Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Weiße Person/Gestalt

19 Beiträge, Schlüsselwörter: Gestalt, Gesicht, Person, Weiße
Seite 1 von 1

Weiße Person/Gestalt

29.12.2014 um 03:36
Hallo,

ich bin neu hier, weil ich mich z.Z gerade seit heute etwas bestimmtes beschäftigt. Als Kind habe ich manchmal eine weiße Gestalt vor meinem Bettende gesehen oder links am Bett, nachdem ich da eine Kissenwand aufgebaut hatte.
Wir haben im Garten einen Schuppen, als Kind habe ich mir eingebildet dort ein weißes blasses Gesicht am Fenster zu sehen, das immer zu meinem Schlafzimmer(ich habe zwei Zimmer) hochgeschaut hat. In letzter Zeit ich bin mittlerweile über 20 sehe ich manchmal des Nachts in meinem Zimmer eine Gestalt sehen, wenn ich jedoch aufstehe, um nach zu schauen ist dort doch nichts. Als Kind habe ich mich auch oft Nachts beobchachtet gefühlt als ich im Bett lag.
Generell wenn etwas Augen hatte, z.B mein Spielzeug habe ich es Nachts immer umgedreht sodass sie mich nicht anschauen konnten, trotzdem habe ich immer gedacht, dass mich etwas anschaut. Ich habe auch oftmals geträumt und davon war ich fest überzeugt, dass sich jemand in meinem Haus selbst umgebracht hat und zwar auf dem Dachboden, bis mir meine Mama erzählt hat, dass das nicht stimmt. Aber ich war fest davon überzeugt und habe das auch meinem Bruder erzählt.

Vor kurzem habe ich dies meinem Bruder erzählt, und dieser hatte bis auf dem Traum die gleichen Erfahrungen gemacht, er hat eine weiße Gestalt am Bettende gesehen, die ihn anschaut und dann verschwand, auch er fühlt sich manchmal Nachts beobachtet und ihm wird kalt, wir wohnen seit Jahren im gleichen Haus. Unser alter Hund und der davor, haben in dem Zimmer, welches direkt unter dem liegt, dass das weiße Gesicht anschaut, immer in eine Ecke geschaut und plötzlich angefangen zu bellen. Auch unser neuer Hund, der kaum ein Jahr alt ist, hatte plötzlich angefangen in die Ecke zu schauen und hat wie wild gebelllt und geknurrt.

Ich frage mich langsam wirklich was das war, warum reagieren alle unsere Hunde gleich, denn dort ist nichts, das Zimmer wurde sogar mehrfach renoviert. Mein Bruder und ich hatten damals auch noch keine so enge Verbindung, wussten also gegenseitig nicht davon.

Vieleicht habt ihr ja eine Ahnung ?

mit freundlichen Grüßen


melden
Anzeige
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weiße Person/Gestalt

29.12.2014 um 04:09
Thorshammer94 schrieb:Generell wenn etwas Augen hatte, z.B mein Spielzeug habe ich es Nachts immer umgedreht sodass sie mich nicht anschauen konnten, trotzdem habe ich immer gedacht, dass mich etwas anschaut.
der klassiker! das hatte ich als kind auch mal. hatte so ne plüschtier gurke, die ganz komisch geguckt hat. die hat mir in so manch einer nacht horror gemacht. :D

vielleicht lügt dein bruder und will dir nur angst machen?
Thorshammer94 schrieb:Ich frage mich langsam wirklich was das war, warum reagieren alle unsere Hunde gleich, denn dort ist nichts, das Zimmer wurde sogar mehrfach renoviert.
wenn dich diese frage so brennend interessiert, dann besorg dir ne gute kamera und stell die mal auf die bestimmte ecke gerichtet hin.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weiße Person/Gestalt

29.12.2014 um 04:19
da Antwort:
Thorshammer94 schrieb:Wir haben im Garten einen Schuppen, als Kind habe ich mir eingebildet dort ein weißes blasses Gesicht am Fenster zu sehen, das immer zu meinem Schlafzimmer(ich habe zwei Zimmer) hochgeschaut hat.
aber najah..
neuer User, erste Beitrag in Mystery, direkt weg.... ;)


melden

Weiße Person/Gestalt

29.12.2014 um 08:33
Ängstlichkeit/Phantasie/Einbildung. :ok:


melden

Weiße Person/Gestalt

29.12.2014 um 10:05
@Thorshammer94

Achja, diese "Schatten" im Augenwinkel sind ganz normal.

Diese Wahrnehmung liegt an der Beschaffenheit des menschlichen Auges!

Dieses hat zum Rand hin mehr empfindliche Lichtrezeptoren als zur Mitte hin!
Diese reagieren schon auf minimalste Helligkeitsunterschiede oder Lichtschwankungen (auch im dunkeln! Durch Restlicht etc. pp.) welche schon durch blosse, minimale Bewegungen der Augen (und die bewegen sich ständig) erzeugt werden.
Dadurch "sieht" man Schemenhaft was im Raum los ist.


melden

Weiße Person/Gestalt

29.12.2014 um 10:20
@amsivarier

Aber sind die nicht eigentlich eher schwarz?
Der TE schreibt ja von einer weißen Gestalt.
Thorshammer94 schrieb:Als Kind habe ich mich auch oft Nachts beobchachtet gefühlt als ich im Bett lag.
Generell wenn etwas Augen hatte, z.B mein Spielzeug habe ich es Nachts immer umgedreht sodass sie mich nicht anschauen konnten, trotzdem habe ich immer gedacht, dass mich etwas anschaut. Ich habe auch oftmals geträumt und davon war ich fest überzeugt, dass sich jemand in meinem Haus selbst umgebracht hat und zwar auf dem Dachboden, bis mir meine Mama erzählt hat, dass das nicht stimmt. Aber ich war fest davon überzeugt und habe das auch meinem Bruder erzählt.
Gibt es ein Kind auf diesem Erdball, das dieses Denken nicht hat?^^
Das geht vom Monster unterm Bett bus zum Mann im Schrank - nur selten steht wirklich einer im Schrank und holt es Oo


melden

Weiße Person/Gestalt

29.12.2014 um 10:56
Vielleicht ist in der Ecke, hinter der Wand, ein Nest von Nagetieren? Mäuse? Waschbär? Mader? Deswegen finden Hunde die Ecke so interessant.

Du kannst aber auch im Internet nach Geisterjägern suchen. Vielleicht können die dir ja helfen. ;)


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weiße Person/Gestalt

29.12.2014 um 11:18
Thorshammer94 schrieb:Vieleicht habt ihr ja eine Ahnung ?
Aber ja doch.


melden

Weiße Person/Gestalt

29.12.2014 um 11:31
Lady_Amalthea schrieb:Vielleicht ist in der Ecke, hinter der Wand, ein Nest von Nagetieren? Mäuse? Waschbär? Mader? Deswegen finden Hunde die Ecke so interessant.
Das ist garnicht so unüblich ^^
In Berlin, so sagt man, kommen auf jeden Quadratmeter mindestens 3 Ratten.
Und hinter jeder Wohnungswand, auf jeder Etage lebt mindestens eine Ratte.
Wenn ich also meinen Kopf an meine Wohnzimmerwand lehne beim Fernsehschauen, trennen mich nur wenige cm von einer Ratte.
Der Gedanke ist für mich zieeeemlich eklig, erklärt aber warum meine Katze desöfteren aus dem nichts heraus gegen die Wand springt. Die hört das Ungeziefer und möchte es selbstverständlich jagen.
Im Alltag denkt man daran nicht immer - oft wunder ich mich auch warum meine Katze 1 Stunde still dasitz und an die Wand starrt. Aber im Grunde ist es einfach nichts übersinnliches


melden

Weiße Person/Gestalt

29.12.2014 um 13:40
@Thorshammer94
Thorshammer94 schrieb:Vieleicht habt ihr ja eine Ahnung ?
Joa. Entweder Einbildung oder erfundene Geschichte, wie bei jedem Thread in diesem Subforum.


melden

Weiße Person/Gestalt

29.12.2014 um 13:58
@Thorshammer94
Thorshammer94 schrieb:In letzter Zeit ich bin mittlerweile über 20 sehe ich manchmal des Nachts in meinem Zimmer eine Gestalt sehen, wenn ich jedoch aufstehe, um nach zu schauen ist dort doch nichts. Als Kind habe ich mich auch oft Nachts beobchachtet gefühlt als ich im Bett lag.
Eben, wie du sagst, dort ist nichts. Denke, das kommt vielleicht noch aus deiner Kindheit, deine Ängste, die du beibehalten hast. Dass dein Bruder nun plötzlich auch mit derselben Geschichte kommt, finde ich merkwürdig, denke, daß er dich viell. veräppeln will.

Was deine Hunde betrifft, kann ich mir vorstellen, daß sie deine Angst ebenfalls mitbekommen und dementsprechend reagieren. Oder, wie schon erwähnt wurde, daß hinter den Wänden sämtliches Getier hausen kann. Also kein Grund zur Beunruhigung und der berühmte Blick aus dem Augenwinkel wurde auch schon gut erklärt.

