Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

08.07.2011 um 09:47
Ihr wisst aber schon, das die Welt das nächstemal im Jahr 2076 untergehen soll ? Angeblich. Nicht, das ich mich auf irgendwas stützen würde, ich habs nur mal irgendwo gelesen.


melden

Das Jahr 2012

08.07.2011 um 09:48
@voidol
Zitat von voidolvoidol schrieb:Wir haben Papiergeld und Konsum. Oder schreibst du aus Nordkorea?
hab jetzt nicht ganz verstanden!?


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

08.07.2011 um 09:50
Zitat von endgameendgame schrieb:hab jetzt nicht ganz verstanden!?
Du prophezeihst, dass es nach dem 21.12.2012 Papiergeld und Konsum geben wird. Da liegt es nahe, dass du aus Nordkorea schreibst und eine Revolution voraussiehst.

Pass auf dich auf, nicht dass sie dich holen ;)


melden

Das Jahr 2012

08.07.2011 um 09:54
@voidol @endgame

Ja, duerfte Kim Jong nicht gefallen, was du da schreibst!


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

08.07.2011 um 10:59
Wer immer noch glaubt das die Mayas einen "Weltuntergang" prophezeit haben, der hat den Schuss nicht gehört, denn sie haben genau das Gegenteil prophezeit.


melden

Das Jahr 2012

08.07.2011 um 11:25
Zitat von SpöckenkiekeSpöckenkieke schrieb:Ich glaub noch schlimmer ist es wenn RTL und Bild gleichzeitig pleite gehen.
Haha, phu... Für die Meisten werden dann harte Zeiten anbrechen.

@Huey

Ja, ich mag diese Einsteinzitate auch.
Zitat von HueyHuey schrieb:Ja, duerfte Kim Jong nicht gefallen, was du da schreibst!
Pssst, er überwacht auch das Internet! Und seine Häscher sind schnell u.v.a. sehr gut informiert!

@voidol

Stimme dir zu, wäre um @endgame definitiv zu schade! Übrigens steht ja eine erste "Bewährungsprobe" an: Was passiert im August 2011?


melden

Das Jahr 2012

08.07.2011 um 11:27
Übrigens steht ja eine erste "Bewährungsprobe" an: Diskussion: Was passiert im August 2011?
Wenn man mal von den unzählbar vielen absieht, die er schon vergeigt hat.


melden

Das Jahr 2012

08.07.2011 um 11:29
@Fennek

Nicht zu streng bewerten... :) Das mit dem DAX war ja eigentlich richtig! Aber irgendwie hätte man dann auch die Interventionen voraussehen müssen...


melden

Das Jahr 2012

08.07.2011 um 11:32
@whatsgoinon
Es war ja nicht nur der DAX, der im Endeffekt nur um 200 Punkte statt um 2500 gefallen ist:

02.12.2008
2009 wird gekennzeichnet sein von panikartigen Versuchen, diese materialistische Welt wieder herzustellen, was zu dramatischen Verwerfungen führen wird. Hier die Punkte:

- Dollarverfall

- Goldpriesexplosion

- Hyperinflation

- Welthandel bricht ein

- DAX nur noch auf 500 Punkten

- Lebensmittel werden drastisch teurer

- Zinsverfall auf Weltweit 1% und darunter

- schwere Erdbeben in den USA, China, Japan

- Monsterstürme

- Krieg im Nahen Osten

- der Antichrist tritt auf die Weltbühne

- Ideen für eine globale Währung und eine Weltzentralbank

- 2012 ist in aller Munde, dieser Thread erfährt gewaltigen Zulauf

- NeP und alle anderen verdichteten Menschen kommen zur Einsicht
Beitrag von endgame (Seite 289)





17.03.2009
Aber auch diese 385 Seiten sind nichts gegenüber der Seitenanzahl schon Ende 2010, nach dem Beginn der großen Drangsal. Es wird alles je dagewesene sprengen, wir werden hier hochgerechnet ca. 17.000 Seiten haben, nachdem es nicht mehr zu leugnen ist und alles zerbricht. Ich sage es dir heute. Denke jetzt schon darüber nach, was dir wichtig ist und was du dann machst, um durchzukommen.
Beitrag von endgame (Seite 385)





18.03.2009
Entgegen der Aussicht der FED und von Bernanke, die Wirtschaft könnte sich zum Ende des Jahre erholen (was soll er auch anderes sagen, .... etwa die Wahrheit ;) ), ist das Gegenteil zu erwarten, so wird der DOW eher Richtung 4000 gehen, anstatt 10.000 und der DAX wird die gleiche Richtung einschlagen, was soll er auch im Knebel des DOW machen ;) Passiert das aber, werden wir ziemlich in Panik geraten und nach einem Schuldigen suchen, den wir auch finden. Es folgt in 2010 World War III, nur noch ca. 1 Jahr!
Beitrag von endgame (Seite 386)





21.04.2009
Ab du es nun glaubst oder nicht, 2010 wird es die beschriebene große Inflation geben, weil man die Zinsen nicht hochsetzen kann und immer mehr Geld druckt.
Beitrag von endgame (Seite 418)





23.04.2009
es hat jetzt schon angefangen und wird im Sommer diesen Jahres noch deutlicher, 2010 erkennen viele, das man sich einer Illusion hingegeben hat, Panik bricht aus und es kommt zu dramatischen Entscheidungen und zur Aussetzung der Demokratie, weil man wörtlich "keine Wahl" mehr hat und alles frisst, weil es klar wird, dass wir eine grundlegende Wende brauchen.
Beitrag von endgame (Seite 419)





04.05.2009
Vielleicht ist es ja das scheitern des Wirtschaftssystems und die jetzt schon offiziell angekündigte Inflation (Hyperinfaltion) ab 2010, die uns den Irrweg erkennen läßt und uns beweisen wird, dass jedes vom Menschen geschaffene System früher oder später stirbt und Platz für ein Neues macht.
Beitrag von endgame (Seite 427)





13.05.2009
Vorschlag, machen wir es am November 2009 fest, passiert, wie du es annimmst, nichts weltbewegendes, melde ich mich hier ab. Ansonsten habe ich ja wohl einen gewissen Respekt verdient...
Beitrag von endgame (Seite 437)





13.05.2009
ok., konkret passiert folgedes ab November 2012 (wird später auf November 2009 korrigiert ----> Beitrag von endgame (Seite 438))


- der erhoffte Aufschwung bleibt nach dem Glutsommer 2009 aus und die noch nicht eingetretene Depression der Weltwirtschaft tritt ein, der DAX rutscht auf unter 2000 Punkte (Crash, den die Welt noch nicht gesehen hat). Wer noch nicht verkauft hat, verkauft jetzt. (z.B. Nep).

Der US-Leitzins verharrt auf 0% (Zitat: " er wird eine sehr lange Zeit da stehen müssen")


- der Aussenwert des Dollars nimmt aufgrund der gigantisch gestiegenen Kreditsummen weiter ab, dann über 2 Dollar für 1 Euro, er steht kurz vor dem Kollaps und reißt auch andere Währungen mit.


- Euro und Schweizer Franken stehen noch relativ gut da.


- die EZB senkt den Leitzins auf 0,25 %


- Goldpreis steigt auf 1500$ je Feinunze


- Ermordung von Obama, nachdem er die FED verstaatlichen will (wie Kennedy!)


- Tod des Papstes, ein dunkelhäutiger Papst wird unmittelbar ernannt


- Die große Blase platzt (die Illusionsblase aus nichts etwas schaffen zu können) durch die immer weiter abnehmende Wirtschaftsleistung, die ersten Kreditkartenunternehmen gehen Pleite, auch einige kleinere Banken lässt man fallen und verscherbelt sie an die Großbanken


- In der Not wird man den Menschen Geld schenken, was direkt zu einer galoppierenden Inflation führt, es gibt aber keinen andere Lösung.


- in 2010 kommt dann der Blutsommer, 3. Weltkrieg, ausgelöst durch den Haß auf die USA


- gehäufte, schwere Erdbeben weltweit


- die Menschen bekommen Angst und konsumieren nur noch das nötigste.


- die Städte sind menschenleer, Weihnachtsmärkte werden abgesagt
Beitrag von endgame (Seite 438)





03.07.2009
danke, ich bin gespannt und mal schaun, was der morgige Tag noch so mit sich bringt, der 04.07.2009, zwanzig Tage vor dem 24.07.2009! Kosten wir diese 20 Tage noch so richtig aus und überlegen uns, auf was wir verzichen können. Das wertvollstge aber solltet ihr mitnehemen, euer Leben!
Beitrag von endgame (Seite 580)





