Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

20.835 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.02.2011 um 18:36
Zitat von dawa_dawa_ schrieb:Aber das ganze System dahinter stinkt doch von vorne bis hinten. Unglaublich nur noch.
Ich erinnere mich daran, dass in dem Jahr in dem ich Hartz bezogen habe, mein Sachbearbeiter 4 mal gewechselt hat. Jedes mal musste ich dann die selben Fragen beantworten, die sie gewissenhaft in ihren Pc tippten.
Da habe ich mich schon gefragt, wie genau dass dort eigentlich alles organisiert wird.

Dann konnte ich bei 2 von den Sachbearbeitern dort jedesmal das 'Download-vollendet-Geräusch' von einem Youtube-Videos-zu-Mp3-konvertier-Programm hören.
Der Job scheint wirklich sehr anstrengend zu sein.. <.<

-------------------------------------------------------------------------------------------

DIE LINKE heute:
Wir werden die Hartz-IV-Gesetze wieder zu Fall bringen

Youtube: "Wir werden die Hartz-IV-Gesetze wieder zu Fall bringen"
"Wir werden die Hartz-IV-Gesetze wieder zu Fall bringen"
Externer Inhalt
Durch das Abspielen werden Daten an Youtube übermittelt und ggf. Cookies gesetzt.


Um wieviel wetten wir, dass das im Sand verlaufen wird.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

01.03.2011 um 03:13
Ihr habt mich auch hier überzeugt:

Hartz4 ist unmenschlich.

1 Euro Jobs sind sklaverei.

Ich fordere daher, die bedingungslose Verdoppelung der Hartz Sätze.

Es sei denn vorher kommt ein BGe von 3500 Euro. Bei Abschaffung aller Steuern.

Ich bin für die Abschaffung von Hartz 4 Anträgen, das Abholen des Geldes oder die Überweisung sollte automatisch erfolgen, damit niemand gedemütigt wird.

Ausserdem sollte der Staat zinslose Kredite für alle bereitstelllen, damit sie sich Häuser und Autos kaufen können, denn das würde ja die Unkosten verringern und die Wirtschaft ankurbeln.

Ansonsten bin ich auch für eine kostenlose Kranken und Pflegeversicherung, auf Stand der Privaten Kassen, ohne Bedingungen für jeden.

Insgesamt macht das alle frei und der Erwerbsdruck fällt weg, die Menschen können endlich nur noch machen was sie möchten und sogar im Luxus leben, weil endlich alle genug Geld haben.

Ich hoffe auf eure Zustimmung.


3x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

01.03.2011 um 03:16
Zitat von PuschelhasiPuschelhasi schrieb:Ihr habt mich auch hier überzeugt:

Hartz4 ist unmenschlich.

1 Euro Jobs sind sklaverei.

Ich fordere daher, die bedingungslose Verdoppelung der Hartz Sätze.

Es sei denn vorher kommt ein BGe von 3500 Euro. Bei Abschaffung aller Steuern.

Ich bin für die Abschaffung von Hartz 4 Anträgen, das Abholen des Geldes oder die Überweisung sollte automatisch erfolgen, damit niemand gedemütigt wird.

Ausserdem sollte der Staat zinslose Kredite für alle bereitstelllen, damit sie sich Häuser und Autos kaufen können, denn das würde ja die Unkosten verringern und die Wirtschaft ankurbeln.

Ansonsten bin ich auch für eine kostenlose Kranken und Pflegeversicherung, auf Stand der Privaten Kassen, ohne Bedingungen für jeden.

Insgesamt macht das alle frei und der Erwerbsdruck fällt weg, die Menschen können endlich nur noch machen was sie möchten und sogar im Luxus leben, weil endlich alle genug Geld haben.

Ich hoffe auf eure Zustimmung.
@Puschelhasi

muhaahahaaha....du gibst also auf allen fronten auf? diese diskussionen sind auch ermüdend und bringen meist nicht viel...für keine seite...


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

01.03.2011 um 03:17
@magickman

Ich gebe nicht auf, ihr habt mich lediglich überzeugt. Glückwunsch. :D


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

01.03.2011 um 05:37
@Puschelhasi

Bist Du da nicht ein wenig zu unsozial und neoliberal weil Du ihnen gerade mal eine Verdopplung der Harzt-Sätze gönnst. Ich glaube Dich so langsam unter den Sozialdarwinisten verorten zu können...vor allem wo du auch noch eine Steuerabschaffung forderst. Ich mein, ok, für kleine und mittlere Einkommen ja auch aber für Einkommen >3000€/mtl. sollte der Steuersatz schon stufenweise bis auf 99% steigen (bei Einkommen >10 Mill./mtl.), denn alles andere wäre hier bei einigen wieder sozialdarwinistisch.
Zitat von PuschelhasiPuschelhasi schrieb:Ausserdem sollte der Staat zinslose Kredite für alle bereitstelllen, damit sie sich Häuser und Autos kaufen können
Das wäre für den besagt erlauchten Kreis ebenfalls sozaildarwinistisch da sie die Häuser und Autos selbst kaufen müssen, d.h. sie müssen den Kauf selbst tätigen und dies kommt einer Tätigkeit/Arbeit nahe. Ne ne, damit nötigst Du ihnen ja wieder eine unzumutbare Arbeit auf, du Sklavenhalter


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

01.03.2011 um 05:41
@Bratwurst70

Du hast recht ich ergänze auf die von dir vorgeschlagenen Forderungen und lege noch die Enteignung und Verstaatlichung sämtlicher Firmen und Millionärsvermögen obendrauf!


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

01.03.2011 um 05:44
Zitat von Bratwurst70Bratwurst70 schrieb:bei Einkommen >10 Mill./mtl
sollte natürlich 10 Mill./jähr. heißen denn wir wollen ja schließlich den Kreis weit genug halten


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

01.03.2011 um 05:48
@Puschelhasi

So ist fein denn erst dann wird es so richtig aufwärts gehen mit dem Land
Nur solche Anreize führen zu großen Investitionsvolumen und Wohlstand in der Gesellschaft

Wir müssen nur noch dieser sozialdarwinistischen Natur klar machen, dass, falls sie ihre Haltung nicht ändert und endlich das Getreide, Gemüse, usw. sich selbst aussät und erntet, wir ihr den Garaus machen werden


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

01.03.2011 um 05:51
@Bratwurst70

Wer nicht für das BGE ist, ist ein Sklaventreiber und das gleiche gilt für die Hartz 4 Geschichten.

Wenn die Natur oder die Physik oder sonstwas dagegen sprechen, dann weg damit, das Volk wird sich erheben und dann werden alle aufwachen!


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

01.03.2011 um 05:55
@Puschelhasi

Siehste, ist doch gar nicht so schwer zu den Guten zu gehören die nur gutes im Sinn haben und es ja nur gut meinen
Endlich dabei sein, sich endlich auch zu den Guten zählen zu dürfen

(lässt sich übrigens erstklassig überall anwenden)


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

01.03.2011 um 05:57
@Bratwurst70

Ja, ich wurde überzeugt, die monatelangen Diskussionen waren nicht umsonst, danke dafür.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

01.03.2011 um 08:48
HARTZ4 abschafen,400€ jobs nur für fraun mit kinder das sie ihre kinder betreuen können
Zeitarbeit verbieten und mindest löhne einführen von 1200€ und die wirtschaft würde besser laufen und keiner wäre noch so harz faul weil die leute die kohle dan brauchen ;)


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

01.03.2011 um 08:56
Zitat von PuschelhasiPuschelhasi schrieb:Ja, ich wurde überzeugt, die monatelangen Diskussionen waren nicht umsonst, danke dafür.
mal sehen, wie lange du das durchhälst..


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

01.03.2011 um 19:12
Schade das - egal wo - Diskussionen über das Thema Arbeitslosengeld II stets im Nirgendwo enden. Entweder gehen sich alle an die Gurgel oder die "Gegenseite" wird mit ironischen, nein, polemischen Kommentaren niedergemacht.

Ich habe dein Festhalten an deiner Meinung - @Puschelhasi - eigentlich immer positiv aufgenommen, auch wenn ich über deren Inhalt nur sehr selten hätte zustimmen können. Aber das jetzige polemisch geführte Diskussionsniveau hier ist doch Müll, sorry. Das zählt jetzt übrigens nicht nur für dich, ich habe dich jetzt einfach mal als Beispiel geführt, weil du gerade das aktuellste Beispiel bist - zusammen mit der Bratwurst. Aber da kann ich mich gerade nicht an frühere Beiträge erinnern...?!

Es muss doch möglich sein dieses Thema mal nicht voreingenommen diskutieren zu können. Trotz der Brisanz, die diese Thematik sicherlich unweigerlich mitbringt. Ich finde es schade, dass hier immer wieder gute Beiträge - von "beiden Seiten" - untergehen, weil rund um die Uhr die Polemikkeule geschwenkt wird. Das gleiche zählt übrigens auch für den "BGE-Thread", aus dem ich mich prinzipiell raushalte, obwohl das eigentlich auch ein sehr interessantes Thema ist. Aber da ist es mit der Polemik ja noch einmal ein Stückchen schlimmer als hier.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

01.03.2011 um 19:15
@dawa_

Das eint den Diskussionsstil und die Entscheidung, die Sätze um läppische 8 € zu erhöhen. Hier wie dort Polemik. Das überträgt sich von der politischen Debatte in die Diskussion. Das hängt zusammen.


melden
namin ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

01.03.2011 um 19:18
Alles abschaffen und gut ist, dann haben wir das was wir wollen/brauchen, denn "Der Stärkere" überlebt...

VG


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.03.2011 um 00:32
@dawa_

Wenn du auch nur annähernd wüsstest was ich für primitiven und persönlichen Anfeindungen ausgesetzt bin, und nicht nur von einem oder zwei Usern, sondern von ganzen Gruppen, dann würdest du es sicher besser nachvollziehen können, dass ich dieses Schattenboxen nicht mehr unterstütze, denn Auswirkungen oder gar einen realen Bezug haben diese User hier doch sowieso nicht.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.03.2011 um 13:54
Ich glaube dir ist oftmals selbst nicht bewusst wie unverschämt du auf andere wirkst, weil du wahrscheinlich von gewissen Erfahrungen einigermassen verschont geblieben bist, von dir selbst auf andere schliesst, während du deine Karriere in einer Zeit angehen durftest, in der das entsprechende Talent wesentlich ausschlaggebender war, als das Glück. Wer behauptet, daß heute das Glück immer noch dem Tüchtigen gehört, der sollte seinen Bezug zur Realität noch mal überdenken.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.03.2011 um 14:04
Man kann sich aber nicht immer nur auf das Glück verlassen. Es heißt ja nicht umsonst, dass man sein Glück selbst in die Hand nehmen muss. Jeder ist seines Glückes Schmied.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.03.2011 um 14:14
Schöne Binsenweisheit. In keinem Land in Europa ist die soziale Herkunft der Eltern so entscheidend für die berufliche Zukunft der Kinder, als in Deutschland.

Da ist es einfach nur asozial...
Zitat von PuschelhasiPuschelhasi schrieb:Es sei denn vorher kommt ein BGe von 3500 Euro. Bei Abschaffung aller Steuern.

Ich bin für die Abschaffung von Hartz 4 Anträgen, das Abholen des Geldes oder die Überweisung sollte automatisch erfolgen, damit niemand gedemütigt wird.
...die absolut realen Existenzängste, mit solchen polemischen Possen zu umreissen! Pfui!


melden