Mach dir keine Sorgen, es ist da NICHTS und steigere dich nicht so rein, versuche dich abzulenken, einfach mit etwas, was dir gut tut. Wirst sehen, allmählich schwinden auch deine Ängste, nur wenn dies zunehmen sollte und du dich noch mehr reinsteigerst, könnte es ev. dann in eine Psychose ausarten, aber soweit wollen wir erstmal net denken.

Ach ja und der Tipp mit der Kamera, wäre auch net schlecht, dann hast du immerhin die Gewissheit, daß dort nicht wirklich was ist.


melden
der_brave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weiße Person/Gestalt

29.12.2014 um 14:17
@Thorshammer94
die Story macht mir voll Angst und so, ich glaube dir und würde dir gerne helfen.

wo wohnst du? dann komme ich vorbei und leiste dir Gesellschaft, dann können wir zusammen Angst haben.


melden

Weiße Person/Gestalt

29.12.2014 um 17:58
Thorshammer94 schrieb:In letzter Zeit ich bin mittlerweile über 20 sehe ich manchmal des Nachts in meinem Zimmer eine Gestalt sehen, wenn ich jedoch aufstehe, um nach zu schauen ist dort doch nichts. Als Kind habe ich mich auch oft Nachts beobchachtet gefühlt als ich im Bett lag.
Sehr seltsame Verhaltensweise und auch irgendwie unlogisch, denn wenn ich wirklich eine Gestalt nachts in meinem Zimmer sehe, was mache ich dann - nachschauen ...? Wieso nachschauen, ich sehe die Gestalt doch schon ...?

Und statt in irgendeiner Weise sinnvoll aktiv zu werden, wird sich womöglich wieder ins Bett gelegt ...

Unabhängig davon wissen auch viele nicht, was Hypnagogie ist und auch nicht, wie sich diese auswirken kann ...

Wikipedia: Hypnagogie

Ansonsten sind hier meiner Meinung nach eher die eigenen Ängste und Fehlinterpretationen das Problem und nicht irgendwelche Gestalten ...


melden

Weiße Person/Gestalt

29.12.2014 um 18:06
Ich habe dennoch die Vermutung das das hier wieder ein typischer Ferienthread ist :D


melden

Weiße Person/Gestalt

29.12.2014 um 18:36
Ja Ferienthreat könnte schon hinkommen.

Meine Empfehlung wie auch schon gesagt stell eine Kamera auf Apps für Handys gibt es genug bei Interesse schicke ich dir gerne Links zu solchen Apps im Playstore oder aus dem Apfelgeschäft.
( wie oft ich sowas immer schreibe und es nie jemand macht. Wenn ihr doch wirklich Klarheit wollt wieso macht ihr es nicht einfach mal)☺

Eine Frage habe ich:
Erzähl mal wie war dass als du es deinem Bruder die Erlebnisse erzählt hast, hat er es nur bestätigt oder hat von sich aus Details genannt die du nicht erwähnt hattest. Und noch eine :) Was hat deine Mutter dazu gesagt als du klein warst und jetzt was sagt sie jetzt dazu. Haben deine Eltern ebenfalls solche Erfahrungen gemacht?

:)


melden

Weiße Person/Gestalt

29.12.2014 um 19:18
Ein Nachtlicht ist die Lösung für alle Geisterprobleme ! :D


melden

Weiße Person/Gestalt

29.12.2014 um 21:32
Was ist denn da schon wieder los? :D


melden
Krossewurst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weiße Person/Gestalt

29.12.2014 um 22:12
@Thorshammer94


Sicher, dass du dir das nicht einbildest?
Vielleicht hast du einmal etwas gesehen und bringst jetzt Sachen miteinander in Verbindung , die nichts miteinander zutun haben. Viele leiden an Verfolgungswahn.
Ich kann mich noch daran erinnern, als ich die Geschichte vom "Mädchen in der Wand" hörte.
Ab da habe ich überall Gesichter gesehen :D.

Worauf ich hinaus will: Guck doch mal wenn du das nächste mal etwas siehst, dass es vielleicht einen logischen Grund dafür gibt und keinen Mysteriösen.


melden
Anzeige
chüls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weiße Person/Gestalt

29.12.2014 um 22:55
Für den Wahrheitsgehalt spricht, dass die Gestalt weiß war.

Bei Erscheinungen jeglicher Art fallen nämlich im menschlichen Auge die Zapfen aus und die Wahrnehmung wird alleine durch die Stäbchen registriert. Deswegen sind alle Erscheinungen entweder weiß oder schwarz.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

133 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt