Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

20.835 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.09.2010 um 14:27
@Fabiano
von der Leyen sagt , mehr ist nicht drin.Realistissche Sichtweisen sind aber denke ich nicht beliebt.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.09.2010 um 14:28
@Trapper

Das ist ein sparen an der falschen Stelle. So sind nun mal die Tatsachen.
Dieses Land hätte genügend Geld, wäre es nur richtig eingesetzt.
H4 kann entwürdigend sein und es kann abgrenzen.

Nicht zu letzt gebiert es auch so Ober Schlaumeier wie unseren Boten hier.
Eine billig Schultasche, weil das H4 Kind ja keine weiteren Ansprüche hat. Dieses Kind braucht ja nichts besseres.
Mir wird schlecht.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.09.2010 um 14:29
@derbote
Zitat von derbotederbote schrieb:Realistissche Sichtweisen
sind sie realistisch?
Die Berechnungsgrundlage wird ja nicht ofen gelegt.

Und Zusatz:

DEINE Sichtweise sind alles andere als realistisch, sie ist perfide und abfällig, einfältig und realitätsfremd....und ausgrenzend, menschenverachtend!


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.09.2010 um 14:29
@dr.schnaggels
das hast du alles in großstädten - solche netzwerke findest du nicht im ländlichen raum

aber klar doch grase ich immer erst "anderes" ab -

wir machen ja auch hier z.b. ranzen aktionen: am jahresende nehmen wir diese, reinigen sie, wenn sie i.o. sind, und geben sie weiter

oder einen kleidermarkt - der jahreszeit entsprechend - und natürlich für die schulanfänger gibt es klamotten ohne ende, die ich besorge

wer hartz iv bekommt weiß sich zu helfen -

zudem habe ich auch firmen erobern können, die für eine bestimmte anzahl von leuten bei feierlichkeiten ein bufett anbieten, dass "verträglich" ist

wird gern genutzt für familienfeiern und ist "erschwinglich" -

ohne solidarität stehen hier im lande die räder still -

nein, es ist nichts womit ich mich wohlfühle - es ist erbärmlich der umstand, dass menschen so auf hilfe angewiesen sind, ich emfpinde tiefe wut in mir und merke meine fassungslosigkeit diesen "zeitbild" gegenüber


2x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.09.2010 um 14:31
@CurtisNewton
Dass andere das alles erst erarbeiten müssen ist dir aber wohl klar


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.09.2010 um 14:34
@derbote


das Kinder unsere Zukunft sind, Dir scheinbar nicht!

Und DAFÜR arbeite ich gerne!


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.09.2010 um 14:35
Was regt ihr euch denn eigentlich alle auf? Gibt doch bald modische Chipkarten für Kinder von HartzIV-Empfängern.

Damit kann man sie nicht nur schneller brandmarken sondern auch direkt die Ration Schulranzen vom Produkt "Leben" abziehen ;)

:|

*blubb*


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.09.2010 um 14:37
@CurtisNewton
sehe ich nicht so


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.09.2010 um 14:37
@datrueffel


ich glaube nicht, dass die gedankliche Leistung eines bestimmten Users dazu ausreicht zu verstehen, was Du damit sagen wolltest :)


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.09.2010 um 14:39
@CurtisNewton

Solange es andere verstehen ist es ausreichend :) Ich bin nur überaus glücklich, das einige Entscheidungsträger nicht der gleichen Ansichten sind, wie bestimmte User :D

*blubb*


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.09.2010 um 14:39
@derbote

ok, dann war es das wohl damit.

Du hast Dich endgültig als realitätsfremder Egoist geoutet, was willst Du eigentlich noch hier? Kriech doch unter Deinen Stein zurück, wenn Dir die Argumente und Einstellungen bzw. Sichtweisen anderer Dir so gar nichts geben, als Egomane.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.09.2010 um 14:39
@kiki1962

ich finde es nicht erbärmlich, wenn man sich gegenseitig hilft.. ich finde es eher erbärmlich, auf der grundlage einer republik (eines sozialen netzwerkes im weitesten sinne) im großen stil abzuzocken und dabei zu leben wie die made im speck..


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.09.2010 um 14:41
Wenn bei unserer derzeitigen Bundesregierung in Bezug auf die Neuregelung der Hartz-IV-Sätze von einem großen Schritt gesprochen wird und es sind im Endeffekt nach sieben Monaten gerade mal 5 Euro mehr dabei heraus gekommen, dann ist sowas einfach nur noch lächerlich.

Wenn Frau Von der Leyen sagt, mehr ist nicht drin, dann ist das ein Armutszeugnis der eigenen Politik der letzten Jahre. Warum ist denn nicht mehr drin? Ist das der Hartz-IV-Empfänger etwa schuld, dass der Topf in den Haushaltskassen leer ist? Der Hartz-IVer aber ist nun sozusagen der, welcher dafür bestraft wird !

Wenn ich dann allerdings sehe wie viel für andere Zwecke sehr wohl noch drin ist, alleine wenn ich an die 140 Milliarden Euro denke, die man der maroden HRE-Bank in den Hintern geschoben hat, nee also dann auf der anderen Seite zu sagen, bei denen die Bedürftig sind und am Existenzminimum hängen: Mehr ist nicht drin, sowas kann doch kein Mensch mehr nachvollziehen...


2x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.09.2010 um 14:41
@datrueffel


Solange sie dann wenigstens genauso aussehen wie Bankomatkarten :D

Dann ist man wieder ganz schnell der Coole


Ich kann mich noch früher dran erinnern ( und mir kam die Zeit noch nicht so "Luxusbewusst" wie heute vor)


Meine Eltern waren auch nicht reich, und dazu noch geizig. Bei der Schullandwoche konnte man eine Art Beihilfe beantragen, für welche die es sich eben sonst nicht leisten konnten.

Man musste nur aufzeigen, in der 30 Mann Klasse.

Da wäre ich lieber gar nicht mitgefahren als diesen Zettel zu verlangen.

Gut meine Eltern bezahlten es auch ohne diese Hilfe, weil ich ihnen gar nichts davon erzählt habe.


Das ist nun 12 Jahre her. Wenn hier paar Greise unterwegs sind habe ich Verständnis dafür dass sie sich nicht mehr ins Kindesalter hineinversetzen können.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.09.2010 um 14:41
@CurtisNewton
Ich stell mich voll hinter von Leyen,scheint in deinen Augen fast schon ein Verbrechen zu sein


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.09.2010 um 14:41
@derbote
wie sollen denn die kinder dieser familien die chance haben, eines tages ohne h4 auszukommen, wenn du ihnen sämtliche bildungsutensilien verbieten willst?


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.09.2010 um 14:43
@derbote

ja ist es, wenn man sieht was sie vorher war und wie sie nun argumentiert.

Dass Du Dich hinter sie stellst, liegt vermutlich daran, dass sie auch nicht sonderlich mit Intelligenz und Weitsicht bedacht worden ist.....wie man ja damals an dem Gesetzesentwurf zu Internetsperren sehen konnte.

Und Rückgrat hat sie auch nicht......wird jetzt ganz ganz deutlich.

Aber dafür hat sie ja Dich......der Du dahinter stehst, hinter diesem scheinheiligen Getue.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.09.2010 um 14:44
Zitat von FabianoFabiano schrieb:Wenn bei unserer derzeitigen Bundesregierung in Bezug auf die Neuregelung der Hartz-IV-Sätze von einem großen Schritt gesprochen wird und es sind im Endeffekt nach sieben Monaten gerade mal 5 Euro mehr dabei heraus gekommen, dann ist sowas einfach nur noch lächerlich.
Richtig! Immer unter der Prämisse, dass es sich bei den betroffenen um Personen handelt, die unverschuldet in diese Geschichte gerutscht sind.
Zitat von FabianoFabiano schrieb:Wenn ich dann allerdings sehe wie viel für andere Zwecke sehr wohl noch drin ist, alleine wenn ich an die 140 Milliarden Euro denke, die man der maroden HRE-Bank in den Hintern geschoben hat, nee also dann auf der anderen Seite zu sagen, bei denen die Bedürftig sind und am Existenzminimum hängen: Mehr ist nicht drin, sowas kann doch kein Mensch mehr nachvollziehen...
Zumindest kein normal denkender. Dies scheint aber bei den Politikern nicht vorzukommen.
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Solange sie dann wenigstens genauso aussehen wie Bankomatkarten
Die werden cooler aussehen ;) Da wird ein "IV" draufgedruckt sein und das wird bestimmt der neue Hype :D Die Kids lassen sich dann alle "IV" tattowieren, weils cool is'! :D

*blubb*


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.09.2010 um 14:45
Zitat von dSdS schrieb:wie sollen denn die kinder dieser familien die chance haben, eines tages ohne h4 auszukommen, wenn du ihnen sämtliche bildungsutensilien verbieten willst?
Sollen die endlich arbeeten jehn...dann hamse widder jelt!

:|

*blubb*


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.09.2010 um 14:45
@dS
Also ein Schulranzen für 80 Euro hat mit Bildungsmöglichkeiten nichts zu tun


melden