Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

20.835 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.03.2011 um 21:45
http://video.google.com/videoplay?docid=-2537804408218048195# (Archiv-Version vom 17.04.2011)


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.03.2011 um 22:20
Ohne Hartz4 kann man das Volk nicht kontrollieren,die Politiker wissen genau warum dieser Zustand in BRD bleiben wird.Es geht um Niedriglöhne und nur darum geht es.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.04.2011 um 13:21
Hartz-IV-Empfänger als Zivis
Im Sommer droht Deutschland der Pflegenotstand, wenn mit der Aussetzung der Wehrpflicht auch der Zivildienst wegfällt. Zwei CDU-Politiker hätten da eine Idee: Warum nicht einfach Langzeitarbeitslose für gemeinnützige Dienste verpflichten?
http://www.sueddeutsche.de/politik/vorstoss-gegen-pflegenotstand-cdu-hartz-iv-empfaenger-als-zivis-1.1086088

In Japan ist der Atomnotstand ausgerufen worden. Bei solchen Vorschlägen frage ich mich ob bei unseren Politikern der Geistigernotstand ausgerufen werden muss?



1x zitiertmelden
SLF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.04.2011 um 13:24
@Solomann

ich find die idee gar nicht mal schlecht. die bietet sich wenigstens eine sinnvolle beschäftigung an und nicht sowas dummes wie laub im park sammeln (wobei das natürlich auch ab und an mal nötig ist)
ich find es spricht nichts dagegen alg2ér für 3 tage in der woche a 4-5 stunden zu solchen gemeinnützigen tätigkeiten zu verpflichten
ich würd es befürworten


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.04.2011 um 13:31
@SLF
Das kann man nicht machen, denn im Pflegedienst musst du mit Menschen gut umgehen können und auch die Nerven dafür haben. Nun stelle dir mal vor ein Hartz IV Empfänger der keine Lust hat oder einfach nur nicht mit Menschen umgehen kann kommt dahin. Stelle dir mal vor wie der eine alte Dame füttert. Das geht nicht. Im Pflegedienst kann man nur Menschen einsetzten die das auch gerne machen.
Zum anderen gebe es keinen Pflegenotstand wenn in diesem Bereich ordentliche Gehälter gezahlt würden.


melden
SLF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.04.2011 um 13:36
@Solomann

es gibt auch dort genügend tätigkeiten die von unmotovierten gemacht werden können. ich weiß es wohl denn ich habe meinen zivildienst im pflegerischen bereich gemacht.
für die aktive arbeit an und mit den zu pflegenden werden sich dann aber auch genügend entsprechend qualifizierte finden lassen oder welche die man in einem kleinen pflegekurs schulen kann und die durchaus motiviert sind denn es gibt zahlreiche alg2ér die gerne etwas sinnvolles machen würden um wieder etwas struktur ins leben zu bekommen

anständige löhne? die löhne dort sind nicht unanständig aber eben auch keine bankangestelltenentlohnungen. und noch höhere löhne dürften das es schon kaum mehr zu finanzierende pflegeding weiter unbezahlbar machen


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.04.2011 um 13:50
@SLF
Die würden garantiert nicht nur solche Arbeiten machen sonder sich auch um Menschen kümmern müssen.
Meine Schwester hat lange im privatem Pflegedienst gearbeitet. Nicht als Pflegerin sondern in der Verwaltung und sie hat mir erzählt das die Pfleger dort wenig verdienen.
Zum anderen bin ich gegen so was, da das reguläre Arbeitsplätze vernichtet.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.04.2011 um 14:57
@Solomann

Natürlich geht das, immerhin sind Zivis ja auch Leute die gezwungen wurden für einen Hungerlohn PDL zu machen.

Ich finde den Vorschlag geradezu notwendig und grandios. Harzer müssen gemeinnützig eingesetzt werden. Und Zivis sind auch nicht ausgebildet, motiviert oder gut bezahlt. ;)


2x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.04.2011 um 15:13
Wenn schon, sollten sie die Bankomamten in Banken ersetzen.

Geld zählen und rausgeben kann doch nun jeder. Wieso sollte man unausgebildete, am Ende unmotivierte Arbeitslose auf alte bedürftige Menschen loslassen?

Ja was denn hier los?

Die bekommen nen Anzug und geben Geld raus, drucken Kontoauszüge aus. Da kann weniger kaputt gehen.


Sonst noch irgendwelche dämlichen Vorschläge?

Ne? egal, im Winter schicken wir sie eh wieder Schneeschaufeln. Am besten zu Herr und Frau Bürohengst, weil die so gestresst von der (Allmy)arbeit heimkommen und keine Kraft für die Schaufel haben.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.04.2011 um 15:49
Grünanlagen säubern, Hundekot aufsammeln, Flaschen aus Gebüschen fischen, dort kommt das Argument:"Unwürdig, dies ist gegen die Menschenwürde."

Setzt man sie für qualifiziertere Felder ein, werden die angeblichen Arbeitsplätze zerstört.

Wenn dadurch ein Arbeitsplatz zerstört wird, wieso ist dann dieser nicht mit einer Fachkraft besetzt?


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.04.2011 um 15:54
Zitat von capspauldincapspauldin schrieb:Setzt man sie für qualifiziertere Felder ein, werden die angeblichen Arbeitsplätze zerstört.

Wenn dadurch ein Arbeitsplatz zerstört wird, wieso ist dann dieser nicht mit einer Fachkraft besetzt?
Na, weil zwar jede Menge Arbeit da ist,

aber kein Geld, um sie zu bezahlen.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.04.2011 um 15:56
@eckhart

Aha also ob kein Geld da wäre, es ist mehr als genug Geld da, mehr als genug!
Der Wille zu bezahlen, was die Damen und Herren verdient haben, der fehlt.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.04.2011 um 15:58
@capspauldin

Der Wille fehlt, so kann man es auch ausdrücken. ;)

Der Wille "lohnt" sich eben nicht !


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.04.2011 um 17:30
@Puschelhasi
Zitat von PuschelhasiPuschelhasi schrieb:Natürlich geht das, immerhin sind Zivis ja auch Leute die gezwungen wurden für einen Hungerlohn PDL zu machen.

Ich finde den Vorschlag geradezu notwendig und grandios. Harzer müssen gemeinnützig eingesetzt werden. Und Zivis sind auch nicht ausgebildet, motiviert oder gut bezahlt.
Das stimmt ja wohl nicht ganz. Zivis wurden nicht gezwungen. Sie haben sich dazu frei entschieden. Das ist ja wohl ein großer unterschied!
Zum anderen macht man damit Arbeitsplätze kaputt.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.04.2011 um 17:32
@Solomann

Natürlich wurden wir das damals, wenn du verweigert hast dann durftest du Zivildienst machen, ode r Knast.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.04.2011 um 17:34
@Solomann

Und wenn du die Zivildienststellen durch Harzer ersetzt, dann machst du damit auch keine arbeitsplätze kaputt.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.04.2011 um 17:37
@Puschelhasi

Mann kann sich aber auch die Stelle aussuchen z.B. auch im Naturschutz. Aber wie gesagt es ist Unsinn denn so werden reguläre Arbeitsplätze vernichtet.
Doch denn wenn du sie nicht mit Hartz IV Leuten besetzt müssen sie Leute einstellen!


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.04.2011 um 17:47
@Puschelhasi
Zitat von PuschelhasiPuschelhasi schrieb:Natürlich geht das, immerhin sind Zivis ja auch Leute die gezwungen wurden für einen Hungerlohn PDL zu machen.
Du musst bedenken, dass die meisten Zivis gerade mit der Schule fertig waren und das für diese, wenn sie noch zuhause bei den Eltern gewohnt haben, der Zivisold eine ganze Menge Geld war und diese somit recht gut bezahlt wurden.
Zudem waren/sind sie fast ungelernt was ihre Tätigkeiten angeht, müssen meist keinen eigenen Haushalt führen oder eine Familie ernähren und da ist der Zivisold, wie ich finde kein Hungerlohn.
Alles eine Frage der Sichtweise ;)


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.04.2011 um 17:52
@eyecatcher

Sicher, wenn man es so sieht, schon aller dings wenn ich in der Zeit Vollzeit in einer Fabrik hätte schufften können hätte ich das 10 fache verdient.
@Solomann
Unsinn, diese Arbeitsplätze gibt es nur wenn sie nichts kosten, sonst fallen sie eben weg.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.04.2011 um 17:56
Zitat von eyecatchereyecatcher schrieb:Du musst bedenken, dass die meisten Zivis gerade mit der Schule fertig waren und das für diese, wenn sie noch zuhause bei den Eltern gewohnt haben, der Zivisold eine ganze Menge Geld war und diese somit recht gut bezahlt wurden.
Das stimmt, dazu zähle ich mich ebenfalls. Mein Bruder, der momentan noch Zivi macht, lebt noch zu hause und dort wie ein französischer Monarch. ;)


melden