Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wird die Gesellschaft überschätzt?

22 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Gesellschaft, überschätzt

Wird die Gesellschaft überschätzt?

17.07.2012 um 14:50
Um die Frage richtig zu beantworten, müß erstmal festgehalten werden, was "unsere Gesellschaft" eigentlich ist.

Es ergibt sich, daß wir in einer künstlichen Gesellschaft leben, die von der Natur so nicht vorgesehen war. Uns regiert das Geld, direkte Nachbarn kennen sich nicht mehr. Jeder macht jedem etwas vor. Andere sagen, wo es lang geht, auch wenn es offensichtlich falsch ist (Arbeit, Politik). Im Bus schaut jeder woanders hin.

Man täuscht sich gegenseitig, um seinen Erfolg, seinen "Stand" in der Gesellschaft zu verbessern. Trinkwasser kommt aus der Wand statt aus dem Brunnen. Freundschaft und Spiel läuft über künstliche Computernetzwerke, genau wie sich Liebe über Pinwände in F*cebook findet. Man hat keine Zeit für dieses und jenes. Eltern haben wenig Zeit für Kinder.

Wir sind gehetzte. Kapital und Schichtarbeit haben Menschenwürde besiegt. Überhaupt ist Menschenwürde nicht in Mode. Ein unscharfer Begriff, gesetzlich tief verankert, Aufgrund seiner Unschärfe aber schwer zu greifen - wie schade! Gern für sich selbst reklamiert, selten für andere verteidigt. Leibeigene und Sklavenhandel nennen sich nun Zeitarbeit. Raider wurde Twix. Aber der Hintergrund, das System ist Jahrhunderte alt und "bewährt". Denn diese Gesellschaft besteht aus Ausbeutung. Entweder man beutet Menschen aus oder die Erde. Das ist die Grundlage seit Jahrtausenden. Jeder ist sich selbst der Nächste und die Gesellschaft zwingt uns zu Dingen, die wir aus uns selbst heraus vielleicht niemals getan und gewollt hätten.

Wir sind viel zu viele geworden. Menschen werden so ins Außen abgelenkt, daß viele sich selber nicht mehr finden. Viele versuchen es erst gar nicht. Das Ego bestimmt unser komplettes Wesen und verdeckt die Wahrheit. Wenn wir aufwachsen, lernen wir viele richtige Dinge, aber niemand sagt uns die Wahrheit über diese Gesellschaft und bereitet uns auf Lug und Trug vor. Auch aufgrund unserer Menge flippen Menschen - scheinbar grundlos - völlig aus, von jetzt auf gleich.

Menschen werden irre von der Informationslawine, die in dieser Form ebenfalls vollkommen unnatürlich ist. Die schiere Menge an Information ist auch einer der Gründe, warum man Dinge nicht mehr gründlich analysiert und hinterfragt, sondern einach "zur Kenntnis nimmt". Gesetze und Verbote bestimmen unsere Gesellschaft in einer Art und Weise, daß man sich nicht mehr fragt, ob etwas verboten, sondern erlaubt ist!

Unsere Gesellschaften der aufgeklärten, technisierten Welt sind das Kunstprodukt eines übervölkerten Planeten, der bald an seinem eigenen Müll erstickt und Menschen regelrecht krank macht, geistig oder körperlich. Wir leben fernab von unserer eigenen Natürlichkeit.

tom


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Gesellschaft überschätzt?

17.07.2012 um 16:36
SimpleSimon schrieb: Man muss jung sein, schlank, immer mobil, verheiratet, zwei Kinder, heterosexuell, beruflich gefestigt usw.
Ich denke kaum jemand kann sich von diesen Geschichten komplett freimachen.
Jung-> Sagt die Werbeindustrie
schlank->Sagt die Werbeindustrie
mobil->ist äusserst praktisch und empfehlenswert. vorallem wegen Beruf unabdingbar
verheiratet->sagen höchstens die Familienangehörige
kinder->ebenfalls bloss die Eltern welche Enkel wollen
heterosexuel->sagen Rassisten und unmenschen
beruflich gefestigt-> sagt der vorsorgend denkende Menschenverstand.


Ich verstehe nicht genau worauf du hinsauswillst. Man soll so leben wie man will.
Wer sich von irgendwem sein Leben diktieren lässt lebt nicht.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

105 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden