Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

20.835 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
xia ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.12.2011 um 13:50
@Hansi
Zitat von HansiHansi schrieb: Ich zum Beispiel strebe nicht nach Luxus.
Wie schon eckhart sagte,würdest du ganz schnell wieder Arbeiten wenn das Geld das du hast nicht mal für ein Auto oder Urlaub reicht.
Zitat von HansiHansi schrieb: Ergo würde ich umgehend meine Arbeit einstellen. Meine Frau genauso. Und viele Millionen Mitbürger kämen auf die gleiche Idee.
Dieser Traum würde sofort mit einem gewaltigen Knall zerplatzen.
Das Paradies das du anstrebst hat der Liebe Gott für das Jenseits reserviert. Warum auch immer...
Ich zum Beispiel müsste weiter arbeiten,weil ich viele Verpflichtungen habe die ich Bedienen muss also würde bei mir das BGE nur ein zu Brot sein weiter nichts.
Wer glaubt er könnt seinen Lebensstil mit dem BGE Finanzieren der irrt gewaltig würde ich sagen.
Ein BGE sollte geschaffen werden um den Menschen die Existenzangst zu nehmen nichts weiter ,jetzt ist jeder Mensch von wohl-wollen seines Chefs oder Mitmenschen Angewiesen.



xia


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.12.2011 um 14:06
Zitat von xiaxia schrieb:Wer glaubt er könnt seinen Lebensstil mit dem BGE Finanzieren der irrt gewaltig würde ich sagen.
Ein BGE sollte geschaffen werden um den Menschen die Existenzangst zu nehmen nichts weiter ,jetzt ist jeder Mensch von wohl-wollen seines Chefs oder Mitmenschen Angewiesen.
Das ist ja leider das,was viele,vor allem auch die kritiker des BGE,noch nicht begriffen haben.Sehr gut erklärt.


melden
xia ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.12.2011 um 14:12
@Badbrain

Danke

xia


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.12.2011 um 14:28
Also ich stehe dem BGE ganz skeptisch gegenüber und würde bei einer Umfrage oder Abstimmung nur dafür stimmen, wenn es sich noch unterhalb des Hartz-Niveau bewegen würde


1x zitiertmelden
xia ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.12.2011 um 14:36
@Lattenschuss
Zitat von LattenschussLattenschuss schrieb: Also ich stehe dem BGE ganz skeptisch gegenüber und würde bei einer Umfrage oder Abstimmung nur dafür stimmen, wenn es sich noch unterhalb des Hartz-Niveau bewegen würde
Und warum möchtest du das das BGE noch weniger als Hartz ist,was für einen Sinn soll dann das BGE noch haben wenn dann die Menschen wieder auf zusätzliche Hilfe Angewiesen sind die es dann ja nicht mehr gibt.
Mann sollte auch nicht vergessen das sämtliche Sozialleistungen für das BGE wegfallen würden und so das BGE sogar Billiger wer als das Jetzige System wenn man den Experten glauben darf.

xia


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.12.2011 um 14:39
@xia

Weil ich der Meinung bin dass man sich nicht relativ gemütlich mit einem BGE einrichten können sollte, jedenfalls nicht so wie bisher mit dem ALGII
Zitat von xiaxia schrieb:sogar Billiger wer als das Jetzige System wenn man den Experten glauben darf.
Da gibt es verschiedene Studien zu und die einen kommen zu einem günstigeren Ergebnis und andere zu nicht zu finanzierenden Ergebnisse. Welche nun richtig sind, wird man im Vorfeld wohl nicht genau sagen können


1x zitiertmelden
xia ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.12.2011 um 14:48
@Lattenschuss
Zitat von LattenschussLattenschuss schrieb:
Weil ich der Meinung bin dass man sich nicht relativ gemütlich mit einem BGE einrichten können sollte, jedenfalls nicht so wie bisher mit dem ALGII
Sage mir doch Bitte mal wie man sich mit ALGII es sich gemütlich machen kann,weil ich weiss das leider nicht wie du zu den Schluss kommst.
Ein BGE sollte ja Bedingungslos sein,und wenn der einzelne meint er möchte sich auf dieses Geld Beschränken ist das selbstverständlich ihn zu überlassen und sollte nicht mit Sanktionen bestraft werden.
Zitat von LattenschussLattenschuss schrieb: Da gibt es verschiedene Studien zu und die einen kommen zu einem günstigeren Ergebnis und andere zu nicht zu finanzierenden Ergebnisse. Welche nun richtig sind, wird man im Vorfeld wohl nicht genau sagen können
Richtig ?

Nur sollte man auch nicht Vergessen das dann auch Subventionen für Firmen weg fallen,und auch keine Bankenrettungen mehr Gezahlt werden was dann Natürlich nochmal viele Milliarden Euro im Jahr Spart.

xia


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.12.2011 um 14:50
@xia

Da ich mehr ALGII-Empfänger kenne als mir lieb ist, kann cih relativ gut einschätzen dass man sich damit durchaus einrichten und abfinden kann. Große Sprünge sind nicht möglich aber wirklichen Notstand hat niemand davon.
Und meine Meinung ist halt dass ein BGE so wenig sein sollte, dass ein starker Anteiz zum Arbeiten bestehen sollte.
Ist halt meine Ansicht


3x zitiertmelden
xia ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.12.2011 um 15:01
@Lattenschluss
Zitat von LattenschussLattenschuss schrieb: Da ich mehr ALGII-Empfänger kenne als mir lieb ist, kann cih relativ gut einschätzen dass man sich damit durchaus einrichten und abfinden kann. Große Sprünge sind nicht möglich aber wirklichen Notstand hat niemand davon.
Und meine Meinung ist halt dass ein BGE so wenig sein sollte, dass ein starker Anteiz zum Arbeiten bestehen sollte.
Ist halt meine Ansicht
Ich muss gestehen das ich nicht viel Hartz IV ler kenne und die ich kenne sind alle unverschuldet in diesen Hexenkreis rein geraden,nur die die ich kenne versuchen alles um wieder aus diesen Kreis raus zu kommen und ruhen sich nicht aus.
Das Problem was aber die meisten mir so erzählen ist das Arbeitsamt, das sie gerne als Arbeitssuchende zweiter Klasse Anschauen und Behandeln leider.


xia


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.12.2011 um 15:50
Zitat von LattenschussLattenschuss schrieb:Und meine Meinung ist halt dass ein BGE so wenig sein sollte, dass ein starker Anteiz zum Arbeiten bestehen sollte.
Ist halt meine Ansicht
falsch, das gehalt sollte höher liegen, als der hartz4 regelsatz, dann hätte man es erst gar nicht
nötig alg2 zu beziehen, und die motivation sich arbeit zu suchen wäre dann logischer weise
grösser


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.12.2011 um 15:56
@IronMike

Es gibt nur wenige Jobs in denen man VOLLZEIT weniger als bei Hartz verdient. Die meisten der Aufstocker sind nämlich Teilzeitarbeiter.
Aber was das nun mit dem BGE zu tun hat, steht wohl in den Sternen aber hauptsache mal was eingeworfen


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.12.2011 um 16:06
Zitat von LattenschussLattenschuss schrieb:Aber was das nun mit dem BGE zu tun hat, steht wohl in den Sternen aber hauptsache mal was eingeworfen
sorry, hatte ich danach mitbekommen. war ein missverständnis ;)


melden
Hansi ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.12.2011 um 16:16
Muss man in einem Staat, der seinen arbeitslosen Bürgern eine beheizte, elektrifizierte Wohnung plus Gesundheitsvorsorge plus Grundnahrungsmittel zur Verfügung stellt, noch einen draufsatteln?
Ich denke nein.


1x zitiertmelden
xia ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.12.2011 um 18:34
@Hansi

Ich frage mich von welchen Land du Sprichst ,du meinst doch nicht Deutschland oder.

xia


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.12.2011 um 18:45
Hartz 4 ist viel zu wenig, da geht man einen Tag in die Spielbank und weg ist das Geld...

Also, ich finde man sollte mehr bekommen. Dafür das die Arbeitende Bevölkerung einen nicht die Chance auf einen Arbeitsplatz und einen gutes Leben lässt sollte man mal einige bestrafen.

Aber im Raubtierkapitalismus kann man es ja machen.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.12.2011 um 18:45
@xia

ich denke er meint deutschland, da ist das doch wie geschildert, gell?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.12.2011 um 18:46
@Rhythm

lol
ja so isses. :trollbier:


melden
xia ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

31.12.2011 um 18:54
@Puschelhasi

Auf jeden Fall, und in mein Garten habe ich einen Brunnen da kann man Wein statt Wasser schöpfen grins.

xia


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

01.01.2012 um 18:44
@Hansi
Zitat von HansiHansi schrieb:Muss man in einem Staat, der seinen arbeitslosen Bürgern eine beheizte, elektrifizierte Wohnung plus Gesundheitsvorsorge plus Grundnahrungsmittel zur Verfügung stellt, noch einen draufsatteln?
Ich denke nein.
Wenn der Staat da für verantwortlich ist das diese Menschen keine Arbeit haben, würde ich sagen ja.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.01.2012 um 02:36
@Solomann

wieso sollte der staat dafuer verantwortlich sein? 0*


2x zitiertmelden