Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Hartz 4 Thread

18.211 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Hartz 4 Thread

23.11.2010 um 22:16
@pprubens
Jawoll.


melden

Der Hartz 4 Thread

03.12.2010 um 21:01
Bewegung im Hartz-IV-Getümmel

Parteichef-Darsteller beschimpft Staatsschauspielerin


Bundestag stimmt Hartz-IV-Reform zu
http://de.reuters.com/article/domesticNews/idDEBEE6B20AL20101203

bedeutet aber nicht, dass sogleich die Geldbörsen von Hartz-IV-Beziehern dicker werden.

Ob die Reform rechzeitig zum Jahresanfang 2011 in Kraft treten kann, ist noch ungewiss. Dafür benötigt Schwarz-Gelb im Bundesrat Stimmen aus der SPD oder der Grünen. Beide Parteien machen ihre Zustimmung von grundlegenden Korrekturen abhängig.


melden

Der Hartz 4 Thread

05.12.2010 um 00:26
@pprubens


so so. du empfindest das es dadurch aufwärts geht.
Sag mal warum schimpfst du über kleines kacka und lässt den großen haufen ungesündt?

Das ist ja toll das der 54 jährige mit dem kaputten Kreuz der von keinem arbeitgeber mehr gewollt ist jetzt auch nicht mehr seine 120€ im monat zu verdienen kann oder hab ich da jetzt was falsch verstanden?


Wo geht denn jetzt das meiste Geld hin????


melden

Der Hartz 4 Thread

05.12.2010 um 00:31
@magnom911
Grüß dich. Schön, dass du da bist!

:)


melden

Der Hartz 4 Thread

05.12.2010 um 00:38
@pprubens

Grüss dich :)

tja ab und an schau ich noch hier rein und frag mich warum Menschen immer nach unten treten müssen. Bitte schaut doch mal wirklich wo es am meisten brennt. Das sind sicher nicht Hartz4 empfänger... auch wenn die ohne Zweifel jede Menge Geld kosten.

Aber wenn ich sehe wieviel Arbeitsplätze zbs: durch automatsiche Produktionsstrassen alleine vernichtet wurden (siehe automobilindustrie) braucht man sich nicht wundern das es eben so viel Arbeitslose gibt, verallgemeiner nicht immer alle.

4,6 Billionen... kannst du dich dran erinnern?

Edit: Was bist du?

Sozialarbeiter??? oder hab ich da was falsches in erinnerung.

tja dann wäre dein Arbeitsplatz? wohl gesichert?


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

05.12.2010 um 12:38
Zitat von magnom911magnom911 schrieb:Aber wenn ich sehe wieviel Arbeitsplätze zbs: durch automatsiche Produktionsstrassen alleine vernichtet wurden (siehe automobilindustrie) braucht man sich nicht wundern das es eben so viel Arbeitslose gibt,
@magnom911

Was ist eigentlich aus der 35-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich geworden? Und warum sollen die Leute immer länger (Rente mit 67) arbeiten, wenn doch die Arbeit, wie du ganz richtig bemerkst, immer weniger wird.

Da stimmt doch was nicht.

Wer kann hier nicht rechnen?

Und wozu brauchen wir Zuwanderung von Fachkräften, wenn wir selber eine Menge Menschen haben, die zu Fachkräften ausgebildet werden könnten?

Da stimmt doch was nicht.

Wer kann hier nicht richtig denken?



Zur Info: Der Effekt war bemerkenswert, meint Steffen Lehndorff vom Institut für Arbeit und Qualifikation an der Uni Duisburg-Essen. Er verweist auf eine Studie, die Betriebe miteinander verglichen hat. Danach ist die Beschäftigung in Firmen, die die 35-Stunden-Woche eingeführt haben, um neun Prozent gestiegen. In Betrieben, die bei der 39-Stunden-Woche blieben, hat sich dagegen fast nichts getan.

Und was ist heute zu tun? Zwiener plädiert dafür, über Modelle wie die Vier-Tage-Woche bei Volkswagen nachzudenken. Das Beispiel VW zeige, dass kürzere Arbeitszeiten dem Unternehmen nicht geschadet hätten.

Lehndorff schlägt vor, dass Ältere kürzer treten können, damit Jüngere eine Chance haben. Und er fordert die 30-Stunden-Woche für Schichtarbeiter. Solche stark belasteten Beschäftigten bräuchten Entlastung.

http://www.fr-online.de/wirtschaft/was-die-35-stunden-woche-gebracht-hat/-/1472780/3266514/-/index.html


melden

Der Hartz 4 Thread

05.12.2010 um 13:20
4-Tagewoche hat den Nachteil, dass der Lohn dann wieder nicht reicht wie bei einer 38h-Stundenwoche. Zudem hat man mehr Freizeit und wird auch mehr ausgeben was man nicht hat.
Was das längere Arbeiten angeht: wenn alle älter werden und weniger Beitragszahler da sind, dann geht was flöten, meistens wird dann bei der Gesundheit gespart. Wenn man mal bedenkt, in den 70ern wurden die Leutz max 70Jahre alt und belasteten die Rentenkasse mit max. 10Jahren. Heute hat sich das geändert, da wird die Rentenkasse von den Leuten mit mindestens 15Jahren belastet. Diese 5Jahre mehr sind aber heftig wenn man das mal hochrechnet auf unsere Bevölkerung und das wird ja schlimmer statt besser wie der demographische faktor in den Statistiken beweist.


melden

Der Hartz 4 Thread

05.12.2010 um 13:23
@pprubens
Was fachkräfte angeht: Deutsche wollen sich nicht mehr Hände schmutzig machen, lieber das Geld als kaufmännischer Betriebswirt verdienen oder Medienberater oder Werbefutzi. Die Metallbranche z.B. sucht Fachleute, aber die gibts nicht in dem Umfang in D, da muß man auf ausländische Kräfte zurückgreifen.


2x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

05.12.2010 um 13:29
Zitat von BadbrainBadbrain schrieb:Die Metallbranche z.B. sucht Fachleute, aber die gibts nicht in dem Umfang in D
gibt es genug,nur will keiner für 1000 euro netto arbeiten


melden

Der Hartz 4 Thread

05.12.2010 um 13:32
@andreasko
Muß ich Dir leider widersprechen. Ich arbeite in ihr und Fachkräfte haben min 1500€ netto raus, mindestens.


melden

Der Hartz 4 Thread

05.12.2010 um 13:35
@Badbrain

mag regional unterschiedlich sein...bei uns ist die meyer-werft,entlassen hunderte und holen gleichzeitig hunderte leiharbeiter aus anderen nationen zum arbeiten weil die billiger sind.


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

05.12.2010 um 14:00
@andreasko
Sollte der Norden noch bescheidener dran sein als der Osten? Hmmm, ok. Es liegt ganz sicher an der Region. Der süddeutsche Raum ist da eindeutig besser dran.
Aber nochmal nebenbei bemerkt: wir reden hier von Facharbeitern mit Brief in der tasche als unterste Fachleutebezeichnung oder?


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

05.12.2010 um 14:03
Zitat von BadbrainBadbrain schrieb:wir reden hier von Facharbeitern mit Brief in der tasche
klar,eine nichtabgebrochene Lehre mit Prüfung vor dem jeweiligen Ausschuss..Gesellenbrief


melden

Der Hartz 4 Thread

07.12.2010 um 09:35
gehört zwar nicht zu hartz4 aber dennoch sind alle eltern betroffen

Führende SPD-Politiker haben sich für eine Kürzung des Kindergeldes ausgesprochen, um den Ausbau von Kitas und Ganztagsschulen finanzieren zu können.

„Wenn wir das Kindergeld um 30 Euro kürzen, könnten wir damit massiv in Kinderbetreuung und Ganztagesschulen investieren“, sagte der Sprecher des konservativen Seeheimer Kreises in der SPD, Garrelt Duin, der „Frankfurter Rundschau“. „Das höchste Maß an Gerechtigkeit erreichen wir nicht durch höhere Transfers, sondern durch den Ausbau der sozialen Infrastruktur.“
(newsticker)


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

07.12.2010 um 09:38
@andreasko

Das österreichische Pendant wurde bzw. wird übrigens für Studierende um ganze 2 Jahre gekürzt.


melden

Der Hartz 4 Thread

07.12.2010 um 09:41
und was machen die Studenten?
Schlucken sie das oder liegt Protest in der Luft?


melden

Der Hartz 4 Thread

07.12.2010 um 09:53
Zitat von andreaskoandreasko schrieb:Führende SPD-Politiker haben sich für eine Kürzung des Kindergeldes ausgesprochen, um den Ausbau von Kitas und Ganztagsschulen finanzieren zu können.
Wird die Betreuung dann kostenfrei?

Und betrifft das dann eigentlich nur die arbeitenden Eltern?

Soweit ich weiss (ich habe keine Kinder, deswegen kann ich es nicht am eigenen Beispiel nachvollziehen) wird ja das Kindergeld vom ALG II abgezogen, also muesste ja der Betrag gleich bleiben fuer die Empfaenger von ALG II - da sie ja dann 30 Euro weniger abgezogen bekommen - dafuer wuerden aber die Arbeitenden 30 Euro weniger bekommen. Das sind 2 T-Shirts oder 1 Paar Schuhe oder 1 Jacke ... schon ein Einschnitt, wenn man bedenkt, dass die Leute ja Geld verdienen, DAMIT sie sich etwas leisten koennen und dann wird da an den kleinsten in der Gesellschaft ploetzlich gespart?

Und wie lange wuerde das dauern, bis die 30 Euro weniger den Kids zugute kaemen?

Wuerde das ueberall so sein, oder nur in den Ballungsgebieten und die Kids auf dem Land haben dann 30 Euro weniger, damit die in den Staedten besser versorgt sind?


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

07.12.2010 um 10:40
@Cathryn
Zitat von CathrynCathryn schrieb:also muesste ja der Betrag gleich bleiben fuer die Empfaenger von ALG II
ich denke auch das Hartz4 Empfänger nicht betroffen sein werden,da Kindergeld angerechnet wird..bei kürzungen müsste dementsprechend wieder aufgestockt werden.
Das würde wieder der arbeitenden Bevölkerung treffen...mal wieder der kleine Mann

Gerechter wäre es,wenn den Reichen bzw Superverdienern das Kindergeld gestrichen wird


melden

Der Hartz 4 Thread

07.12.2010 um 12:33
@andreasko
Da muss ich dir recht geben.

Wir der Normalogesellschaft tut so ein Eingriff richtig weh.Den superreichen juckt es nicht die Bohne und das ist unfair.

Ich hab schon immer gesagt, man sollte Politiker zwingen 10% vom Gehalt in die Staatskasse zu tun.
Was meinst wie schnell wir schuldenfrei seien.

Um ganztags Kigas/Schulen einen Sinn zu geben sollte man erstmal den dazu passenden Job haben um das auch finzieren zu können. Kigplätze sind jetzt schon nicht billig.

Zum Tehma arbeit kann ich nur sagen:
Leiharbeiter/ ausländische Mitbürger sind natürlich billiger.Aber sie machen sich auch dann noch dreckig, wenn wir Fachleute es nicht mehr tun.
Ich hab auch einen Job, 20 km entfernt, muss mit bus und zug hin, habe eine 49std/woche ( ohne Pause) und bekomm dafür in meinen Augen auch nur ein Taschengeld.

Aber es ist immer noch besser als arbeitslos zu sein.Auch wenn ich nach allen Abzügen sogar weniger habe , als bei Hartz IV.

Ich finde Deutschland ist kaputt, und es wird sehr schwer , wenn überhaupt möglich sein da wieder rauszukommen.


Abgesehen davon, was sind wir denn Gesetzestester??
Das andauernd alles geändert wird??


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

07.12.2010 um 12:56
Zitat von history_xhistory_x schrieb:man sollte Politiker zwingen 10% vom Gehalt in die Staatskasse zu tun.
Was meinst wie schnell wir schuldenfrei seien.
oha @history_x

wenn die sagen wir mal 10.000 euro im Monat verdienen,davon 10% spenden sollten,wären das pro politiker im Jahr 12.000 euro die zurückfliessen...

wieviel Politiker haben wir?
Sagen wir mal wir haben 1000 Politiker und jeder zahlt 12.000 zurück..somit würde 12000000? zurückfliessen..kurz 12 millionen würden zurückfliessen

Bei einer Verschuldung von 1,86 Billionen Euro kommen pro Sekunde 4440 neue Schulden durch Zinsen dazu...

266.400? pro MINUTE Neuschulden


wenn 12 Millionen zurückfliessen,könnte man die Schuldenuhr ne dreiviertelstunde ausstellen...

Politikergehälter greifen nicht ins Gewicht,absolut nicht ;)

http://www.miprox.de/Schuldenuhr.html


melden