Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

War es meine Großmutter?

17 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Wald
Seite 1 von 1

War es meine Großmutter?

22.11.2012 um 01:26
Hallo ihr lieben,

lese schon lange heimlich mit. Möchte mich auch kurz vorstellen. Ich bin 23 Jahre alt, verheiratet und komme aus Baden-Würtemberg.

Hatte vor ein paar Jaren ein etwas gruseliges Erlebnis. Ich war mit meinem jetzigen Mann auf einem Waldparkpltz. Es war früher Nachmittag. Wir haben es uns im Auto gemütlich gemacht. Nach ungefähr einer halben Stunde sah ich am Fenster einen Schatten, der die Form eines Puppenkopfes hatte (so eine Puppe bekam ich mal von meiner Großmutter die vor 13 Jahren starb). Gleichzeitig hatten wir beide ein ungutes Gefühl in der Magengegend. Wir sind so schnell wie möglich davongefahren, beim verlassen des Parkplazes sah ich einen Mann im Wald, mit einem Messer in der Hand.

Den Schatten kann ich mir durch die Schatten der Bäume erklären aber den rest nicht. vieleicht könnt ihr mir Helfen??


melden
Anzeige

War es meine Großmutter?

22.11.2012 um 01:49
Hmm habt ihr alk oder so getrunken müdigkeit ect.


melden

War es meine Großmutter?

22.11.2012 um 02:02
@JadeEde
JadeEde schrieb:sah ich am Fenster einen Schatten, der die Form eines Puppenkopfes hatte
Den Schatten kann ich mir durch die Schatten der Bäume erklären aber den rest nicht

Wie jetzt? Also das mit dem Schatten wäre dann wohl geklärt.
Wir sind so schnell wie möglich davongefahren, beim verlassen des Parkplazes sah ich einen Mann im Wald, mit einem Messer in der Hand.
Also geht's da jetzt um dem Mann mit dem Messer?
Ja das kann gut sein, dass du einen Mann mit einem Messer gesehen hast, aber ich verstehe iwie nicht, was uns das jetzt sagen soll. Vielleicht war das ein ganz normaler Spaziergänger mit nem Taschenmesser, oder kannst du den näher beschreiben. Verstehe jetzt nicht so ganz den Sinn :ask:


Edit: sry. "Zitier-Funktion" hat nicht geklappt. k.A. warum


melden
noxes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War es meine Großmutter?

22.11.2012 um 02:06
Es geht um das Gefühl, was beide gleichzeitig verspürten. Das ist übrigens normal, in vielen Fällen spürt man, dass man beobachtet wird.


melden

War es meine Großmutter?

22.11.2012 um 05:37
JadeEde schrieb:Wir sind so schnell wie möglich davongefahren, beim verlassen des Parkplazes sah ich einen Mann im Wald, mit einem Messer in der Hand.
Hm, inwiefern soll dieser Mann in Verbindung mit deiner verstorbenen Großmutter stehen?


melden

War es meine Großmutter?

22.11.2012 um 07:38
JadeEde schrieb: Hatte vor ein paar Jaren ein etwas gruseliges Erlebnis. Ich war mit meinem jetzigen Mann auf einem Waldparkpltz. Es war früher Nachmittag. Wir haben es uns im Auto gemütlich gemacht. Nach ungefähr einer halben Stunde sah ich am Fenster einen Schatten, der die Form eines Puppenkopfes hatte (so eine Puppe bekam ich mal von meiner Großmutter die vor 13 Jahren starb). Gleichzeitig hatten wir beide ein ungutes Gefühl in der Magengegend. Wir sind so schnell wie möglich davongefahren, beim verlassen des Parkplazes sah ich einen Mann im Wald, mit einem Messer in der Hand.
Tja ... Spanner beim schnaxeln! Sicher dass es ein "Messer" war?


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War es meine Großmutter?

22.11.2012 um 09:20
@JadeEde
Wie war das mit dem Schatten? War der auf der Fensterscheibe? Wie geht das? Und wie war das mit dem Messer? Wenn du während der Fahrt einen Mann im Wald mit Messer erkannt hast, wie weit war der von dem Auto entfernt, bzw. wie groß war das Messer? Und du meintest, das du dir den Schatten erklären kannst, aber den Rest nicht. Welchen Rest meintest du? Den Mann im Wald? Was ist daran so ungewöhnlich?


melden

War es meine Großmutter?

22.11.2012 um 09:32
Also so wie ich das verstehe sollte dieser Schatten der ja wohl in Verbindung mit deiner Großmutter steht euch vor dem Mann mit dem Messer warnen.

Solche Erlebnisse sind nicht ungewöhnlich und kommen häufig vor!

Falls ich falsch liege bitte ich um korrektur :)


melden

War es meine Großmutter?

22.11.2012 um 09:45
Dota schrieb:Also so wie ich das verstehe sollte dieser Schatten der ja wohl in Verbindung mit deiner Großmutter steht euch vor dem Mann mit dem Messer warnen.

Solche Erlebnisse sind nicht ungewöhnlich und kommen häufig vor!

Falls ich falsch liege bitte ich um korrektur :)
Das halte ich für sehr wahrscheinlich, WENN man denn an Geister glaubt. Also wenn es die Großmutter war und der Messermann wirklich in böser Absicht, dann war es wohl das Ziel der Großmutter ihre Enkelin zu schützen.

Ansonsten finde ich Schatten im Wald, die auf Gegenstände fallen nicht so ungewöhnlich. Durch den Wind, der ständig die Bäume in Bewegung hält, kann das schnell passieren.
Und Jemand mit Messer im Wald, das is nun auch nicht so ungewöhnlich.
Vielleicht wollte er Äste schneiden, Pilze suchen oder hat schlimmstenfalls irgendwas verbotenes im Wald abladen (nein keine Leiche aber Grünabfälle oder so)


melden

War es meine Großmutter?

22.11.2012 um 09:53
chima schrieb:Das halte ich für sehr wahrscheinlich, WENN man denn an Geister glaubt.
Dass sehe ich genau so, was man letztendlich sieht und aus der Sache raus Interpretiert ist meiner Meinung nach abhänig von der Grundeinstellung zum Thema Geister, Spuk etc.

Der eine sieht ein Reh der andere einen Werwolf im Gebüsch :D


melden

War es meine Großmutter?

22.11.2012 um 10:29
@Jofe
Jofe schrieb:Spanner beim schnaxeln! Sicher dass es ein "Messer" war?
Ich denke auch das dieses "Messer" etwas anderes war... *hüstel*... etwa 15-20cm lang....

Und selbst wenn es ein Messer war,dann war der Typ Pilzsammler.


melden

War es meine Großmutter?

22.11.2012 um 14:58
Wenn man Allmy-Threads Glauben schenken darf, wimmelt es in deutschen Wäldern nur so von bedrohlichen Männern (mit und ohne Messer). Warum ist mir auf einigen tausend Waldspaziergängen im Laufe meines Lebens nie einer über den Weg gelaufen?


melden

War es meine Großmutter?

22.11.2012 um 15:03
@Doors
Also Duuu bist das also der dauernd durch die Wälder schleicht ... schon mal n Messer in der Hand gehabt bei so einer Exkursion? :D


melden

War es meine Großmutter?

22.11.2012 um 15:05
@Spukulatius

Genau so herum wird ein Schuh daraus...
@Doors ist ein bezahlter Waldspuker.
:D


melden

War es meine Großmutter?

22.11.2012 um 15:05
Hexen stehen immer zwischen Birken.


melden

War es meine Großmutter?

22.11.2012 um 17:31
Vielleicht wars ein Jäger? Ich und mein Mann wurden vor 3Jahren fast von einem Jäger angeschossen. Gott sei Dank war das arme Reh dazwischen. Wobei ich sagen muss das Jäger echt konfus sein können.


melden
Anzeige

War es meine Großmutter?

22.11.2012 um 21:24
@JadeEde
JadeEde schrieb:Den Schatten kann ich mir durch die Schatten der Bäume erklären aber den rest nicht. vieleicht könnt ihr mir Helfen??
welchen Rest denn???


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden