Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist in uns und wie kommen wir heran?

57 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Meditation, Hypnose, Selbsthypnose ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was ist in uns und wie kommen wir heran?

27.08.2008 um 23:21
die autobiographie habe ich gelesen, so wie eine Reihe anderer Bücher...
was lernt man denn bitte in diesem Buch??
Kriya Yoga gibts meines Wissens nach in Deutschland nicht mal!

Und das paramahansa yogananada von einem Babaji schreibt der Paläste materialisieren kann, beantwortet doch meine Frage nicht. Ich möchte was lebensnahes... verdammt, auch die Selbsthypnose funktioniert bei mir nicht... was ist da lso???????


1x zitiertmelden

Was ist in uns und wie kommen wir heran?

27.08.2008 um 23:50
Zitat von NiselprimNiselprim schrieb am 23.08.2008:Bewusstseinserweiterung durch Drogen? Hahahahahahahahahaha!
Tja,da will es einer wohl nicht wahr haben..:)

"Das Hirn ist zu klein-die Wahrheit liegt im Rausch allein" ;)

@IHD

Dauertanzen bringt einen auch in einen schönen Trancezustand.:) Am besten nach elektronischen Beats.:)
Seit ich keine Drogen mehr nehme versuch ich immer mich so in Rausch zu versetzen.


1x zitiertmelden

Was ist in uns und wie kommen wir heran?

27.08.2008 um 23:54
@spin
Zitat von spinspin schrieb:Dauertanzen bringt einen auch in einen schönen Trancezustand. Am besten nach elektronischen Beats.
Seit ich keine Drogen mehr nehme versuch ich immer mich so in Rausch zu versetzen.
Unter einem rauschenden Wasserfall vielleicht, oder was hast Du da für ein "Rezept" ? ;)


1x zitiertmelden

Was ist in uns und wie kommen wir heran?

27.08.2008 um 23:55
Vielleicht hilft dem einen oder anderen dieses Buch weiter:


High werden ohne Drogen
Ein bewusstseinserweiterndes Handbuch

von Frederick E Dodson

ISBN 978-3-89094-363-3 (ISBN10 3-89094-363-2),
208 Seiten, Softcover, Format DIN-A5
1. Auflage, 19,95 €
erschienen im Bohmeier Verlag.

Buchbeschreibung:

Alles, was ein Mensch tut, sagt oder denkt, tut er, um etwas zu fühlen oder um zu vermeiden, etwas zu fühlen. Das Streben nach Ruhm, Reichtum, Liebe, Erfolg, Erleuchtung, Sex läuft letztlich nur auf eine einzige Sache hinaus: Den Seinszustand und die Lebensqualität zu verbessern.

Dieses Buch zeigt auf, dass du die Bewusstseinszustände und Gefühle, die du dir wünschst, ganz einfach herbeiführen haben kannst. Sie kommen aus dir selbst und sind nicht von irgendwelchen materiellen Dingen und Objekten der äußeren Welt abhängig. Dein Potenzial ist unbegrenzt. Und du erreichst deine Ziele sicherlich leichter, wenn du bereits "high" bist, bevor du deine Ziele erreichst, anstatt das "Highsein" von deinen Zielen abhängig zu machen.
In diesem Übungshandbuch findest du Techniken, um dein Bewusstsein zu erweitern, deinen Seins- und Geisteszustand zu verändern, verschiedene Arten von "High"-Zuständen selbst und ohne Zuhilfenahme fremder Substanzen zu erschaffen und so auch im ganz normalen Alltag abzuheben und zu fliegen.

