Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gedankenübertragung?

38 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gedanken, Gedankenübertragung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gedankenübertragung?

08.05.2004 um 11:39
"zufälle" deshalb in "" ;) das streite ich nämlich auch größtenteils ab...


I W@NT TO BELIEVE! O ¤ °

( ) 0 ° ¤ big AliEn is watching you... ¤ ° 0 ( )



melden

Gedankenübertragung?

08.05.2004 um 11:53
und wegen kollektiven wissen, also MF: es gibt da ein schönes Beispiel aus der Natur...

...den kuckuck! das weibchen schmuggelt ihre eier in das nest eines anderen vogels und lässt ihre jungen von diesen ausbrüten und auch aufziehen...obowhl die kuckkuckjungen getrennt von ihren artgenossen aufwachsen "wissen" sie ganz genau, wann und wohin sie im winter fortziehen müssen...also tausende kilometer in ein ganz bestimmtes gebiet in südafrika, wo sie sich mit ihren artgenossen zusammentun...

...klar gibt es andere "logische" erklärungen dafür, wie zum beispiel die theorie von der inneren uhr und dem inneren kompass, es gibt aber etliche beispiele wo sich solche theorien nicht mehr anwenden ließen...

ein anderes beispiel wäre ein erblindetes chamaeleon, was trotz seiner erblindung noch in der lage ist sich seiner umgebung anzupassen, sich zu tarnen...

(Quelle: ...aus Faktor X: Ausg. 48, Morphogenetik...)

ich könnte noch mehr erzählen, aber bevor die texte zu lang werden, lass ich das hier erstmal...es beläuft sich eben alles auf theoretischer basis...




I W@NT TO BELIEVE! O ¤ °

( ) 0 ° ¤ big AliEn is watching you... ¤ ° 0 ( )



melden

Gedankenübertragung?

08.05.2004 um 11:55
@oberheimer

...und das mit den dingen, die wir wissen bevor wir sie bewusst wahrnehmen, war auf auf das Hellsehen und allgemein Gedankenübertragung (Telepathie) bezogen, oder besser gesagt auf das Szenario von Unicorn...


I W@NT TO BELIEVE! O ¤ °

( ) 0 ° ¤ big AliEn is watching you... ¤ ° 0 ( )



melden

Gedankenübertragung?

08.05.2004 um 11:56
...ich finde das Phänomen Hellsehen ist Beispiel genug


I W@NT TO BELIEVE! O ¤ °

( ) 0 ° ¤ big AliEn is watching you... ¤ ° 0 ( )



melden

Gedankenübertragung?

08.05.2004 um 12:00
Doch irgendwann lässt sich alles erklären, sonst gäbe es Zufälle. Irgendwie funktioniert doch jeder nach Gesetzen. ;)

Alles ist irgendwie erklärbar, man muss nur danach suchen und sich nicht verleiten lassen von mittelalterlichem Aberglauben.


melden

Gedankenübertragung?

08.05.2004 um 17:00
... "und im Übrigen bin ich der Meinung" @oberheimer, es wird sich für den menschlichen Geist eben nicht "alles" irgendwann mal erklären lassen. Diese meine Meinung
wird gestützt durch die Aussagen der größten Physiker und Wissenschaftler des vergangenen Jahrhunderts. Sie ließen und lassen sich des Langen und Breiten darüber aus, daß der Mensch und die Wissenschaft sich daran zu gewöhnen habe, daß es für einige Fragestellungen (Gott, Seele etc.) endgültige Gewissheiten wohl nie geben könne, ja das sogar in vielen Bereichen der Pysik man sich an eine Erfahrung des "sowohl als auch" eine Grundeigenschaftdes Denkens sei, die sich in allen Formen des menschlichen Erkennens wiederspieglt zu gewöhnen habe. (zitiert aus Ernst P. Fischer "Die zwei Gesichter der Wahrheit" - Die Struktur naturwissenschaftlichen Denkens)


melden

Gedankenübertragung?

08.05.2004 um 18:37
g also ich glaube das war ein typisches beispiel dafür

was sein soll soll sein


melden

Gedankenübertragung?

08.05.2004 um 18:48
@xdragoneysex - wenn Du "unicorn´s" Beispiel meinst? Dann: ja.


melden

Gedankenübertragung?

08.05.2004 um 20:59
Die Menschen früher glaubten ja auch nicht, dass man schneller als der Schall sein kann.

Alles ist irgendwie erklärbar, man muss nur danach suchen und sich nicht verleiten lassen von mittelalterlichem Aberglauben.


melden

Gedankenübertragung?

09.05.2004 um 00:00
Genau @berheimer, das war, als die meisten Menschen noch an "Gott mit dem Rauschebart" glaubten, diese Zeiten sind vorbei. Wie ich sehe trauert im Forum diesen Zeiten auch keiner hinterher. Die Vostellungen von "Gott" haben sich was die Jüngeren hier angeht gewandelt. Da ist viel Suche, viel Ausprobieren. Das hat etwas spielerisches manchmal, oft aber auch tiegründiges, tiefschürfendes. @oberheimer, ehe ich zu elegisch werde ...
mach ich jetzt Schluß für heute - Wir kommen was das Thema angeht nicht zusammen, das ist doch klar. Es ist dieses Thema aber auch eine Frage des Herzens und deshalb - Fortsetzung folgt -


melden
_unicorn_ Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gedankenübertragung?

09.05.2004 um 08:37
Ich denke schon das manche dinge gwollt, sind ab er bei meinem beispiel denke ich, das es zufall war, weil ich eigentlich dachte, das sie mich nie hören würde und hab abe so an das gegenteil gedacht das es dadurch doch geklappt hat.


melden

Gedankenübertragung?

09.05.2004 um 16:17
Zufall oder nicht...
Für mich macht das keinen Unterschied im täglichen Leben.
Im Moment begegne ich immer genau im richtigen Moment zufällig Menschen, die mir irgendwie weiterhelfen. Ich bin mir oft nicht einmal selber bewußt, dass mir etwas fehlt. Und wenn ich in einem Problem oder in meiner Entwicklung steckenbleibe, dann treten urplötzlich Menschen in mein Leben (oft vollkommen Fremde) die mir einen Hinweis geben, wie es weitergeht.
Alles rein zufällig, ich suche sie nicht, sie geschehen mir einfach.
Ich bezweifel auch, dass diese Menschen mich gesucht haben. Ich bin ihnen auch einfach passiert.
Jede Begenung an sich ein reiner Zufall.
Aber alles drängt und zieht in eine bestimmte Richtung.
Und nun weiß ich nicht, was ich noch dazu sagen soll ;D
Achja, da mein Weg, den ich jetzt gehe, durch einen reinen absoluten Zufall angestoßen wurde und seitdem in rasender betäubender Geschwindigkeit mich voran treibt, frage ich mich.. wer oder was treibt mich voran?

et kütt, wie et kütt ;)


melden

Gedankenübertragung?

09.05.2004 um 16:28
Hallo, @tofri!

Alles Zufall! sagst Du und doch passierts andauernd. Dein Bericht bestätigt meine inzwischen gefestigte Überzeugung, daß es piepschietegol ist, wie wir das "Ding" nun nennen. Es ist da und es passiert! Was Dich treibt?Der "Zufallsgenerator" in Dir.
Und der läuft ja gerade auf Hochtouren!
Erfolg und viel Spaß auch weiterhin - Jack


melden

Gedankenübertragung?

09.05.2004 um 16:37
Der "Zufallsgenerator" ist aber nicht nur in mir, sonder besteht auch aus meinen beiden Mentoren, denen ich unglaublich viel verdanke.Einer sehr lieben Freundin, die mich antreibt und einem unglaublich begabtem und erfahrenen Freund, dermich ständig daran erinnert, dass zu den Grundlagen auch vernünftige Ernährung und Geschirrspülen gehört ;)

et kütt, wie et kütt ;)


melden

Gedankenübertragung?

09.05.2004 um 16:54
Ja, und Zustimmung!


melden

Gedankenübertragung?

09.05.2004 um 18:22
@trofri: Zufälle existieren nicht. Schlussendlich sind wir alle nur eine Folge einer Ursache.

Alles ist irgendwie erklärbar, man muss nur danach suchen und sich nicht verleiten lassen von mittelalterlichem Aberglauben.


melden

Gedankenübertragung?

09.05.2004 um 18:26
Einverstanden. Und was ist die Ursache?


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Mystery: Erin Valenti: Tod durch (technische) Gedankenübertragung?
Mystery, 41 Beiträge, am 07.11.2020 von KaDeWe
Trocadero am 25.10.2020, Seite: 1 2 3
41
am 07.11.2020 »
von KaDeWe
Mystery: Video oder Radio sagt Wort das ich gerade dachte
Mystery, 47 Beiträge, am 03.12.2020 von siri
Texaslighting am 25.09.2020, Seite: 1 2 3
47
am 03.12.2020 »
von siri
Mystery: Unerklärliche Gefühle
Mystery, 199 Beiträge, am 09.10.2018 von Strigoaica
stateoflife am 18.09.2018, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
199
am 09.10.2018 »
Mystery: Egregor
Mystery, 56 Beiträge, am 12.09.2017 von pagan
ankh am 28.05.2005, Seite: 1 2 3
56
am 12.09.2017 »
von pagan
Mystery: Fremdes Mädchen beschrieben
Mystery, 42 Beiträge, am 02.10.2016 von Spookywoman
em123456789012 am 19.09.2016, Seite: 1 2 3
42
am 02.10.2016 »