weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Haus die Ursache von Schlafstörungen?

49 Beiträge, Schlüsselwörter: Haus, Panik, Medikamente, Schlafstörung, Schlafstörungen, Schlafprobleme
Markus84
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Haus die Ursache von Schlafstörungen?

09.07.2012 um 12:41
@Viracocha

...und ich dachte schon, ich hätte nicht mehr alle Latten am Zaun, nur weil ich ständig mit einer Antenne auf dem Kopf rumlaufe, damit ET mich als ersten findet....


melden
Anzeige

Das Haus die Ursache von Schlafstörungen?

09.07.2012 um 15:24
@Viracocha
Viracocha schrieb:Schimmelpilz, Wasserader und den ganzen anderen Humbuk kannste eigentlich ausschliessen.
Was bist Du denn für einer, das sind ernstzunehmende Sachen die schon viele Menschen krank gemacht haben .....

Wie kannst Du behaupten das ist Humbug, erst informieren dann sichreiben, hier kann man gar nichts ausschliessen !



Andy


melden

Das Haus die Ursache von Schlafstörungen?

09.07.2012 um 21:07
@Markus84
Ich bin mir ziemlich sicher das es sich bei dir nicht um ein Schimmel oder Wasserader Problem handelt. Bin mir ziemlich sicher das es, wie bei deinen Nachbarn und dem Großteil der anderen Menschen, die diese Probleme auch haben, einfach ne Kopfsache ist. Ohne dir jetzt zu nahe treten zu wollen oder so, kennst du denn die Ursache für deine Ängste und hast du dagegen mal was unternommen? Die meisten Leute hauen sich halt lieber die verschriebenen Antidepressiva rein als sich Gedanken um den Ursprung zu machen bzw diesen zu ergründen. Aber was solls mir als Bayer Mitarbeiter geht bei so Storys das Herz auf, da baut sich nen junger, motivierter Kundenstamm auf... *brechdurchfall*

@andykiel
Ich kenne Pilze die Angstzustände auslösen, musste aber Essen. Zu Wasseradern sag ich jetzt mal nix, die beobachten uns heimlich.

@Prof.nixblick
Trinken tue ich ausschließlich meinen gefilterten Urin, bin nebenbei noch Hobbyastronaut.


melden
Markus84
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Haus die Ursache von Schlafstörungen?

10.07.2012 um 06:18
@Viracocha

Was Du schreibst ist natürlich nahe liegend und war auch meine Vermutung. Es hat mich nur gewundert, dass es soviele in einem Haus sind. Das diese Problematik stetig wächst und immer mehr Leute daran leiden ist allseits bekannt. Ich habe lange Zeit auf Medikamente verzichtet und habe eine Verhaltenstherapie gemacht. Nun habe ich mich erneut eine Therapeuthin gesucht und versuche es zudem mit alternativen Heilverfahren, die nicht von der Krankenkasse bezahlt werden. Da es alles Kopfsache ist, habe ich eine Hypnbotherapie gemacht, welche auch gut anschlug... jedoch musste ich die Therapie frühzeitig beenden, da mir die finanziellen Mittel fehlten um diese durchzuziehen. Außerdem probiere ich es zur Zeit paralell mit einer Akupunktur.
Ich streube mich bis heute gegen Medikamente und will diese schnellstmöglich wieder absetzen. Jedoch muss einfach gesagt werden, dass es eine sinnvolle Hilfe sein kann, wenn das Leiden zu groß wird. Es ist eine enorme Erleichterung, womit ich das aber keinesfalls schön reden will. Unterstützend jedoch finde ich eine medikamentöse Behandlung gerechtfertigt.
Dein Arbeitsplatz scheint für die nächsten Jahre auf jeden Fall sicher zu sein...lol
Ich bin bemüht, so schnell wie möglich wieder gesund zu werden und verliere nicht die Motivation und schaffe es immer irgendwie wieder den Kopf aus dem Boden zu ziehen, da eine Medikation auf Dauer keinesfalls mein Ziel ist. Ich hoffe, dass ich die Medikamente ca. in 6-12 Monaten weglassen kann und setze jetzt all meine Hoffnung in die erneute Therapie. Bin jedoch auch der Meinung, dass hier die Krankenkassen gefordert sind und auch alternative Heilverfahren gefördert werden sollten. Viele haben nun mal nicht die finanziellen Mittel solche Verfahren aus eigener Tasche zu zahlen und MÜSSEN Medikamente nehmen, damit es ihnen besser geht. Meiner Meinung nach der komplett falsche Weg...


melden

Das Haus die Ursache von Schlafstörungen?