19.08.2009
Wir sprechen uns 2010 wieder, wenn nach meiner Meinung die ganze Scheisse zum rollen kommt und du dann langsam in Erklärungsnot kommst, mein Gefühl mir doch Recht gibt und sprichwörtlich merkwürdige Dinge passieren, die möglicherweise mit der dunklen Energie und Materie in Zusammenhang stehen. Aber nicht nur,

nichts wird so bleiben, wie es ist und man wird uns nicht mehr sehr lange belügen können....
Beitrag von endgame (Seite 654)





14.09.2009
erst nach dem Dollarkollaps in 2010 und nach dem Verkauf der Telekom an eine US-Firma demnächst.
Beitrag von endgame (Seite 712)





05.10.2009
Dessen bin ich so sehr sicher und ich verkünde hiermit meinen Austritt von Almy zum Oktober 2010, sollte es keine dramatischen Wegpunkte hin zu einem Wandel geben, denn schon hier (2010) werden wir den Beweis für 2011/2012 erkennen können.
Beitrag von endgame (Seite 736)





07.10.2009
ich gehe davon aus, dass es 2010 zum Systemcrash kommt, gleichzeitig wird es aber eine Reaktion auf militärischem Gebiet geben, wo man den Sündenbock ausmacht, wie es bei Kriegen bis in die jüngste Vergangenheit (z.B. Irak/Afganistan) und Verfolgungen (z.B. Juden) immer schon war.
Beitrag von endgame (Seite 743)





27.10.2009
denn im Winter 2010 kommt die Schweinegrippe und ca. 1/3 der Menschheit erkranken daran, oder sterben, das sind immerhin 2,22 Mrd. Menschen. Ob uns dann nach dem Rosenmontag zu Mute ist, wenn die exponentialkurve der Weltbevölkerung sehr bald abkippt und viel schneller fällt, als sie je gestiegen ist? Oh ja, ich sehe es kommen...
Beitrag von endgame (Seite 762)





31.10.2009
Passiert 2010 (das Wendejahr lt. Mayakalender) wirklich nichts, halte ich für immer meine Fresse, - versprochen...
Beitrag von endgame (Seite 765)





01.11.2009
Ich versprechen es dir aber nochmal, dass ich, sollte der Mayakalender sich in seinen Ausprägungen nicht weiter erfüllen, ich hier spätestens am 31.12.2010 ausscheide aus Almy, wenn ich dann 18 Jahre bin und noch ein Stück weiser....
Beitrag von endgame (Seite 766)





20.11.2009
Meine Erkenntnis ist, dass es bereits im Sommer 2010 zu einer Revolution kommen wird, die besonders das globale Finanzsystem betreffen wird und durch die erst der Weg freigeräumt wird für eine nachhaltig andere Welt.

Da es dabei zu massiven Interessenkonflikten kommen wird, kann ich aber nicht von einer friedlichen Revolution 2010 ausgehen, obwohl es zu hoffen wäre...
Beitrag von endgame (Seite 809)





23.11.2009
....was wir 2008/2009 erlebt haben, war nur das Vorspiel, der Schnupfen! Die gewaltige Grippe, - der Systemcrash kommt 2010 erst noch....man wird in der zweiten Jahreshälfte 2010 in der Not ein neues Finanzsystem aufstellen - nicht aufgrund einer Revolution von innen, sondern nur damit wir nicht schon vor 2012 absaufen...
Systemkrise 2008/2009 (Seite 422) (Beitrag von endgame)





30.11.2009
der bevorstehende Systemcrash zeichnet sich immer mehr ab, nun hat auch die EZB angekündigt, demnächst nach dem Vorbild der FED Ramschpapiere anzukaufen.


Es bedeutet aber nichts weiter als das anwerfen der Druckmaschinen für wertlose Euros. Am Ende kommt es zu der von mir schon lange vorhergesagten Hyperinflation, die EZB ist gezwungen die Zinsen anzuheben und das ist dann der Kollaps des Finanzsystems mit der direkten Folge des Systemcrashs in 2010!!!
Systemkrise 2008/2009 (Seite 427) (Beitrag von endgame)





30.11.2009
Ich möchte uns nur auf die dramatischen Veränderungen vorbereiten, die kurz vor uns stehen, unmkittelbar bis Sommer 2010 und extrem ihrer Ausprägung zeigen ab Herbst 2010, wenn das gesamte Kartenhaus zusammenfällt und merkwürdige Dinge mit unserem Planeten passieren. Zeichen der Endzeit. Die Zeit wird knapp, aber wir können es nicht ändern, weil es übergordnet ist. Wir werden uns alle noch sehr wundern und staunen über die Schöpfung....
Systemkrise 2008/2009 (Seite 428) (Beitrag von endgame)





