Philosophie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Du bist, was du denkst

34 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leben, Denken, Kraft Der Gedanken ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Du bist, was du denkst

19.09.2014 um 12:30
@Kotknacker
Zitat von KotknackerKotknacker schrieb:Sehr vieles im Eso-Bereich nimmt die 7 hermetischen Gesetze des Kybalion als Grundlage. So auch "The Secret" ^^ Schade, dass es nicht zum Schuldstandard gehört. Würde doch gut ins Fach Religion, Sozi oder Philosophie passen....
@Barnaby
Zitat von BarnabyBarnaby schrieb:The Secret
Seit Vorgestern beschäftige ich mich intensiv mit dem angegeben Zitat, beobachte meine Gedanken und schalte negative Gedanken ab.
Gestern habt Ihr mich auf das Buch "The Secret" aufmerksam gemacht. Direkt nachdem ich die Leseprobe gelesen habe, wusste ich Bescheid und war auch überzeugt davon.

Am selben Tag holte ich mir das Buch im Buchhandel und fragte einen guten Freund wie er mich einschätzt. Er zählte Dinge auf und aus der Summe der ganzen Sache hier ist mir jetzt alles klar geworden, wieso ich anziehe, was ich anziehe.

Ich kann euch gar nicht beschreiben wie fantastisch ich mich seit heute fühle. Es ist wirklich als hätte ein Kurzschluss bei mir gezündet und meine Gedanken völlig ungeformt.
Das Leben kommt mir völlig anders vor! Viel besser und harmonischer!

Ich kam nie mit meinen Arbeitskollegen klar. Empfand sie als unzufriedene Jammer-Mecker-Nerds und das schon seit etwa ein Jahr.
Als ich heute ins Büro ging, traute ich meinen Augen kaum. Nichts war so wie bisher! Ich sehe keine Jammer-Meckernden-Nerds mehr sondern finde sie plötzlich richtig cool und die Zusammenarbeit macht Spaß!
Es ist tatsächlich als sei ich in ein neuartiges Leben getaucht und das war nur ein Beispiel!

Das Buch habe ich übrigens bis auf die Leseprobe noch nicht gelesen und ich bin gerade so voller Dankbarkeit erkannt zu haben, dass ich den Werkzeugkasten in der Hand habe.

Wenn mich jemand Fragen würde, gibt es Gott? Würde ich antworten "Ich bin Gott. Du bist Gott"


1x zitiertmelden

Du bist, was du denkst

19.09.2014 um 12:39
Zitat von LebewesenLebewesen schrieb:Wenn mich jemand Fragen würde, gibt es Gott? Würde ich antworten "Ich bin Gott. Du bist Gott"
Thehehe! Man spürt förmlich die Begeisterung in deinen Zeilen. ^^ Schön zu lesen, wenn ein weiterer aufwacht und sich von den indoktrinierten Denkmustern löst. ^^ In den letzten 4 Jahren hat sich ja besonders viel getan, trotzdem hoffe und bete ich, dass das nur die "Vorhut" war/ist. :)


melden

Du bist, was du denkst

19.09.2014 um 12:45
@Lebewesen
Freut mich, dass das Buch auch bei dir gut ankam.
Ich habe es förmlich verschlungen und habe heute eine andere Sicht auf die Dinge die passieren.
Man ist ja geneigt die Schuld bei den anderen zu suchen und doch ist man selbst für seine aktuelle Situation verantwortlich.


melden

Du bist, was du denkst

19.09.2014 um 13:22
ist ein alter hut und funktioniert begrenzt, oft gehts nach hinten los. die inder haben dazu die mantras und die modernen die autosuggestion. das gehirn umzuprogrammieren ist haufen arbeit. manchmal klappt "fake it till you make it" aber öfter kommt das böse erwachen aus dem mantra traum. aber versuchen kann man es.


melden

Du bist, was du denkst

19.09.2014 um 16:36
so isset


melden

Du bist, was du denkst

01.10.2014 um 10:51
In meinem Freundeskreis sind zumindest keine Raucher und ich bin auch strikter Nichtraucher.

Meine Mutter hat sich das Rauchen dann auch abgewöhnt.

Ich würde aber sagen dass es keinen anderen mit meiner Ausstrahlung gibt, weil ich einfach immer bei jedem eine andere Reaktion sehe. Klar "Blickkontakt" aber doch immer mit zusätzlicher Körpersprache. Man sollte sich selbst nicht in Schubladen stecken.^^


melden

Du bist, was du denkst

11.03.2021 um 01:10
Zitat von LebewesenLebewesen schrieb am 18.09.2014:Du bist, was du denkst, was du denkst, strahlst du aus, was du ausstrahlst ziehst du an, und was du anziehst, bestimmt dein Leben
-
Hieße das nicht Umkehrschluss, dass ich nur etwas zu denken brauche, um dass zu sein, was ich sein will?
Das käme dann dem Unsinn gleich, wonach du z.B. denken könntest: Ich bin reich und schwubdiwub fällt dir Reichtum zu, oder wie?
Willkommen bei The Secret-Anhänger, was indes nicht funktioniert. Oder kennst du jemanden, der sich reich, schon, erfolgreich gedacht hat?
-
Es mag zutreffen, dass (d)eine innere Haltung eine gewisse Energie erzeugt, die sich zu gleichen Energien hingezogen fühlt. So sind frisch Verliebte scheinbar von vielen Umgeben, die ebenso als Partner-In in Frage kämen, weil sie ihnen entsprechende Resonanz bedingte Signale senden.
-
Was ich anziehe bestimmt also mein Leben? Daraus ergibt sich doch die Frage, WIE gehe ich mit dem um, was mir das Leben zuträgt, bzw. wie sich die Umstände und Ereignisse gestalten?
Ist es nicht vielmehr ein Spiegel des Inneren, was im Außen geschieht? Ist Innen aufgeräumt, ist es auch draußen. Ist es Innen schmutzig, ist es auch draußen so. Im übertragenen Sinne oder im kollektiven Sinne müssen doch erheblich viele Innen ziemlich verschmutzt sein, was sich im Außen, in der Umwelt wiederspiegelt, oder?
-
Die Frage wäre, WIE räume ich im Innern auf, damit es draußen auch aufgeräumt ist?
Eine weitere wäre, kann ich tatsächlich einen einzigen Gedanken erzeugen oder erscheinen sie und wenn ja, von wem?
Könnte es vielleicht sein, dass der Verstand sein ausgeklügeltes Spiel mit uns spielt, in dem er uns glauben, dass wir sind, was er uns anHand der Gedanken vorgibt?
-


2x zitiertmelden

Du bist, was du denkst

23.03.2021 um 20:48
Zitat von samotsamot schrieb am 11.03.2021:bin reich und schwubdiwub fällt dir
Ich habe dazu in einem Vortrag etwas interessantes gehört. Wie haben ja alle Ziele jemand Besseres zu sein oder weiter selbstbewusster als wir es jetzt sind. Mann könnte sich zumindest in die Lage versetzen zu denken welche persönlichkeit oder Ausstrahlung man hätte wenn dieser Punkt erreicht ist. Der Fokus und der Selbstglaube das Berufsziel zu erreichen macht einen so schon zu der Person.
Warum erst das Selbstbewusstsein ausstrahlen wenn es erreicht ist?
Warum nicht jetzt schon stolz sein es überhaupt zu versuchen? Besser kann ich es nicht erklären.
Zitat von samotsamot schrieb am 11.03.2021:. Ist es Innen schmutzig, ist es auch draußen so. Im übertragenen Sinne oder im kollektiven Sinne müssen doch erheblich viele Innen ziemlich verschmutzt sein, was sich im Außen, in der Umwelt wiederspiegelt, oder
Meinst du so auf die Art , was ich in mir fürchte, fürchte ich auch in den anderen zu finden?
Ehrlich gesagt ist das Allmystery Forum und viele Themen doch ein Ausdruck davon wie gut es vielen geht, also den Mitgliedern. Andere Menschen wünschten sich sie hätten keine lebenswichtigen Probleme und könnten denken, schreiben und philosophieren. Großer Luxus das wir das überhaupt können und das auch noch im Internet zusammen über womöglich tausende Kilometer in Millisekunden.
Zitat von samotsamot schrieb am 11.03.2021:Könnte es vielleicht sein, dass der Verstand sein ausgeklügeltes Spiel mit uns spielt, in dem er uns glauben, dass wir sind, was er uns anHand der Gedanken vorgibt
Da bin ich anderer Meinung zugegeben ohne Beweise zu haben. Aber meiner Meinung habe ich doch die Freiheit meine Gedanken zu steuern.
Ich gebe aber zu das mein Bewusstsein, also der Individuum-Gedanke meiner selbst ein Überlebenskonstruckt ist und der reine starke Glaube daran unterbewusst lebenswichtig ist.
Mit Pech geht es beim Tot aus wie eine Lampe.
Mit Pech sind die Geister der verstorbenen Verwandten, die ich mir vorstelle sie schauen von einer Wolke zu auch nur ein Überlebensglaube, zB für die Hoffnung. Sogesehen Freiheit, bis zu dem Punkt wo ichs nicht mehr verstehe oder?