11.07.2012 um 03:16
@Markus84
Das Problem haben leider heute viel mehr als man denkt. Aus meinem persönlichen Umfeld kann ich sagen, dass die Menschen, die ihre Ängste ergründet haben und sich damit wirklich auseinander gesetzt haben, am besten damit klar kommen. 95% unserer Handlungen kommen aus dem Unterbewusstsein, wenn du die Fehler in der Programmierung findest, wirst du die Angst, wenn vllt auch nicht komplett los, aus einer anderen Perspektive sehen können und auch dementsprechend anders verarbeiten.
Es ist schon echt traurig das so viele Menschen solche Probleme haben und sich die Pharmaindustrie daran noch eine goldene Nase verdient. Ich wünsche dir alles Gute das du das ganze schnellstmöglich in den Griff bekommst und vor allem von den Medikamenten weg kommst. Versuche wirklich mal in dich zu gehen und dich zu verstehen, dass hilft sehr weiter.
Da wir ja in einem Mysteryforum sind noch ein nettes gif zum Abschluss, ist zwar GB und das Thema ist höchst umstritten aber warum nicht wenigstens in Erwägung ziehen.
stehende-wolken-2-141108uk


melden

Das Haus die Ursache von Schlafstörungen?

11.07.2012 um 09:46
Viracocha schrieb:Ich bin mir ziemlich sicher das es sich bei dir nicht um ein Schimmel
Totaler Blödsinn!
Es liegt mit großer Wahrscheinlichkeit Schimmel vor und das ist extrem gesundheitsgefährdend.
Überlass solche Einschätzungen lieber Experten!


melden

Das Haus die Ursache von Schlafstörungen?

11.07.2012 um 13:20
@amsivarier
Wer schon so zitiert dem gehört eigentlich gar nicht geantwortet aber ich tue es mal trotzdem.
Die Wahrscheinlichkeit das es dort Schimmelbefall gibt ist sehr hoch, da gebe ich dir vollkommen recht, dieser ist sicher auch gesundheitsgefährdend, vollkommen außer Frage zu stellen. Der junge Mann leidet unter Hypochondrie, kurzer Wikiauszug:
Hypochondrie (gr. ὑποχόνδρια: Gegend unter den Rippen) ist eine somatoforme Störung und bezeichnet nach den internationalen Klassifikationssystemen ICD-10 und DSM-IV eine psychische Störung, bei der die Betroffenen unter ausgeprägten Ängsten leiden, eine ernsthafte Erkrankung zu haben, ohne dass sich dafür ein objektiver Befund finden lässt.
Es gibt nirgends irgendwas zu finden das Schimmel in irgend einer weise Hypochondrie hervorrufen oder auslösen kann.
Aber jmd der hier schon Zitiert wie ein Bildzeitungs Praktikant auf Crack wird mir ja sicher gleich das Gegenteil beweisen.


melden

Das Haus die Ursache von Schlafstörungen?

11.07.2012 um 13:24
Der Bildzeitungs Praktikant auf Crack hat nur den Teil zitiert,der wichtig ist.
Der Rest juckt mich herzlichst wenig.


melden
Anzeige

Das Haus die Ursache von Schlafstörungen?

11.07.2012 um 18:12
@amsivarier
Viracocha schrieb:Ich bin mir ziemlich sicher das es sich bei dir nicht um ein Schimmel oder Wasserader Problem handelt.
Es war ganz einfach auf seine Symptome bzw vorrangig auf seine Hypochondrie bezogen, wenn du schon nur Teile zitierst dann doch bitte so das es wenigst einen Sinn ergibt.
Natürlich können seine Schlafstörungen mit dem Schimmel zusammenhängen, wobei bei hoher Belastung durch Schimmel die Atemwege stark angegriffen werden. Daher bin ich mir ziemlich sicher das auch die Schlafstörung etwas mit seiner Hypochondrie zu tun haben, bin da keineswegs ein Experte, da aber hier allgemein nach Meinungen gefragt wurde kann ich wohl meine abgeben.
amsivarier schrieb:Der Bildzeitungs Praktikant auf Crack hat nur den Teil zitiert,der wichtig ist.
Der Rest juckt mich herzlichst wenig.
Viracocha schrieb:Ich bin mir ziemlich sicher das es sich bei dir nicht um ein Schimmel
Ist natürlich der wichtige Teil....das es in sich keinen Sinn ergibt und man reininterpretieren kann was man will da das Ende offen ist scheint dabei nicht zu jucken.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

101 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden