Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

14.12.2011 um 16:06
@rene.eichler
ich habe im internet mal was interessantes gelesen. die seite war nicht sehr seriös aber doch unterhaltsam. es ging darum das ein mensch die "ehre" hatte als neutraler beobachter, bei einer konferenz mit ausseridischen dabei zu sein. es waren hoch entwickelte wesen. eine von ihnen war weiblich eine hybrid aus mensch und schlange und der opponent war ein hybrid aus echse und mensch. den annukaki wurde entführungen, experimente und manipulationen an menschen sowie vertretern der aliens vorgeworfen. am ende haben die annunakis ein ultimatum erhalten. rückzug oder tod!!!
hätte ich gerne im kino gesehen :D


melden

Das Jahr 2012

14.12.2011 um 16:06
Aliens oder die falschen Götter auch genannt


melden

Das Jahr 2012

14.12.2011 um 16:28
@rene.eichler
aber ich mein... Aliens. Es gibt keine Aliens XD wie kann man dann einen Pakt mit den schließen. Oder sooo


melden

Das Jahr 2012

14.12.2011 um 16:35
@MangaLilly

also ob die menschen einen pakt mit aliens haben geht über meinen wissensstand.
aber, dass es irgendwo außerirdische gibt, ist doch schon ewig mathematisch bewiesen.


melden

Das Jahr 2012

14.12.2011 um 16:37
ich habe bis vor kurzer Zeit auch nicht an Aliens geglaubt


melden

Das Jahr 2012

14.12.2011 um 16:41
@rene.eichler
Deine Geschichte hat aber massive logische Lücken.Ich geb dir Brief und Siegel das etwas in der Art nie (zu unseren Lebzeiten) passieren wird!


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

14.12.2011 um 16:44
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Deine Geschichte hat aber massive logische Lücken.Ich geb dir Brief und Siegel das etwas in der Art nie (zu unseren Lebzeiten) passieren wird!
puuuh, dann bin ich ja beruhigt, wenn du das sagst.
endlich kann ich wieder nachts durchschlafen. danke!


melden

Das Jahr 2012

14.12.2011 um 16:48
@haymaker
ich bin froh dir geholfen zu haben.
Kein Politikr hat einen Pakt mit Et und es wird 2012 keine globale Katastrofe geben.
Weihnachten 2012 wird genauso schön und kommerziell wie die Jahre davor und um 1.1.2013 sagen wir hier alle :"Frohes neues Jahr!"


melden

Das Jahr 2012

14.12.2011 um 16:52
wenn iwas am 21.12.2012 passieren sollte, dann ist es 100% ein FAKE, soviel ist mal sicher.


melden

Das Jahr 2012

14.12.2011 um 17:12
@Wolfshaag
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Ich habe es! Heureka!

Die Leute sind ja nicht ängstlich sitzen geblieben, sondern haben was gemacht?
SIE HABEN TELEFONIERT.
Also bei den Bullen, mit Sicherheit auch bei der Army, bei ihrer Tante Erna, Frau, Mann, Tochter, Sohn, Hund, Katze angeklingelt, um sie zu warnen, oder um nachzufragen, was abgeht.
Na und bei wem klingelt da wohl die Kasse? Richtig, beim Tele-Anbieter und SMS-Versender.
Coole Geldmachaktion also.

Thema rational geklärt.
Egal aus welchem "Grund" ... Fakt ist, daß jeder erst mal "ohne zu denken" irgendjemanden anruft ... bestätigt nur die Theorie: Angst setzt Hirn außer Gefecht.

lgElai


melden

Das Jahr 2012

14.12.2011 um 17:37
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Die Leute sind ja nicht ängstlich sitzen geblieben, sondern haben was gemacht?
SIE HABEN TELEFONIERT.
Also bei den Bullen, mit Sicherheit auch bei der Army, bei ihrer Tante Erna, Frau, Mann, Tochter, Sohn, Hund, Katze angeklingelt, um sie zu warnen, oder um nachzufragen, was abgeht.
Na und bei wem klingelt da wohl die Kasse? Richtig, beim Tele-Anbieter und SMS-Versender.
Coole Geldmachaktion also.

Thema rational geklärt.
und da in amerika flatrates viel verbreiteter und schon viel länger existent sind als bei uns, hat der telefonanbieter natürlich gaaaaaanz viel daran verdient.

soviel zu "Thema rational geklärt"


melden

Das Jahr 2012

14.12.2011 um 17:42
Können wir uns wieder 2012 widmen?

Verizon hat sein Ziel erreicht,weltweit wird über die Firma diskutiert....


melden

Das Jahr 2012

14.12.2011 um 17:44
@haymaker
Meine Güte, dass das ganze ein Gag war, von mir, hast Du also noch immer nicht begriffen, oder?
Wie kann man nur so naiv sein und wirklich alles glauben?

Mal ernsthaft, da hat irgendwer bei Verizon versehentlich auf das falsche Knöpfchen gedrückt und es wurde eine SMS gesendet, welche normalerweise bei Katastrophenalarm versandt wird.
Nicht mehr und nicht weniger. Keine Verschwörung, kein geheimer Test und auch kein Weltuntergang.

Unglaublich, was Du und einige Andere sich daraufhin zurecht spinnen.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

14.12.2011 um 17:57
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Meine Güte, dass das ganze ein Gag war, von mir, hast Du also noch immer nicht begriffen, oder?
Wie kann man nur so naiv sein und wirklich alles glauben?
um deinen mords-gag als solchen kenntlich zumachen, empfiehlt es sich, dass dieser lustig ist und vllt. auch mit einem smilie bestückt ist.
dass ich dir glaube, hast du gerade erfunden...
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Mal ernsthaft, da hat irgendwer bei Verizon versehentlich auf das falsche Knöpfchen gedrückt und es wurde eine SMS gesendet, welche normalerweise bei Katastrophenalarm versandt wird.
Nicht mehr und nicht weniger.
mal ernsthaft, wie wahrscheinlich ist SO EIN fehler?
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Unglaublich, was Du und einige Andere sich daraufhin zurecht spinnen.
hilfst du mir kurz auf die sprünge, was habe ich mir denn zurechtgesponnen?


btt:

2012 wird rein gar nichts passieren was mit den mayas zu tun hat. das ganze ist ein riesen hoax.
mit unserem gregorianischen-krüppel-kalender wäre es schon unmöglich das genaue jahr zu bestimmen, geschweige denn den genauen tag. das ist einfach mumpitz.
vielleicht haben die mayas ja wirklich irgendwas gewusst, aber wir haben nicht den hauch eines schimmers in welcher genauen zeit nach christus wir überhaupt leben. dafür hatten zuviele leute die hand auf den geschichtsbüchern.


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

14.12.2011 um 18:04
Zitat von haymakerhaymaker schrieb: um deinen mords-gag als solchen kenntlich zumachen, empfiehlt es sich, dass dieser lustig ist und vllt. auch mit einem smilie bestückt ist.
Hat auch so jeder verstanden, außer Dir vielleicht. ;) Frag doch mal @Amsivarier und @der_wicht ob sie das Ganze ernst genommen haben.
Zitat von haymakerhaymaker schrieb: dass ich dir glaube, hast du gerade erfunden...
Wat?
Zitat von haymakerhaymaker schrieb: mal ernsthaft, wie wahrscheinlich ist SO EIN fehler?
Ziemlich wahrscheinlich, weil alles andere noch größerer Mumpitz ist.
Zitat von haymakerhaymaker schrieb: hilfst du mir kurz auf die sprünge, was habe ich mir denn zurechtgesponnen?
Na, dass Verizon das absichtlich gemacht hat, um irgendwen in Angst und Schrecken zu versetzen, bzw. dass dahinter irgendein abstruser Plan/Verschwörung steht.


melden

Das Jahr 2012

14.12.2011 um 18:04
Zitat von haymakerhaymaker schrieb:mal ernsthaft, wie wahrscheinlich ist SO EIN fehler?
Sehr warscheinlich, dass man mal versehentlich nen Broadcast sendet.


melden

Das Jahr 2012

14.12.2011 um 18:20
Jetzt kommen wir langsam wieder von der SMS weg und widmen uns 2012!


melden

Das Jahr 2012

14.12.2011 um 22:21
ich sehe das Jahr 2012 als Zeitraum, wo das seit August 2011 ins wanken geratene Kartenhaus endgültig zusammenbricht und die tragenden Pfeiler brechen bereits sehr früh am Jahresbeginn weg, alles wird sehr schnell gehen ab dem 06.01.2012.

Dabei sehe ich im Vordergrund die Hoffnung auf eine andere, bessere Welt. Dazu bedarf es aber eines extremen Bruchs im System, weil die Zeit zur Umkehr nicht mehr reicht, denn die Menschheit wird ja bekanntermaßen erst durch Schaden klug, wenn sie keine Vernunft zeigt. Vergleichen kann man die heutige Situation keinesfalls mit der Geschichte und anderen Epochen, weil 1. die Welt heute globalisiert und 2. das Wissen über uns selber und die Zusammenhänge in der Welt und im Universum ein ganz Anderes ist. Aber dass etwas nicht ganz normal läuft, weiß heute jedes Kind.
Erkennt man die heutige Zeit als tatsächliche Wendezeit, wäre es nur klug, eben nicht am Altem festzuhalten, weil man nicht mehr zurück kann.

Diejenigen, die bereits heute erwacht sind und losgelassen haben, können die schwere Zeit des Umbruchs und der Drangsal durch die Hoffnung und das Wissen auf die kommende, bessere Welt im Bewusstsein der Wahrheit verkürzen. Bei allem was passiert, sollte man den übergeordneten göttlichen Gedanken sehen: den Aufstieg der Meschheit in einem sehr schnellen geistigen Evolutionsprozeß aus Wissen, Licht und Liebe, - wir müssen nicht so bleiben wie wir sind, Leben bedeutet doch Veränderung! Und klar, in einer schnelllebigen Zeit müssen sich Veränderungen beschleunigen, sonst bleibt man stehen und das Zeitgefüge passt nicht mehr, eine Spannug entsteht, die sich Lösen will. Das ist 2012.
Nur dies hat eine nachhaltige Perspektive für die kommenden Jahrhunderte und unsere Kinder.

Unser heutiges System muss sich in diesem Sinne ändern, sonst bleiben wir Marionetten, obwohl wir in Gott selber sind und Gott in uns. Gewalt, Schlechtigkeit, Zerstörung, Neid und Krieg sind negative Attribute unserer Gesellschaften aus dem Lebensmodell der Menschheit, aber keine angeborenen Eigenschaften des Menschen.

Gäbe es unseren Planeten ein zweites Mal mit den gleichen Evolutionsprozessen, wäre es kein Automatismus, dass dort die gleichen menschlichen Verhaltensmuster und Prägungen passieren müssen. Alternativen sind das Ergebnis des Wollens und der Einsicht aus Verstand!

Alibihandlungen verändern kein System, dazu bedarf es mehr, nämlich einer Systemveränderung von Grund auf!


melden

Das Jahr 2012

14.12.2011 um 22:30
hier ne kleine vorschau für 2012
http://www.handelsblatt.com/finanzen/boerse-maerkte/boerse-inside/die-politik-will-die-inflation/5949518.html (Archiv-Version vom 07.01.2012)


solche meldungen kommen jetzt schon im mainstream,
sonst kennt man ja sowas nur von VT-blogs ^^

der mann ist zwar ein goldhändler, daher sicher ein gewinner von inflationsandrohungen, aber ganz unrecht hat er ja nicht...

ich zitiere mal eine frage und antwort aus dem verlinktem interview.
Was wird Ihrer Meinung nach aus Europa?

Ich fürchte, wir bekommen eine Art Herrschaft der Brüsseler Bürokratie, bei der wesentliche Merkmale der Demokratie außer Kraft gesetzt werden. Für mich stellt sich auch die Frage, ob die Bevölkerung sich das in allen europäischen Ländern einfach so gefallen lässt, belogen und betrogen zu werden, um sich dann aus Brüssel verwalten zu lassen. Wenn auf dem Weg nach Europa die Grundgesetze und Verfassungen einfach so ausgehebelt werden, wie sieht es dann mit dem Recht in einem zukünftigen Europa aus. Die Gefahr, dass sich das Ganze auf dieser Basis totalitär entwickeln könnte, sollte wenigstens nicht ignoriert werden.



melden

Das Jahr 2012

14.12.2011 um 23:13
@haymaker

ganau, die Inflation als letztes Mittel kommt ja nicht von ungefähr und das predige ich ja hier schon seit Jahren, dass DAS ein ganz sicheres Zeichen eines sich am Ende befindlichen Papiergeldsystem ist, d.h. Hyperinflaton 2012.
Ausnahmslos jedes Papiergeldsystem auf Kredit muss so enden, wenn das Wachstum wegbricht, ...aber solange man die Inflation beherrschen kann..., würde man jetzt als Laie sagen. Sicherlich zu kurz gedacht, wenn das Geld direkt aus den Druckmaschinen kommt und in der unmittelbaren Wirkung direkt zur Hyperinfaltion führt und dann zu einer Währungsreform (wie auch immer die in der globalisierten Welt aussehen mag). Da bin ich doch mit meinen DEKA-Investmentfonds auf der sicheren Seite.. *ironie*

Sicherlich ist dies kein marginaler Aspekt zum Thema 2012, aber eben nicht der Einzige! Z.B. erwartet uns Klimatisch ein Horrorjahr, wenn man die Vorzeichen sieht und die weltweit merkwürdig schnellen Veränderungen beobachtet und die Sonne noch ins Spiel kommt.


1x zitiertmelden