Philosophie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Leben im Paradies

27 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leben, Paradies, IM ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Leben im Paradies

11.09.2014 um 12:31
@du_selbst
Zitat von du_selbstdu_selbst schrieb:Im Paradies stelle ich mir vor dass es nur noch das Gute und Schöne gibt. Und dass das Böse und Schlechte in Gutes und Schönes verwandelt wird.
Ja da ist was dran, denn auf erden ist sowas nicht möglich.


melden

Leben im Paradies

11.09.2014 um 13:26
Für manche ist dieses Leben hier bereits das Paradies.

Aber nehmen wir mal ein Paradies gibt es tatsächlich. Was wäre es dann?

Ich stell mir vor, dass es eine hochentwickelte Zilivilsation gibt, wo die alltäglichen Aufgaben ganz anders ausfallen. Ja, ich stell mir sogar vor, zu diesen Aufgaben gehört auch seine Kinder zu erziehen. Und Kinder müssen ja auch noch zur Vorschule um gewisse "Basics" zu erlernen. So eine Vorschule könnte die Erde sein. Wo die Dualität sich von all ihren Seiten zeigt.

Was genau die nun in solch einem Paradies machen, weiß ich nicht. Aber Ansätze gibt es genug. Die meisten gehen davon aus das dort nur das Gute und Ewige existiert. Vielleicht gibt es auch solch einen Spielplatz für ewigwährenden Seelen. Meiner Meinung nach muss jedes Lebewesen ersteinmal einige Dinge lernen, um dann Glückseelig zusein.


melden

Leben im Paradies

11.09.2014 um 13:38
hm naja...aber das die Erde nun nur die Vorschule ist, und wir danach, also nach all der Plackerei im Leben,, die Glückseligkeit erlangen und in eine höhere Welt wandern in der alles besser ist, halt ich für nahezu ausgeschlossen.

Dann würde es keine Krankheiten usw... geben, bzw. behinderte Menschen usw...
Diese Vorstellung klingt zu romantisch.

Ok nun könnte man natürlich argumentieren das derjenige der diese Welt geschaffen hat alles daran setzt das wir absolut nichts von dieser höheren Welt erfahren, damit wir nicht in einen Rausch verfallen bzw. uns gleich umbringen.
Aber das kann man ja dann immer sagen..

Ich halt‘s für ausgeschlossen! Es gibt nur diese eine (nicht ganz so optimale und gute) Welt!
Lebt sie in vollen Zügen aus und genießt es!
ES KOMMT NICHTS DANACH!

Muss man ab und zu mal in dieser Deutlichkeit sagen!


1x zitiertmelden

Leben im Paradies

03.11.2023 um 18:18
Zitat von knopperknopper schrieb am 11.09.2014:Es gibt nur diese eine (nicht ganz so optimale und gute) Welt!
könnte es nicht sein, dass es noch andere bessere Welten gibt ?
nicht dass man da nach dem Tod hinkommt, aber das sie quasi auch existieren...

das wäre doch mal eine Reise wert :D

rein theoretisch könnte man dorthin reisen...


1x zitiertmelden
Doors ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Leben im Paradies

04.11.2023 um 13:53
Zitat von kaktusskaktuss schrieb:rein theoretisch könnte man dorthin reisen...
Klar, rein theoretisch kann man alles. Aber was nützt mir dieses Wissen?


melden

Leben im Paradies

13.11.2023 um 23:02
Tatsächlich mache ich mir (Atheist) manchmal Gedanken übers Paradies, aber wäre es nicht furchtbar langweilig? Ohne böse kein gut... die letzte Stufe auf der Maslow Pyramide ist ja die Selbstverwirklichung, gibt es Selbstverwirklichung im Paradies?


melden

Leben im Paradies

24.04.2024 um 16:14
Zitat von stichlingstichling schrieb am 10.09.2014:Wie stellt ihr euch das Leben im Paradies vor, wenn es denn eins gäbe.
Wir leben in einem solchen, treten es nur mit Füßen und beuten es aus, wo es geht und sind zu ignorant, das zu erkennen.
Statt zu handeln, wird lieber debattiert, geredet und zu wenig getan, um das Leben dieses Paradieses zu verlängern (Rückgängig machen geht schon seit Jahrzehnten nicht mehr wirklich, denke ich). Es werden z.T. utopische "Regeln" aufgestellt, deren Sinn, sagen wir mal, zweifelhaft ist und überdacht werden sollt, jedoch passiert genau das nicht.

Häuptling Seattle hat (angeblich) vor dem amerikanischen Kongress gesagt: "Erst, wenn der letzte Büffel tot. der letzte Baum gerodet und der letzte Fisch gefangen ist werdet Ihr merken, dass Ihr Geld nicht essen könnt." und er hatte schon damals Recht.

Das zeigt alleine eine Frage, wie diese deutlich, finde ich.

Gucky.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Philosophie: Warum haben wir Hemmungen davor Menschen zu töten?
Philosophie, 163 Beiträge, am 06.01.2024 von Flitzschnitzel
Die_Freiheit am 26.09.2013, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
163
am 06.01.2024 »
Philosophie: Wenn ich ich bin, bin ich dann all meine Zellen?
Philosophie, 102 Beiträge, am 31.05.2024 von FlamingO
Kephalopyr am 16.08.2022, Seite: 1 2 3 4 5 6
102
am 31.05.2024 »
Philosophie: Lebensentstehung - Einmalig oder automatisch?
Philosophie, 82 Beiträge, am 13.06.2023 von Sean_Heart
Kephalopyr am 15.08.2022, Seite: 1 2 3 4 5
82
am 13.06.2023 »
Philosophie: Beeinflusst man den Zufall selbst?
Philosophie, 97 Beiträge, am 28.04.2023 von FlamingO
Kephalopyr am 04.06.2022, Seite: 1 2 3 4 5
97
am 28.04.2023 »
Philosophie: Gibt es nach dem Tod eine Fortsetzung?
Philosophie, 43 Beiträge, am 28.01.2023 von FibaAmrih
Sascha81 am 30.04.2022, Seite: 1 2 3
43
am 28.01.2023 »