Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Luschige Eltern-Spießige Kinder

19 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder
Seite 1 von 1
=quentin=
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Luschige Eltern-Spießige Kinder

03.06.2005 um 01:44
Was ist dran, an diesem Gerücht?
q.

Trying to be two hundred thousand years younger
So I could excuse myself from human kind


melden
Anzeige

Luschige Eltern-Spießige Kinder

03.06.2005 um 02:00
Nun bei der Umkehrung des Ganzen war ich dabei: "Spießige Eltern - luschige Kinder!" Hat ja auch vielfach gestimmt! -gg*

Der Akademikergeist neigt immer dazu, an einmal aufgenommenen Meinungen festzuhalten und sich dabei als Hüter der Wahrheit vorzukommen.
Claude Henri Saint-Simon, Graf de Rouvroy (1760 - 1825),


melden
=quentin=
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Luschige Eltern-Spießige Kinder

03.06.2005 um 02:09
@jafrael

Es hat wohl auch etwas "Normales", daß die Eltern spießig waren, insgeamt mehr auf Sicherheit bedacht. Sie stellten eine Führungsposition dar.


Die Eltern von heute sollen angeblich "die Luschen" sein, hätten keine Vorbildfunktion, wären dem Jugendwahn verfallen..es fehle an "Respektpersonen",
eine Kompensation fände satt.
Quelle: Medien allgemein.
Welche Folgen hätte das?

Trying to be two hundred thousand years younger
So I could excuse myself from human kind


melden

Luschige Eltern-Spießige Kinder

03.06.2005 um 02:20
@quentin

Unsere Eltern - auf Sicherheit bedacht? Sie, die in Zeiten totaler Unsicherheit lebten und mit Müh und Not überlebten - oft gerade noch das was sie auf dem Leibe trugen als einzige HAbe. WAS sie vermitteln konnten war eine "Scheinsicherheit". Die wir als solche ihnen nicht mehr abkauften.

Was Du heute in den Medien verfolgen kannst ist nix anderes als der Versuch die stattfindende Ausplünderung des "Kleinen Mannes" ihm auch noch mit "Ja - DAMALS gabs noch Moral" erträglich zu machen. Soll heißen es werden ihm die Feindbilder (Ablenkungsmanöver) offeriert gegen die sein Zorn sich richten sollte.


Der Jugendwahn ist eine Erfindung der 30-er Jahre des letzten Jahrhunderts. Soll ich NOCH deutlicher werden?

Der Akademikergeist neigt immer dazu, an einmal aufgenommenen Meinungen festzuhalten und sich dabei als Hüter der Wahrheit vorzukommen.
Claude Henri Saint-Simon, Graf de Rouvroy (1760 - 1825),


melden

Luschige Eltern-Spießige Kinder

03.06.2005 um 06:25
Kann mir bitte jemand schreiben, worum es hier in diesem Beitrag geht?
Gab es hierzu einen TV-Beitrag, der mir möglicherweise entgangen ist?
Die Eltern von heute wären ja die Geborenen der 60-er Jahre - antiautoritäre Erziehungsmethoden!

Wer den Kopf in den Sand steckt - wird am Hintern erkannt!


melden

Luschige Eltern-Spießige Kinder

03.06.2005 um 06:27
Die Eltern von heute sind meine Kinder! Die sollen "Luschen" sein? Graus, graus *ggg*

Wer den Kopf in den Sand steckt - wird am Hintern erkannt!


melden
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Luschige Eltern-Spießige Kinder

03.06.2005 um 07:16
bei uns stimmt das....ich bin die flippige...und mein sohn ist der bodenständige, erzkonservative...augenroll......loool...aber wir verstehn uns trotzdem prima:)

hg
hcb

Die Liebe ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es verschwendet.

( Alte persische Weisheit )


melden
jeanette1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Luschige Eltern-Spießige Kinder

03.06.2005 um 07:19
@jafrael

>Der Jugendwahn ist eine Erfindung der 30-er Jahre des letzten Jahrhunderts. Soll ich NOCH deutlicher werden?


Ja bitte! :)


melden

Luschige Eltern-Spießige Kinder

03.06.2005 um 07:46
dem stimme ich eindeutig zu...meine mittlere ist jetzt 7 und sowas von spiessig...*augenverdreh*...ständig muß ich mir anhören " Mama benimm Dich doch mal..so benimmt man sich doch nicht..hör auf Grimassen zu schneiden..was sollen denn die Leute denken...blablabla..
Dabei bin ich mit 18 extra ausgezogen weil ichs von meinen Eltern nicht mehr hören konnte...*hmpf*


melden

Luschige Eltern-Spießige Kinder

03.06.2005 um 09:15
Hallo,
fippig und konservativ sind ja Gegensätze - und die ziehen sich bekanntlich an!

Wer den Kopf in den Sand steckt - wird am Hintern erkannt!


melden

Luschige Eltern-Spießige Kinder

03.06.2005 um 10:23
naja. wenn der vater arbeitslos ist, mutter vielleicht auch, etc.
sozialfälle

kann dann schon sein dass die kinder da rauswollen. mit allen mitteln. dann werdense bankangestellte oder so und mutieren automatisch zu spiessern oder so


neee keine ahnung,...

Und ich sah, und siehe! in der Mitte des Throns und der vier Tiere und inmitten der Ältesten stand ein Lamm wie getötet, und hatte sieben Hörner und sieben Augen, welches die in alles Land ausgesandten sieben Geister Gottes sind.


melden
mysteriös_w
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Luschige Eltern-Spießige Kinder

03.06.2005 um 12:41
hmm. 1. ich weiß nicht, was du meinst, 2. ich hab noch nie von diesem gerücht gehört, 3. ich weiß die antwort von deiner frage nicht und 4. das thema is für mich jedenfalls total uninteressant....

Welch ein Irrsinn der Menschheit zu glauben, sie sei das höchste auf Erden!

Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin!!! =)


melden

Luschige Eltern-Spießige Kinder

03.06.2005 um 14:38
mysteriös_w wieso antwortest du auf das thema, wenns dich nicht interessiert? ^^

ZUm Thema:
Meine Eltern sind irgendwie verrückt. Und ich bin auch irgendwie verrückt. *g*
Also triffts wohl nicht immer zu.
Außerdem respektiere ich sie ja gerade WEIL sie nicht einen auf Respektsperson machen.

Cat scratched me...

Verallgemeinerung ist unfair dem einzelnen gegenüber.


melden

Luschige Eltern-Spießige Kinder

03.06.2005 um 15:03
Is schon was dran.
Ich bin in vielen dingen auch konservativer eingestellt als meine eltern
die mich als alt 68er sehr offen und tolerant erzogen haben.

Echte Skinheads können keine Nazis sein!
RUHRPOTT ASSIS SIND IM HAUS!


melden
kilic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Luschige Eltern-Spießige Kinder

03.06.2005 um 15:08
der thread eröffner hat wohl gestern die oliver geisen show angeschaut


melden
kilic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Luschige Eltern-Spießige Kinder

03.06.2005 um 15:09
der thread eröffner hat wohl gestern die oliver geisen show angeschaut


melden
replaceable
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Luschige Eltern-Spießige Kinder

03.06.2005 um 22:30
hmmm... ich würd eher sagen, wenn die eltern spießer sind, werden die kinder dann eher das gegenteil davon. das entwickelt sich in der pubertät- das verlangen anders als die eigenen eltern zu sein.
und wenn eltern "luschen" sind, dann könnte es schon dazu kommen, dass die kinder spießig werden, weil sie sich eventuell für die art ihrer eltern schämen und nicht damit in verbindung gebracht werden wollen, also das gegenteil von ihnen werden...

"people who are crazy enough to think they can change the world, are the ones who really do" (Fred Durst)


melden
jejoh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Luschige Eltern-Spießige Kinder

03.06.2005 um 22:45
Schwierig zu sagen. Aber ich denke schon das da ein wenig was dran ist! Meine Eltern zum Beispiel sind sehr offen und ich stelle manchmal fest, das meine moralischen Vorstellungen (z.B.) doch extremer sind als ihre!
Das kann aber natürlich auch andere Gründe haben! :)

Das Gegenteil habe ich allerdings auch schon gesehen, die Eltern erzkonserativ und die Kiddies absolute Punks/Hippies!

Ich denke das hat viel mit dem Einfluß von außen zu tun und damit was für Erfahrungen man sammelt!


“ICH BIN WICHTIG! ...schrie das Staubkörnchen.”
Oo.NWIO-WBIN.oO


melden
Anzeige
target
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Luschige Eltern-Spießige Kinder

03.06.2005 um 23:41
@hi all

Da passt doch diese werbung im fernsehen doch ganz gut zu diesem theama.Ich meine diese werbung von lbs.Wo der vater mit seinem kind in einer wagenburg sitzen, und der kind sagt der bernd hat so ein haus wo er die ganze stadt sieht, und der vater sagt, sind doch spieser.Darauf das kind ich möchte auch ein spieser werden*lol*.



"Wir Menschen betrachten uns nur allzu gerne als Krone der Schöpfung, aber ich fürchte, das ist nicht die ganze Wahrheit. Der afrikanische Sandkäfer ist uns in vielerlei Hinsicht weit überlegen: Er ist äußerst fruchtbar, hat kein Ego, hat keine Angst und weiß nichts vom Tod, ...ergo: Ein vorbildlich selbstloses Mitglied der Gesellschaft."

"Seltsam ist der Mensch, wenn er seine Götter sucht."


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

427 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt