "Turko-Prollo" gesteckt.
sacredheart schrieb:Wieso erhalten Massenmörder eine Pension? Haben die eine eigene Pensionskasse?
Der, den ich kannte, fand sich nach seiner NS-Karriere u. a. in Einsatzgruppen, im westdeutschen Staatsdienst wieder und verlebte seine Pension im sonnigen Ägypten, wo ich ihn besuchte.


melden

Menschen-Typen

25.06.2019 um 20:03
sacredheart schrieb:Einen 3er Typ
3 er war mal, mittlerweile darf es auch ein alter 5 sein. Ich frag mich nur ob die schlitten wenigstens auch gut Motorisiert sind oder der gelbeutel nur bis 150 PS reicht also 320 oder 520.

Man sieht ja so typen in der regel in einem Exemplar aus den 90 ern.


melden
xXJackiXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen-Typen

26.06.2019 um 01:37
Habe den Diskussionspost so verstanden, das du meinst man könne schlechte Menschen am Aussehen erkennen.

Ziemlich dünnes Eis, finde ich.
Wenn ich mir die ganzen Mörder in den True Crime Serien ansehe denke ich meist, "Ja, so sieht er/sie auch aus" aber das auf Menschen in meinem Alltag zu Projizieren finde ich ziemlich Assi und kommt im Einganspost auch etwas zickig rüber, nicht persönlich nehmen.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
344 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt