Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

20.835 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

09.04.2010 um 14:24
Zitat von pprubenspprubens schrieb:Heizungskosten übernimmt das Amt in voller Höhe.
Stimmt so nicht ganz, wenn die Nachzahlung zu Hoch ist kommt jemand nachsehen woran
das liegen könnte,ist es Eigenverschuldung bekommt man ein Darlehen,die Raten werden vom Regelsatz Monatlich abgezogen.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

09.04.2010 um 14:24
@pprubens

Einer der unberechtigter Weise H4 bezieht, wird auch von dir bezahlt.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

09.04.2010 um 14:25
das finde ich auch,sonst kommen noch mehr auf die Idee nicht Arbeiten gehen zu wollen


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

09.04.2010 um 14:25
Zitat von MerlinaMerlina schrieb:Hast du selbst mal Hilfe vom Staat bezogen?
Darauf wollte ich dir natürlich auch noch antworten @Merlina
Ja, ich habe auch mal Hilfe vom Staat bezogen. Und das war so ein Krampf, ich sage dir, ich habe schnellstmöglich das Weite gesucht!

Damals hatte ich noch kein bequemes Sofa ;)


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

09.04.2010 um 14:27
Zitat von bonitabonita schrieb:wenn die Nachzahlung zu Hoch ist kommt jemand nachsehen woran
das liegen könnte,ist es Eigenverschuldung bekommt man ein Darlehen,die Raten werden vom Regelsatz Monatlich abgezogen.
Das beruhigt mich @bonita


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

09.04.2010 um 14:27
Zitat von pprubenspprubens schrieb:Ich denke, einem schwer Schuftenden ginge es mental besser, wenn er wüsste, dass sich H4 nicht lohnt.
Ich denke es ginge ihm besser wenn er wüsste dass sich seine Arbeit lohnt


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

09.04.2010 um 14:27
@pprubens
Zitat von pprubenspprubens schrieb:Ja, ich habe auch mal Hilfe vom Staat bezogen. Und das war so ein Krampf, ich sage dir, ich habe schnellstmöglich das Weite gesucht!
Ging mir ebenso. ;)
War eine sehr ungemütliche Sache. Also freiwillig möchte ich davon nicht über Jahre leben.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

09.04.2010 um 14:29
Zitat von MerlinaMerlina schrieb:Einer der unberechtigter Weise H4 bezieht, wird auch von dir bezahlt.
Kommste übern Hund, kommste übern Schwanz @Merlina ;)

Man kann nicht alles haben.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

09.04.2010 um 14:31
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Ich denke es ginge ihm besser wenn er wüsste dass sich seine Arbeit lohnt
Das weiß er ja, wenn er weiß, dass sich H4 nicht lohnt @insideman
Wie gesagt, einfach gedacht ;)


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

09.04.2010 um 14:33
Zitat von MerlinaMerlina schrieb:Also freiwillig möchte ich davon nicht über Jahre leben.
Genau diese Einstellung bringt dich auch zum Gelingen deines Vorhabens @Merlina
Wir leben in einer Zeit, wo jedem Arbeitslosigkeit droht. Und, das es nicht mehr genug Arbeit für alle gibt, ist auch kein Geheimnis. Dann muss man sich eben neu erfinden und was anderes machen. Ich habe das damals sofort gemacht.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

09.04.2010 um 14:33
@pprubens


Zu einfach.

Vom Regen in die Traufe? Das kann nicht die Motivation sein zu arbeiten.

Nur weils mir mit Hartz4 noch mieser geht, bin ich glücklich dass es mir nur mies geht? Falscher Ansatz.

Und ich sage es ehrlich, für 6 Euro steh ich nicht mal auf.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

09.04.2010 um 14:36
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Nur weils mir mit Hartz4 noch mieser geht, bin ich glücklich dass es mir nur mies geht?
Na ja, so einfach ist man nun auch nicht glücklich @insideman ;)
Zitat von insidemaninsideman schrieb:für 6 Euro steh ich nicht mal auf.
Deine Entscheidung.

Meine Entscheidung war damals, für umgerechnet 5,50 Euro eine 40-Std. Woche mit Überstunden und Wochenendarbeit anzunehmen und "nebenbei" noch eine Fortbildung zu machen. Es hat sich gelohnt.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

09.04.2010 um 14:36
@insideman

andere müssen für 6 euro aufstehen


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

09.04.2010 um 14:39
@LadyYunalesca


Wie du siehst entscheiden sich einige dann doch dagegen.Also müssen tut man sterben.....

Klar wenn ich noch nie ne Ausbildung gemacht habe wirds nichts mit 10 Euro Netto die Stunde.....

Aber mit ner Ausbildung in die man auch Zeit investiert hat, kann man mich für 6 euro die Stunde telefonisch erreichen, mehr aber auch nicht.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

09.04.2010 um 14:42
a@insideman

auch nach der Ausbildung hat man meistens kein glück damit eine Arbeit zu finden wo man 10 euro netto verdient


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

09.04.2010 um 14:50
@LadyYunalesca


Es können ja auch 8 Euro Netto sein.

Bitte mich ausbessern wenn ich einen Fehler mache, komme ja nicht aus Deutschland aber:

Hartz 4 sind sowas um die 350 Euro

Angenommen ich habe ne Wohnung wo die Meite 450 Euro ausmacht.Die übernimmt das Amt.

sind schon mal 800 Euro. Hört sich viel an , aber mit den 350 Euro kann ich kein Luxusleben führen.

Nun will ich ne Arbeit. Rechnen wir mit 6 Euro NETTO!.. kommen bei 160h im Monat 960 Euro raus.

Viele in Deutschland pendeln aber schon mal 30 - 50 km.......da gehen monatlich auch noch mal Daumen mal Pi 250 Euro drauf.

Ich müsste als wenn ich auf Hartz4 Niveau kommen will 1200 Euro Netto verdienen.Sind Netto 7,5 Euro.

Dann geh ich den ganzen Tag schuften und habe genauso viel wie wenn ich mir zuhause 2 bei Kallwass reinzieh.

Bei 6 Euro...müssen wir nicht drüber sprechen dass sich das nicht so lohnt.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

09.04.2010 um 14:52
Sorry nicht 1200 sondern 1050 müsste ich Netto verdienen um auf Hartz4 Niveau zu sein.


Habe hier aber die Strom Heizungskosten ( die das Amt übernimmt?!) nicht mit eingerechnet....also kommen wir dem eh wieder näher


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

09.04.2010 um 14:55
@insideman

Aber finde mal im Osten einen gut bezahlten job,da kannst du sehr lange suchen und trotzdem findest du nix,ich müsste also für das Geld arbeiten


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

09.04.2010 um 14:57
@LadyYunalesca


Es ehrt dich auch, und ist ja positiv dass es Menschen gibt die so denken.

Aber mir ist meine Zeit zu wertvoll.Da gehe ich Enten füttern bevor ich mit +/- = austeige, oder sogar vom Amt noch was dazu bekomme damit ich trotz Job so viel habe wie ohne.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

09.04.2010 um 15:01
@insideman

Meine Zeit ist mir auch sehr wertvoll,aber ewig vom Amt zuleben muss ja auch ne sein,möchte ja später ne Familie ernähren,und bei Hartz4 geht das nicht


1x zitiertmelden