Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

20.835 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.03.2012 um 19:26
@insideman

was ist los mit dir?

diesen spruch sagen wir uns immer in der arbeit wo ist da das Problem?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.03.2012 um 19:29
Was ich nicht leiden kann ist,dass hier jeder auf die bissl H4-ler eindrischt,dabei sitzen die Asozialen ganz woanders.davon ab,die Bsp. die ich hier höre sind definitiv nicht die breite Masse der H4.
Und apropos im Ausland kaufen:schon mal überlegt,dass das Geld vielleicht nicht mehr so da ist unter den normalen Bürgern,dass sie vielleicht die Produkte von VW,Deckel,Siemens und Co nicht leisten können weil zu teuer?Hmmm....


2x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.03.2012 um 19:29
@venefica

Ich werde hier nicht über Bildungslücken oder sonstige moralische abnormale Firmenrituale anderer Menschen diskutieren.

Egal was bei dir der Fall ist, bei beidem wurde zum Nachdenken angeregt, durch einen Link eines anderen Users.

Es gibt nunmal Dinge über die man vorher nachdenken sollte. Es kann aber auch sein, dass bei euch in der Arbeit einfach nur sehr viele Leute, sehr wenig Allgemeinbildung besitzen.

So oder so, habe ich hier alles dazu gesagt, es wurde auch eine Information gepostet mit der das Thema für mich erledigt ist.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.03.2012 um 19:35
Zitat von BadbrainBadbrain schrieb:Was ich nicht leiden kann ist,dass hier jeder auf die bissl H4-ler eindrischt,dabei sitzen die Asozialen ganz woanders
Genau meine Meinung! Die Asozialen sind die, die sich das haben einfallen lassen!


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.03.2012 um 19:35
Achso,für alle die,die gerne eine Quelle haben wollen:

http://www.n24.de/news/newsitem_6289302.html


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.03.2012 um 19:39
@insideman und @venefica
Bleibt Cool ich denke Venefica kennt die Geschichte des Spruches, leider wurde dieser Spruch ja seid dieser Zeit schon von anderen Gruppen übernommen. Ein Bsp. dafür die CDU, sie nutzte den Spruch in einem Wahlkampf. Ich finde sowas nicht gut (war nicht umsonst lange Jahre im Förderkreis zum Ausbau von Ausschwitz zur multinationalen Gedenkstätte) aber ich sage auch immer wenn eine Partei wie die CDU diesen verwenden kann, dann sollte man nicht unbedingt immer das negative sehen.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.03.2012 um 19:42
Zitat von BadbrainBadbrain schrieb:Was ich nicht leiden kann ist,dass hier jeder auf die bissl H4-ler eindrischt,dabei sitzen die Asozialen ganz woanders.davon ab,die Bsp. die ich hier höre sind definitiv nicht die breite Masse der H4.
Ja solange man selbst nie in der Situation war auf Hartz4 angewiesen zu sein, scheint es sich auch leicht zu reden.

Mir gelingt das Kunststück, es objektiver zu betrachten, obwohl ich noch nie auf Sozialhilfe angewiesen war.

Es mag diese Drückeberger geben, die den Staat ausnutzen. Hier wird aber vorschnell jeder dazu gemacht, der nicht jeden Hundsjob für 6 Euro Brutto machen will.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.03.2012 um 19:43
@insideman
Stimmt habe da gestern erst eine Diskussion über dieses Thema gesehen. Da wurden gerade diese dinge deutlich angesprochen.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.03.2012 um 19:44
@insideman
So schauts aus und genau diese Klientel meint auch,alle! würden bei BGE nicht arbeiten. Bissl komisch ne...


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.03.2012 um 19:46
@Badbrain

Ja, jeder der nicht 100 km am Tag fahren will, der nicht 1000 km umziehen will, der nicht nach jahrelanger Schulbildung Helferarbeiten machen will, jeder der nicht für einen Hartz4 Bezug 40 Stunden die Woche schuften will, ist ein Drückeberger.

Dann bin ich auch einer, sollte es mal so weit sein.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.03.2012 um 19:48
@insideman
Anstatt auf die Kleinen zu prügeln,sollte sie sich diejenigen vornehmen,die unser Steueraufkommen kassieren,Deutsche B... und Co,die unser Geld verbraten,weil sie Geschäfte tätigen,die nur ein paar wenige dann aber stinkreich machen.Das ist das Pack.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.03.2012 um 19:48
ich werde hier nicht über Bildungslücken oder sonstige moralischen abnormalen Firmenrituale anderer Menschen diskutieren.
du bist der gebildete @insideman und kannst dir ein urteil über andere leisten.

warum gehst du mir nicht einfach hier aus den weg das wäre das beste?

weis nicht warum man immer so negativ denken muss es ist doch alles super :)
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Ja solange man selbst nie in der Situation war auf Hartz4 angewiesen zu sein, scheint es sich auch leicht zu reden.
auch ich war mal in dieser Situation und mir war schnell klar das ich nicht in dieser situation bleiben will und habe wegen einen job meine heimat verlassen.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.03.2012 um 19:51
@insideman die freie meinungsäußerung ist nicht an kognitive fähigkeiten oder meinung gebunden...


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.03.2012 um 19:54
@Badbrain

Man haut aber lieber nach unten, ist einfacher. Und selbst da pickt man sich die Schwächsten der Schwachen raus, die Ausländer.

Warum deren Situation aber so ist wie sie ist, ist erstmal unwichtig.

@venefica

Tja und ich verurteile dich nicht, weil du wegen eines Jobs deine Heimat verlassen hast. Kann ja sehr lukrative Angebote geben, auch außerhalb der Heimat.

Es sollte sich aber niemand gezwungen fühlen das tun zu müssen, über irgendeinen Job anzunehmen.

Und zum anderen OT Thema ist alles gesagt.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.03.2012 um 19:55
Zitat von veneficavenefica schrieb:auch ich war mal in dieser Situation und mir war schnell klar das ich nicht in dieser situation bleiben will und habe wegen einen job meine heimat verlassen.
Der Post dazu,wo es eine doch recht ausführliche Antwort gab,wurde nicht gelesen.Hinzu kommt,dass wenn man Pflegefälle und kinder hat,nicht einfach machen kann was man will.Einfach mal drüber nachdenken.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.03.2012 um 20:02
Zitat von BadbrainBadbrain schrieb:Der Post dazu,wo es eine doch recht ausführliche Antwort gab,wurde nicht gelesen.Hinzu kommt,dass wenn man Pflegefälle und kinder hat,nicht einfach machen kann was man will.Einfach mal drüber nachdenken.
ich habe diesen schritt trotz meiner kinder gemacht und es ist jeden selbst überlassen was er tut.

verurteile auch keinen der harz4 bezieht und finde es gut das deutschland so sozial ist so kann man menschen helfen.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.03.2012 um 20:12
mir macht meine arbeit spaß und ja mit meiner bezahlung bin ich zufrieden dafür arbeite ich auch meine 12-13 stunden am tag sonst würde es ja nicht reichen.

finde es nur traurig das die kinder darunter leiden müssen weil man keine zeit für sie hat aber wenn ich nicht soviel arbeite wie soll man dann seinen unterhalt bestreiten.
So,und nun nochmal von vorn,das wars Dir also wert?Und in D müßtest Du trotzdem aufstocken siehste(ich nehme mal an,weil Du es erwähntest,dass Du außerhalb D´s wohnst).


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.03.2012 um 20:18
@Badbrain

wohne noch in D und was soll ich deiner meinung nach machen wenn ich nicht arbeiten gehe?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.03.2012 um 20:22
@venefica
Nunja,außer weiterhin Dich bewerben kannst Du erstmal in diesem Moment nichts tun.Lobenwert ist es schon,dass Du arbeiten gehen möchtest und Dich bemühst.Du gibst Geld aus,obwohl Du vielleicht trotzdem unterstützt werden mußt und das auf Kosten der Kids.So habe ich das in dem Thread entnommen,korrigier mich bitte.
Und Spaßmachen des Jobs und auf Kosten der Kids und dann noch wenig Kohle,das beißt sich.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

02.03.2012 um 20:34
@Badbrain

ich glaube nicht das ich hier offen reden muss warum ich so viel arbeiten muss das hat sehr viele gründe und geht keinen was an.

meinen kindern geht es gut nur würde ich gerne mehr zeit mit ihnen verbringen aber da sie in einer Ganztagsschule sind und ich abends am meisten arbeiten muss da bleibt nicht viel zeit für sie in meinen beruf.

ich verdiene sehr gut in meinen beruf und habe nicht geschrieben das ich zu wenig verdiene.


melden