Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ungewöhnliches Verhalten bei Kindern

116 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kinder, Verstorbene, Kerze ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ungewöhnliches Verhalten bei Kindern

06.01.2011 um 16:25
@qafjorc
Das Haus war Anfang des 20. Jahrhunderts ein Sanatorium, glaube nach dem 2. Weltkrieg war es dann sowas wie eine Gaststaette fuer die Reicheren (jedenfalls wurde mir das so gesagt), dann war es nebenbei noch Parteigebaeude fuer die SED, bis es dann 1996 komplett dicht gemacht wurde.
Seitdem gabs da ein paar Braende und da das Haus auch schon lange leer steht eben auch genug Vandalen.


melden

Ungewöhnliches Verhalten bei Kindern

07.01.2011 um 11:40
@qafjorc

Wie gesagt die seite habe ich zufällig endeckt...aberich schau mal nach vielleicht find ich sie ja.
Habe unter Traumdeutung gesucht, bin zufällig daraufgestoßen und hab mir das ganze mal durchgelesen.

Ob das zufall ist weiß ich nicht momentan hab ich kein partner so das ich es jeden tag versuchen könnte. Aber gerade bei kindern find ich es interessant weil sie im leben noch unberwusster handeln als erwachsene.
LG


melden

Ungewöhnliches Verhalten bei Kindern

07.01.2011 um 12:32
ich bin zwar erst 14 aber mein Kleiner Brother der erzählt auch immer Geschichten von Dingen die er in seinem Alter gar nicht Wissen kann... z.B. hat er mir mal die Geschichte von Herr der Ringe erzählt obwohl (bin mir ganz sicher dass) er es noch nie geschaut hat.
Oder er erzählt mir von Träumen indem er mir Sachen erzählt die kürzlich passiert sind aber er nicht dabei war. (wie z.B. das mein Vater heute von einem Ort zum andren fährt! was sonst nur meine Mutter wusste weil er da in Kroatien war.)
Das ist schon oft passiert! oder manchmal da weiß er plötzlich Begriffe die ihm noch keiner gesagt hat! und manchmal fängt er seine Setze auch mit:"früher, wo ich groß bin." an... ich dachte aber das er das nur sagt weil ihm nichts anderes eingefallen ist... aber manchmal folgen darauf richtig interessante Geschichten. Ich habe mir schon mal Gedanken darüber gemacht aber ich halte es i.wie für Schwachsinn...

lg ninele♥


1x zitiertmelden

Ungewöhnliches Verhalten bei Kindern

07.01.2011 um 12:38
@qafjorc

Schau doch mal unter klarträume oder luzide träume bei google. hier nediskussion über so zeug.

Persönlichkeit von Traumfiguren


melden

Ungewöhnliches Verhalten bei Kindern

08.01.2011 um 00:57
@MIKILL
Danke für den Link. Werd nach ner Mütze voll Schlaf gleich mal reingucken. Ist schon spät...

@SiaDelicious
WOW! Das nenn ich mal Vergangenheit eines Hauses! Kennst du euren Familienstammbaum? Gab's da Schnittpunkte?
Reinkarnationshypnose könnte auch ein Thema sein, aber da gehen die Meinungen auseinander, was die Gefährlichkeit anbelangt. (Belastung der Psyche usw.)

@sally
was heißt hier "erst 14"? Zum Glück gibt's hier keine Altersbeschränkungen, egal in welche Richtung.
Zitat von sallysally schrieb:Ich habe mir schon mal Gedanken darüber gemacht aber ich halte es i.wie für Schwachsinn...
Deshalb tummeln wir Allmys uns ja hier herum, weil wir Antworten zu Fragen finden wollen, ohne von anderen Menschen gleich als Spinner abgestempelt zu werden.
Du würdest dir keine Gedanken machen, wenn du keine Zweifel hättest.
Du siehst allein in diesem Thread, wie häufig jüngere Kinder außergewöhnliches Verhalten und besondere Begabungen zeigen. Vielleicht hat dein Bruder tatsächlich eine außergewöhnliche Gabe. Aber er wird sicher auch mal phantasiereichen "Schwachsinn" von sich geben, wie alle Kinder (und Erwachsenen... ***ggg***)

LG
Qafjorc


melden

Ungewöhnliches Verhalten bei Kindern

08.01.2011 um 02:44
Ich hatte vor fast einem Jahr eine Fehlgeburt und habe darauf hin mich auseinander gesetzt damit.. ich hab dem toten Baby einen Namen gegeben und im Grunde wissen nur 3 oder 4 Leute überhaupt von der Sache...
Mein bester Freund (schon über 30..) glaubt genau wie ich daran, dass er hier ist und auf mich und meine Freunde aufpasst.. Es sind immer wieder momente wo mir warm wird und ich das Gefühl habe Kinderlachen zu hören...
Jetzt saß mein besten Freund heute mit seiner Schwester und deren Tochter (6 Jahre alt) bei ihm zuhause und auf einmal ist die Kleine in die Küche, hat Teller und Gabel geholt und forderte ihren Onkel auf ein Stück Kuchen drauf zu machen... er fragte nach wieso und die Kleine sagte ganz einfach nur "Luca will auch ein Stück Kuchen..."... Luca ist der Name, dem ich damals meinem Baby gegeben habe.. Mein bester Freund war sehr geschockt und total neben der Spur und hat sie dann beim Spielen nach Luca gefragt... und sie meinte dann (obwohl sie weder mich noch den Vater von Luca kennt) "das ist das Kind von XXXXX und XXXX... Er passt auf uns alle auf..."

Mein bester Freund hat nie irgendwas zu dem Thema bei seiner Familie gesagt.. sie kann es daher nicht wissen...
Allgemein sind sehr merkwürdige Dinge rund um Luca passiert in den letzten Monaten..


melden

Ungewöhnliches Verhalten bei Kindern

08.01.2011 um 04:29
Meine Tochter war früher auch redselig, was "sowas" angeht. Als ich ihr mal etwas erklärte und sie es nicht richtig verstand, erwiderte ich in etwa "Naja, bist ja noch klein" und sie daraufhin "Ja, jetzt bin ich wieder klein, aber ich war auch schon groß" .. oder wenn ich ihr in einem Gespräch entgegne, dass sie viel jünger sei als ich, erzählte sie mir auch oft, dass sie eigentlich viel älter ist als ich.
Irgenndwann philosophierten wir mal so vor uns hin und ich erzählte ihr, wie toll es sei, dass sie zu mir gefunden hat und wir uns nun haben. Sie erzählte etwas sehr interessantes... und zwar, dass sie sich ihre Mutter aussuchen konnte und mich als ihre Mutter haben wollte. Das irritierende an der Sache: immer wenn es um "solche" Dinge ging, sprach sie davon als sei es für sie "normal".. auch wirkte sie "erwachsener" wenn sie so vor sich hin erzählte und blühte gewissermaßen auf, als würde sie in Erinnerungen schwelgen. Allerdings, sobald ich mehr nachbohrte, kappte sie das Gespräch irgendwann (entweder mit den Worten "Das kann ich dir nicht sagen" oder sie schien urplötzlich eine Blockade zu haben nach dem Motto "was wollte ich jetzt sagen/tun")und sprach nicht weiter darüber, leider.
Auch erzählte sie mal von einer Ganz-Weit-Weg-Stadt, wo es immer hell ist, wo es keinen Hunger oder dergleichen gibt.
Als sie ein knappes Jahr alt war, kam es auch zu einer komischen Begebenheit. Es war nachts, mein Kind sollte eigentlich schlafen, doch sie fing plötzlich mitten in der Nacht zu lachen an. Ich mich gewundert, weshalb sie plötzlich so lacht. Nachgeschaut. Sie saß im Bett, erfreute sich an irgendwas, also richtig .. mit gequietsche und allem (sie fixierte dieses, was sie so erfreute auch.. als würde dort jemand stehen und sie bespaßen).

So long...


melden

Ungewöhnliches Verhalten bei Kindern

08.01.2011 um 19:36
@qafjorc
Soweit ich weiss, sollte es da keine Schnittpunkte geben. Naja, mich wuerde es ja auch interessieren, warum gerade dieses Haus in meinen Traeumen immer so eine Rolle gespielt hat, aber in so einer Hypnose kommen meist nur Dinge raus, die man wahrhaben moechte, deswegen lasse ich mich auf sowas nicht ein.


melden

Ungewöhnliches Verhalten bei Kindern

08.01.2011 um 20:21
als ich klein war träumte ich immer das: ich gehe in unser haus innen sind aber keine möbel.ich gehe langsam die treppe hoch .auch in diesem stock sind keine möbel . ich gehe in das zimmer meiner schwester und mir da sind auch keine möbel nur ein kleines kinderbett das im wind schaukelt.der wind weht mit ein par blätter durch das fenster. drausen ist alles dunkel. über den kinderbett schaukelt ein buntes windspiel hin und her.ich gehe zum bett und sehe hinein.das bettchen ist leer.
dann bin ich immer schreiend aufgewacht.die träume hörten auf als ich 7 wurde.


melden

Ungewöhnliches Verhalten bei Kindern

08.01.2011 um 20:31
Denke mal, das kleine Kinder doch manchmal noch nen sehr besonderen Draht zur "geistigen Welt" haben.... bis sie dann irgendwann mal gelehrt bekommen, daß das alles Humbug ist und auch diese genialen kleinen Menschen zu "Normalos verkommen".
Das ist doch quatsch.
Leute, geht mit euren Kindern raus an die frische Luft. Das tut den Kindern und euch gut. Wie kann man nur solche gedanken haben? habt ihr denn keine freizeit-aktivitäten?

LEBT mal, anstatt eure Kindern mit solchen gedanken anzustecken.

was ist denn nur mit euch los? ^^


melden

Ungewöhnliches Verhalten bei Kindern

08.01.2011 um 22:01
Mir fällt gerade ein, wenn ich manchmal über eine bestimmte Sache nachdenke oder Ich einfach entspannt bin schaue ich auch einfach auf einen Fleck als ob ich hypnotisiert bin, habt ihr das nicht auch manchmal ??
das würde nämlich eine einfache Erklärung auf so manches geben!
soweit ich weiß habe ich das als Kind auch schon gemacht!
Dass dauert dann manchmal bis zu 30 Sekunden oder so
(weiß es nicht genau, bin meistens zu sehr entspannt ;) )
auf jeden Fall würde dass das "konzentriert auf einen Fleck im Zimmer schauen ohne das da etwas ist" verhalten erklären :*)

mfg ninele ?

P.s. das ist meistens so wenn ich mir Situationen vorstelle (egal ob erfunden oder schon passiert) ich habe nämlich wirklich ne SEHR blühende Fantasie ;)


melden

Ungewöhnliches Verhalten bei Kindern

08.01.2011 um 23:15
@sally
wie alt ist dein bruder denn?

ich habe eine sehr gute Freundin deren Sohn im Alter von 4-5 Jahren sehr merkwürdige Anwandlungen hatte...
zb. war er felsenfest davon überzeugt das Steine Lebewesen sind und sie mit ihm sprechen und auch Blumen dürfe man nicht abreissen weil es ihnen weh tut und sie dann schreien würden.

Weiters hat er in dem Alter dauernd von einer Gestalt berichtet die mit im Raum sei...und nicht weggehen würde...und ihm Angst mache...
er erzählte immer das graue Gestalten sehen kann die überall sind..und er hatte eine Riesenangst.
Bei einem Secondhandshop bei uns in der Stadt (wo meine Freundin einmal Kleidung hinbringen wollte) weigerte er sich auszusteigen...sie fragte ihn dann warum und er meinte, weil da jemand liegt, neben der Eingangstür...und er blutet.

An diesem Ort ist vor ca. 10 Jahren einmal ein schrecklicher Mord geschehen und der Tote lag blutüberströmt vor dem Eingang...das hat sich tatsächlich ereignet und war auch in der Zeitung...
nur er, der kleine Junge konnte davon nichts wissen....


melden

Ungewöhnliches Verhalten bei Kindern

08.01.2011 um 23:31
@kyasi
das mit dem Mord ist ja ganz krass...

Ich hat als Kind auch immer massenhaft Panik, bin lange schlafgewandelt (immer zu meinen Eltern ins Bett), lange eingenässt, viele Alpträume...oftmals wachgelegen in der Nacht. Und da ich noch nicht Gänsehaut oder sowas sagen konnte, sagte ich immer "die Wärme ist aus meinem Körper gegangen" *g* irgendwie zutreffend. Aber ich weiss noch, wie oft ich im Bett lag, das Herz klopfte so laut, Schweisstropfen auf der Stirn, Gänsehaut pur, der Wunsch Ohnmächtig zu sein, die Augen fest zugekniffen, die Fäuste geballt..merkwürdige Geräusche, unglaubliche Träume..da hat das Nachtlichltlein und der offene Türspalt nichts genützt


melden

Ungewöhnliches Verhalten bei Kindern

08.01.2011 um 23:57
@darkylein
ja ich kann dir nachfühlen...ich habe an meine Kindheit leider oder gottseidank nur dunkle Erinnerung...vielleicht will ich es verdrängen...
die Alpträume hab ich heute noch...


melden

Ungewöhnliches Verhalten bei Kindern

09.01.2011 um 02:47
@sally

Hi ninele,

ich weiß, was du meinst. Auch ich habe das heute noch hin und wieder. Aber mal ehrlich: ich bin dann eher "verträumt" und lach mich nicht kugelig. Das würde sich ja auch etwas widersprechen... entspannt sein und sich einen ablachen... naja.
Allerdings kam das auch nur einmal vor, zumindest soweit ich das mitbekommen habe (in Bezug auf nachts im Bett sitzen und sich an etwas dermaßen erfreuen). ^^


melden

Ungewöhnliches Verhalten bei Kindern

30.03.2011 um 15:25
@kyasi

mein kleiner Bruder ist 4 !


@Bonbon

sowas habe ich so gut wie jeden Tag !
manchmal denke ich mir einfach was witziges aus was jetzt passieren könnte
und manchmal da denke ich einfach an sinnloses Zeug... warum auch immer !
und meistens ist das Morgens, da liege ich meistens ne halbe Stunde im Bett und denke über i.etwas nach ! ^^ (ich bin schon so Dumm)


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Mystery: Was könnte dies bedeuten?
Mystery, 32 Beiträge, am 05.10.2010 von jofe
Dineee242 am 05.10.2010, Seite: 1 2
32
am 05.10.2010 »
von jofe
Mystery: Erinnerungen von Kindern - an ein früheres Leben
Mystery, 58 Beiträge, am 05.11.2021 von Oculustenebris
london am 14.04.2020, Seite: 1 2 3
58
am 05.11.2021 »
Mystery: Gruselige Kinder(sprüche)
Mystery, 1.110 Beiträge, am 08.11.2021 von wanagi
boygreat am 08.05.2013, Seite: 1 2 3 4 ... 53 54 55 56
1.110
am 08.11.2021 »
von wanagi
Mystery: Sprache in der geistigen Welt
Mystery, 132 Beiträge, am 28.08.2020 von off-peak
vega78 am 16.08.2020, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
132
am 28.08.2020 »
Mystery: Merkwürdige Stimmen und Geräusche nachts
Mystery, 50 Beiträge, am 06.08.2020 von futureman
Stencilo am 04.08.2020, Seite: 1 2 3
50
am 06.08.2020 »