Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

02.02.2012 um 16:00
@guyusmajor
Zitat von guyusmajorguyusmajor schrieb:eigentlich schon, die Aktienmärkte sind abgestürzt, ab dem 1. August 2011!

(und das nicht grundlos... ;) ) :D
Man könnte ja fast meinen das wäre eine mysteriöse Vorhersage. Sieht man sich dann aber mal den DAX über die letzten Jahre an:
Der längste Bärenmarkt des DAX dauerte zwischen 1964 und 1967 insgesamt 868 Tage. Der Bärenmarkt mit dem größten Verlust ereignete sich zwischen 2002 und 2003. Investoren verloren in dieser Zeit mit Aktien 59,7 Prozent. Seit 1959 gab es 15 zyklische Bärenmärkte mit einer durchschnittlichen Dauer von 519 Tagen. Der durchschnittliche Verlust lag bei 35,0 Prozent.
Wikipedia: DAX
Wikipedia: Bullen- und Bärenmarkt

Man sieht es gibt solche Zyklen immer wieder und wenn jemand an der Börse arbeitet bzw. ein Bankberater sollte die Lage auch ein bisschen einschätzen können.

Also war da sonst noch was außer ein kleiner Kurseinbruch?


melden

Das Jahr 2012

02.02.2012 um 16:07
@mojorisin


wie "klein" dieser Kurseinbruch war und welche Folgen sich daraus ergeben, werden wir am 21.12.2012 sehen, bei DAX 1000! :)


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

02.02.2012 um 16:08
ich werds hoffen!!! wenn da nix passiert bin ich ja fast schon enttäuscht :D


melden

Das Jahr 2012

02.02.2012 um 16:18
@guyusmajor

Wie war das?
Wo steht der DAX am Tag des Weltuntergangs, 21.12.2012? (Seite 1) (Beitrag von endgame)
es wird am 21.12.2012 keinen DAX mehr geben!
Zitat von guyusmajorguyusmajor schrieb:wie "klein" dieser Kurseinbruch war und welche Folgen sich daraus ergeben, werden wir am 21.12.2012 sehen, bei DAX 1000! :)
Also was den nun?


melden

Das Jahr 2012

02.02.2012 um 16:20
@Taln.Reich

ich sag mal so, bei DAX 1000 wird der DAX ausgestellt werden :D


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

02.02.2012 um 16:42
Hm, schon Februar und immer nock kein Anzeichen von Weltuntergang, Transformation, oder sonst was. :D


melden

Das Jahr 2012

02.02.2012 um 16:44
Zitat von guyusmajorguyusmajor schrieb:wie "klein" dieser Kurseinbruch war und welche Folgen sich daraus ergeben, werden wir am 21.12.2012 sehen, bei DAX 1000! :)
Zitat von guyusmajorguyusmajor schrieb:ich sag mal so, bei DAX 1000 wird der DAX ausgestellt werden :D
Ist das eine Prophezeihung, eine Tendenz, eine Mutmaßung oder nur leeres Geblubber?


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

02.02.2012 um 16:46
@Taln.Reich

eine Kausalität, wenn man sieht wie hilflos die Finanzwelt agiert ;)


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

02.02.2012 um 16:54
Zitat von guyusmajorguyusmajor schrieb:eine Kausalität, wenn man sieht wie hilflos die Finanzwelt agiert ;)
Nö, die Finanzwelt an sich reagiert überhaupt nicht hilflos, sondern ziemlich planmäßig. Dieses ganze €-Krise-rumgehampel findet doch nur statt, damit sich ein paar Unternehmen die Taschen vollstopfen können. Hilflos agieren einzig und allein die Politiker.

Im übrigen war das keine Antwort auf meine Frage:
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Ist das eine Prophezeihung, eine Tendenz, eine Mutmaßung oder nur leeres Geblubber?
oder anders ausgedrückt: wird es unabwendbar genau so kommen? wird es sich in diese Richtung mehr oder weniger stark entwickeln? Glaubst du nur, dass was passiert, bist dir aber nicht sicher? Oder sind deine Zeilen wieder nur verschwendete Bits und Bytes?


1x verlinktmelden

Das Jahr 2012

02.02.2012 um 16:54
Zitat von guyusmajorguyusmajor schrieb:eine Kausalität
->
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:nur leeres Geblubber



melden

Das Jahr 2012

02.02.2012 um 18:22
Denke das Hauptthema wird der Krieg gegen den Iran sein, zzgl. aller Folgen die sich daraus entwickeln werden...


melden

Das Jahr 2012

02.02.2012 um 18:47
Plötzlich, einfach so, aus dem OFF... kommst Du @Michael2505 mit dem Iran.... :D

In welchem Zusammenhang steht dein Post mit dem Thread, den letzten Seiten etc...


melden

Das Jahr 2012

02.02.2012 um 18:58
@Hammelbein: Bei dem Jahr 2012 geht es um ein Thema das man "gravierende Änderungen" nennt... Nun können gravierende Änderungen von innen kommen, oder angeregt durch äußere Ereignisse. Ich sehe gerade den Iran Konflikt als etwas von außen, das uns alle entweder komplett vernichten wird oder als Ereignis welches uns zum umdenken verhilft... Quasi als Denkanstoss von außen... Zudem ist dieses Iran Ereignis wahrscheinlich einer der wichtigsten Punkte in der Menschheitsgeschichte und die Geschichte wird jetzt gerade im Jahr 2012 geschrieben! Wenn man sich mit der momentanen politischen und gesellschaftlichen Situation tiefgründig auseinander setzt, dann erkennnt man das wir genau in diesem Jahr eine Entscheidung fällen werden, in welche Richtung die Menschheit sich entwickeln wird. Dies geschieht momentan auf allen Ebenen unseres seins, egal ob es die politische, die gesellschaftliche oder die persönliche Ebene ist... Fakt ist, dieses Jahr wird der Deckel zugemacht und wir entscheiden wohin die Reise geht! Dieser Irankonflikt ist etwas größeres als all die Kriege in den letzten Jahrzehnten. Wenn es zum Angriff kommen sollte, so könnte dies den 3. Weltkrieg bedeuten und von daher denke ich schon, das es sehr viel mit 2012 zu tun hat. Der Kalender sagt aus das ein großer Zyklus komplett abgeschlossen wird, danach wird sich alles auf allen menschlichen Ebenen verändern... Nun dies könnte negativ -> Irankrieg/3. Weltkrieg oder auch positiv -> Wir besinnen uns und halten zusammen ausgelegt werden! Somit passt dieses Thema hier zu 100% rein! Es muss nicht immer mit Naturkatastrophen zu tun haben, es kann auch ein totaler Wirtschaftskollaps oder auch ein Weltkrieg sein!


melden

Das Jahr 2012

02.02.2012 um 18:58
@Hammelbein
Es ist doch EINDEUTIG, was da passiert! Wenn du DAS nicht siehst, bist du ein ignorant in deiner medienverseuchten Welt! Das MUSS der dritte Weltkrieg sein! (Genau wie er das damals beim Irak und in Afghanistan und in Korea und Vietnam und bei der Kubakrise schon war)[/IRONIE]


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

02.02.2012 um 19:04
@Fennek: Ja bestimmt, da hatten sie ja auch Russland, China und den gesamten arabischen Raum als Gegner nicht wahr?

Denke nach dem Video hier vom russischen Präsidenten könntest Du es evtl. auch anders sehen...

Youtube: 10 Minuten vom Vorabend des 3. Weltkriegs? Medwedew warnt vor Atomkrieg
10 Minuten vom Vorabend des 3. Weltkriegs? Medwedew warnt vor Atomkrieg


Zudem verweise ich auf diese Nachricht von heute:

http://www.welt.de/politik/ausland/article13847577/Deutschland-schuetzt-Europa-vor-Raketen-aus-dem-Iran.html

PS: Für mich sieht der Präsident SEHR entschlossen aus, wer darüber lacht der hat wohl den ernst der Lage nicht verstanden! So etwas kann schneller nach hinten los gehen als jemand hier lachen kann


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

02.02.2012 um 19:05
Und das könnte sogar DAS THEMA in diesem Jahr sein! So viel zu Ontopic/Offtopic...


melden

Das Jahr 2012

02.02.2012 um 19:11
Zitat von Michael2505Michael2505 schrieb:Ja bestimmt, da hatten sie ja auch Russland, China und den gesamten arabischen Raum als Gegner nicht wahr?
Also bei der Kubakrise war es die gesamte Sovietunion. Und die meisten arabischen Staaten unterstützen den Iran nicht mal. Nicht mal das eigene Volk unterstützt Ahmadinedschad. Du weißt glaub ich nicht dass (außer ein paar Chaoten) die meisten arabischen Emirate sehr gute Beziehungen nach Europa und USA haben. Selbst die Chinesen hätten kein wirtschaftliches Interesse an einem Konflikt mit denen. Und der Russe lässt nur mal wieder die Russen spielen, weil ihm was nicht passt.


melden

Das Jahr 2012

02.02.2012 um 19:13
@Fennek: Denkst Du ernsthaft das es so bleibt wenn z.B. die USA/Israel eine Atombombe auf den Iran werfen? Jetzt mal ganz ehrlich, nach so einer Aktion wird Panik ausbrechen und jeder hier weiß das so etwas nicht gut enden wird...


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

02.02.2012 um 19:16
Zitat von Michael2505Michael2505 schrieb:Denkst Du ernsthaft das es so bleibt wenn z.B. die USA/Israel eine Atombombe auf den Iran werfen?
Wie kommst du den bitteschön auf DIE schwachsinnige Idee?????


melden

Das Jahr 2012

02.02.2012 um 19:17
Zitat von Michael2505Michael2505 schrieb:die USA/Israel eine Atombombe auf den Iran werfen?
Wieso sollten sie das tun? Einfach aus langeweile?


melden