melden

Du bist, was du denkst

23.03.2021 um 22:57
Zitat von LebewesenLebewesen schrieb am 18.09.2014:Du bist, was du denkst, was du denkst, strahlst du aus, was du ausstrahlst ziehst du an, und was du anziehst, bestimmt dein Leben
Dass ist das sogenannte Gesetz der Anziehung, ja .


melden

Du bist, was du denkst

25.03.2021 um 13:01
Zitat von BarnabyBarnaby schrieb am 18.09.2014:Hab ich ein Lächeln auf den Lippen werden mir auch Menschen entgegentreten, die positiv gestimmt sind.
Dennoch werden Dir aber auch Menschen entgegen treten, die nicht positiv gestimmt sind, denen dann Dein Lächeln auf die Nerven geht. Es ist schließlich nicht Deine Einstellung, die andere Menschen positiv oder negativ macht.

Auch mit der positivsten Einstellung wirst Du die negativen Menschen nicht verhindern oder bessern können. Im mildesten Fall werden sie Dich meiden, im schlimmsten sogar über Dich ärgern, weil sie Deine positives Lächeln negativ bewerten, nämlich als Auslachen.

In erster Linie ist eine positive Einstellung wichtig für einen selbst. Eben nicht alles negativ auffassen.


melden

Du bist, was du denkst

25.03.2021 um 16:44
Zitat von samotsamot schrieb am 11.03.2021:Hieße das nicht Umkehrschluss, dass ich nur etwas zu denken brauche, um dass zu sein, was ich sein will?
Das käme dann dem Unsinn gleich, wonach du z.B. denken könntest: Ich bin reich und schwubdiwub fällt dir Reichtum zu, oder wie?
um prinzip funktioniert es genau so, die frage ist, erkennst du denn auch die türen die sich öffnen, wenn du beginnst umzudenken und gehst du auch durch?

dann ist da noch die andere frage, wenn du über großen reichtum nachdenkst, wie lange hälst du den gedanken aufrecht und im fokus? nur mal kurz dran denken reicht nämlich nicht...du mußt schon kontinuierlich dran denken bzw. davon träumen...sobald du den gedanken ad acta legst wird er sich auch nicht mehr groß manifestieren, außer du hast ihn tief im unterbewusstsein abgespeichert und er treibt von dort aus aus...


melden

Du bist, was du denkst

27.03.2021 um 15:40
Ich kann mir schon vorstellen das das im Grunde funktioniert. Vllt ist alles Energie und die kann sich bestimmt auch durch gedankliche Vorgänge nach gewissen Gesetzmäßigkeiten anziehen.

Trotzdem zweifle ich das an, dass so etwas immer funktioniert und sich in jeder Situation anwenden lässt(so wie das einem unter anderem in The Secret versprochen wird).
Es gibt einfach zu viele andere Zusammenhänge in der Welt, die nach einem anderen Ursache-Wirkungs-Prinzip funktionieren, sodass Ausstrahlung und Gedanken bestimmt auch ein Ausslöser bzw. Mitauslöser von Ereignissen sein können, aber am Ende eben nur einer von vielen. So eine Art
Naturgesetz, dass sich aber neben andere nachweisliche Naturgesetze einreiht.

Man braucht sich ja auch nur umzuschauen. In manchen Teilen der Welt verhungern Menschen, überall erkranken Leute an verschiedenen Dingen und man kann das nicht alles ausschließlich auf negative Gedanken zurückführen. Viren, Tumore, Luftverschmutzungen, ungerechte Verteilung von Lebensmitteln,etc. Sind nur wenige von vielen Gründen.
Und man kann auch nicht jedem versuchen weiszumachen, dass man nur positiv sein muss und alle Probleme würden sich lösen.
Wie gesagt, das kann vllt funktionieren, vllt auch in Regelmäßigkeiten. Aber bestimmt nicht immer und in jeder Situation.


melden

Du bist, was du denkst

31.03.2021 um 12:36
Zitat von LebewesenLebewesen schrieb am 18.09.2014:Denke ich "Ich bin so ein geiler, attraktiver Typ und die Frauen wollen mich", so erhalte ich Blickkontakt ohne Ende,...
Mehr vermutlich aber auch nicht, denn sobald es eine Ebene höher, also ans Gespräch geht, merkt de Damenwelt dann Oh Gott, nein! und lässt Dich schnell wieder stehen?

Zu denken, Du wärest der geilste Typ aller Zeiten ist nichts weiter als Macho zu sein m.M.n.

Ich bin fast immer ich. Wenn man mich fragt, wie´s mir geht, antworte ich nicht einfach "Geht so.", sondern ich erkläre, wie es mir geht und wie ich mich fühle, merke dann aber in 98% aller Fälle, dass es die Leute nicht wirklich interessiert. Die rstlichen 2% der Leute sind für mich interessant er...

Gucky.


1x zitiertmelden

Du bist, was du denkst

31.03.2021 um 13:34
Zitat von LebewesenLebewesen schrieb am 18.09.2014:Denke ich "Ich bin so ein geiler, attraktiver Typ und die Frauen wollen mich", so erhalte ich Blickkontakt ohne Ende,
Quatsch. Wenn dein Äußeres nicht auf demselben Niveau wie Deine Einbildung ist, wird das nicht der Fall sein. Wenn du nur denkst, Du wärt ein geiler Typ, es aber nicht bist, dann wirst Du möglicherweise durchaus Blickkontakte erhalten, aber das ziemlich sicher, weil Personen mit überzogenem Selbstbewusstsein nun mal lächerlich wirken und Spott ernten.
Zitat von Gucky87Gucky87 schrieb:Wenn man mich fragt, wie´s mir geht,
Das ist ja auch mittlerweile nur eine andere Phrase für "Hallo".
Diese sprachliche Entwicklung lässt sich ja auch im Englsichen gut verfolgen. "Howdy!" ist nur ein Gruß, war allerdings mal ein "How do you do?", eine Frage nach dem werten Befinden.
Du kannst heute auch "How do you do?" fragen, wobei es aber in erster Linie als "Hallo" verstanden wird. Wenn Du wirklich wissen willst, wie es jemanden wirklich geht, dann fragst Du besser "How are you?"

Hierzulande würdest Du auf "Wie geht´s?" auch nicht wirklich ein medizinisches Bullletin erwarten, nicht wahr?


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Philosophie: Cogito ergo sum?
Philosophie, 409 Beiträge, am 10.04.2021 von FlamingO
sarevok am 29.11.2020, Seite: 1 2 3 4 ... 18 19 20 21
409
am 10.04.2021 »
Philosophie: Haben wir die Mathematik (etc.) "erfunden" oder "entdeckt"?
Philosophie, 548 Beiträge, am 12.06.2021 von osaki
Lufu am 18.03.2019, Seite: 1 2 3 4 ... 25 26 27 28
548
am 12.06.2021 »
von osaki
Philosophie: Kindern den Tod erklären
Philosophie, 47 Beiträge, am 09.05.2021 von Doors
GalleyBeggar am 13.01.2020, Seite: 1 2 3
47
am 09.05.2021 »
von Doors
Philosophie: Durchleben wir viele Leben?
Philosophie, 49 Beiträge, am 26.06.2021 von off-peak
Sascha81 am 20.05.2021, Seite: 1 2 3
49
am 26.06.2021 »
Philosophie: Eure Lebensphilosophie
Philosophie, 290 Beiträge, am 11.03.2021 von samot
pioid am 22.05.2005, Seite: 1 2 3 4 ... 12 13 14 15
290
am 11.03.2021 »
von samot