Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

15.06.2009 um 22:03
@open-mind
Hi, open-mind
wie soll das denn funktionieren, das Geldsystem zu ändern? Ich finde Geld schon seit dem ich 15 war "Scheiße"...Geld ist eine gedruckte Lüge...
In Gottes zukünftigem Reich bedarf es keiner Währung, denn alle werden alles haben. Dass heißt Gerechtigkeit für alle Kinder Gottes....


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

15.06.2009 um 22:14
Und ich habe nichts gegen Geldscheine. Wie solle ich die Einkäufe sonst erledigen?


melden

Das Jahr 2012

15.06.2009 um 22:20
Alle die an Geld glauben werden demnächst erleben ob man Geld essen oder ficken kann... ist wohl kaum möglich...aber viel Spass in der Zukunft jelena


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

15.06.2009 um 22:30
@Aquarius68

Ich lebe in jetzt, und ohne Geld kann ich nicht auskommen.
Du kannst dein Geld auf meine Konto überweisen, wenn es für dich einen Störungsfaktor ist.


melden

Das Jahr 2012

15.06.2009 um 22:34
Hi,
Sind sie alle etwa schon auf Selbsvernichtung von HAARP umprogrammiert?


melden

Das Jahr 2012

15.06.2009 um 22:57
@Chairon

die Welt, in welche er irgendwann umziehen wird, gibt es keine Juden und keine Russen.


melden

Das Jahr 2012

15.06.2009 um 22:58
@jelena

Das ist richtig....


melden

Das Jahr 2012

15.06.2009 um 23:12
@Aquarius68
Zitat von Aquarius68Aquarius68 schrieb:viel Spass in der Zukunft
was soll immer dieses "viel spaß" deine Schadenfreude ist in sämtlichen deiner Zweizeilerposts, in denen du die Apokalypse heraufbeschwörst unverkennbar. Hast du spaß an den Leid anderer ??? (Keine rhetorische Frage!)


Angesichts solcher Sprüche wie
Danke...und viel Spass beim Sterben......
mfg

[..oder..]

[…] Und Leute die gegen GOTT wettern sind mir ein Greuel....also geh`in die Hölle spielen.... so Kreaturen wie du werden sich noch schwer umgucken wenn`s soweit ist...........
viel Spass....... burn baby burn..
Quelle: Ist Gott der größte Atheist? (Seite 2)


wird eindeutig klar, dass du deine durch Frust hervorgebrachte Rachephantasien auf ein höheres Wesen projizierst. Und dies in einen Ausmaße welches mich des Eindruckes nicht erwähren lässt, dass hier eine psychopathologische Besonderheit ursächlich ist (wie gesagt es ist nur mein persönlicher Eindruck)

Wahrscheinlich wärst du einer gewesen der an erster Front den Scheiterhaufen geschürt hätte, "viel Spass....... burn baby burn.." gell?

Wie wäre es mal mit selber Verantwortung übernehmen?

Sofern dieses Aussprechen der Wahrheit, nun wieder Wut in dir hervorruft kannst du dir natürlich wieder einreden, dass ich "schon sehen werde" oder dass "ich meine gerechte Strafe erhalte"….
Jaja aber letztlich dient dies nur der Projektion deiner Wut

So angesichts deiner unabhängig von Thema und Kontext, inhaltlich stets identischen und mitunter menschenverachtenden Beiträge musste das raus! Das ist meine Meinung.


melden

Das Jahr 2012

15.06.2009 um 23:14
Ich weiss nicht, wieso plötzlich so viele Menschen es eilig haben, sich ins Jenseits zu begehen.

Wenn man das Vollprogramm ( das Kindergarten, die Schule, Pubertät, die Kinder, Arbeit und das Alterheim ) hinter sich hat, dann dürfen wir diese Welt verlassen.


melden

Das Jahr 2012

15.06.2009 um 23:21
@jelena
Muss man wirklich das volle Programm mit machen um abdanken zudürfen?


melden

Das Jahr 2012

15.06.2009 um 23:23
@jelena

das behauptet doch icht jeder.... wenn was passiert, dann evtl. ein krieg... und der geht vorbei... und dann werden die menschen hoffentlich was lernen! vielleicht gibts ja danach ein goldenes zeitalter, wenn diese ausbeuterregime in schutt und asche liegen.... und nicht die unschuldigen menschen und die, die in einen sinnfreien krieg ziehen für irgend jemanden, der unsterblich in die grünen dollarnoten verschossen ist! ;)


melden

Das Jahr 2012

15.06.2009 um 23:33
@Genosis

Ich denke, dass wir das volle Programm erledigen müssen. Das Leben kann in unserer Energieebene auch schön sein. Genieß das Leben.


melden

Das Jahr 2012

15.06.2009 um 23:36
wenn was passiert, ... es hat aber noch nichts passieret.


melden

Das Jahr 2012

15.06.2009 um 23:39
@jelena

ja... aber wenn du mal guckst, sind wir auf dem richtigen weg dahin... ich sag nur das:... iran und nord korea!


melden

Das Jahr 2012

15.06.2009 um 23:41
@jelena

und bald kommen noch die zig hungernden, die es in den nächsten jahren geben wird dazu! :(


melden

Das Jahr 2012

15.06.2009 um 23:51
@The_Styx

Ich weiss, dass die jetzigen Zeiten unruhig sind. Die Menschen sind viel unvernünftigt und handeln oft falsch. Wir wollen alles sofort haben, denken zu wenig über unsere Erde.
Und wir haben aber kein zweites Zuhause.


melden

Das Jahr 2012

15.06.2009 um 23:54
@jelena

ja... und das schlimmste daran ist, das es viele sehen, aber sich nicht trauen was dagegen zu machen und deswegen lieber weggucken... aber was ist mit unseren nachfahren? interessiert das kaum einen?


melden

Das Jahr 2012

15.06.2009 um 23:58
und leider gibt zu wenig Menschen, wer auf so was reagiert.

Chemtrails (Seite 298)

es ist fast für alle egal.


melden

Das Jahr 2012

16.06.2009 um 00:08
mir nicht... aber wie soll man sich dagegen währen? ich bin froh nicht direkt in ner flugscheise zu leben... was aber wahrscheinlich keinen unterschied ergibt, weil es sich ja alles verteilt...

aber ein freund von mir meinte, dass er ne reportage gesehen hat, das es eingestellt wurde! weiß aber nicht was da wahres dran ist!


melden

Das Jahr 2012

16.06.2009 um 00:10
Vielleicht sind wir einfach zu verwöhnt was unruhige Zeiten angeht. Meint ihr bei den Römern waren die Zeiten ruhig? Oder bei den Mongolen? Vielleicht haben ja einige nicht mitbekommen dass es 2 Weltkriege gab wo das Leid unendlich war. Ich glaube es gab viel schlimmere Zeiten als die die wir erleben und erleben werden. Also Nordkorea und Iran? Ist das was neues oder besonderes oder ist das gefährlicher als der kalte Krieg? Ich könnte jetzt noch mindestens 30 Beispiele von schlimmeren Zeiten aufzählen oder Zeiten wo die Menschen gehungert haben und einige Völker von anderen entweder komplett oder fast ausgerottet worden sind.
Dagegen ist das wovon ihr hier sprecht und was ihr benutzen wollt um Panik zu schüren echt ein Kindergeburtstag. Und ich glaube ich kann dich trösten DrOtt, es werden bestimmt im Laufe der nächsten Jahrhunderte noch viel schlimmere als auch viel bessere Zeiten kommen.


1x zitiertmelden