03.12.2009
Im 80 Jahre Rhytmus rechne ich für 2010 mit einer bösen Zeit und einem Anstieg des Goldpreis auf weit über 2000 Dollar pro 31g Feingold. Wenn dann noch eine Naturkatastrophe gleichzeitig passiert, oder ein Unfall, könnte es bereits 2010 mit dem Systemcrash Wahrheit werden, denke ich.
Systemkrise 2008/2009 (Seite 431) (Beitrag von endgame)


melden

Das Jahr 2012

08.07.2011 um 11:34
@Fennek

Phu, ich dachte, dass ich die meisten Prognosen kannte... Hat aber tatsächlich einige drauf, die ich verpasst habe... :) Danke dir!


melden

Das Jahr 2012

08.07.2011 um 11:36
@whatsgoinon
Und das waren ja nur die von 2009.
Die anzahl der Vorhersagen nahm ja inflationär zu von Schwingungen in 2010 über einen Jahrtausendwinter 2010/2011 bis zur 5-monatigen Dürre in Europa im Sommer 2011.


melden

Das Jahr 2012

08.07.2011 um 12:11
@Fennek

war das jetzt ein Auszug aus Sonja Z.s "Die größten Flops"-Reihe?


melden

Das Jahr 2012

08.07.2011 um 12:13
@cpt_void
Ja, so ähnlich :D


melden

Das Jahr 2012

09.07.2011 um 13:53
2012: Beginning of the End or Why the World Won't End?
11.06.09

Scenes from the upcoming film 2012. Courtesy Columbia Pictures. Scenes from the motion picture "2012." Courtesy Columbia Pictures. Remember the Y2K scare? It came and went without much of a whimper because of adequate planning and analysis of the situation. Impressive movie special effects aside, Dec. 21, 2012, won't be the end of the world as we know. It will, however, be another winter solstice.

Much like Y2K, 2012 has been analyzed and the science of the end of the Earth thoroughly studied. Contrary to some of the common beliefs out there, the science behind the end of the world quickly unravels when pinned down to the 2012 timeline. Below, NASA Scientists answer several questions that we're frequently asked regarding 2012.

Question (Q): Are there any threats to the Earth in 2012? Many Internet websites say the world will end in December 2012.
Answer (A): Nothing bad will happen to the Earth in 2012. Our planet has been getting along just fine for more than 4 billion years, and credible scientists worldwide know of no threat associated with 2012.

Q: What is the origin of the prediction that the world will end in 2012?
A: The story started with claims that Nibiru, a supposed planet discovered by the Sumerians, is headed toward Earth. This catastrophe was initially predicted for May 2003, but when nothing happened the doomsday date was moved forward to December 2012. Then these two fables were linked to the end of one of the cycles in the ancient Mayan calendar at the winter solstice in 2012 -- hence the predicted doomsday date of December 21, 2012.

Q: Does the Mayan calendar end in December 2012?
A: Just as the calendar you have on your kitchen wall does not cease to exist after December 31, the Mayan calendar does not cease to exist on December 21, 2012. This date is the end of the Mayan long-count period but then -- just as your calendar begins again on January 1 -- another long-count period begins for the Mayan calendar.

Q: Could phenomena occur where planets align in a way that impacts Earth?
A: There are no planetary alignments in the next few decades, Earth will not cross the galactic plane in 2012, and even if these alignments were to occur, their effects on the Earth would be negligible. Each December the Earth and sun align with the approximate center of the Milky Way Galaxy but that is an annual event of no consequence.

"There apparently is a great deal of interest in celestial bodies, and their locations and trajectories at the end of the calendar year 2012. Now, I for one love a good book or movie as much as the next guy. But the stuff flying around through cyberspace, TV and the movies is not based on science. There is even a fake NASA news release out there..."
- Don Yeomans, NASA senior research scientist Q: Is there a planet or brown dwarf called Nibiru or Planet X or Eris that is approaching the Earth and threatening our planet with widespread destruction?
A: Nibiru and other stories about wayward planets are an Internet hoax. There is no factual basis for these claims. If Nibiru or Planet X were real and headed for an encounter with the Earth in 2012, astronomers would have been tracking it for at least the past decade, and it would be visible by now to the naked eye. Obviously, it does not exist. Eris is real, but it is a dwarf planet similar to Pluto that will remain in the outer solar system; the closest it can come to Earth is about 4 billion miles.

Q: What is the polar shift theory? Is it true that the earth’s crust does a 180-degree rotation around the core in a matter of days if not hours?
A: A reversal in the rotation of Earth is impossible. There are slow movements of the continents (for example Antarctica was near the equator hundreds of millions of years ago), but that is irrelevant to claims of reversal of the rotational poles. However, many of the disaster websites pull a bait-and-shift to fool people. They claim a relationship between the rotation and the magnetic polarity of Earth, which does change irregularly, with a magnetic reversal taking place every 400,000 years on average. As far as we know, such a magnetic reversal doesn’t cause any harm to life on Earth. A magnetic reversal is very unlikely to happen in the next few millennia, anyway.

The Blue Marble: Next GenerationEarth, as seen in the Blue Marble: Next Generation collection of images, showing the color of the planet's surface in high resolution. This image shows South America from September 2004. Q: Is the Earth in danger of being hit by a meteor in 2012?
A: The Earth has always been subject to impacts by comets and asteroids, although big hits are very rare. The last big impact was 65 million years ago, and that led to the extinction of the dinosaurs. Today NASA astronomers are carrying out a survey called the Spaceguard Survey to find any large near-Earth asteroids long before they hit. We have already determined that there are no threatening asteroids as large as the one that killed the dinosaurs. All this work is done openly with the discoveries posted every day on the NASA NEO Program Office website, so you can see for yourself that nothing is predicted to hit in 2012.

Q: How do NASA scientists feel about claims of pending doomsday?
A: For any claims of disaster or dramatic changes in 2012, where is the science? Where is the evidence? There is none, and for all the fictional assertions, whether they are made in books, movies, documentaries or over the Internet, we cannot change that simple fact. There is no credible evidence for any of the assertions made in support of unusual events taking place in December 2012.

Q: Is there a danger from giant solar storms predicted for 2012?
A: Solar activity has a regular cycle, with peaks approximately every 11 years. Near these activity peaks, solar flares can cause some interruption of satellite communications, although engineers are learning how to build electronics that are protected against most solar storms. But there is no special risk associated with 2012. The next solar maximum will occur in the 2012-2014 time frame and is predicted to be an average solar cycle, no different than previous cycles throughout history.

http://www.nasa.gov/topics/earth/features/2012.html

Das erklärt alles!!!! Pasta!!!!

Und besonders erstaunlcih: der ganze Mythos begann im Jahre 2003, als einige behaupteten, dass Nibiru, ein unentdecker Planet im Jahre 2003 mit der Erde zusammenstößt! 2003 geschah nichts, und die Katastrophe wurde auf das Jahr 2012 verlegt! Erst ab hier kamen auf einmal die unschuldigen Maya ins Spiel! Die sich köstlich über die Interpretation ihres Kalender amüsieen würden!


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

09.07.2011 um 14:04
Zitat von MindslaverMindslaver schrieb:Die sich köstlich über die Interpretation ihres Kalender amüsieen würden!
Oder sich haare-raufend im Grabe umdrehen, wenn die wüssten, was für Schindluder mit ihrem Kalendersystem getrieben wird.
Mal sehen, welches Datum als nächstes propagiert wird, nachdem Nibiru im nächsten Jahr nicht vorbeigekommen ist. Und welche antiken 'Quellen' da wieder für herhalten müssen.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

09.07.2011 um 14:14
Zitat von schrankwandschrankwand schrieb:Oder sich haare-raufend im Grabe umdrehen, wenn die wüssten, was für Schindluder mit ihrem Kalendersystem getrieben wird.
Besser hätte ich es nicht sagen können! ;)


melden

Das Jahr 2012

09.07.2011 um 18:19
Die Mayas haben doch nie von einen Weltuntergang gesprochen,interessant ists aber das auch noch für andere Religionen 2012 ein wichtiges Datum ist!Nach 2012 wird unsere Welt sicher anders sein als wir sie kennen!


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

09.07.2011 um 18:47
Zitat von Exodus2012Exodus2012 schrieb:andere Religionen 2012 ein wichtiges Datum ist
Für welche Religionen ist das denn ein wichtiges Datum, wäre dochmal interessant, wenn du die aufzählen würdest.


melden

Das Jahr 2012

10.07.2011 um 11:37
@Exodus2012

Die wuerden mich auch sehr interessieren!


melden

Das Jahr 2012

10.07.2011 um 11:54
@Spöckenkieke
Hinduismus zum Beispiel!


melden