Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Hartz 4 Thread

18.211 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Hartz 4 Thread

04.08.2010 um 19:10
@kiki1962
Ich halte es nicht mehr verwunderlich, dass in dieser Situation, die uns bange macht,
uns hin und wieder Worte aus dem Mund oder der Tastatur gleiten, die uns bange machen.
Das ist letztendlich ein Ausdruck von Hilflosigkeit in einer Situation, in die wir ohne persönliches Verschulden geraten sind.
Wir ringen nach Worten, wie Ertrinkende.


melden

Der Hartz 4 Thread

04.08.2010 um 21:54
@eckhart

Kein Problem. Ihr habt ja immer noch mich. :D

Und Westerwelle schwult rum vorm Mallorcaurlaub...bläblä..es wäre ihm eine Ehre seinem Land zu dienen...

Dann soll er das auch machen, vor allen Dingen, soll der mal realistisch werden und nicht unsachlich mit seinen Methaphern.
Schliesslich ist irgendwann auch mal gut mit Müll verzapfen.


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

04.08.2010 um 21:56
Und soviel Eierlikör saufen kommt auch nicht gut. Vor, während und nach Beerdigungen.
Der hat noch immer nicht gerafft weshalb der ins Rennen geschickt wurde, der ist grössenwahnsinnig, aber süss. :D^^^^
QED


melden

Der Hartz 4 Thread

04.08.2010 um 21:58
@all

Ich hab hier jemanden, der möchte wissen, ob das Schulgeld für sein Kind einmalig ausgezahlt wird oder jedes Jahr.
Weiss jemand eine Quelle, um im Internet die Infos zuverlässig zu bekommen?^^

Wäre lieb.

Ich glaube das ist eine einmalige Zahlung, ich weiss es aber nicht.


melden

Der Hartz 4 Thread

04.08.2010 um 22:01
@Eggmeggytryfly
Hallo,
bitte schön ;)

http://sozialhilfe24.de/


melden

Der Hartz 4 Thread

04.08.2010 um 22:06
@kiki1962
„deine vorschläge sind hart und ich weiß nicht wozu das gut sein soll“

Ich verlange nur das Eltern ihre Pflichten erfüllen. Das können auch Hartz IV Empfänger. Ich kenne genug von ihnen die das machen, und ihre Kinder eine Zukunft ermöglichen.

Dass man irgendwann nicht mehr die Kraft hat auf dem Hochleistungsarbeitsmarkt zu bestehen, erkenne ich ja an.

Aber man kann seine Kinder versorgen, vor allem wenn man wirklich Zeit hat. Und es ist keiner gezwungen Kinder in die Welt zu setzen.

Wenn man in diesem Land schon als hart gilt, wenn man das normalste von der Welt fordert, dann gute Nacht Deutschland.

Und es sind nicht wenige Leute, die ihre Kinder verwahrlosen lassen. Aber es ist ja leichter anderen die Schuld zu geben.

Du hast Recht, es ist eine Unverschämtheit von Erwachsen zu fordern um 6.30 Uhr aufzustehen und den Kindern ein Frühstücksbrot zu machen. Wie kann man nur so grausam sein. Es ist gegen die Menschenwürde schon so früh aufzustehen. Da sollte man eine Verfassungsbeschwerde einlegen.


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

04.08.2010 um 22:13
@Mr.Watchman

Was heisst hier "Hallo", da ist das letzte Wort noch lange nicht gesprochen...aber gegen die Begrüssung: Seiet gegrüsst, holder Gral, verarmter, übervorteilter Adel den man umbringen will und sich nicht traut.

In Kurzfassung:
SGHGVÜADMUW+SNT!^^
...ist okay... :D

Danke, der Ratsuchende ist sehr dankbar.


melden

Der Hartz 4 Thread

04.08.2010 um 22:14
Zitat von WaldfreundWaldfreund schrieb:Du hast Recht, es ist eine Unverschämtheit von Erwachsen zu fordern um 6.30 Uhr aufzustehen und den Kindern ein Frühstücksbrot zu machen. Wie kann man nur so grausam sein. Es ist gegen die Menschenwürde schon so früh aufzustehen. Da sollte man eine Verfassungsbeschwerde einlegen.
Du hast natuerlich uneingeschraenkt "recht" wenn es um Das fruehstuecksbrot der Kinder geht.

In bezug auf die Uhrzeit allerdings, moechte ich Dir nahelegen Dich einmal mit Chronobiologie zu beschaeftigen.


melden

Der Hartz 4 Thread

04.08.2010 um 22:15
@Waldfreund
es ist nicht die mehrheit, es sind paar wenige - und die bräuchten wirklich lebensbegleitung

ich habe studien gelesen, dass menschen die arbeitslos sind in eine tiefe lethargie fallen - für sie ändert sich plötzlich alles - die konitnuität, es gehen freundschaften verloren, weil man sich schämt, .. usw. von heut auf morgen ist nichts mehr so, wie es mal war

und wenn sich das über lange zeit hinzieht, dann wird es immer schwieriger für jene einen tagesrhythmus einzuhalten - -

usw usf - nicht strafe hilft, sondern perspektive -


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

04.08.2010 um 22:19
@neoschamane
„Dich einmal mit Chronobiologie zu beschaeftigen.“

Da brauche ich keine Biologie, das reicht wenn ich die Uhr ablesen kann. Mutter steht auf und wäscht sich, macht Frühstück und achtet darauf dass die Kinder frisch gewaschen und versorgt in die Schule gehen. Ein gemeinsames Gespräch am Frühstückstisch ist auch von Vorteil.

Das alles dauert seine Zeit.


melden

Der Hartz 4 Thread

04.08.2010 um 22:24
Es ist nicht verfassungswiedrig Brote zu schmieren. Es ist verfassungswiedrig was da läuft.

Und ich habe den Eindruck, erst mussen die nasse Füsse in Spanien bekommen, ehe die lieben Politiker begreifen, das Handlungsbedarf besteht und das jemand, der Hartz bezieht, sich nicht so vom Staat mobben und gängeln lassen kann.

Und die Löhne reichen ja auch nicht aus, um nur im geringsten an nennenswerte Fortschritte zu kommen im Leben, während andere kackendreist Arbeitskraft ausnutzen und auch teils verhöhnen.

Das ist echt der Hammer und wer mal bei der Tafel Mäuschen gespielt hat, um zu sehen, wie der Staat sich das so konzipiert hat, damit in Deutschland keiner hungert, der weiss, da läuft verdammt noch mal was schief.


melden

Der Hartz 4 Thread

04.08.2010 um 22:28
Zitat von EggmeggytryflyEggmeggytryfly schrieb:Und Westerwelle schwult rum vorm Mallorcaurlaub...bläblä..es wäre ihm eine Ehre seinem Land zu dienen...
Ich weiß nicht, ob Du das kennst:

https://www.youtube.com/watch?v=GC40VTCJWU0

Wolfgang Grupp:
>Wenn Westerwelle sagt:
"Die müssen arbeiten, dann bin ich in der Politik auch verantwortlich, dass ich dafür sorge, dass genügend Arbeitsplätze zur Verfügung stehen"<

Punkt !


melden

Der Hartz 4 Thread

04.08.2010 um 22:30
@eckhart

mom---kenn ich nicht...


melden

Der Hartz 4 Thread

04.08.2010 um 22:34
@kiki1962
„usw usf - nicht strafe hilft, sondern perspektive –„

Perspektive hat man nicht wenn man im Bett liegt. Und selbst wenn man nie wieder einen Job bekommt, so hat man die Aufgabe sich um die Kinder zu kümmern.

„es ist nicht die mehrheit, es sind paar wenige“

Meine Bekannte ist Sonderschullehrerin. Wenn ich ihre angaben auf sämtliche Sonder -und Hauptschulen hochrechne, dann kommen da mehr als hunderttausend zusammen. Ich habe mit schwierigen Jugendlichen gearbeitet die von der Realschule kamen. Die waren auch von Haus auf verwahrlost. Der Anteil von Menschen die aufgrund mangelnder Bildung oder Erziehung nicht mehr fähig sind, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen ist erschreckend hoch.

Das ist nicht Schuld von Hartz IV. Selbst wenn die Jobaussichten gering sind, kann man seine Schulausbildung ordentlich abschließen. Da wird Hartz IV gerne als ausrede gesehen.

„ich habe studien gelesen, dass menschen die arbeitslos sind in eine tiefe lethargie fallen - für sie ändert sich plötzlich alles - die konitnuität, es gehen freundschaften verloren, weil man sich schämt, .. usw. von heut auf morgen ist nichts mehr so, wie es mal war“

Habe ich alles mitgemacht. Und das trotz abgeschlossenem Studium. Aber gerade die Familienstruktur ist da hilfreich. Man hilft sich gegenseitig. Und wenn man Kinder hat, darf man sich nicht hängen lassen.

Mit Selbstmitleid kommt man aus keiner Krise, und schon gar nicht aus der Verantwortung.


melden

Der Hartz 4 Thread

04.08.2010 um 22:34
@Eckhard

Mein lieber Schwan, der brüllt aber gut, der Löwe! :D


melden

Der Hartz 4 Thread

04.08.2010 um 22:36
@Waldfreund
aber mit sanktionen, beschneidungen löst man diese probleme nicht -


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

04.08.2010 um 22:36
Zitat von kiki1962kiki1962 schrieb:ich habe studien gelesen, dass menschen die arbeitslos sind in eine tiefe lethargie fallen
Das interessiert mich @kiki1962
Warum liest du Studien? Ich dachte, du bist selbst betroffen?


melden

Der Hartz 4 Thread

04.08.2010 um 22:37
Scheint auch kein Fan der Republikaner zu sein.

Ich finde, die Sylvana Koch Mehrin soll auch ihre Sachen packen und lieber Brote verkaufen. :D
Und von der Leyen soll sich jetzt ins Zeug legen.

"Mensch, bleib Mensch und kein Unrealist!^^^^"


melden

Der Hartz 4 Thread

04.08.2010 um 22:40
@Eggmeggytryfly
Der brüllt nicht nur.
Ich könnte ihm stundenlang zuhören.
Noch lieber wäre mir, es gäbe tausende von seiner Sorte.
Vor so einem ziehe ich meinen nicht vorhandenen Hut !


melden

Der Hartz 4 Thread

04.08.2010 um 22:40
Zitat von kiki1962kiki1962 schrieb:mit sanktionen, beschneidungen löst man diese probleme nicht
Sanktionen sind ein Mittel um zu aktivieren @kiki1962
Bevor ein Mensch von Amtsseite aufgegeben wird, versucht man noch mal alles, ihm sein elendes Dasein noch elender zu machen, damit er sich selbst aufrafft und vielleicht aus dieser Not wenigstens eine Schlüsselstelle annimmt oder anderes versucht, um in Arbeit zu kommen - eben aktiv etwas an seiner Situation zu ändern. Und da hilft manchmal nur Druck. Und tatsächlich - es hilft. Ich habe da so einige Kombattanten kennengelernt.


melden