Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Grins

72 Beiträge, Schlüsselwörter: Alpträume, Schattenmänner

Die Grins

15.07.2016 um 13:57
Es ist ja nicht so, dass es für "Schlafparalyse" keine wissentschaftlichen Ansätze geben würde...

Wikipedia sagt beispielsweise dazu:
Die Schlafparalyse (engl. sleep paralysis), auch Schlafstarre oder Schlaflähmung, ist die nahezu vollständige Lähmung der im Wachzustand dem bewussten Willen unterworfenen Muskulatur während des Schlafs. Davon ausgenommen ist die Augenmuskulatur. Sie ist ein natürliches Phänomen, das verhindert, dass im Traum erlebte Bewegungen auch in der Realität ausgeführt werden, und wird in der Regel nicht bewusst wahrgenommen, da sie beim Aufwachen ohne Verzögerung beendet wird.

Zuweilen wird die Schlafparalyse am Übergang vom Wachsein zum Schlafen (hypnagoge Form) oder am Übergang vom Schlafen zum Wachsein (hypnopompe Form) bewusst erlebt und dann auch als Wachanfall bezeichnet.[1] Das Erlebnis ist durch völlige Bewegungs- und Reaktionsunfähigkeit und durch die Unfähigkeit, zu sprechen oder auch nur den Atem willentlich zu steuern, charakterisiert. Währenddessen können (Pseudo-)Halluzinationen aller Sinnesqualitäten (visuell, auditiv, taktil, olfaktorisch, gustatorisch) auftreten. Die Unfähigkeit sich zu bewegen sowie die begleitenden, oftmals furchterregenden Halluzinationen können stark angstauslösend wirken. Das bewusste Erleben der Schlafparalyse wird als Ausgangspunkt für außerkörperliche Erfahrungen beschrieben, weshalb ihr Auftreten erwünscht sein kann. In diesem Zusammenhang wird sie auch als Focus 10 bezeichnet.[2]

Wiewohl bewusst wahrgenommene Schlafparalyse auch unter Gesunden und isoliert vorkommt, wird sie mit Krankheiten wie Narkolepsie, Migräne, Angststörungen und obstruktiver Schlafapnoe in Verbindung gebracht.[3][4] Sie stellt keine Gefahr für den Betroffenen dar, obwohl sie eine erschreckende Erfahrung sein kann.


Spannend ist doch im diesem ZUsammenhang (und ich glaube auf Thema des Threads - oder ich hab irgendwas irgendwo falsch aufgefasst), dass die Art und Weise des Erlebten bei Menschen, die sonst keine Gemeinsamkeiten haben so ähnlich bis identisch ist. Oder?


melden
Anzeige

Die Grins

15.07.2016 um 14:38
dok schrieb:Spannend ist doch im diesem ZUsammenhang (und ich glaube auf Thema des Threads - oder ich hab irgendwas irgendwo falsch aufgefasst), dass die Art und Weise des Erlebten bei Menschen, die sonst keine Gemeinsamkeiten haben so ähnlich bis identisch ist. Oder?
Dies ließe sich aber mit dem Konzept des kollektiven Unbewußten von C. G. Jung und den Archetypen erklären...ich bin zu müde, um das kurz zu erläutern, ein Link sei mir gestattet:

Wikipedia: Kollektives_Unbewusstes#Definition_des_Konzepts


melden

Die Grins

15.07.2016 um 15:09
Meine bessere Hälfte hat das auch ab und an, und das ist in meinen Augen nichts Ungewöhnliches. Bei Stress kann das noch verstärkt werden und ich denke das unser Gehirn vieles zu kompensieren versucht. Da wir Menschen alle mit den gleichen Organgen (in diesem Falle das Gehirn) ausgestattet sind, sind auch die Erlebnisse ähnlich und laufen auch nach einem fast identischen Muster ab. Ich denke das hat etwas mit einer Art biologischer AR (Augmented Reality) zu tun, wenn unser Gehirn Bilder in den Raum projeziert und das Gehirn Empfindungen wie Stechen, Ziehen und Schmerzen dazu interpretiert. Die geistige Vorstellungskraft kennt kaum Grenzen in meinen Augen.


melden
Kabern
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grins

15.07.2016 um 15:12
Genau und manchmal entscheidet sich das Gehirn dem Chef einen Hut aufzusetzen anstelle einer Krone wir sind ja alle individuell !!


melden

Die Grins

15.07.2016 um 15:15
@Kabern
Ich würde mich da nicht zu sehr an der Krone oder dem Hut aufhängen. Anführer müssen nun einmal besondere Merkmale haben. Ein Indianer mag vielleicht einen Mann mit einem Federschmuck sehen und ein Eskimo einen Mann mit einer Fellmütze. Wir Europäer sind eben Kronen als höchstes Symbol einer Führungskraft gewohnt, deswegen rückt unser Gehirn vielleicht dieses Merkmal speziell in den Fokus.


melden
Kabern
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grins

15.07.2016 um 15:41
Ich finde das macht das ganze nur noch schlimmer xDD


melden

Die Grins

15.07.2016 um 19:33
@SawCleaver
Eben. Diese kleinen Unterschiede werden durch die Kultur geprägt. Der sehr ähnliche Rest dagegen liegt wohl in der Natur des Menschen.


melden

Die Grins

15.07.2016 um 21:53
@Hammelbein
Die Grins grinsen sich einen. Mit Humor grinst man mit einfach mit! Die einzige Möglichkeit, damit klar zu kommen ist Angstlosigkeit. Sie töten nicht, Okay!


melden

Die Grins

15.07.2016 um 22:04
@AgathaChristo

Wer hat denn Angst?!
Du musst definitiv alles lesen, und nicht nur einen Teil.

___

@Strigoaica

Den Namen hat er mit dazu geschrieben, er sagte er selbst nennt sich so.

@MissMietzie

Jo, die Schlafparalyse ist klassisch, bis Sie aufwacht oder Ich Sie wecke, weil ich es mitbekomme.


@SawCleaver
@dok

Ich find den Aspekt der verschiedenen Kulturen, die sich dadurch ausprägen dass Sie verschiedene Kopfbedeckungen projizieren, sehr interessant.

Das würde und könnte tatsächlich die Unterschiedlichkeit der Kopfbedeckungen erklären.



Ansonsten gibt es an der Schattenfront nicht neues :D
Ich informiere mich im Internet noch darüber aber die allermeisten Seiten richten sich da an gänzlich Esoterische Aspekte des Phänomens.

Dabei finde ich ist die Realität genauso wenn nicht sogar noch mysteriöser.


melden

Die Grins

15.07.2016 um 22:17
@Hammelbein
Okay. Bin nur von mir ausgegangen, die schon einige, allerdings andere mysteriöse Erlebnisse hatte und meine Ängste durch vehemente gedankliche Gegenwehr damit bewältigen konnte.


melden

Die Grins

15.07.2016 um 22:24
@AgathaChristo

Naja,

ich denke das mysteriöseste an der ganzen Geschichte ist die Tatsache, dass sich ein und dasselbe Muster global wiederholt.

Der Rest ist rational erklärbar erstmal.


melden
Anzeige
Kabern
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grins

15.07.2016 um 23:56
Also fassen wir zusammen:
Kopfbedeckung ->Kultur.
Der Rest->liegt in der Natur.


Total Mysteriös!!
Grins:)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

396 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt