Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.013 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
xia ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

03.02.2012 um 06:13
@Puschelhasi

Volle Zustimmung von mir.

xia


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

03.02.2012 um 07:33
@Puschelhasi
sehe ich auch so. Es gibt einfach Härtefälle, wo die Leute wirklich arbeiten möchten, aber die Umstände es nicht zulassen.


@Purple_Rain
würde es aber trotzdem über die Schwerbehinderten-Schiene versuchen. Ich meine, so wie Du es bisher versucht hast (Gleichstellung), hat es ja nicht geklappt. Verlieren kann man jetzt auch nichts mehr.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

03.02.2012 um 07:40
irgendwie zieht mich sowas auch ziemlich runter. Es gibt 2 Arten, mit solchen Ungerechtigkeiten fertig zu werden:

1) entweder man steckt den Kopf in den Sand. Denn einem selber geht es ja gut. Und man stempelt die "Hartzer" alle als faul ab, die den ganzen Tag über Talkshows gucken und abend Dschungel-Camp. Damit macht man es sich leicht.

2) man guckt sich die Sachen mal im Detail an. Und merkt, was für ein perverses System das ist. Nicht nur die Hartz IV-Sache.

Aktuelles Beispiel in meiner Familie: meine Nichte hatte einen kleinen Eingriff. Mußte operiert werden, lag jetzt fast 1 Woche im Krankenhaus. In einem kleinen Zimmer, wo höchstens 2 Leute drin sein sollten. Aber es waren 3 Leute drin, da ist noch ein Bett mit reingequetscht worden.

Als Privat-Patientin hätte sie bestimmt ein eigenes Zimmer erhalten. Ist das gerecht, das es so ein Zweiklassen-System gibt? Wir sind doch hier nicht in Indien.

Da fragt man sich schon manchmal, wieso wir Geld für eine Streitkraft am Hindukusch aus dem Fenster werfen, anstatt mal hier das Gesundheitssystem zu verbessern. Oder mehr Gleichheit schaffen. Wir leben doch nicht mehr in einer Zeit, wo der Adel herscht. Traurig ist das. Und das ist nur ein Beispiel von vielen, wo man nur mit dem Kopf schütteln kann.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

05.02.2012 um 18:00
Hallo

nur mal ein kurzes Statement zu dem ganzem.

Also zu dem hinzuverdienen von Kindern von ALG2 Empfängern, sie dürfen 100€ im Monat und einmal im Jahr Ferienarbeit bis zu 1200€ waren es glaub ich verdienen, ohne das es angerechnet wird.

Zum ALG2 meine allgemeine Meinung ist das es niemals hätte eingeführt werden dürfen, bzw das eine Reform gemacht werden mußte ja, aber das was dabei raus kam war wie alles unter Schröder einfach nur Müll, alleine schon das ganze von einem Betrüger und Multimillionär wie diesem Hartz machen zu lassen gehört angeprangert und meiner Meinung nach bestraft !

Wie ich hier schon gelesen habe sind einige einer ähnlichen Meinung.

Es ist einfach PERVERS alle in einen Topf zu schmeißen

Es gäbe viele andere Möglichkeiten wie das Problem zu lösen gewesen wäre, aber es ging niemals um eine Lösung, es ging wie alles bei Schröder nur um die Bosse und sein weiteres Leben, niemals um Deutschland oder seine Bürger, oder auch nur ansatzweise um die Menschen.

ALG2 muß geändert werden und zwar Grundlegend und damit meine ich nicht das ein BGE her muß, sondern das ein gerechtes System her muß.

Sorry für meine Ausdrucksweise, aber ich rege mich grade auf, vor allem da ich beide Seiten kenne, einige die wirklich nichts dafür können das sie darein gerutscht sind, aber leider auch zuviele die sich da wirklich bestens drauf eingerichtet haben und da ist töt ob arbeit da ist oder nicht, ich habe es leider erlebt wie das dann läuft wenn die mal Arbeiten müssen.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

05.02.2012 um 20:52
@ElCativo

Was waere denn gerechter?, und wie finanzierst du das angesichtsder Ueberalterung, der Arbeitslosigkeit und der nach wie vor katastrophal ruinoesen Kosten des Anschlusses der DDR?


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

05.02.2012 um 21:42
@Puschelhasi

Ich habe nicht gesagt das es einfach ist, dann hätte es ja sogar der Gerd geschafft.

Momentan ist mir kein Ansatz bekannt der in die richtige Richtung geht, aber dieses Ungleichgewicht muss wieder weg.

Es wird immer wieder übersehen das alles in einen Topf geworfen wurde, ich sehe das grade extrem im näherem Umfeld mehrfach.

Das große Problem liegt darin, wo man anfängt zu differenzieren.

Ansätze hätte ich, aber ein komplettes Konzept scheitert an den RICHTIGEN Zahlen und nicht den Zahlen die wir zu sehen bekommen

Ach so, aber als 1 Ansatz wäre es schön wenn die Aufstocker aus diesem ALG2 genommen werden und grade das etwas Menschenwürdiger angegangen wird.
Denn das ist sicher, die Aufstocker GEHEN arbeiten auch wenn es sich nicht lohnt und sie es wesentlich einfacher hätten wenn sie nichts tun würden !


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.02.2012 um 22:16
Immer mehr Zwangsumzüge

Berlin –

Immer mehr Hartz-IV-Haushalte müssen laut „Berliner Zeitung“ ihre Wohnung verlassen, weil die Miete über den Richtwerten liegt. Während 2009 noch 428 Zwangsumzüge registriert wurden, waren es im Jahr darauf 1195 und 2011 bereits 1313. Bei 99 148 Hartz-IV-Haushalten lagen die Wohnkosten im Vorjahr über den zulässigen Werten. Die Linke fordert nun, die Wohnkosten anzuheben. Die „Kampagne gegen Zwangsumzüge“ verlangt, jeder Haushalt solle in seiner Wohnung bleiben dürfen. Die Sozialverwaltung plant eine Neuregelung.


http://www.berliner-kurier.de/kiez-stadt/hartz-iv-haushalte-immer-mehr-zwangsumzuege,7169128,11706848.html (Archiv-Version vom 01.03.2012)


melden
xia ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.02.2012 um 17:11
Hartz-IV gehört Abgeschafft.

xia


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.02.2012 um 18:17
Zitat von PuschelhasiPuschelhasi schrieb am 05.02.2012:Was waere denn gerechter?, und wie finanzierst du das angesichtsder Ueberalterung, der Arbeitslosigkeit und der nach wie vor katastrophal ruinoesen Kosten des Anschlusses der DDR?
Wie wärs damit?:
Zur Not hätte man das alte Vor-Hartz4-System weiterfinanzieren können.
Immerhin hat es nicht so viel gekostet, wie Hartz4.

Warum wurde dann Hartz4 ins leben gerufen, wenn es teurer ist ?:

Um 1. Finanzdienstleistern neue Kunden zu verschaffen. (Riesterrente - Hartz4-sicher)
Das Konglomerat Maschmeier&Rürup+Riester hat sich gesund gestoßen.
Um 2. um massenhaft neue Niedriglohn-"Geschäftsmodelle" zu ermöglichen.
Um 3. die Zeitarbeitsbranche fest zu etablieren.

Der Aufwand dafür (für Hartz4) ist natürlich enorm.
Aber für diesen Aufwand bezahlen die Arbeitnehmer ja bloß alle.
Vielfach.

Schröder, Wulff, Koch, Maschmeier,Rürup, Riester
und alle anderen "Schnullis und Oberschnullis" lachen uns aus.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.02.2012 um 19:02
Der Meinung das Hartz 4 scheiße ist bin ich auch.
Besonders weil jeder Penner was bekommt, du musst nie in die Arbeitslosenversicherung eingezahlt haben und Trotzdem bekommst du es.
Wenn man alleine das ändern würde, würde man Millionen sparen.


aber das nennt man Sozialstaat. ?!


2x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.02.2012 um 19:08
Und durch was ersetzt?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.02.2012 um 19:12
@Pia1993
Zitat von Pia1993Pia1993 schrieb:Besonders weil jeder Penner was bekommt, du musst nie in die Arbeitslosenversicherung eingezahlt haben und Trotzdem bekommst du es.
das würde überhaupt nichts ändern. weil jeder von dir als" penner" bezeichnete vorher sozialhilfe bekam.

apropos "sozialstaat" : einem bekannten von mir wurde letzens der komplette hartz-4 satz gepfändet, weil die seit diesem jahr nicht mehr unpfändbar sind,wenn man kein pfändungsschutzkonto hat.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

28.02.2012 um 20:06
@Pia1993
Zitat von Pia1993Pia1993 schrieb:du musst nie in die Arbeitslosenversicherung eingezahlt haben und Trotzdem bekommst du es
Wenn du in die Arbeitslosenversicherung einbezahlt hast bekommst du Arbeitslosengeld, und nur dann. Das ist das Geld das du für die ersten 12 bis 18(?) Monate deiner Arbeitslosigkeit bekommst. Und das ist im Regelfall wesentlich mehr als H-IV.
Zitat von Pia1993Pia1993 schrieb:Wenn man alleine das ändern würde, würde man Millionen sparen.
Ja, weil dann die nix mehr bekommen. D.h. die landen auf der Straße und würden u.U. verhungern. Amerikanische System halt. Bist du dir sicher das du das willst?

(Von jemandem der auch schon Hartz 4 beziehen musst)


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

29.02.2012 um 00:11
finde auf eine art hartz4 gut das man menschen in einer Notsituation hilft aber auf der anderen art müsste man hartz4 abschaffen weil jeder dahergelaufene ausländer unseren deutschen statt ausnutzt.

man sollte es wie in der schweiz machen, wer nicht arbeitet muss raus.

immerhin zahlen wir arbeitende das alles und sehe das nicht ein mich den ganzen tag hinzustellen wo andere faul zu hause rum liegen und nichts tun dafür bekommen sie noch geld.

war das jetzt zu hart und wenn das ist meine meinung.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

29.02.2012 um 00:14
Zitat von veneficavenefica schrieb:weil jeder dahergelaufene ausländer unseren deutschen statt ausnutzt.
Klar so wie der Arnü Dübül, dieser türkische Sozialschmarotzer. Und die ganzen Talkshow Opfer haben sich auch alle nen ausländichen Pass.

Kannst du Ausländer definieren?

Oder Staat ausnutzen?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

29.02.2012 um 00:17
@insideman


ich habe nichts gegen ausländer nur gegen die zufaul sind zum arbeiten und nach deutschland kommen weil sie hier fürs nichts tun geld bekommen.

der deutsche statt ist sehr sozial und das ist auch gut so aber dann die Gutmütigkeit ausnutzen das geht nicht.

reicht das ?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

29.02.2012 um 00:18
Ja war in etwas das was man erwarten konnte, also reicht das :)


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

29.02.2012 um 00:22
@venefica


Eine absolute Frechheit was Du da schreibst.

Erst denken venefica , dann tippen!!


"Staat" wird mit zwei "a" geschrieben- weiß ich sogar als Ausländerin.



LG


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

29.02.2012 um 00:22
@insideman

ich erlebe es immer wieder aufs neue bei mir in der arbeit und ich bin so blöd stelle sie noch ein weil ich mir denke "gib ihn eine chance" aber was kommt dabei raus sie erscheinen nicht in der arbeit.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

29.02.2012 um 00:24
@venefica

Nun Faulheit,Unpünktlichkeit ist sicher kein ausländisches Merkmal.

Und schwache Deutschkenntnisse offenbar auch nicht.


1x zitiertmelden