Aus dem Inhaltsverzeichnis:

* Bewusstseinserweiterung ist…
o 1 - 1-4-2 Atmung
o 2 - Lomi-Lomi-Nui-Massage
o 3 - Sich selbst vergessen
o 4 - Reise in die Zukunft
o 5 - Samadhi-Tanks
o 6 - Gedanken kopieren
* Intermezzo 1 - Vergleich mit pflanzlichen & chemischen Rauschdrogen
o 7 - Fire & Ice
o 8 - Ich habe mich noch nie so gut gefühlt
o 9 - Luzides Träumen
o 10 - Synchronicity-Technology
o 11 - Satsang
o 12 - Körperenergie
o 13 - Tiefere Liebe
o 14 - Finanzieller Überfluss
o 15 - Der zeitlose Spaziergang
o 16 - Bemerke etwas Neues
* Intermezzo 2 - Aufmerksamkeit und Realität
+ Der Leuchtturm auf der Suche nach Licht
+ Fragebogen: Aufmerksamkeit
o 17 - Routine Brechen
o 18 - „Loslassen“
+ „Du kannst nicht etwas loslassen, dass du nicht hast.“
o 19 - Energiereicher Tagesbeginn
o 20 - Geschenkefee
* Intermezzo 3 - Zitate zum Konzept „Realitätserzeugung durch Energie...“
o 21 - Media-Blackout
* Intermezzo 4 - LSD-Mystik
o 22 - Absolute Präsenz hier, absolute Präsenz jetzt
o 23 - „Spiel des Lebens“
o 24 - Selbst-Coaching
o 25 - „Der Beobachter ist nicht das Beobachtete“
o 26 - Kopflose Existenz
o 27 - Tränen der Entladung
o 28 - Bewusst fühlen: Trauer und Lachreiz
o 29 - Fehl-Assoziieren
o 30 - „Festgefahrene Aufmerksamkeit lösen“
o 31 - Vierpolige Konzentration
o 32 - Die Entdeckung der Langsamkeit
* Intermezzo 5 - Freude und Leid
o 33 - Die Kraft der Stille
o 34 - Die Ruhe der Dunkelheit
o 35 - Automatismen löschen
o 36 - Das Universum geht spazieren
o 37 - Der leere Raum
o 38 - Feuerlauf
o 39 - Eine Todeserfahrung
o 40 - Mehr Zeitlosigkeit
o 41 - Die Vergangenheit existiert nicht
o 42 - Reise ins Nirgendwo
* Intermezzo 6 - Widerstand und Hingabe
o 43 - Sexuelle Freiheit
o 44 - Die Peripherie deiner Wahrnehmung
o 45 - Shin-Mem-Meditation
o 46 - Schlafentzug
o 47 - Waldspaziergang bei Nacht
o 48 - Bewegungslosigkeit
* Intermezzo 7 - Seminare, Trainings, Kurse
* Intermezzo 8 - High-Tech-Bewusstseinsveränderung
* Intermezzo 9 - Wellness-High
o 49 - Die Leere zwischen den Gedanken
o 50 - Gedanken einfangen
o 51 - Unendlichkeits-Meditation
o 52 - Ewigkeits-Meditation
o 53 - Polaritätsneutralisator
o 54 - Motivationshigh
o 55 - Aus Liebe zur Menschheit
o 56 - Tanz, Rhythmus und Trance
o 57 - Eine bestimmte Art, Kunst zu betrachten
o 58 - Veränderte Raumwahrnehmung
o 59 - Aufmerksamkeit intensivieren
o 60 - Aus der Sicht eines Außerirdischen
o 61 - Nichts-Tun
o 62 - „In der Zone sein“
o 63 - Schöpferisches Leben
o 64 - Expansion der Imagination
o 65 - Soundtrack-Fantasiereisen
o 66 - Mindfucking
o 67 - Zeitbrechen I
o 68 - Zeitbrechen II
o 69 - Wer ist der Beobachter?
o 70 - Angstsurfen und Angsttauchen
o 71 - Wer sieht das so?
o 72 - Die Ruhe vor dem Sturm
* Intermezzo 10 - Beliefs
* Intermezzo 11 - Outdoor-Action
o 73 - Fasten
o 74 - „Was willst du wirklich?“
o 75 - Synchronizität
o 76 - Bedeutung und Wichtigkeit
o 77 - Lebendig begraben
o 78 - Ehrlichkeits-Drill
* Intermezzo 12 - Außersinnliche Wahrnehmung
o 79 - Der Wald als Klagemauer
o 80 - Wo kommt es her?
o 81 - Entspannung
* Intermezzo 13 - Bemerkenswerte Bücher
o 82 - Achterbahn-High
o 83 - Alles, was existiert
* Intermezzo 14 - Bewegungs-Meditation
o 84 - High durch Gesang
o 85 - Emotions-Drop
o 86 - Chakra-Tapping
o 87 - Power-Spaziergänge
o 88 - Natürliche High-Zustände ankern
o 89 - Ägyptisches Sonnengebet
o 90 - Emotional Freedom Technique
o 91 - Sex-Highs
* Intermezzo 15 - High durch kreative Arbeit
o 92 - QUASP
o 93 - High durch Wunschverwirklichung
o 94 - Baumübungen
o 95 - Kommunikation aus dem Herzen
* Intermezzo 16 - Magisch reisen und high sein in der freien Natur
o 96 - Vipassana
o 97 - Zazen
o 98 - Daily Mirror
o 99 - Hebräische Buchstabenmeditation
o 100 - Den Blick entspannen und fokussieren
o 101 - „The Day Dreamer“ - LSD Flight Simulator
o 102 - Kreisatmung
* Die letzte Übung
* Nachwort
* „Interview“ mit dem Autor


melden

Was ist in uns und wie kommen wir heran?

28.08.2008 um 00:01
Zitat von elfenpfadelfenpfad schrieb:Unter einem rauschenden Wasserfall vielleicht, oder was hast Du da für ein "Rezept" ?
Na wenn ich so nen halben Tag duchtanze bin danach schon in einem ziemlichen Rausch.:)
Eins zwei Bierchen dazu, und es klappt.:)
Also ich finde schon, wenn man lang genug elektronische Musik hört (Psy-Trance, Techno..) kommt man in einen meditativen Zustand.


melden

Was ist in uns und wie kommen wir heran?

28.08.2008 um 00:05
@LuciaFackel

Und hast du das Buch gelesen? Bringt das was, was da drin steht?
Klingt ja ganz interessant.


melden

Was ist in uns und wie kommen wir heran?

28.08.2008 um 00:08
Eine Freundin von mir hat es gelesen, und sie empfiehlt es. Ich konnte mich bisher immer auf ihre Empfehlungen verlassen.
Ich selbst bin noch nicht zu diesem Buch gekommen, möchte es aber auch mal lesen.


melden

Was ist in uns und wie kommen wir heran?

28.08.2008 um 00:10
Unter einem rauschenden Wasserfall vielleicht, oder was hast Du da für ein "Rezept" ?



Na wenn ich so nen halben Tag duchtanze bin danach schon in einem ziemlichen Rausch.
Eins zwei Bierchen dazu, und es klappt.
Also ich finde schon, wenn man lang genug elektronische Musik hört (Psy-Trance, Techno..) kommt man in einen meditativen Zustand.
ohja, tanzen ist gut, das stimmt. Man kann sich so herrlich abreagieren dabei :)


1x zitiertmelden

Was ist in uns und wie kommen wir heran?

28.08.2008 um 00:14
Zitat von elfenpfadelfenpfad schrieb:ohja, tanzen ist gut, das stimmt. Man kann sich so herrlich abreagieren dabei
Auf jeden Fall.
Aber ich mußte das auch erst lernen, ohne Drogen so lange durchzuhalten beim Tanzen.
Abends bin ich dann meist zu müde.:(
Aber wenn die Party noch tagsüber läuft, geh ich gern direkt nach dem Frühstück tanzen.
Dann hat man auch genug Energie.:)


melden

Was ist in uns und wie kommen wir heran?

28.08.2008 um 04:02
Indem wir den inneren Dialog ausschalten, kommen wir an in uns verborgenen Quellen ran.
Drogen und auch Alkohol schaffen es für Gewisse Zeitpunkte, diesen Dialog aus zu schalten.
Darum heißt es ja z.b. den Kummer weg saufen. Für ein paar Stunden schaltet sich der Innere Dialog aus. Dieser schaltet sich zumeist mit den Worten "Phuu bin ich zu" oder so ähnlich wieder ein.
Dies ist auch der Grund warum wir durch Drogen kreativ werden.
Wir schreiben die schönsten Gedichte, malen die schönsten Bilder, bauen die schönsten Häuser u.s.w. wenn wir !ruhe! im Kopf haben.


1x zitiertmelden

Was ist in uns und wie kommen wir heran?

28.08.2008 um 08:20
Schwimmen und Tanzen-beides wird tranceartig^^zumnidest nach sehr sehr vielen Zügen bzw Stunden auf der Fläche...
Kann man beim Kiffen auf Erkentnisse kommen, auf die man sonst nicht käme?Mein Ex sagte immer: du bist inspirierend, du bringst mich auf gute gedanken, aber wenn ich kiffe , dann versteh ich dich auch noch ganz viele andere art und weisen..
Wenn Medikamentenmissbrauch nicht so heißen würde, wären es auch Drogen und Ibutop600 aus NL sind die besten^^


melden

Was ist in uns und wie kommen wir heran?

28.08.2008 um 12:53
Zitat von IlviIlvi schrieb:Dies ist auch der Grund warum wir durch Drogen kreativ werden.
Wir schreiben die schönsten Gedichte, malen die schönsten Bilder, bauen die schönsten Häuser u.s.w. wenn wir !ruhe! im Kopf haben.
Ganz genau. Schön ausgedrückt.:)

Man ist wirklich am kreativsten, wenn man nicht drüber nachdenkt was man tut. Wenn es aus dem Bauch kommt. Dann verselbstständigt sich alles, jede Bewegung, und plötzlich passt alles.;)


melden

Was ist in uns und wie kommen wir heran?

28.08.2008 um 14:26
Zitat von IHDIHD schrieb:Kriya Yoga gibts meines Wissens nach in Deutschland nicht mal!
gibt es :)


melden

Was ist in uns und wie kommen wir heran?

20.09.2008 um 13:17
Bin regelmässig high -- seitdem ich mir allmy reinziehe -- warum in die ferne schweifen das gut stöffche ist schon da.


melden

Was ist in uns und wie kommen wir heran?

20.09.2008 um 13:35
probier mal "binauaral beats", da gibt es für viele Bewusstseinszustände was. Es wird auch der gesuchte dabei sein. Da muss du nicht so viel üben und nicht so LuL oder Eso- oder Pseudorelgiösen Kram rezitieren.


melden

Was ist in uns und wie kommen wir heran?

22.09.2008 um 19:50
ich kann verstehen dass es für dich erstrebenswert ist diese zustände zu erreichen ohne deinen körper beschmutzen zu müssen. meditation und eine erwartungshaltung die erfolgverheisend sind werden dich dazu führen. beten kann auch helfen, wer den segen der götter nicht möchte ist in meinen augen ein dummkopf, warum so ein großzügiges angebot ausschlagen?
osho hat zu dem thema ein audiobook verfasst


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!
Menschen, 152 Beiträge, am 25.01.2018 von Madeve
Sagorian am 13.02.2013, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
152
am 25.01.2018 »
von Madeve
Menschen: Die Macht der Gedanken
Menschen, 44 Beiträge, am 13.03.2017 von Lunawildfire
ironboy24 am 04.12.2008, Seite: 1 2 3
44
am 13.03.2017 »
Menschen: Meditationsmusik
Menschen, 44 Beiträge, am 24.01.2021 von Madeve
prayer am 05.06.2005, Seite: 1 2 3
44
am 24.01.2021 »
von Madeve
Menschen: Ein Ort der Gesundheit
Menschen, 45 Beiträge, am 19.03.2018 von Doors
Dr.Manhattan am 05.12.2015, Seite: 1 2 3
45
am 19.03.2018 »
von Doors