Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum sind Satanisten gefährlich?

291 Beiträge, Schlüsselwörter: Satanismus, Gefahr

Warum sind Satanisten gefährlich?

12.06.2016 um 23:17
@Einzelgänger
Habe mich irgendwann mit der Satanische Bibel beschäftigt und es für gut befunden! :D

@ninenya
Als Satanist darfst du machen was du willst, solange du die Verantwortung dafür auch selbst übernimmst und die Konsequenzen trägst.
Das Essen von Menschen wird eben durch die Moral, Vernunft, Ethik und Gesetze unterbunden. Sicher kommt jetzt die frage wieso ich dann Rinder und Schweine esse, aber eben nicht Menschen! Nun, aus demselben Grund wieso ich keine Affen, Hunde oder Katzen esse: emotionale Verbundenheit und freie selbstverantwortliche Entscheidung.


melden
Anzeige
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sind Satanisten gefährlich?

13.06.2016 um 20:41
666devil schrieb:ja satanismus ist eine religion die.leider mit den.teufelsanbetern.in eine schublade geschmissen werden
Ja, leider, traurig genug.
Regennacht schrieb:Die meisten (vermeidliche) Satanisten (bzw die die dafür gehalten werden) sind doch meist nur harmlose wirre schwarzgekleidete langhaarige jugendliche Grufties oder Gothics und ähnliche "Freaks" mit 666 Pentagramm Kettchen um.
Ich hingegen habe eher die Erfahrung gemacht, dass es nicht so ist. Die meisten tragen ganz normale Klamotten, eher schon bunt, auch keine Kettchen mit Pentagramm usw.
666devil schrieb:wegen diesen spinnern die tiere um sich schlachten wie wild wird leider eine eigentlich harmlose religion unmenschlich und brutal dargestellt traurig dass sich heutzutage die menschen nicht informieren können
oder nicht informieren wollen. Zitiert man aus der SB, heißt es oft : ja, tolle Einstellung, aber man darf nicht verraten, wo es steht. Mein Antwort darauf lautet immer : In einem Buch über Meinungsfreiheiten, weiß aber im Moment nicht wie es heißt.


melden
Ankou5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sind Satanisten gefährlich?

07.08.2016 um 22:32
Ich kann mich an dieser Stellen mal stolz als Satanist outen. :) Hab schon ein paar Jahre Erfahrung.


melden

Warum sind Satanisten gefährlich?

08.08.2016 um 06:45
Ich war(und bin) Heavy Metal-Anhängerin,war in Clubs wo ich mich mit Gleichgesinnten treffen kann.
NOCH NIE habe ich dort jemanden getroffen,der Satanist war.Dort verkehrten meist Atheisten.

Viele Jahre später traf ich dann einen Satanisten(der war aber nicht in Hard Rock-Disco´s sondern in einen normalen Cafehaus.)
Er war nicht gefährlich nur hatte er eine Schraube locker.
Er las:"Das böseste Buch"
Der war eher lachhaft als zum Fürchten,allerdings ist er feig gewesen.Er könnte eventuell einen das Messer in den Rücken stechen,von vorne tut er es nicht


melden

Warum sind Satanisten gefährlich?

08.08.2016 um 23:09
Josie321 schrieb:Ich war(und bin) Heavy Metal-Anhängerin,war in Clubs wo ich mich mit Gleichgesinnten treffen kann.
NOCH NIE habe ich dort jemanden getroffen,der Satanist war.Dort verkehrten meist Atheisten.
Ein Satanist hat normalerweise auch die Meinung, nicht alles und jeden über seinen "Glauben" aufzuklären. Auch ein Satanist kann ein Atheist sein, da der Satanismus keine Religion an sich ist.

Wenn man jetzt jedoch von der Church of Satan ausgeht, welche sich als einzig wahrer Satanismus verkauft, hast du recht, viele Anhänger von jener, sind nicht viel besser als ein Terrorist, denn nur ihre Church of Satan ist dass einzig wahre.

Ich zitiere mich gerne einmal selbst aus einem anderen Thread:
Die Church of Satan ist nicht schlecht, macht aber genau dass, was sogar viele "Satanisten" verweigern, anderen ihre Religion aufzwingen. Dummerweise tut dies die Church of Satan indem sie sich als der einzig "wahre" Satanismus mit ihren Anhängern verkauft.


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sind Satanisten gefährlich?

09.08.2016 um 13:02
Josie321 schrieb:Ich war(und bin) Heavy Metal-Anhängerin,war in Clubs wo ich mich mit Gleichgesinnten treffen kann.
NOCH NIE habe ich dort jemanden getroffen,der Satanist war.
Ist bei mir das Gleiche!
fark schrieb: Die Church of Satan ist nicht schlecht, macht aber genau dass, was sogar viele "Satanisten" verweigern, anderen ihre Religion aufzwingen. Dummerweise tut dies die Church of Satan indem sie sich als der einzig "wahre" Satanismus mit ihren Anhängern verkauft.
genau DAS IST es ja. Die einzige wahre Satanismus liegt in jedem Menschen selber. Dazu benötige auch ich keine Mitgliedschaft in irgendeinem Verein, egal wie er sich nennt.


melden
davros2.0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sind Satanisten gefährlich?

09.08.2016 um 13:05
@Namah

Da musst du auch eher bei Gothics suchen als bei Metalern, die Gothics sind ja eher so Pseudoböse auf Satanismus und Magie und so..

Metaler sind in der Regel keine Satanisten...jedenfalls kenn ich keinen, selbst die nicht, die bösen satanischen Black-Metal hören..

Satanisten sind auch nicht gefährlicher als andere Glaubensanhänger


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sind Satanisten gefährlich?

09.08.2016 um 13:24
davros2.0 schrieb:Metaler sind in der Regel keine Satanisten...jedenfalls kenn ich keinen, selbst die nicht, die bösen satanischen Black-Metal hören..
na ja, da gibt (und gab) es schon so einige, wie z.B. Dissection mit Jon Nödtveidt.


melden

Warum sind Satanisten gefährlich?

09.08.2016 um 15:56
@davros2.0
Sorry, dass ich mich so unverhofft einklinke, aber in Bezug auf den Satanistenanteil in der Grufti-Szene hab ich dann doch das Bedürfnis, mich mal deutlich zu äussern.
Ich bin seit fast 30 Jahren in dieser Szene, und die Anzahl der Satanisten der nach Crowley und LaVey begründeten und aufgebauten Bewegung kann ich an an zwei Händen abzählen.
Dass es da einen direkten Zusammenhang gibt, ist, meiner Ansicht nach, ohne dir persönlich zu nahe treten zu wollen oder etwas falsch zu interpretieren, eines der größten Vorurteile, die es gibt. Hier wird meist das Interesse mit der Zugehörigkeit gleichgesetzt, und das ist Unfug.
So, genug die Gruftigemeinde in Schutz genommen, nichts für ungut. ;)

Des weiteren ist wohl eher der Mensch mit seiner, wie auch immer gearteten, Persönlichkeitsstruktur gefährlich, das braucht sich nicht zwangsläufig in der Zugehörigkeit zu irgendeiner Glaubensrichtung, Sekte oder sonstwelcher Vereinigung äussern.
Die Satanisten, die ich bis dato auch ausserhalb der schwarzen Szene kennengelernt habe, erstaunlicherweise weitaus mehr, sind in Bezug auf ihre Ansichten sicherlich in gewisser Hinsicht extrem, allerdings auch sehr konsequent und meist friedliebend im Sinne von nicht offensiv aggressiv. Sie haben ihren Standpunkt, den sie auch mit Nachdruck vertreten (können), aber wenn sie Akzeptanz erfahren, braucht ihr Gegenüber nicht zwangsläufig der gleichen Ansicht zu sein.
Aber ist das wirklich allgemein gefährlicher als andere "Glaubensrichtungen"? Ich sehe die Gefahr eher in der individuellen Umsetzung der Glaubensinhalte, und das ist von jedem einzelnen abhängig, je nachdem, wie er "gestrickt" ist.


melden
Anzeige

Warum sind Satanisten gefährlich?

09.08.2016 um 19:14
Josie321 schrieb:Ich war(und bin) Heavy Metal-Anhängerin,war in Clubs wo ich mich mit Gleichgesinnten treffen kann.
NOCH NIE habe ich dort jemanden getroffen,der Satanist war.Dort verkehrten meist Atheisten.
Oder eben Heiden, die dem Polytheismus anhängen. Aber Satanisten habe ich bislang auch noch keine getroffen..und ja, ich bin einer dieser Metalheads. Und Heide.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

379 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
The Dreamcatcher58 Beiträge