Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

20.736 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.06.2010 um 10:24
@Valentini

Langsam musst Du mal begreifen, dass der Kapitalismus nur ein feuchter Traum für Dich ist, und illusionäre Systeme wie der Kommunismus und der Kapitalismus einfach nicht funktionfähig sind, weil hierarchische Systeme immer Unzufriedenheit in der Bevölkerung verbreiten, deshalb kam es immer wieder zu Revolten und Revolutionen in unserer Geschichte. Warum sollte sich soetwas in Zukunft ändern bzw. auf die heutige Zeit nicht zutreffen. Ein nichthierarchisches System hingegen ermöglicht es jedem zu revolutionieren und aufzubegehren, wie er mag, und so lang man der Gesellschaft nicht schadet, interessiert es auch keinen. Wieso sollte man gegen Regeln aufbegehren die man selbst mitgetragen hat ? Und gegen wen soll sich der Zorn eigentlich richten ?

Du lebst in feuchten feudalwirtschaflichen Träumen der Vergangenheit und meinst dies ist die Gegenwart, bzw. Realität, ich lebe in Träumen der zukünftigen Gesellschaft und leider sieht die Realität tatsächlich anders aus, allerdings trifft dies bei Dir genau so zu nur hast Du nicht die Eier Dir dies einzugestehen, und hoffst auf kurzfristige Erhaltung des Systems um gemütlich und unbedarft leben zu können. Ich kann das verstehen und habe Verständins für diese Haltung, denn es handelt sich um Selbstverteidigung vor der Realität, aber Unterstützung kann man von mir keine erwarten.

Ich hab auch nix davon, wenn Du es raffst, also interessiert es mich eigentlich auch gar nicht, denn diese psychischen Probleme erscheinen auch in Deiner Packungsbeilage als Nebenwirkung, aber Du scheinst ja irgendwas von mir zu wollen, wo mir jetzt allerdings vollkommen schleierhaft ist, was das sein könnte.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.06.2010 um 10:30
@Serpens
Das heißt nicht dass ich toll bin, sondern dass man nicht für jede Kleinigkeit ein Medikament braucht. Verzeih mir - Verwandte sind bereits wegen Medikamente verstorben. Ich hab ein gutes Recht darauf, jeden als Idiot zu bezeichnen, der sich freiwillig wegen ner Minibehandlung was spritzen lässt. Das ist meine Meinung.

Ich halte jeden für blöd, der Chemie zulässt, wenns auch ohne geht.
Es sind nur unnötige Risiken.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.06.2010 um 10:35
Zitat von instinctinstinct schrieb: aber Unterstützung kann man von mir keine erwarten.
Ich erwarte sie auch nicht, denn ich baue nmicht auf die Leistungskraft von anderen, sondern ausschließlich auf meine eigene und in persönlicher Verantwortung stehender Willens- und Schaffenskraft. Und ebenso ist meine Bereitschaft zur Unterstützung auch in Grenzen gefasst, denn neben der von Schröder im Namen des Volkes, also leider auch in meinem Namen, ausgesprochenen uneingeschränkten Solidarität zu den USA habe ich es persönlich nicht so mit dem uneingeschränkt oder wahlweise auch bedingungslosen......
Zitat von instinctinstinct schrieb:Ich hab auch nix davon, wenn Du es raffst, also interessiert es mich eigentlich auch gar nicht, denn diese psychischen Probleme erscheinen auch in Deiner Packungsbeilage als Nebenwirkung,
Bis auf eine tatsächlich vorhandene schwere Erkrankung fühle ich mich eigentlich ganz gesund in diesem System. Das System als ganzes empfinde aber auch ich als nicht ganz gesund. Wäre ja auch blöd, sonst hätte man ja nichts mehr zu sagen
Zitat von instinctinstinct schrieb: aber Du scheinst ja irgendwas von mir zu wollen
Ich will -wie bereits erwähnt- nichts von dir oder anderen und wäre sehr erfreut wenn es umgekehrt auch so wäre


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.06.2010 um 10:42
@belphega
Dann solltest du vielleicht mal deine Wortwahl überdenken. Kommst nich grad wirklich angenehm rüber.
Und ja bevor du was sagst... ich kanns mir schon denken.. ist dir sicher egal.

Sei es drum, es ist schon richtig das man nicht wegen jeder Kleinigkeit zum Arzt rennen sollte und nicht ständig Pillchen und Tabletten frisst.
Aber sich beim Zahnarzt ne Spritze verpassen zu lassen, ist wohl jedem seine eigene Entscheidung und diese Menschen dann auch noch als Mimosen hinzustellen, halte ich nicht nur für Dreist sondern auch Dumm.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.06.2010 um 10:47
"Ich erwarte sie auch nicht, denn ich baue nmicht auf die Leistungskraft von anderen, sondern ausschließlich auf meine eigene und in persönlicher Verantwortung stehender Willens- und Schaffenskraft. Und ebenso ist meine Bereitschaft zur Unterstützung auch in Grenzen gefasst"

Ich persönlich finde auch, das Egoismus ein gesundes Prinzip ist, da er das eigene Überleben sichert, also da kann nix falsches dran sein. Es kommt immer auf die Menge an, die dann uU. toxisch wirken kann und ob man anderen damit schadet.

"... denn neben der von Schröder im Namen des Volkes, also leider auch in meinem Namen, ausgesprochenen uneingeschränkten Solidarität zu den USA habe ich es persönlich nicht so mit dem uneingeschränkt oder wahlweise auch bedingungslosen......"

Von minderheitenschaffender Politik halte ich auch nichts.

"Ich will -wie bereits erwähnt- nichts von dir oder anderen und wäre sehr erfreut wenn es umgekehrt auch so wäre"

Also hab ich jetzt quasi die Erlaubnis von Dir erhalten, mit Michel2 weiterzudiskutieren, toll ! ;)


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.06.2010 um 10:50
@Serpens
Es ist auch jedem selbst überlassen ob er sich ne Line reinzieht oder nicht.
Es ist auch jedem selbst überlassen ob er sich fürn paar Wochen Krankenstand selber den Arm bricht.

Natürlich ist all das jedem selber überlassen.
Aber -ich- finde halt, dass das Idioten sind :o

Dürfte ich jetzt bitte bei meiner Meinung bleiben? Oder lässt du mich erst in Ruhe wenn ich deine annehme? So leid es mir tut, aber ich hab halt ne Abneigung gegen Leute die sich gern sowas einwerfen :) Die haben einfach nach der Reihe keinen Peil von den Nebenwirkungen. Da muss erst was passieren, bis sie drüber nachdenken.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.06.2010 um 10:53
@instinct

Nein ;), denn es war nicht auf dich bezogen, sondern galt der Allgemeinheit im Realen


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.06.2010 um 10:56
@belphega

Ich will dir deine Meinung nich abspenstig machen, nur begehst auch du den Fehler und scherst alles über einen Kamm.

Du willst mir nun also allen Ernstes erklären, dass meine Mutter eine Idiotin ist weil sie sich schmerzstillende Spritzen geben lässt ?
Weil sie sich vor den Schmerzen fürchtet und Stammgast beim Zahnarzt ist ? Nein sorry, ich kann deiner seltsamen Logik nicht folgen.
Über etwaiige Nebenwirkung brauchen wir uns sicher nicht streiten, die sind nunmal ein Fakt.
Hoffentlich wirst du nie eine Wurzelbehandlung brauchen ^.^*


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.06.2010 um 10:56
"Aber sich beim Zahnarzt ne Spritze verpassen zu lassen, ist wohl jedem seine eigene Entscheidung und diese Menschen dann auch noch als Mimosen hinzustellen, halte ich nicht nur für Dreist sondern auch Dumm."

Zumal die Wissenschaft ja mittlerweile klar belegen kann, dass Menschen verschiedene Schmerzkategorien eingeordnet werden müssen.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.06.2010 um 10:59
@Valentini

Vielleicht hab ich dann einfach nur Wahrnehmungsstörungen, da muss ich noch mal in der Liste der Nebenwirkungen nachlesen :D


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.06.2010 um 11:04
@instinct

Als Freund der Eigenverantwortung nehme ich diesen entstandenen Fauxpas auf meine breite Schulter und erkläre ihn mit meiner unzulänglich ausgedrückten Aussage, welche allem Anschein nach zu leicht missverstanden werden konnte


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.06.2010 um 11:07
@belphega
Zitat von belphegabelphega schrieb:So leid es mir tut, aber ich hab halt ne Abneigung gegen Leute die sich gern sowas einwerfen Die haben einfach nach der Reihe keinen Peil von den Nebenwirkungen. Da muss erst was passieren, bis sie drüber nachdenken.
Abneigung gegen Leute die Drogen konsumieren?
Oder Abneigung gegen Leute die schmerzstillende Medikamente nehmen?

Also ich lebe auch soweit es geht ohne Medikamente und vor allem ohne Drogen, allerdings befleißige ich mich nicht dahingehend, Menschen die ohne Medikamente für ihre Gesundheit kaum leben können, als Idioten zu bezeichnen. Das ist unterste Schublade.
Ich halt mich absofort aus dem Thread raus, weil @Serpens es ja vorzieht, mich mit jedem Beitrag zu melden, anstatt sachgemäß und ordentlich zu diskutieren.
Sachgemäß und ordentlich diskutierst in erster Linie DU nicht, stattdessen wirfst Du mit Beleidigungen um Dich. Es gibt auch hier eine einzuhaltende Nettiquette. Wenn Du dazu nicht fähig bist... probier mal das ein oder andere Beruhigungsmittel (gibt es auch in Teeform) ... die Nebenwirkung sind eher erbaulich für eine ordentliche Diskussion^^.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.06.2010 um 11:10
@Gwyddion
Verdammt langsam reichts mir hier!
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Menschen die ohne Medikamente für ihre Gesundheit kaum leben können, als Idioten zu bezeichnen. Das ist unterste Schublade.
Ich kann ohne Tramadol nicht schlafen. Ich hab das RL-Syndrom, zu lange Bänder in den Schultern weswegen die immer aushaken. Ich hab Epilepsie.

Ich nehm -immer- Medikamente. Immer. Jeden verdammten TAg.


Ich red ja nur dafür dass es -sinnlos- ist sich ne Spritze fürs Bohren bei nem Zahnlöchlein zu geben. Dass man ein Idiot ist, wenn man wegen solcher Kleinigkeiten sofort zu Medikamenten greift. Weils Risiken mit sich bringt.


Warum verdreht mir hier eigentlich jeder das Wort im Mund???
Ich red nicht von Krankheiten, von Antibiothika, von Schmerzmittel bei schweren Schmerzen.

Ich red von Karies! Im Mund! Kleines Löchchen! Unwichtiges Aua! Kleinigkeit!


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.06.2010 um 11:11
@Valentini
Und ich warte weiter, bis Deine Firma, die die Pillen herstellt, endlich das Absetzungsverbot lockert oder Pleite geht, und die Pillen nicht mehr hergestellt werden können.
Vielleicht ist diese Kapitulation des Individuums ja der namensgebende Grundpfeiler des kapitalistischen Gedanken. Witzig.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.06.2010 um 11:13
Ich möchte euch alle mal an das Topic erinnern. Es heißt Hartz 4.
Danke


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.06.2010 um 11:13
@instinct
Zitat von instinctinstinct schrieb:oder Pleite geht
Ist aber auch nicht nett, denn langfristig erzeugt dies weitere Abhängige an der Sozialtitte ;) Also ich wünsche niemanden die Arbeitslosigkeit


melden