Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ende Der Menschheit

55 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Krieg, Krankheiten

Ende Der Menschheit

03.12.2009 um 23:11
@John_Brook
@insideman

Nicht böse von mir gemeint, also nicht falsch verstehen. Aber schaut nicht soviel Fernsehen :D

Natürlich könnte all das Eintrefen. Die Wahrscheinlichkeit ist aber schon verschwindent klein.
Die Menschen sind ja schonmal beinahe ausgestorben und haben es wieder an die Spitze geschafft.


melden
Anzeige

Ende Der Menschheit

03.12.2009 um 23:12
Mindslaver schrieb: Die Menschen sind ja schonmal beinahe ausgestorben und haben es wieder an die Spitze geschafft.
wann ?


melden

Ende Der Menschheit

03.12.2009 um 23:17
@insideman

Es gibt genetische Beweise dafür, dass etwa vor 70.000 Jahren nur etwa zwischen 2000 Menschen auf der Erde existiert haben.


melden

Ende Der Menschheit

03.12.2009 um 23:18
@Mindslaver


waren es vorher mehr ?


melden

Ende Der Menschheit

03.12.2009 um 23:19
Ja, sehr viel mehr.

Hab auch ein Text dazu gefunden.

Dem Aussterben knapp entgangen
Extreme Klimabedingungen in Afrika vor 70 000 Jahren hätten beinahe das Aus für die Menschheit bedeutet. Dass der Mensch überlebte, grenzt an ein Wunder.

Vor 135 000 bis 90 000 Jahren gab es in Ostafrika, der „Wiege der Menschheit“, starke Trockenperioden. Sie führten dazu, dass sich die Erdenbürger in kleine, isoliert lebende Gemeinschaften splitteten und damit ihre weitere Existenz gefährdeten. Das ist das Ergebnis einer israelisch-amerikanischen Studie, die im „American Journal of Human Genetics“ veröffentlich wurde.

Vor 70 000 Jahren habe es weltweit nur noch etwa 2000 Menschen gegeben, heißt es in dem Artikel. Das Forscherteam um Doron Behar vom israelischen Ärztezentrum Rambam und Saharon Rosset vom IBM-Wissenschaftszentrum in New York hatte erstmals die Entwicklung des Menschen von der „Mitochondrialen Eva“ bis zum Zeitpunkt der ersten Abwanderungen vom afrikanischen Kontinent vor 40 000 Jahren untersucht. Der Begriff „Mitochondriale Eva“ steht symbolisch für eine Frau, die vor zirka 200 000 Jahren lebte und eine DNA aufwies, aus der der heutige Mensch hervorgegangen sein soll: Während die Erblinien anderer Frauen ausstarben, setzten sich die der „Eva“ durch. Die mitochondriale DNA wird ausschließlich durch die Mutter weitergegeben.

Von Afrika in die ganze Welt

Bei der Genanalyse stellte sich heraus, dass sich die Menschheit erst vor etwa 40 000 Jahren, also in der frühen Steinzeit wieder zusammenschloss und so ihr Überleben sicherte. In der Folgezeit wanderte die sogenannte „panafrikanische Bevölkerung“ von Afrika in alle Teile der Welt aus. Mit durchschlagendem Erfolg: Heute leben auf der Erde rund 6,6 Milliarden Menschen

„Die Studie demonstriert die Kraft der Genetik, Schlüsselereignisse der menschlichen Geschichte zu offenbaren“, zeigte sich Spencer Wells von der National Geographic Society, die die Untersuchung mitfinanziert hatte, beeindruckt. In der DNA der Menschen stehe ein „wahres Heldendrama“ geschrieben.


melden

Ende Der Menschheit

03.12.2009 um 23:30
Andere Quellen sprechen davon das es vor 70.000 Jahren noch gar keine Menschen in dem Sinne gab.



Ausgangspunkt der Berechnung ist die Entscheidung, ab welchem Punkt der prähistorischen Entwicklung des Homo sapiens man von „Menschen“ im heutigen Sinne sprechen kann. Die Vereinten Nationen setzen diesen Zeitpunkt auf 50.000 Jahre vor Christi Geburt an. Man schätzt weiterhin, dass um 8.000 vor Christi etwa fünf Millionen Menschen lebten. Bis Christi Geburt ist die Zahl der Erdbewohner auf etwa 300 Millionen Menschen gestiegen.

http://www.dsw-online.de/info-service/faqs11.shtml?navanchor=1010042

@Mindslaver


melden

Ende Der Menschheit

03.12.2009 um 23:32
Aber wenn man nicht um Worte feilscht sind die Zahlen doch in etwa kompaktibel.


melden

Ende Der Menschheit

03.12.2009 um 23:33
@Trapper

Die ältesten Funde des modernen Menschen in Afrika sind etwa 160.000 Jahre alt. Außerhalb Afrikas reichen Funde des Homo sapiens bis etwa 100.000 Jahre zurück. Es handelt sich bei ihm um die einzige Menschenart, die Amerika (vor etwa 11.500 bis 15.000 Jahren, nach mancher Ansicht wesentlich früher) und Australien (vor etwa 60.000 Jahren) besiedelt hat. Homo sapiens ist zugleich der letzte Überlebende der Gattung Homo innerhalb der Familie der Menschenaffen.


melden

Ende Der Menschheit

03.12.2009 um 23:47
Jo, schon recht.
Meine Erklärung spricht aber vom "Menschen im heutigen Sinne".
Damit sind vermutlich die werkzeugschwingenden Höhlenbewohner gemeint. :)


melden

Ende Der Menschheit

03.12.2009 um 23:48
Ne, damit ist der moderne Mensch, Gattung Homo sapiens gemeint. Unsere Spezies ist schon sau alt. Parallel dazu ist ja auch der Neanderthaler entstanden, der ist aber ausgestorben.


melden

Ende Der Menschheit

03.12.2009 um 23:54
Das ist klar. Aber es wird eben die Ansicht vertreten das der Homo Sapiens erst ab einem gewissen Zeitpunkt als "Mensch im heutigen Sinne" angesehen wird.
Das war vor ca. 50.000 Jahren.
Der H.S. der fast ausgestorben wäre, war demnach...eine Art älteres Model.

Schluß jetzt mit dem Blödsinn! :)


melden

Ende Der Menschheit

03.12.2009 um 23:56
Naja

@Trapper

Wenn du Lust hast, dich über die Menschliche evolution zu unterhalten, ist das kein Problem: :)

Hab dafür extra ein Thread mal erstellt.

Diskussion: Evolution des Menschen - Erklärungsmodelle


melden

Ende Der Menschheit

04.12.2009 um 15:58
@Mindslaver

wieso nicht so viel fernsehen? Ich bin eine person die sich nicht von medien beeinflussen lässt, wenn du das meinst.


melden
Anzeige

Ende Der Menschheit

29.03.2013 um 00:51
hoffentlich schaffen sie es auf andere planeten und überleben länger!!


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

165 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Totaler Zusammenbruch69 Beiträge