Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Hartz 4 Thread

18.211 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Hartz 4 Thread

28.09.2010 um 13:46
ich fahre in die Tschechei um Zigaretten zu holen:) aber nur die vorgeschriebene Anzahl.


melden

Der Hartz 4 Thread

28.09.2010 um 13:47
aber wenn man so gar keine kohle hat und mit ach und krach über die runden kommt, muss man dann rauchen? wäre doch spätestens dann der beste zeitpunkt mit aufzuhören, oder? :-)


melden

Der Hartz 4 Thread

28.09.2010 um 13:48
@sphynx

Mit dem Rauchen aufzuhören ist auch sehr leicht.

Habs auch schon 8 mal geschafft :)


melden

Der Hartz 4 Thread

28.09.2010 um 13:49
Wer Kinder hat und kein Geld in den Taschen hat, soll mim Rauchen aufhörn.
Wers nicht tut, soll das Kind besser abgeben. Wenn die Nikotinsucht überm Leben der Kinder steht, ist dem Menschen nicht mehr zu helfen.


melden

Der Hartz 4 Thread

28.09.2010 um 13:54
Ja wieder ganz schön allgemein nicht wahr belphega!
Wie gesagt, es gibt solche und solche!
Ich fahr mit meinen Kindern in die Tschechei, dort essen wir sehr günstig was, gehen wandern und nebenbei hol ich Zigaretten. Und Geld für meine Kinder habe ich immer! Denn Zigaretten sind das einzigste was ich mir leiste als Mensch.


melden

Der Hartz 4 Thread

28.09.2010 um 13:56
@Jurilaris

Das ist egal wo du Zigaretten kaufst.
Wer Geld hat um Gift zu kaufen, darf sich nicht beschweren wenn er sich diverse andere Dinge nicht leisten kann.


melden

Der Hartz 4 Thread

28.09.2010 um 13:59
@belphega


Für einen Nikotinabhängigen bedeutet "rauchen" auch ein Stück Lebensqualität, auch wenn es ein Gift ist.

Das muss man erstmal erkennen, bevor man verurteilt!


melden

Der Hartz 4 Thread

28.09.2010 um 13:59
@belphaga: seh ich auch so... mna kann sich nicht über zu wenig geld beschweren, wenn man einen teil von dem wenigen noch verbrennt.... bin selber raucher und weiss wie schwer aufhören ist, aber irgendwann muss halt der logische menschenverstand einschalten

@Jurilaris: [klugscheissermodus] es heisst "einzige", nicht "einzigste" ;-) [/klugscheissermodus]


melden

Der Hartz 4 Thread

28.09.2010 um 14:00
@belphega
ähm , ich beschwere mich nicht, weil ich mir andere Dinge nicht leisten kann oder habe ich das in irgendeinem Satz hier zu verstehen gegeben?
Du verallgemeinerst zu viel:)


melden

Der Hartz 4 Thread

28.09.2010 um 14:02
Also, jetzt mal ne kleine Anekdote:
Vor 5 Jahren hab ich mit einer Frau zusammen gelebt, die hatte 2 Kinder (zu der Zeit 1 1/2 und 2 1/2). Sie konnte nicht arbeiten gehen, da das kleinste Kind schwer Herzkrank war und ständige Aufsicht brauchte. Ich war auch erwerbslos zu der Zeit. Sprich wir waren eine Harzt4 Familie.
Von den Regelsätzen konnten wir ehrlich gesagt ganz gut Leben. Miete wurde übernommen, und die Regelsätze reichten für das Leben. Die Kinder trugen gute Elefantenschuhe, hatten überwiegend Markenklamotten im Schrank (10 Euroartikel von Neckermann und Konsorten).

Man muss natürlich beim Einkaufen achten, wo was am günstigsten ist (Lebensmittel als auch Klamotten). Und anstatt nur im Aldi einkaufen, dann eben auch mal zum Lidl schlendern, rüber zum Plus vorbeischauen... etc. Allein von den Regelsätzen aber konnten wir uns und den Kindern ein verdammt gutes Leben bescheren. Natürlich jetzt nicht so, wie es eine arbeitende Familie täte, aber gelitten haben die Kinder darunter nicht. UND sie und ich haben auch geraucht. Dennoch kamen wir gut über die Runden.

Den Kindern hats an nix gemangelt. Wir Erwachsenen haben natürlich auf auswärts essen gehen verzichtet, oder auch auf Kinobesuche oder der gleichen. Wenn man sich mal ein bisschen umschaut, sich mal bisschen Mühe gibt zu sparen... Damals waren die Sätz für die Kinder 278 Euro, 180 Euro (ungefähr) und jeweils für uns Erwachsene 320 Euro (ungefähr) ... Damit KANN man hinkommen, wenn die Kinder jetzt nicht unbedingt Klavierlehrer brauchen, und ständig die neusten Handies.


melden

Der Hartz 4 Thread

28.09.2010 um 14:03
@CurtisNewton
Ich bin selber seit fast 10 Jahren Raucherin. Meine ganze Familie raucht.
Mir ist sogar -jetzt- wo ich übers Geld für Kippen gar nicht nachdenken brauche, das Geld mega zu schade.

Als ich vor 2 Jahren längere Zeit knapp bei Kasse war, hab ich auch aufgehört.
Ich hab radikal damit aufgehört.
Auch sonstige unnötig teure Sachen hab ich abgestellt.

Kaffeemaschine aus. Löslichen Kaffee gekauft.
Weg mit der leckeren Milch. H-Milch gekauft.
Handy? Abgemeldet. Mit dem erstmöglichen Zeitpunkt.
Fructis Haarshampoo? Noname-Haarshampoo!
Keine Friseurbesuche mehr.
Nen Raum in der Wohnung wegen zu seltener Verwendung kalt gelassen.

Aber vor den ganzen Dingen - hab ich rauchen aufgehört.


melden

Der Hartz 4 Thread

28.09.2010 um 14:04
@CurtisNewton
Für einen Sexsüchtigen ist der Besuch im Puff auch ein ganz entscheidendes Stück Lebensqualität.
Man kann halt nicht für alle Laster genügend Zaster bereit stellen. :D


2x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

28.09.2010 um 14:04
@Jurilaris
Hab ich gesagt "DIR sollte man die Kinder wegnehmen"?

Nein hab ich nicht.
Wir reden seit zahlreichen Seiten davon, dass Nichtstuer mehr Kohle sehn wolln.
Und ich sag - sie hätten mehr Kohle, würden sie ihr Hirn betätigen und ihr Geld nicht sinnlos rauspulvern.

Wenn du nicht zu dieser Menge gehörst, fühl dich doch nicht angesprochen :)


melden

Der Hartz 4 Thread

28.09.2010 um 14:06
@ghostfear1983

nun da die Kinder 2,5 und 1,5 Jahre alt waren, denke ich nicht, dass Du überschauen kannst, was Kinder in einem Alter ab 6 Jahren aufwärts an finanziellen Mitteln benötigen um gut versorgt zu sein!


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

28.09.2010 um 14:06
@belphega
Und ich gebe dir Recht: Wer Harzt4 bezieht und raucht und säuft, der sollte sihc in der Tat nicht beschweren, dass es zuwenig Geld gibt.
Ich bezog auch mal ne zeitlang allein Hartz4 und habe geraucht. Und ich hab mich nicht beschwert. Ich mag diese kollektivieren nicht.


melden

Der Hartz 4 Thread

28.09.2010 um 14:08
@Zyklotrop
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Für einen Sexsüchtigen ist der Besuch im Puff auch ein ganz entscheidendes Stück Lebensqualität.
Da kann ich nicht mitreden und vertraue mal auf Deine Erfahrung :) :)


melden

Der Hartz 4 Thread

28.09.2010 um 14:10
@CurtisNewton
Zitat von CurtisNewtonCurtisNewton schrieb:nun da die Kinder 2,5 und 1,5 Jahre alt waren, denke ich nicht, dass Du überschauen kannst, was Kinder in einem Alter ab 6 Jahren aufwärts an finanziellen Mitteln benötigen um gut versorgt zu sein!
Vor 2 Jahren war ich mit einer Frau zusammen, die hatte eine 7 Jahre alte Tochter und einen 10 Jahre alten Sohn. (Ja, verurteilt mich, da ich mit 2 Frauen mit jeweils Kindern hatte). Ich weiß also, was Kinder in anderen Altersklassen so verbrauchen. Die Mutter war unverschuldet in Hartz4. Möchte auf den Grund dafür nicht näher eingehen. Und auch sie kam an sich ganz gut zurecht mit dem Geld. Sie hat auch geraucht, und hat sich halt bei ihren eigenen Bedürfnissen zurückgehalten, um sich Zigaretten leisten zu können und den Kindern ein wirklich lebenswürdiges Leben, sofern das mit Harzt4 möglich war, zu ermöglichen.


melden

Der Hartz 4 Thread

28.09.2010 um 14:14
@ghostfear1983

ah ok, dann kannst Du es nachvollziehen und Dein erste Aussage klingt authentisch. Hatte auch mal eine Freundin, deren Sohn 7 Jahre alt war. Und die kam leider nicht besonders gut zu Recht mit den Regelsätzen damals, daher kenne ich auch die andere Seite der Münze.


melden

Der Hartz 4 Thread

28.09.2010 um 14:16
@CurtisNewton
Ich sag ja nicht, dass es ein Leben ins saus und braus ist. Man kann sich keine Maggi-Ravioli leisten, keine Dr. Oetker Backmischungen. Keinen Bresso fürs Butterbrot. Kein Bitburger. Aber die beiden Mütter konnten rauchen, haben sich in ihren eigenen Bedürfnissen dafür zurückgeschraubt, aber immer geguckt, dass es den Kindern an nix fehlt. Und den Kindern fehlte es auch an nix. Es ist möglich. Ist aber eben auch ne gewisse Rechnerei.


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

28.09.2010 um 14:21
@ghostfear1983
Zitat von ghostfear1983ghostfear1983 schrieb:Ist aber eben auch ne gewisse Rechnerei.
Die sollte es IMMER sein, denn Geld achtlos auszugeben sollte bei Berufstätigen auch verpönt sein.

Als kleines Beispiel, was sehr sehr häufig vorkommt:

Nach Feierabend fährt man noch schnell tanken (der Sprit ist ja heute 3 Cent günstiger) und weil man schnell nach Hause will, und keinen Bock auf die Warteschlange im Supermarkt hat, nimmt man noch schnell 2 Flaschen Cola mit.....für 1,60 pro Flasche.....obwohl EINE Flasche im Supermarkt nur 0,80 kosten.......da spart man bei ner Tankfüllung 1,50 und verprasst diesen Vorteil direkt wieder.........viele merken gar nicht wie sie ihr Geld rausschmeissen durch Achtlosigkeit.
Zitat von ghostfear1983ghostfear1983 schrieb:Kein Bitburger
Das Beispiel ist klar, aber dennoch: Wer trinkt denn diese Plörre überhaupt?


melden